Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 12

14. November 2018, 21:13:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Sichtbarkeit>  (Gelesen 398975 mal)

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #50 am: 04. November 2007, 01:00:07 »
Hallo,
ab Montag früh ist die ISS wieder am Morgenhimmel sichtbar.  Am Montag noch mit angedockter Discovery, am Dienstag dann abgedockt! Ich freu mich schon drauf, das wird was!

Mary

P.S.: Allerdings nur wenn das Wetter mitspielt ::)
« Letzte Änderung: 04. November 2007, 01:39:23 von Mary »

Booster

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #51 am: 04. November 2007, 09:08:48 »
 :D Good Morning @Raumfahrer lalala

es ist Sonntag 4.11.2007 0907 MEZ on the Clock

ein wunderschöner Tag beginnt, und mit etwas Glück können wir in ca. 25 Minuten die ISS am Himmel sehen.

Keine einzige Wolke weit und breit zu sehen....

Ein schöner Sonnenaufgang wie ich finde.

Die ISS and Shuttle Besatzungen werden auch gerade mit schöner Musik geweckt und man Lacht sich aus dem Bett nach so einem gelungenen Tag Gestern.

Gruß
« Letzte Änderung: 04. November 2007, 09:13:37 von Booster »

fbrand

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #52 am: 04. November 2007, 15:14:18 »
Zitat
Hallo,
ab Montag früh ist die ISS wieder am Morgenhimmel sichtbar.  Am Montag noch mit angedockter Discovery, am Dienstag dann abgedockt! Ich freu mich schon drauf, das wird was!

Ja, endlich wird die ISS wieder sichtbar!

Habe mir besonders als Termin den 12.11. von 06:51 - 06:58 MEZ herausgesucht: -2,3 mag, Höhe für meinen Standort = 348 km und max 89° über dem Horizont...  :D

Daumen Drücken, dass das Wetter mitspielt  :-/
« Letzte Änderung: 04. November 2007, 15:30:15 von fbrand »

Andromeda

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #53 am: 04. November 2007, 15:45:10 »
Am besten lässt sich die Sichtbarkeit und die allgemeinen Überflüge mit so einem Programm wie Orbitron errechnen. Wenn man die Vollbild-Funktion einschaltet und die Möglichkeit hat, es auch noch auf einen grossen TV-Gerät zu übertragen, dann fühlt man sich wie im MCC!

« Letzte Änderung: 20. Januar 2008, 19:05:20 von MSSpace »

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2498
    • SPACELIVECAST.DE
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #54 am: 06. Februar 2008, 20:42:06 »
Zitat
Am besten lässt sich die Sichtbarkeit und die allgemeinen Überflüge mit so einem Programm wie Orbitron errechnen. Wenn man die Vollbild-Funktion einschaltet und die Möglichkeit hat, es auch noch auf einen grossen TV-Gerät zu übertragen, dann fühlt man sich wie im MCC!


Und wenn man Bilder macht, können die mit Giotto nachbearbeitet werden:
http:// http://www.videoastronomy.org/giotto.htm

Vielleicht kommt das ja etwas ans MCC heran ;-)
(der Server ist hinter einer 600kBit/s-Uplink-Leitung - ggf. etwas Geduld)

http://[img] http://thomas-wehr.homeip.net/main-graphs/earth-proj-mini.png [/img] http://thomas-wehr.homeip.net/space/earthview.php


Gruß
Thomas
« Letzte Änderung: 06. Februar 2008, 20:48:52 von technician »

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #55 am: 10. Februar 2008, 09:41:03 »
Hallo

Ich habe die ISS am 08.02.2008 wieder mal gut vor die Linse bekommen!! Am 09.02 war ich am Münchner Flughafen, wir schauten zwar ganzgenau aber sie war nicht zu entdecken (Lichtverschmutzung) schade!!

Ich hoffe es gefällt!!

Tom




mike12

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #56 am: 10. Februar 2008, 10:35:12 »
Hallo. Wann ist denn das Gespann ISS+Atlantis heute (10.02.2008) wieder sichtbar? Das Wetter scheint ja dafür geeignet zu sein. Hatte gestern etwas von 18:xx Uhr aufgeschnappt. Stimmt das?

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #57 am: 10. Februar 2008, 11:40:15 »
@mike12
Die Überflüge der ISS für 10-2-08
Start 17:59 bei 278° Azimut.Max Elevation 45° bei 1° Azimut.Ende Überflug bei 84° Azimut.
Start 19:34 bei 289° Azimut.Max Elevation 82° bei 230° Azimut.Ende Überflug bei 112° Azimut.

Die Überflüge der ISS für 11-2-08
Start 18:19 bei 286° Azimut.Max Elevation 54° bei 9° Azimut.Ende Überflug bei 96° Azimut.

Die Überflüge der ISS für 12-2-08
Start 18:40 bei 289° Azimut.Max Elevation 82° bei 15° Azimut.Ende Überflug bei 110° Azimut.

Die Überflüge am 10-2-08 sind kritisch zu betrachten, da beim 1.Überflug der Himmel noch teilweise aufgehellt ist.Beim 2.Überflug wird die ISS schon im Zeitpunkt der maximalen Elevation in den Erdschatten eintreten, da der Überflug schon weit nach der Dämmerung ist.

Ein Überflug von West nach Ost ist mit einem Zeitrahmen von 9min. anzusetzen.

Ricardo

« Letzte Änderung: 10. Februar 2008, 11:45:08 von Ricardo »

mike12

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #58 am: 10. Februar 2008, 12:31:47 »
Vielen Dank.
Ich würde jetzt, nach etwas Wikipedia, um 17:59 ungefähr in Richtung Westen in einem Winkel von 45 Grad (nach oben) Ausschau halten. Wäre das in etwa richtig so?

Offline terraformer1

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 105
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #59 am: 10. Februar 2008, 12:36:07 »
Zitat
@mike12


Die Überflüge am 10-2-08 sind kritisch zu betrachten, da beim 1.Überflug der Himmel noch teilweise aufgehellt ist.

Da gibt es nichts kritisch zu betrachten. Die ISS hat inzwischen - 5 mag und ist damit heller als die Venus. Gestern war sie um 17.43 Uhr (eine halbe Stunde nach Sonnenuntergang) gar nicht zu übersehen, obwohl noch kein einziger Stern sichtbar war. Im Feldstecher war sie gestern deutlich als flächenhaftes Objekt zu erkennen. Die Atlantis hatte etwa 0 mag und befand sich einige Bogenminuten neben der Station.
Theoretisch kann man die ISS jetzt sogar am Tageshimmel sehen, wenn der Beleuchtungswinkel optimal ist. Nach Sonne und Mond ist sie das hellste Himmelsobjekt (wenn man Iridium-Flares mal vernachlässigt).

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #60 am: 10. Februar 2008, 14:07:29 »
Kritisch betrachten war vielleicht nicht der richtige Ausdruck.Ich bezog mich da auf mein Teleskop.Dazu brauch ich zum Aneichen Referenzsterne, die ich aber kurz nach Sonnenuntergang noch nicht habe.Mit dem bloßem Auge oder Fernglas geht das aber zu dieser Uhrzeit schon.
! Achtung ! Die von mir angegebenen Zeiten beziehen sich auf SW-Deutschland.Wer wo anders wohnt muß ein bisschen korrigieren.
Das wäre für Norddeutschland höherer MAX. Elevationswinkel bei nördlichem Azimut.Für Ostdeutschland zeitliche Verspätung um ca halbe Minute.
Ricardo

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #61 am: 10. Februar 2008, 14:16:19 »
@mike12
hier die Spielanleitung für dich.
Also Standort Bochum, wie ich aus deiner Homepage entnehme.
Um 17:59 kommt sie im Westen über dem Horizont auf.Nach ca 2 Minuten wird sie aus dem Dunst heraus sein.Dann ist sie ungefähr 15° über Horizont.Die Flugbahn geht von West über Nord nach Ost.Also maximale "Steilheit" ist dann so um 18:03 bis 18:04 in Richtung Nord.Die Steilheit müßte bei dir ca 50° betragen.
Ricardo

tommyboy

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #62 am: 10. Februar 2008, 18:08:12 »
Hab sie gerade vorbeifliegen sehen. Wunderbar rötlich-hell in der Dämmerung- Phänomenal!!!
Und so schnell um die Erde - einfach irre und der Wahnsinn...
tommyboy

mike12

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #63 am: 10. Februar 2008, 18:13:59 »
Vielen Dank für die Spielanleitung! Das war ein voller Erfolg. Junge, ist das ein Brocken  :o Wie deutlich! Habe erst mit den Augen geblinzelt und nach einem Pünktchen gesucht. Gesehen habe ich dann, direkt über mir, diesen Brummer. Die nächste Runde gehe ich erneut glotzen  :D

Alfatom

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #64 am: 10. Februar 2008, 18:19:52 »
Hallo

Die ISS ist jetzt grad über mich drübergepfitscht!! War genial!! Wollte ein paar Fotos machen nur 460mm Brennweite ist zu wehnig!!  

LG Tom

Offline Austronaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Born to Fly
    • Private Raumfahrtsammlung
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #65 am: 10. Februar 2008, 18:39:50 »
Auch im Ösi Land wunderbra zu sehen: http://www.raumfahrtmuseum.at/Ueberflug_der_ISS_ueber_Oesterreich.html

lg Mikeonaut

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #66 am: 10. Februar 2008, 20:23:23 »
@austronaut
In dem Link, das erste Foto, wird die ISS-Strichspur beschrieben im "kleinen Wagen".Müßte aber wohl "großer Wagen" heißen, denn das Sternbild in dem sich die Strichspur befindet gehört eindeutig noch zum Ursa Major oder volkstümlich halt der große "Handkarren". ;)
Ricardo

Offline Austronaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Born to Fly
    • Private Raumfahrtsammlung
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #67 am: 10. Februar 2008, 23:57:52 »
Danke für den Tip.  :-[  Naja bei Raumfahrt kenn ich mich aus, Sternbilder sind nicht so mein Ding. Werds beim nächsten Update einafch mal weglassen...  ::)

Spacler

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #68 am: 11. Februar 2008, 08:49:22 »
Hallo zusammen, lieder bin ich am WE nicht dazu gekommen im Himmel nach der ISS ausschau zu halten, aber wenn ich in Orbitron die Zeiten heute abend so zwischen 18:20 und 18:30 simuliere müsste man sie doch auch noch mal sichten oder??

SG Jan

Ricardo

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #69 am: 11. Februar 2008, 09:25:51 »
@spacler
guckst du den Post Nummer 58 eine Seite vorher.Wohlgemerkt sind diese Zeiten für SW-Deutschland.In den anderen Bundesländer kleine Abweichung davon.Ab grob kann man sich danach richten.
Ricardo

Spacler

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #70 am: 11. Februar 2008, 09:35:44 »
Mercy  ;)

Dann werd ich mal schauen ob ich was sehe

SG Jan

Dave_Chimny

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #71 am: 11. Februar 2008, 10:33:03 »
da sich die sichtungswilligen derzeit wieder häufen, nur nochmal zwecks vollständigkeit der link, um den zeitpunkt der sichtung für den jeweiligen standort zu planen:

http://www.heavens-above.com/selecttown.asp?CountryID=GM (für deutschland)
http://www.heavens-above.com/selecttown.asp?CountryID=AU (für österreich)

einfach den ort eingeben, in dem man sich befindet. falls er nicht gefunden wird, einfach einen in der nähe versuchen.

auf der folgeseite den ort anklicken und bei der nächsten seite unter "satellites" die ISS wählen. der rest ist eigentlich selbsterklärend, sofern das schulenglisch nicht extrem verrostet ist :-)
« Letzte Änderung: 11. Februar 2008, 10:34:33 von Dave_Chimny »

tommyboy

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #72 am: 11. Februar 2008, 16:55:38 »
Hat man eigentlich auch die Möglichkeit, die ISS am Tag (klarer Himmel vorausgesetzt) zu sehen?

mike12

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #73 am: 11. Februar 2008, 18:29:36 »
Ich sehe gerade live die EVA, sehe aus dem Fenster und was sehe ich? Die ISS als hellen Stern über mir  :)

jpieper

  • Gast
Re: **ISS** <Sichtbarkeit>
« Antwort #74 am: 11. Februar 2008, 18:40:54 »
Sehr geile Sichtung in Köln. Man konnte sie ~2 Minuten hell leuchtend am Himmel sehen. Keine Wolke am Himmel, schön dunkel und ein heller Punkt :)

Das coole war auch, dass wir nicht wirklich daran gedacht hatten und plötzlich flog ein heller "Stern" über uns weg. Da wussten wir direkt, dass dies die ISS inkl Atlantis sind. Hätte nicht gedacht, dass man die so gut sehen kann.