Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

20. April 2019, 06:45:18
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Sichtbarkeit>  (Gelesen 412495 mal)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2343
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1600 am: 29. Juli 2018, 10:01:08 »
Gestern beim Blutmond spotten kam die ISS vorbeigeflogen. Da meinte eine Mutter zu Ihren Söhnchen: "Schau mal Kilian - eine Sternschnuppe!" Ich dann freundlich korrigiert - aber sie blieb dabei und meinte felsenfest, dass die ISS eine Sternschnuppe ist und ich nicht wüsste, was ich da rede! Tja...  :o

vergleiche:

Bei mir haben sich Leute gemeldet, die die ISS am Himmel nicht finden können.
Bei genaueren Nachfragen stellte sich heraus:
Sie hatten von der ISS bisher nur Strichspur-Aufnahmen gesehen,
konnten aber keinen Strich am Himmel finden.
  ;D ;D
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 975
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1601 am: 29. Juli 2018, 12:52:18 »
Gestern beim Blutmond spotten kam die ISS vorbeigeflogen. Da meinte eine Mutter zu Ihren Söhnchen: "Schau mal Kilian - eine Sternschnuppe!" Ich dann freundlich korrigiert - aber sie blieb dabei und meinte felsenfest, dass die ISS eine Sternschnuppe ist und ich nicht wüsste, was ich da rede! Tja...  :o
Man sagt ja immer, wer eine Sternschnuppe sieht, kann sich etwas wünschen.
Wenn man die ISS für eine Sternschnuppe hält, hat das den Vorteil, das man während des Überfluges auch längere Wunschlisten vorlesen kann. ;D
Hold on to your dreams !

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13542
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1602 am: 05. September 2018, 02:57:49 »
In den nächsten Tagen ist die ISS wieder am Himmel sichtbar.

Der nächste helle Überflug kann von den Frühaufstehern von 5:35 bis 5:41 Uhr beobachtet werden.
Die ISS wird in Berlin bis 59° am Himmel aufsteigen und eine Helligkeit von minus 3,5 mag erreichen.

Heavens Above
« Letzte Änderung: 05. September 2018, 08:20:36 von -eumel- »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. April 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2343
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1603 am: 27. September 2018, 21:18:33 »
Hallo,

Astro Alex hat uns heute Abend mit mag -3.9 überflogen und ist dabei ziemlich nahe an Vega vorbeigezogen.



Gruß

Mario

PS: so sieht es ohne Raumstation aus. ;)

Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13542
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1604 am: 27. September 2018, 22:32:32 »
Also ich finde, so´ne Raumstation bereichert Himmel.  8)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. April 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2343
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1605 am: 30. Januar 2019, 20:40:17 »
Hallo,

momentan gibt es bei schönen Wetter wieder sehr helle ISS Überflüge am frühen Abend zu sehen. Aktuelle Uhrzeiten für den eigenen Standort kann man sehr gut auf http://www.heavens-above.com/ herausfinden.

Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2343
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1606 am: 30. März 2019, 09:20:48 »
Hallo,

so so so sieht es aus, wenn die ISS langzeitbelichtet (52 Sekunden) über Sankt Augustin bei Bonn durch den großen Wagen fliegt und dabei einen Kastenstern bedeckt.


Zum Vergleich ohne Raumstation:


Viele Grüße

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 546
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1607 am: 30. März 2019, 12:15:31 »
Ist dir gut gelungen!  :)
Danke fürs Zeigen.
Grüße, Mim

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13542
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1608 am: 30. März 2019, 19:30:08 »
Soeben konnte ich die ISS über den Berliner Himmel ziehen sehen.
Obwohl der Himmel um 19:20 Uhr noch nicht ganz dunkel war,
erschien die ISS mit -3,8 mag sehr hell.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. April 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13542
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1609 am: 30. März 2019, 19:34:35 »
Der nächste ISS Überflug ist heute von 20:54 bis 20:57 Uhr zu sehen.
Nach drei Minuten tritt sie jedoch noch im Aufgang am Himmel in den Erdschatten ein.

Morgen ist die Station ab 21:04 Uhr wieder sehr hell zu sehen (-3,8 mag).

https://www.heavens-above.com/PassSummary.aspx?satid=25544&lat=52.52&lng=13.405&loc=Berlin&alt=36&tz=CET
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. April 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2343
  • DON'T PANIC - 42
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #1610 am: 30. März 2019, 20:38:16 »
Soeben konnte ich die ISS über den Berliner Himmel ziehen sehen.
Obwohl der Himmel um 19:20 Uhr noch nicht ganz dunkel war,
erschien die ISS mit -3,8 mag sehr hell.

Hallo,

hier im Westen hatte heavensabove.com den Überflug um 19:20 überhaupt nicht auf dem Zettel. ;) Dafür ist der Überflug von 20:53 bis 20:57 sehr hell (-3.9 mag) angegeben.

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?