Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

17. November 2018, 13:44:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Startrampe LC39B  (Gelesen 226720 mal)

Offline AliveAgain

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 94
Re: Startrampen 39A + 39B
« Antwort #775 am: 06. Juli 2018, 21:31:07 »
Es wurden jetzt finale Arbeiten am Flammengraben von LC 39B abgeschlossen. Das Pad sieht einfach leer aus :(

Hat einer eine Idee warum einige Metallplatten Zacken haben und andere nicht?
Hätte diese symmetrisch erwartet (Für die SRBs links und rechts)...

Sieht so aus als wenn die Zacken nachträglich angebracht werden. Auf diesem Foto vom 28. Juni 2018 sind ein paar Zacken dazugekommen.

Aus copyright technischen Gründen nur der Link  :-[

Gruß
Jürgen
No bucks - no Buck Rogers (Gus Grissom)

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1553
Re: Startrampen 39A + 39B
« Antwort #776 am: 06. Juli 2018, 23:08:05 »
Ich vermute, daß die Zacken das Profil verändern und somit den "Flammenfluss" verändern und dadurch den Abbrand der Platten verkleinern.

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5210
  • Real-Optimist
Startrampe LC39B
« Antwort #777 am: 21. August 2018, 23:11:15 »
Thread hab ich mal in LC39A (SpaceX) und LC39B (SLS) getrennt.
Hier also nur noch über LC39B - SLS schreiben.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7494
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #778 am: 31. August 2018, 00:50:38 »
Ich packe es mal hierhin, ggf. bitte umsortieren:

Es tut sich etwas auf diesem historischen Pad: der äußerlich umgebaute Mobile Launcher für das SLS ist gerade auf dem Weg zum Pad für eine Reihe von Interface Tests, bevor er für mindestens ein Jahr im VAB zur Integration weiterer, vor allem elektrischer Komponenten, geparkt wird.


Nasaspaceflight

Die Kollegen vom NSF haben einen längeren Artikel dazu:

https://www.nasaspaceflight.com/2018/08/sls-ml-rollout-39b-one-year-vab-work-em-1/

Hoffe auf ein paar Bilder von beiden umgebauten LC -39 Pads gleichzeitig.

Gruß
roger50
« Letzte Änderung: 31. August 2018, 02:51:28 von roger50 »

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13047
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #779 am: 31. August 2018, 01:01:45 »
Zunächst gab es einige Vorbereitungen und Tests am Mobile Launcher:

Die BodenSysteme am Startkomplex LC -39 (B) werden für Space Launch System (SLS) vorbereitet.
Funktionsprobe der Raumfahrer Zugangsbrücke (Crew Access Arm):

Photo Credit: NASA/Cory Huston                                                 Foto vom 21. August 2018


Funktionsprobe der Raumfahrer Zugangsbrücke (Crew Access Arm)
Orion Zugangsarm in zurückgefahrener Stellung:

Photo Credit: NASA/Cory Huston                                                 Foto vom 21. August 2018


Zugangsarm ausgefahren für Orion Zugang in 83,50 m Höhe:

Photo Credit: NASA/Cory Huston                                                 Foto vom 21. August 2018


Ein Leckerbissen für unsere Modellbauer8) :D
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13047
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #780 am: 31. August 2018, 01:08:10 »
Der überholte und verstärkte Crawler Transporter bereitet sich für die erste Testfahrt mit dem Mobile Launcher vor.
Der Mobile Launcher mit ServiceTurm wird zur Startrampe LC -39B gefahren.
Dort werden alle Anschlüsse getestet und justiert.
Anschließend bringt der Crawler den ML ins VAB.
Dort sollen die 10 neuen Plattformen konfiguriert werden.
Crawler Transporter Ingenieur Sam Dove signalisiert Bereitschaft:


Photo Credit: NASA/Cory Huston                                                 Fotos vom 27. August 2018
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13047
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #781 am: 31. August 2018, 01:14:57 »
Gestern hat der Crawler den Mobile Launcher angehoben
und die Fahrt zur Startrampe LC -39B begann:

Photo Credit: NASA/Cory Huston       Foto vom 30. August 2018
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 447
  • We choose the moon...
    • Mein Foto-Stream
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #782 am: 31. August 2018, 08:59:47 »
Habs mir teilweise üver den Video-Feed angeschaut: Sieht schon imposant aus. Kaum zu glauben, dass es erst die zweite Tour für die MLP zu 39B ist. Wenn ich richtig informiert bin, soll die MLP am 7. September zurückgefahren und dann in das VAB gerollt werden für weitere Tests.
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7494
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #783 am: 01. September 2018, 00:41:51 »
… und angekommen:


Nasaspaceflight

Nennt mich ruhig 'oldschool', aber dieses Bild erinnert mich an die goldene Zeit der früher Raumfahrtjahre... :D

… nur die drei Blitzschutzmasten gab's damals noch nicht.

Gruß
roger50

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1145
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #784 am: 01. September 2018, 21:51:27 »
Sorry wenn ich blöd frage, aber ich hatte irgendwie nie was vernünftiges dazu gefunden:
- ist das ein modifizierter Saturn V Turm?
- beim Shuttle ist die FSS ja nicht mobil gewesen, ich dachte allerdings, daß auch hier Teile vom Saturn V Turm verwendet wurden
- also wo genau kommt dieser Turm denn jetzt eigentlich her? Abmontierte FSS vom Shuttle, die früher Teil vom Apollo Turm war und jetzt für SLS wieder umgebaut und mobil gemacht wurde?

Das sieht ja wirklich wieder aus wie bei den guten alten Apollo Zeiten :)

Online MR

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2030
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #785 am: 02. September 2018, 00:38:56 »
Diese Rampe ist komplett neu gebaut und stammt weder von Shuttle- noch Apollo.Programm. Sie wurde für das Constellation-Programm gebaut, speziell für die Ares 1. Nach dem Ende dieses Programms wurde sie jetzt für SLS umgebaut.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7494
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #786 am: 02. September 2018, 00:44:43 »
Blöde Fragen gibt es nicht, nur doofe Antworten.... ;)

Man verbessere mich, falls ich mich falsch erinnere:

Der Unterbau, also die eigentliche MLP (=Mobile Launcher Platform) stammt noch aus Apollo-Zeiten. Der ursprünglich darauf stehende LUT (=Launch Umbilical Tower) wurde für das Shuttle abgerissen und verschrottet. Das MLP dann für den Shuttle umgebaut.

Nach dem Ende des Shuttle-Programms wurde die MLP dann erneut für die ARES umgebaut und bekam einen völlig neuen LUT, den wir heute sehen. Und nach Ende des ARES-Programms wurde die MLP erneut modifiziert (u.a. geänderte Abgasschächte). Also dieser Tower ist erst einige Jahre alt.

Die Shuttle-FSS auf beiden Rampen bestanden in der Tat aus Teilen der Saturn-LUTs. Ursprünglich gab es mal 3 dieser MLP/LUT. Die FSS auf LC -39A (SpaceX) hat also tatsächlich mehr als 50 Jahre auf dem Buckel. Natürlich nur die eigentliche Struktur.

Also bei Google findet man unter "LUT, bzw. "MLP" einiges an Informationen.

Gruß
roger50

P.S.: MR war etwas schneller … aber kürzer... :)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7494
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #787 am: 02. September 2018, 03:17:44 »
Es gibt bei diesem LUT einen großen Unterschied zu denen von Apollo/Saturn: die Farbe. Seinerzeit war die gesamte Struktur noch mit roter Rostschutzfarbe (Mennige) gestrichen, seit Beginn der Shuttle Ära dann mit bleifreier Schutzfarbe. In grau. Brrrhh! :-[

Ich sag ja, bin 'oldschool' aber ich fand die rote Farbe irgendwie schöner. Trotz des Blei.

Gruß
roger50

Online proton01

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1505
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #788 am: 02. September 2018, 10:13:01 »
Ist die Aussichtsplatzform an der Verzweigung des crawlerways zu LC39A und B nicht auch aus Teilen eines LUT gefertigt? Kam mir so vor als ich drauf stand.

PS: und rot war viel schöner, vor allem mit einer Saturn V daneben.

Online Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 967
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #789 am: 02. September 2018, 12:14:56 »
Wie hoch ist die komplette Konstruktion?

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13047
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #790 am: 02. September 2018, 14:09:06 »
Der Mobile Transporter mit ServiceTurm ist 116 Meter hoch.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Prodatron

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1145
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #791 am: 02. September 2018, 21:13:56 »
Vielen Dank für eure Antworten!

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13047
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #792 am: 07. September 2018, 09:11:26 »
Crawler Transporter mit Mobile Launcher - Test
Gelände VAB und Start-Kontrollcenter im Kennedy Space Center, Florida
Crawler Transporter 2 mit Mobile Launcher für SLS
Testfahrt zur Startrampe LC -39B
Einrichtung auf Passgenauigkeit, Anschlüsse der Versorgungsleitungen

Photo Credit: NASA/Jamie Peer




Zum Größenvergleich: Da laufen ein paar Leute auf dem Crawlerway hinterher:
Photo Credit: NASA/Jamie Peer

Photo Credit: NASA/Cory Huston

 



Photo Credit: NASA/Cory Huston


Photo Credit: NASA/Jamie Peer

Photo Credit: NASA/Cory Huston


Photo Credit: NASA/Jamie Peer
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 30. November 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7494
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #793 am: 09. September 2018, 02:13:07 »
Jetzt auch in bewegten Bildern:


https://www.youtube.com/watch?v=pbi-WVT4bUo

Ha, den würde ich gerne mal auf einer Formel-1 Rennstrecke sehen.... würde das Rennen gewinnen … weil ihn keiner überholen kann...  :D

Nur mit dem Qualifying hätte er wohl einige Schwierigkeiten...  :(

Gruß
roger50

P.S.: inzwischen steht der Mobile Launcher bereits im VAB.

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1974
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #794 am: 10. September 2018, 09:51:56 »
P.S.: inzwischen steht der Mobile Launcher bereits im VAB.

Davon gibt es hier schicke Fotos:
http://www.collectspace.com/news/news-090818a-sls-mobile-launcher-vab.html

Passt genau:

Foto: collectSpace

Offline ZilCarSpace

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
Re: Startrampe LC39B
« Antwort #795 am: 12. September 2018, 22:54:15 »
P.S.: inzwischen steht der Mobile Launcher bereits im VAB.

Passt genau:

Was für ein Glück! ;) :D
Tolles Foto, Dankeschön! :)

Tags: USA Space Shuttle