Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 5

19. Oktober 2019, 04:46:12
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung  (Gelesen 64593 mal)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18533
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #25 am: 15. November 2008, 19:33:22 »
Gab es bei den letzten Missionen nicht Probleme mit einem Teil an der Bodyflap? Könnte es das sein?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18533
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #26 am: 15. November 2008, 19:37:31 »
Ich ziehe meine Spekulation zurück. Das Objekt scheint sich vom Tank zu trennen. Auch der Zeitpunkt (Trennung des Tanks) spricht für den Tank als Quelle des Objekts.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #27 am: 15. November 2008, 19:39:41 »
Wie gesagt, das ist Eis.

Gruß,
KSC

GIO83

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #28 am: 15. November 2008, 19:48:45 »
Hallo, ich bin auch zurück. Hoffe, wir sehen eine schöne misson.
Sehr interessant eure Infos.
Danke und viel Glück ENDEAVOUR
GIOVANNI
« Letzte Änderung: 17. November 2008, 07:56:40 von MSSpace »

Offline Krasair

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 61
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #29 am: 15. November 2008, 19:51:17 »
Zitat
LD Michael Leinbach hat sich in der Pressekonferenz nach dem Start zu der problematischen Tür geäußert.
Demnach ist so etwas bisher noch nie vorgekommen, er schloss nicht aus, dass die Closeout Prozeduren deswegen geändert werden. Das verantwortliche Closeout Crew Mitglied sei nach dem Start auf ihn zugekommen und habe die volle Verantwortung übernommen.
Disziplinarische Maßnahmen schloss Leinbach absolut aus.

Gruß,
KSC



Was hätte denn schlimmstenfalls passieren können? Es war doch lediglich so, dass das Teil nicht eingehängt war, oder? Bestand die Gefahr, dass es beim Start eventuell ausgerissen werden könnte?

Der Arm mit dem White-Room schaut ja beim Start sowieso vom Shuttle weg, oder sind die Schallwellen doch so stark, dass da Gefahr bestand?

Gruss

TOM

arh

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #30 am: 15. November 2008, 20:01:29 »
Zitat
Meint ihr das:



Grüße
jakda...

Genau das Teil meinte ich. Aber wie KSC schon geschrieben hat, ist das ziemlich sicher kein Problem.

Zitat


Was hätte denn schlimmstenfalls passieren können? Es war doch lediglich so, dass das Teil nicht eingehängt war, oder? Bestand die Gefahr, dass es beim Start eventuell ausgerissen werden könnte?

Der Arm mit dem White-Room schaut ja beim Start sowieso vom Shuttle weg, oder sind die Schallwellen doch so stark, dass da Gefahr bestand?

Gruss

TOM

Soweit ich das verstanden habe, hätte es ein Problem geben können, wenn der Arm wieder hätte zurückgefahren werden müssen, im Fall eines Notausstiegs aus dem Shuttle. Es war wohl nicht klar, ob die 'Tür' dann nicht gegen den Orbiter schlagen oder sonst irgendwie Schäden hätte verursachen können. Erfreulicherweise stellte sich heraus, dass auf der einen Seite ein 'hand rail' die Tür aufgehalten hat, und am Orbiter maximal kleinere Schäden hätten entstehen können. Ach ja, ein paar Lampen könnten wohl beim Start jetzt auch mit draufgegangen sein. Wie gesagt, das Ganze ist so, wie ich es verstanden habe (und noch erinnere) von der Erklärung, die im Funk gegeben wurde. Es hat ja einen Grund, dass die Tür üblicherweise befestigt wird.

Offline Felix

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 361
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #31 am: 15. November 2008, 20:17:23 »
Mal ne Frage an dich Mane. Wielang hast du denn das Shuttle gesehen. Bis zum MECO???

Gruß Felix
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #32 am: 15. November 2008, 20:19:14 »
@Krasair:
Na ja zunächst mal war nicht klar, ab die Tür eventuell raus fallen und den Orbiter beschädigen könnte, wenn der Access Arm zurück gefahren wird . Das konnte schnell ausgeschlossen werden. Damit war auch klar, dass die Tür, falls sie beim Start raus fallen sollte, keinen Schaden anrichten könnte, weil der Arm ja, genau wie du sagst, vom Stack weg geschwenkt ist, wenn die Triebwerke zünden.

Diskutiert hat man den Fall eines Startabbruchs und einen eventuellen Notausstieg aus dem Orbiter.
Im Notfall wird der Arm sehr viel schneller wieder an den Orbiter heran gefahren, dadurch hätte die Tür eventuell umfallen und den Weg aus dem Orbiter heraus blockieren können. Außerdem war ein Handlauf durch die Tür blockiert.
Man hat beschlossen, dass man das akzeptieren wird und hat vor Wiederaufnahme des Countdown die Crew informiert, die hatten (natürlich ;-) ) nix dagegen trotzdem zu starten und dann hat man das go gegeben.

@Felix:
Ja bis zum MECO, hatte er ja geschrieben.
Ist bei einem Nachtstart und klarem Wetter sehr gut zu sehen, kenne das auch aus eigener Anschauung, z.B. von STS-88, da war es auch so.

Gruß,
KSC
« Letzte Änderung: 15. November 2008, 20:23:11 von KSC »

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2513
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #33 am: 15. November 2008, 23:42:23 »
Zitat
@Starboard,

wenn es einen Inklinationsunterschied gibt, muss das Shuttle den ausgleichen, als genau in die Bahn der ISS "einschwenken".
@Starboard / @Schillrich
genau - bin leider erst jetzt dazu gekommen die Daten einmal zu rechnen.....

Es gibt für die Endeavour auf dem Weg zu ISS verschiedene Orbit-, bzw. Rendevous-Burns. Bei diesen Burns gleich man sich in Lage und Geschwindigkeit der ISS an. Schön erkennbar auch, wie zum Teil höhere als auch niedrigere Inklinationen (alles nur im sehr kleinen Rahmen) angesteuert werden mit dem Ziel mit derselben Inklination am Rendevous-Punkt zu erscheinen. (Die Ansteuerung der Zielinklination ist vergleichbar mit einer Anflugsteuerung auf eine Landebahn). Ferner sieht man, dass die Inklination der ISS (die führt im Beobachtungszeitraum KEINE Manöver durch) langsam stetig kleiner wird. Ursache hierfür sind normale Bahnstöreinflüsse.



Ich hoffe hiermit etwas zum Verständnis beigetragen zu haben.

Wer weiter sehen möchte, wie sich die Bahnen annähern, der möge auf meine Live-Simulation sehen:
http://thomas-wehr.homeip.net/space/earthview.php

und im Mission Control Center <edit>link zeigte nicht aufs MCC - Sorry >/edit>http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php kann NasaTV sehen UND Shuttle/ISS/Progress im Orbit verfolgen und sich sogar auf sie "draufsetzen"

Viel Spass und eine erfolgreiche Mission
Thomas
« Letzte Änderung: 16. November 2008, 08:20:03 von technician »

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #34 am: 16. November 2008, 03:04:39 »
Der Scan der Nase und der Flügelvorderkante mit dem OBSS ist abgeschlossen. Dabei warf man auch schon einen Blick auf die OMS-Verkleidung.
Es wurden keine bedenklichen Beschädigungen entdeckt. Die genaue Auswertung der Daten wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen.

Die KU-Band Antenne funktioniert, läßt sich jedoch nicht auf Automatik schalten. Da wird noch am Problem gearbeitet.

GRAU
[size=9]Sandra Magnus und Shane Kimbrough auf dem Middeck der Endeavour[/size]

Die Shuttle-Besatzung war außerdem mit einigen Räumarbeiten beschäftigt.
Die Raumanzüge (EMUs) für die Außenbordeinsätze wurden schonmal ausgepackt und kurz durchgecheckt und die orangenen Start- und Landeanzüge wurden verstaut.
Das hört sich vielleicht einfach an, ist aber bei 7 Personen in der beengten Kapsel und bei Schwerelosigkeit nicht ganz unproblematisch. Auf dem Foto sieht das zwar recht geräumig aus, aber das täuscht durch die Weitwinkel-Kameraperspektive! Das geht schon alles sehr eng zu.
« Letzte Änderung: 16. November 2008, 03:28:03 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13899
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #35 am: 16. November 2008, 03:42:57 »

Heute wird die Endeavour-Besatzung um 15:25 MEZ geweckt.
Nach der Morgentoilette und dem Frühstück beginnen um 17:30 Uhr die Docking-Manöver.

Um 23:13 MEZ sollte das Shuttle an der Station angedockt sein.

Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

nickverwechsler

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #36 am: 16. November 2008, 05:40:14 »
hallo Eumel, hallo all ...

ich verfolge eure Beiträge mit großem Interesse und bin von den wunderschönen Bildern begeistert.

@Eumel
Vielleicht kannst uns die Details von diesem Foto "S126E005029" etwas näher bringen? Was sieht man alles im Hintergrund?

danke schön
Klaus

Offline Austronaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Born to Fly
    • Private Raumfahrtsammlung
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #37 am: 16. November 2008, 10:31:42 »
Fangen wir links an: Dort siehste die Lucke durch die die Astronauten eingestiegen sind. Das "gelbe runde etwas" verdeckt ein Bullauge. Etwas weiter nach rechts, der weiße "Kasten" dort wo die vielen blauen Velcro kleben, das ist die Bordküche, noch zusammengeklappt. Hinter den Astronauten befinden sich noch viele Staukästen, für versch. Gegenstände. Aber auch die Astronautennahrung ist dort untergebracht... Der graue Kasten,mit den roten und gelben Knöpfen, das könnte ein Sicherungskasten sein. Der Sitz der sich jetzt noch im Bild befindet wird abgebaut, zusammengelegt und wird unter den weißen Staufächern verschwinden. :) So hoffe mal einen kurzen Überblick gegeben zu haben....
« Letzte Änderung: 16. November 2008, 10:34:34 von Austronaut »

Holi

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #38 am: 16. November 2008, 11:08:01 »
Hallo,

Auf Space Multimedia gibt es jetzt die Flight Day 2 Highlights zum download bzw. anschauen. Im Video zu sehen die Inspektion des Hitzeschildes von Endeavour und erste "in Orbit" Filmaufnahmen, welche die Crew am vergangenen Missionstag gemacht hat:


[size=9]Bild: NASA-TV - Klick[/size]

http://www.space-multimedia.nl.eu.org/index.php?option=com_content&view=article&id=4450:sts-126-flight-day-2-highlights&catid=1

Gruß
Holi
« Letzte Änderung: 16. November 2008, 11:12:52 von Holi »

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #39 am: 16. November 2008, 12:02:23 »
Das Graue Gebilde über der Ausstiegsluke in eumels Bild ist übrigens der esacpe pol, den man im Falle eines Notausstiegs ausfahren und daran den Fallschirm befestigen würde.
Links hinter der Luke (nicht auf dem Bild) ist die Toilette, über Kopf (ebenfalls nicht auf dem Bild) ist die Luke zum “obern Stockwerk“, also dem Flight Deck.
Die roten und gelben Knöpfe sind tatsächlich Sicherungen für Systeme im Middeck (Küche, Kommunikation Toilette und Beleuchtung).

Ganz so eng geht es allerdings nicht zu, man darf nicht vergessen, dass man ja auch die dritte Dimension nutzen kann, das Shuttle bietet schon recht viel Platz.

Gruß,
KSC

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #40 am: 16. November 2008, 14:31:40 »
Hi,

Hier gibt es alle Bilder vom Flightday 1 :
http://spaceflight.nasa.gov/gallery/images/shuttle/sts-126/flightday01/ndxpage1.html


    Commander Chris Ferguson                                                             Pilot Eric Boe

Bilder : Nasa

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

arh

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #41 am: 16. November 2008, 14:43:13 »
Weiß jemand von Euch, ob sich an Bord des Shuttle wieder NASA-iPods (iPods, deren Akku durch ein spezielles Batteriefach ersetzt wurde, IIRC) befinden? Bisher habe ich keine Bilder von solchen Geräten aus der aktuellen Mission gesehen.

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #42 am: 16. November 2008, 14:53:15 »

...Hier der detailierte Flugplan für Flightday 3...



Flight Day 3

  Sun    15:25  MEZ        STS/ISS crew wakeup
  Sun    17:15  MEZ        Group B computer powerup
  Sun    17:30  MEZ        ISS daily planning conference
  Sun    17:30  MEZ        Rendezvous timeline begins
  Sun    18:07  MEZ        NH rendezvous rocket firing
  Sun    18:30  MEZ        Spacesuits removed from airlock
  Sun    18:52  MEZ        NC-4 rendezvous rocket firing
  Sun    20:24  MEZ        TI rocket firing (range to ISS: 9.2 sm)
  Sun    21:05  MEZ        ISS crew meal
  Sun    21:55  MEZ        Approach timeline begins
  Sun    22:20  MEZ        RPM photography
  Sun    23:00  MEZ        PMA-2 prepped for docking
  Sun    23:13  MEZ        DOCKING
  Sun    23:35  MEZ        Leak checks
  Sun    23:40  MEZ        Post docking laptop reconfig

  Mon    00:05  MEZ        Orbiter docking system prepped for ingress
  Mon    00:10  MEZ        Group B computer powerdown
  Mon    00:25  MEZ        Hatch open
  Mon    00:55  MEZ        Welcome aboard!
  Mon    01:05  MEZ        Safety briefing
  Mon    01:30  MEZ        Soyuz seatliner transfer/installation
  Mon    01:40  MEZ        SSRMS grapples OBSS
  Mon    02:10  MEZ        SSRMS unberths OBSS
  Mon    03:10  MEZ        SRMS grapples OBSS
  Mon    03:25  MEZ        SSRMS ungrapples OBSS
  Mon    03:45  MEZ        SOKOL suit leak check
  Mon    04:20  MEZ        Docking video playback


nico
« Letzte Änderung: 16. November 2008, 14:53:40 von sts-49 »
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2513
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #43 am: 16. November 2008, 14:54:56 »
Mittlerweile haben sich Shuttle und ISS so weit angenähert, dass sie bereits gemeinsam über dem Horizont sind somit sollte man sich auch schon "sehen" können.

Live Simulation inkl. NasaTV:
http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #44 am: 16. November 2008, 15:29:28 »
“Start me up” von den Stones als Wake up Music für Sandy, die heute zur ISS Crew wechselt ;-)

Gruß,
KSC

tommyboy

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #45 am: 16. November 2008, 15:29:56 »
Hallo,
kan man irgendwo erkennen, wieviele Kilometer Abstand die Endeavour und die ISS derzeit noch haben?
Können die sich schon sehen???
tommyboy

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2651
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #46 am: 16. November 2008, 15:39:50 »
Hi Leute

Zitat
Mal ne Frage an dich Mane. Wielang hast du denn das Shuttle gesehen. Bis zum MECO???

Ja, man konnte das Shuttle bis MECO sehen. Les dir mal meinen Bericht dazu durch. Den hab ich kurz nach dem Start geschrieben:

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3754.msg56364#msg56364

Mane

Offline Felix

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 361
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #47 am: 16. November 2008, 15:42:19 »
Ja ich habs gesehn. hab die stelle etwas überlesen.

Dann hab noch ne Frage zur Mission. In der Liste steht dass der OBSS vom SSRMS ergriffen wird. was wird mit dem gemacht??
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

tommyboy

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #48 am: 16. November 2008, 15:47:08 »
Noch eine Frage hinterher:
Gibt es eine Filmaufnahme vom Startplatz (oder einige Kilometer entfernt davon)?
also ich meine jetzt nicht den Blick von der Endeavour aus beim Start sondern einfach nur vom Startplatz ohne Zoom und alles, so wie wenn man live dabei wäre...
Grüße,
tommyboy

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2513
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *ENDEAVOUR*-STS-126 *MPLM Leonardo* /Mission & Landung
« Antwort #49 am: 16. November 2008, 16:10:23 »
attommyboy,

Mane hatte dazu ein Bild gepostet, welches den Eindruck machte ohne Zoom aufgenommen worden zu sein.....
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3754.msg56364#msg56364
« Letzte Änderung: 16. November 2008, 16:11:13 von technician »