Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. Juli 2019, 01:52:49
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: MLP und Launchtower allgemein  (Gelesen 62189 mal)

Offline vostei

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 852
Re: ARES
« Antwort #25 am: 25. September 2009, 11:01:03 »
Den Thread gibts eigtl. schon: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=6543.0

Bei Fragen und Antworten.  ;)
Lieber fünf vor Zwölf, als keins nach Eins

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #26 am: 25. September 2009, 11:47:11 »
Hm - für den neuen Startturm der Ares 1 hätte ich mir anstatt des langweiligen graufarbenden Anstrichs lieber einen tolles Retro-Rot gewünscht - der alten Zeiten wegen!  ;)
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6202
Re: ARES
« Antwort #27 am: 25. September 2009, 14:25:37 »
Hallo,

...zum Bild in Antwort 465...wenn ich das richtig sehen bauen sie das neue MLP auf dem Abstellplatz der bisherigen MLP.
Die Auflagerstützen (6 Stück) sehen aus wie die von den alten MLP,s.
Sehe ich das richtig??...also muß da auf dem Startkomplex nichts geändert werden...das neue MLP wird exakt auf die bisherigen Stützen abgesetzt... ???

gruß jok

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16263
Re: ARES
« Antwort #28 am: 25. September 2009, 15:50:08 »
Jok, warum denn nicht? Das Format wird doch sicher auch durch den Crawler mitbestimmt, den man dann aus Formatgründen jedenfalls nicht neubauen muß....

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6202
Re: ARES
« Antwort #29 am: 25. September 2009, 16:05:59 »
Hallo,

...so gesehen: stimmt ;) für die ARES 1 sollte das alles funzen :) aber es hätte ja sein können... war wohl in Gedanken bei der ARES 5 .(neue Crawler größere MLP)

gruß jok

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: ARES
« Antwort #30 am: 25. September 2009, 16:53:43 »
Auf dem Launchpad selber muss allerdings sehr viel geändert werden - zu aller erst muss die alte Shuttle-Startanlage verschwinden! FÜr die Ares 1-X wird diese ja zur Zeit modifiziert....

Zum Anderen muss dann nach dem Abriss ein neuer, kleiner service-Turm gebaut werden der dann später mit der neuen MLP verbunden wird - ähnlich iwe einst beim Apollo-Programm.

Hier ein Foto aus dem Jahr 1969 zum Vergleich, wie es aussehen könnte:

http://images.google.com/hosted/life/f?q=moon+port+source:life&prev=/images%3Fq%3Dmoon%2Bport%2Bsource:life%26ndsp%3D21%26hl%3Dde%26sa%3DN%26start%3D21%26um%3D1&imgurl=ece07acb1fbcb8f2

http://images.google.com/hosted/life/f?q=moon+port+source:life&prev=/images%3Fq%3Dmoon%2Bport%2Bsource:life%26ndsp%3D21%26hl%3Dde%26sa%3DN%26start%3D42%26um%3D1&imgurl=62ae8ae4d3462bcf

http://images.google.com/hosted/life/f?q=moon+port+source:life&prev=/images%3Fq%3Dmoon%2Bport%2Bsource:life%26ndsp%3D21%26hl%3Dde%26sa%3DN%26start%3D126%26um%3D1&imgurl=ad8667314f770a90
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3016
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: ARES
« Antwort #31 am: 26. September 2009, 12:41:12 »
war wohl in Gedanken bei der ARES 5 .(neue Crawler größere MLP)

Ist denn in Planung für die Ares V eine neue MLP zu designen? Die Dimensionierung von Ares V und Saturn V sind doch in etwas ähnlich, abgesehen von den Boostern.

Wieso sollte da eine komplett andere MLP und damit auch ein neuer Crawler benötigt werden?
Spiel die Masse hier eine Rolle?

Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: ARES
« Antwort #32 am: 28. September 2009, 11:23:06 »
Hier mal zwei Fotos aus dem September 1969 vom Launch-Pad - so oder so ähnlich könnte es demnächst wieder aussehen:



„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline wulihubi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 106
Re: ARES
« Antwort #33 am: 28. September 2009, 13:37:40 »
Ich mag diese Bilder!
Wo gibt es mehr davon?

LG!
I believe I can fly

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: ARES
« Antwort #34 am: 28. September 2009, 13:39:40 »
Hier: KLICK  :)

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: ARES
« Antwort #35 am: 28. September 2009, 14:19:21 »
Ist zwar etwas OT - aber nun gut:

Bei den Fotos handelt es sich um eine Fotostrecke aus einem VIP-Besuch im KSC im September 1969! Die Saturn-V in der Highbay auf den anderen Fots aus der Reihe zeigt Apollo 12...
« Letzte Änderung: 28. September 2009, 17:27:57 von Trinitus »
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6202
Re: ARES
« Antwort #36 am: 30. September 2009, 20:53:06 »
war wohl in Gedanken bei der ARES 5 .(neue Crawler größere MLP)

Ist denn in Planung für die Ares V eine neue MLP zu designen? Die Dimensionierung von Ares V und Saturn V sind doch in etwas ähnlich, abgesehen von den Boostern.

Wieso sollte da eine komplett andere MLP und damit auch ein neuer Crawler benötigt werden?
Spiel die Masse hier eine Rolle?

Grüße,
Olli

Hallo Olli,

...also ich muß da wohl eine Rolle zurück machen. ;)
Es ist wohl so das für ARES 1 neue MLP gebaut werden und für die ARES 5 die bisherigen (Apollo,Space Shuttle ) umgebaut werden.
Was die Crawler betrifft weiß ich nicht.Die könnten ja beide MLP tragen???
Also wer weiß da was???

Und es gab doch auch mal Meldungen das der jetzige Crawlerway nicht die last von Crawler,MLP,ARES 5 beim Rollout aushält...???

Zitat
Total roll out weight with the crawler and the MLP (Mobile Launch Platform) will be approximately 18 million lbs, which exceeds the capability of the existing crawlerway rated for 16.8 million lbs.
...Quelle nasaspaceflight.com

gruß jok

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8061
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #37 am: 04. Oktober 2009, 01:34:36 »
N'abend,

sf4ever
Zitat
Das Gleiche sieht man auch an der Golden Gate Bridge in San Francisco. Und heute ist sie grau, weil man heute Anti-Korrosionslack benutzen kann

Hervorhebung von mir.

Ne, ne,  ne, die Golden Gate Bridge ist nach wie vor ROT, gottseidank... ;D

trinitus
Zitat
...hätte ich mir anstatt des langweiligen graufarbenden Anstrichs lieber einen tolles Retro-Rot gewünscht...

Ich auch. Aber mehr noch würde ich mir wünschen (bin Nostalgiker...), daß man Teile der STS-Launch Tower direkt für die ARES-Tower verwenden würde. Denn die stammen tatsächlich noch von den Saturn-Tower ...  ;)

Gruß
roger50

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #38 am: 04. Oktober 2009, 11:27:01 »
@roger: Damit beziehe ich mich auf den Startturm, nicht auf die Golden Gate Bridge (In grau würde sie ja schlimm aussehen)
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline Crest

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 383
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #39 am: 05. Oktober 2009, 09:36:55 »
(OT, ich weiß :-) )

Ursprünglich war geplant, die Golden Gate Bridge grau zu streichen. Man hat sich nach der Grundierung der Brücke dann dagegen entschieden...

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5588
  • Real-Optimist
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #40 am: 05. Oktober 2009, 20:00:08 »
Ein Foto aus der guten, alten Zeit.
Die Ähnlichkeit mit dem geplanten Ares MLP ist schon auffällig.

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #41 am: 06. Oktober 2009, 15:52:40 »

trinitus
Zitat
...hätte ich mir anstatt des langweiligen graufarbenden Anstrichs lieber einen tolles Retro-Rot gewünscht...

Ich auch. Aber mehr noch würde ich mir wünschen (bin Nostalgiker...), daß man Teile der STS-Launch Tower direkt für die ARES-Tower verwenden würde. Denn die stammen tatsächlich noch von den Saturn-Tower ...  ;)


Die Links führen Euch zu ein paar Beispielfotos vom dem damals noch original-roten Startturm während STS-1!
Man beachte auch den Kran oben drauf, der ebenfalls noch aus der Apollo-Ähra stammt!  :o

http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up044514.jpg
http://upload.wikimedia.org/wikipedia/commons/thumb/0/01/Space_shuttle.sts-1.crawler.triddle.jpg/479px-Space_shuttlehttp://www.capcomespace.net/dossiers/espace_US/shuttle/1960-80/1980%20STS1%20rollout%2004.jpg.sts-1.crawler.triddle.jpg
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up044515.jpg



Irgendwo hab ich auch ein Foto mal gesehen, das zeigt, wie auf einem der Pad´s der Startturm von der MLP demontiert und auf das Pad selber gehoben wird! Bei den beiden Türmen auf den Pad´s 39A & 39B dürfte es sich um die beiden LUT´s 2 & 3 aus der Apollo-Ähra handeln.

Der Startturm (LUT) 1 wurde 2004 entgültig verschrottet, nachdem er lange Zeit in seine Einzelteile zerlegt auf einem Schrottplatz vor sich hin gerostet hat. Eine Rettungsinitaive von Raumfahrtbegeisterten US-Bürgern wurde von der NASA aus Kostengründen abgehlehnt:

http://members.optushome.com.au/clarkaylward/lcc.htm
http://www.savethelut.org/
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #42 am: 06. Oktober 2009, 16:05:18 »
So gerne ich gesehene hätte, dass sie den Turm retten, denke ich es war die einzig mögliche Entscheidung.
Der Turm lagerte seinerzeit in Einzelteilen auf einem Platz in der Nähe des O&C Gebäudes am KSC Industrial Area wo auch heute noch ausgediente Hardware lagert, die man evtl. noch mal brauchen kann. Der Turm war wirklich in katastrophalem Zustand. Das hätte sicher Unsummen gekostet.

Gruß,
KSC



Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #43 am: 06. Oktober 2009, 16:17:32 »
@ KSC: Das haste wohl - leider - Recht! Vileicht lassen die Nasa-Verantwortlichen diesesmal ja Weitblick walten und retten zumindest eine der beiden Schuttle-Startanlagen für die Nachwelt?!

Eine Frage hier an dieser Stelle an die Allgemeinheit: Beim Apollo-Programm griff man dem dem MLP / LUT auch auf eine Mobile-Service-Structure zurück (MSS), die auf das Pad gefahren wurde um Arbeiten an der Saturn V vornehmen zu können. Wird es so eine Ähnliche Konstruktion wohl auch für das Ares-Programm geben?  ???


Für uns Nostalgiker hier mal ein Foto, dass wohl das Shuttle "Enterprise" beim Rollout zeigt. Im Hintergrund steht der ausgemusterte LUT 1 - in der "Milkstool" genannten Ausführung mit dem erhöhten Startpodest aus dem Skylab-Programm!



Kommentar zu dem Foto: "In this historic May 1979 photo, Space Shuttle Enterprise passes by the towering 380ft tall Apollo Launch Umbilical Tower. In the coming years, Ares I will make the same historic trip, only this time passing by the remains of the Space Transportation System (STS)."
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #44 am: 06. Oktober 2009, 17:41:27 »
Hier nun das angesprochene Foto aus meinem Beitrag #11:
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #45 am: 06. Oktober 2009, 19:19:03 »
Ja, die Apollo MLP stand bis ende der 80er Jahre neben dem VAB.
Das war ein beeindruckender Anblick und vermittelte einen guten Eindruck von der unglaublich riesigen Saturn V.

Gruß,
KSC

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #46 am: 07. Oktober 2009, 17:26:01 »
Also - ich hab jetzt etliche Zeit im etz gewühlt, aber nix zu der entgültigen Ausstattung des neuen Startturms für die Ares 1 gefunden... Es gibt unterschiedliche Zeichnungen, aber nix komkretes  >:(
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #47 am: 09. Oktober 2009, 08:47:54 »
Hallo Trinitus,

soweit ich weiß, sind alle Stellen des ARES 1 Trägers vom Turm auf der mobilen Startplattform aus zu erreichen. Eine zusätzliche Service Structure wie bei der Saturn wird es nicht geben, so ist es zumindest im Moment geplant.

Gruß,
KSC

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #48 am: 09. Oktober 2009, 20:00:19 »
Hm - ich frag mich grad, wann denn wehol die MSS vom Apollo-Programm verschrottet worden ist...?  :-X
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 454
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: MLP und Launchtower allgemein
« Antwort #49 am: 16. Oktober 2009, 09:51:56 »
@ KSC: Im Ares 1-X-Thread hast Du  mir bestätigt, dass es sich um die Abdrücke auf dem Startturm auf Pad 39B um Überbleibsel des Hammerhead-Krans aus der Apollo-Zeit handelt.

Ich habe eben ein wenig in meinem Foto-Archiv gewühlt, aber auf keinem Foto boislang den Kran in der Apollo-Zeit im EInsatz gesehen! Meine Frage also: wozu hat man ihn während des Apollo- wie auch des Shuttle-Programms benutzt?  :o
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Tags: USA Space Shuttle