Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

26. Mai 2020, 05:09:26
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 17:30 MEZ Orion MPCV / ATV-SM - Pressekonferenz: 16. Januar 2013
  • Orion Ascent Abort-2 (AA-2), CC LC-46, 13:00 MESZ: 02. Juli 2019

Autor Thema: Orion / ESM - Raumschiff  (Gelesen 523810 mal)

Veronika

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1350 am: 11. Oktober 2012, 12:26:33 »
Es wurde schon in verschiedenen Quellen über ein bemanntes Raumfahrt-Projekt namens ORION berichtet. Dabei handelt es sich um ein Raumschiff, welches vom Prinzip her APOLLO sehr ähnlich ist. Weiß jemand hier im Forum mehr darüber?

Offline Trinitus

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 465
  • Sapere aude!
    • Mein Foto-Stream
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1351 am: 11. Oktober 2012, 12:31:07 »
Schau mal hier in diesem Thread nach... http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3779.0 ...

... und weil es irgendwie zu Orion dazugehört auch gleich mal hier beim Space Launch System (SLS) reinschauen: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=9355.0

Gruß Trinitus
„Wer von seinem Tag nicht zwei Drittel für sich selbst hat, ist ein Sklave.“ (Friedrich Nietzsche)

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 9414
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1352 am: 21. November 2012, 07:38:23 »
ORION - NASA - ESA
Ein schöner Anblick...
Bild: ESA

Gruß, HausD


Edit: Bild resized
« Letzte Änderung: 21. November 2012, 13:27:43 von tomtom »

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14323
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1353 am: 22. November 2012, 04:51:54 »
Wow - ein Raumschiff, wo ESA draufsteht! 8)
Wir hatten schon befürchtet, das sei ein Auslaufmodell! ;)

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 991
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1354 am: 27. November 2012, 12:12:10 »
schade wärs dann nur, wenn die NASA es sich wieder anders überlegt... man denke nur z.b. an X38, die schon fast fertig war....

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16840
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1355 am: 27. November 2012, 13:39:18 »
schade wärs dann nur, wenn die NASA es sich wieder anders überlegt... man denke nur z.b. an X38, die schon fast fertig war....
Dann kaufen wir bei ATK eine Composite-Kapsel ala Liberty, und pappen die vorne drauf - parallel wird eine eigene bemann- und befraubare Dose entwickelt, und nach ein paar Jahren haben wir eine europäische Superapollo mit einem SM, für das es schon reichlich Flugerfahrung gibt.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1356 am: 27. November 2012, 15:09:14 »
Und starten tun wir diese Kapsel dann mit einer ATK/EADS-Liberty, nicht wahr?  ;)
(Nur, damit die schöne Kooperation weitergeht.)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6004
  • Real-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1357 am: 30. November 2012, 21:11:50 »
Ein neuer Thread für ein neues Raumschiff.

Auch wenn die NASA noch nichts offiziell dazu gesagt hat, aus der Orion wird ja jetzt ein amerikanisch-europäisches Raumschiff - zumindestens für den Flug 2017.

Die Entwicklung der Orion hatten wir bisher in diesem Thread:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3760.1350

Bau, Processing Erprobung des Crew Moduls der NASA kann hier weitergeführt werden.
Vorüberlegungen zum ATV-SM wurden unter Konzepte/Perspektiven diskutiert. Ich übernehme von dort das Dokument zum Projekt:
http://ntrs.nasa.gov/archive/nasa/casi.ntrs.nasa.gov/20120012885_2012012562.pdf

Aktuell hat PM Nico Dettmann diese Planung von September bestätigt. Beim Antrieb soll  doch das Shuttle OMS-Triebwerk verwendet werden. ITER und die Beteiligung der Engländer ist wohl kein großes Problem.
http://www.msnbc.msn.com/id/50017826/ns/technology_and_science-space/

« Letzte Änderung: 09. Januar 2013, 22:52:45 von tobi »

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1358 am: 01. Dezember 2012, 01:09:31 »
Naja, wer weiß? Wenn sich "unser" SM bewährt und die US-Finanzen sich nicht wesentlich erholen, könnte man es bei der NASA für ausgesprochen sinnvoll finden, ein gemeinsames NASA/ESA-Raumschiff zu bauen. Lockheed Martin würde vielleicht etwas maulen, aber wenn die Alternative dazu bestünde, gar keine Raumfahrzeuge bauen zu dürfen, wäre auch für das Unternehmen ein halbes Raumschiff allemal besser als gar keins.

Die logische Konsequenz eines solchen Gemeinschaftsfahrzeugs wären natürlich klar: Der "Chefingenieur" wäre in der Regel ein ESA-Astronaut, da er sich "zu Hause" bei den beteiligten Firmen intensiv mit der Technik vertraut machen könnte.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1359 am: 06. Dezember 2012, 18:57:55 »
Dordain hofft eine langfristige Zukunft mit einem gemeinsamen europäisch-amerikanischem Explorationsgefährt:
http://www.spacenews.com/article/dordain-hopes-esa%E2%80%99s-orion-contribution-will-spur-common-crew-vehicle

Der Rest des Artikels ist hinter einer Bezahlschranke.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1360 am: 15. Dezember 2012, 11:49:42 »
Der Zeitplan scheint sehr eng zu sein:
http://www.spacenews.com/article/esa-on-tight-schedule-to-deliver-propulsion-module-for-orion

5 Jahre bleiben noch bis zum Flug und die ESA ist nicht gerade für zügige Entwicklungen bekannt. ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11419
    • spacelivecast.de
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1361 am: 15. Dezember 2012, 13:48:05 »

Als ob das SLS pünktlich 2017 abheben wird...

Gruß, Klaus

Offline Matjes

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 649
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1362 am: 15. Dezember 2012, 22:37:26 »

Na ja

Mach mal die Amies nicht schlecht. Immerhin sind die jetzt unsere Partner. Wahinsinn! Wir bauen ein Service-Modul für die Orion-Kapsel. Geil!

Und wo gehts hin. Mindestens zum Mond.

Gruß Matjes

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18727
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1363 am: 15. Dezember 2012, 23:15:13 »
Nur um das nochmal zu verdeutlichen: wir bauen erst mal ein Servicemodul, ggf. ein zweites, für die ersten Testflüge. Was danach kommt ... und ob NASA uns dann weiter haben will/muss ... muss man noch sehen.
Dass europäische Hardware zum Mond fliegt, steht noch in den Sternen. Das mag wahrscheinlich erscheinen. Es ist aber nicht sicher.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8705
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1364 am: 16. Dezember 2012, 00:38:27 »
N'abend,

Nur um das nochmal zu verdeutlichen: wir bauen erst mal ein Servicemodul, ggf. ein zweites, für die ersten Testflüge. Was danach kommt ... und ob NASA uns dann weiter haben will/muss ... muss man noch sehen.

Im Moment sieht es so aus, daß die europäische Industrie insgesamt 4 MPCV-Modelle liefern wird. Zwei davon für Testzwecke (strukturell/elektrisch), sowie 2 Flugmodelle. Das erste 2017, das zweite 2019. Was danach kommt, muß man sehen. ::)

Gruß
roger50

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6004
  • Real-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1365 am: 16. Dezember 2012, 00:52:08 »
aha, 4 Stück für insgesamt 450 Mio € ?

GG

  • Gast
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1366 am: 16. Dezember 2012, 09:05:39 »
Wieder Mal ein Schnäppchen.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18727
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1367 am: 16. Dezember 2012, 10:29:15 »
Von der 4 Stück höre ich so, ehrlich gesagt, gerade das erste Mal ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1368 am: 16. Dezember 2012, 11:04:18 »
aha, 4 Stück für insgesamt 450 Mio € ?
Auf welchen Zeitraum sollen sich die 450 Millionen Euro überhaupt beziehen? Die Zahlen von der ESA Ministerratskonferenz sind leider immer noch nicht veröffentlicht. Mal wieder ein schönes Beispiel von europäischer Intransparenz.

Bei SFN heißt es:
http://www.spaceflightnow.com/news/n1211/22mpcv/

Zitat
The initial investment, worth $320 million over the next two years, will start development of a propulsion and power module for the Orion multipurpose crew vehicle, or MPCV.

Also 160 Millionen $ pro Jahr in den nächsten 2 Jahren. Wenn das konstant bleibt, kostet das bis 2020 8x160 Millionen $=1,28 Milliarden $.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8705
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1369 am: 16. Dezember 2012, 11:48:57 »
Moin,

aha, 4 Stück für insgesamt 450 Mio € ?

Nein, zwei. Ein STM (Structural Test Model) und ein ETM (Electrical Test Model) sind Bestandteile der ganz normalen Entwicklung. Die gibt's bei jedem komplexen System (auch beim ATV vor Jules Verne) und sind nicht flugfähig.

Gruß
roger50

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18727
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1370 am: 16. Dezember 2012, 12:15:16 »
An, so machen die 4 natürlich Sinn ... Habe da zu schnell gelesen. Also weiterhin 2 Flugmodelle.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1371 am: 16. Dezember 2012, 12:19:32 »
Bill Gerstenmaier hat von vorerst zwei Flug-Modulen gesprochen, diese sind für den EM-1 und dem EM-2 Flug vorgesehen. Johann Dietrich Wörner hat das so betätigt:

http://www.spacepolicyonline.com/news/esa-nasa-orion-service-module-deal-is-only-for-two-units

Also geht’s doch zum Mond, unterschrieben ist allerdings noch nichts.

Gruß,
KSC

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6004
  • Real-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1372 am: 16. Dezember 2012, 12:44:50 »
Zitat
NASA will get the intellectual property and build future service modules
NASA übernimmt die Rechte und baut zukünfige SMs.

Hört sich eher nach Produktionsverlagerung an.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20276
  • EU-Optimist
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1373 am: 16. Dezember 2012, 12:52:52 »
Das heißt, dass es aus amerikanischer Perspektive Sinn macht, möglichst viele amerikanische Zulieferer zu verwenden, die man bei einer Produktionverlagerung in die USA direkt übernehmen kann. Europäische Zulieferer will man später sicher nicht mehr haben und auf amerikanische Zulieferer zu wechseln würde Anpassungen am Design notwendig machen.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Orion / ESM - Raumschiff
« Antwort #1374 am: 16. Dezember 2012, 14:19:04 »
Zitat
NASA will get the intellectual property and build future service modules
NASA übernimmt die Rechte und baut zukünfige SMs.
Das sagt Gerstenmaier, Wörner sieht das offenbar nicht ganz so, will er doch die Module auch andern Kunden anbieten und sieht auch noch Potential weiterer Module für die NASA.

Zumindest bei diesem Punkt scheint man sich noch nicht so ganz einig zu sein  ;)

Gruß,
KSC

Tags: USA