Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

26. November 2020, 04:59:13
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Hauptthema>  (Gelesen 1112622 mal)

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4075 am: 21. Oktober 2020, 11:58:37 »
Ja, genau darauf bezog sich meine Frage.
Aber es ist schon richtig. Das Loch war nicht wirklich in der Kapsel, sondern in der Orbital-Sektion. Ich hätte besser *Sojus-Raumschiff* schreiben sollen.
Auf 'wiki.de' steht übrigens, daß sie die Ursache gefunden haben, sie aber geheim halten.

Die Frage war insgesamt etwas unpäzise gestellt. Ich wollte eigentlich wissen,  ob die Ursache dieses nun auch schon wieder über 2 Jahre zurückliegenden Lecks inzwischen gefunden wurde. So hätte die Antwort auch lauten können: "Das Loch ist weg, ist zusammen mit dem Modul beim Wiedereintritt verglüht"  ;)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2686
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4076 am: 21. Oktober 2020, 12:49:38 »
Das Loch in der Orbitalsektion von Sojus MS-09 steht in keinem Zusammenhang mit der jetzt aufgetretenen Undichtheit auf der ISS.
Es sollte daher auch nicht an dieser Stelle diskutiert werden, sondern hier:

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=16086.400

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4077 am: 21. Oktober 2020, 15:02:24 »
... Auf 'wiki.de' steht übrigens, daß sie die Ursache gefunden haben, sie aber geheim halten. ...
So ist es und so habe ich es auch unmittelbar nach der offiziellen Verlautbarung hier geschrieben.
Beide Seiten, NASA und Roskosmos haben es so vereinbart   und sich daran gehalten...

Gruß, HausD
* bin der gleichen Meinung wie wernher66 - es kann verschoben, wenn nicht gelöscht werden ...

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2491
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4078 am: 30. Oktober 2020, 19:57:09 »
"ISS: Gekommen, um zu bleiben

Am 31. Oktober 2000 startete mit dem Astronauten William McMichael Shepherd (NASA/USA) und den Kosmonauten Juri Pawlowitsch Gidsenko und Sergei Konstantinowitsch Krikalev (beide Roskosmos/Russland) die erste Langzeitcrew – die Expedition 1 – zur Internationalen Raumstation ISS. Am 2. November 2000 öffnete sich die Luke der Internationalen Raumstation zum ersten Mal und die erste Langzeitcrew bezog ihr neues Zuhause im All. Die Expedition 1 hat die lebenswichtigen Systeme – und damit auch die Internationale Raumstation ISS – in Betrieb genommen und mit dem deutsch-russischen PKE-Experiment zur Erforschung des Wachstums von Plasmakristallen in Schwerelosigkeit auch die Forschung auf der ISS gestartet. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."



Die ISS im Jahr 2000.
(Bild: NASA)


Weiter in der Pressemitteilung des DLR:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/30102020114239.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Offline TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1360
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4079 am: 03. November 2020, 13:43:55 »
Anlässlich des zwanzigjährigen Jubiläums der ISS hat die NASA auf Twitter folgende Infografik gepostet, auf der zu sehen ist, aus welchem Land der Welt sich wieviele Personen bereits auf der ISS aufgehalten haben:

Quelle: https://twitter.com/Space_Station/status/1323003194352398336

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4080 am: 03. November 2020, 16:23:47 »
Wobei aus der Karte nicht hervorgeht wieviele Personen sich mehr als 1x auf der ISS aufgehalten haben, bzw. wie oft  Personen aus den jeweiligen Ländern auf der ISS waren.

Offline alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1440
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4081 am: 12. November 2020, 14:51:44 »
Mr. Bridenstine warnt davor, daß mangels finanzieller Unterstützung seitens des amerik. Staates, eine gefährliche Lücke in der Anwesenheit amerik. Astronauten in LEO und eine Berdrohung der amerik. Führungsrolle bestehen wird, wenn ende dieses Jahrzehntes ISS aussläuft und kein Nachfolger bereit steht.
Angesichts der demnächst zu erwartenden chines. Raumstation wäre dies äusserst fatal, da diese potentielle internationale Kunden abziehen würde.
Nach neuesten Untersuchungen könnte die ISS technisch durchaus bis 2030 betrieben werden.
Private Firmen wie Axiom und NanoRacks könnten eine Nachfolgestation errichten und sind auch gewillt dazu, können dies aber ohne staatliche Gelder nicht rechtzeitig umsetzen. Boeing ist bereit dies zu unterstützen, hat abe keine Pläne eine eigene Station zu bauen.
Bigelow hat seine Produktion bis jetzt noch nicht wieder aufgenommen.
Im Fiskaljahr 2020 wurden von den mindestens nötigen $ 150 mill allerdings nur $15 mill genehmigt.
Die NASA plant, durch die schrittweise privatisierung der ISS in den nächsten Jahren die jährlichen staatlichen Ausgaben für die Station von derzeit $ 3-4 Mrd. erheblich zu reduzieren.
Der Bau einer eigenständigen Axiom-Station wird auf insgesamt $ 2,5-3 Mrd. geschätzt, von denen der überwiegende Teil von der Firma selbst und privaten Geldgebern aufgebracht würde, nur $ 140 mill. über 5-7 Jahre sollte von der NASA kommen.

https://spaceflightnow.com/2020/11/11/nasa-chief-warns-of-gap-after-retirement-of-international-space-station

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4082 am: 14. November 2020, 21:27:30 »
Beobachtung des Risses...

... in der Zwischensektion des Swesda-Moduls bei der Bahnkorrektur Hier

Gruß, bleibt gesund und locker, aber auch diszipliniert, HausD

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 892
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4083 am: 18. November 2020, 13:04:14 »
Heute Außenbordeinsatz auf der ISS. Kann hier in etwa 2 Stunden aktuell verfolgt werden:
https://www.roscosmos.ru/29578/

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4084 am: 18. November 2020, 15:39:44 »
Die Übertragung begginnt gerade ...

Orlan МКS № 5  rot   -  Rischikow
Orlan МКS № 4  blau - Kud-Swertschkow

Es ist ihr erster Ausstieg ins All und erfolgt von POISK aus.

Gruß, HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4085 am: 18. November 2020, 16:00:49 »
Druck in POISK ist jetzt 12 mmHg ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4086 am: 18. November 2020, 16:03:31 »
Das ist POISK ...


 POISK                                   Grafik: ENERGIA


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4087 am: 18. November 2020, 16:08:13 »
ZUP/MCC Koroljow gab das OK zum Luke öffnen ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4088 am: 18. November 2020, 16:13:12 »
Pkt 1     Zum Luke-Öffnen gehört auch der Unterpunkt : Kontrolle der Gummidichtungen der Luke

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4089 am: 18. November 2020, 16:16:22 »
   ... im Hintergrund (der Kommentatoren) wird über die Lukenöffnung gesprochen

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4090 am: 18. November 2020, 16:34:25 »
16:12  sollte die Luke geöffnet worden sein ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4091 am: 18. November 2020, 16:37:41 »

Nach dem Luke-Öffnen fliegt etwas weg ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4092 am: 18. November 2020, 16:40:22 »
Man fliegt in den Schatten ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4093 am: 18. November 2020, 16:47:20 »
Pkt 2  Das erneute Testen nach dem Verschließen der Luke des Moduls "POISK" auf Dichtheit wurde erfolgreich abgeschlossen

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4094 am: 18. November 2020, 16:53:40 »
Die Kosmonauten bereiten ihre Raumanzüge nun für den autonomen Betrieb vor. Das erfolgt offenbar noch im Inneren von POISK.

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4095 am: 18. November 2020, 16:55:04 »
Die ISS ist über das Empfangsgebiet von Wostotschny geflogen ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4096 am: 18. November 2020, 17:05:09 »
M Serow ist zugast und kommentiert Funkverkehr mit dem ZUP/MCC
Was und wie das Öffnen im Einzelnen ausgeführt werden soll ...
Setzen Sie in die Liste der Austrittsaufgaben ein Häkchen: "Überprüfen Sie die Dichtheit der Austrittsluke des Moduls  POISK "
Pkt 4 - 6 innerhalb des POISK-Moduls sind nun wohl erledigt ...

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4097 am: 18. November 2020, 17:12:14 »
Luke ist offen ...


Kud-Swertschkow kommt aus der seitlichen Luke von POISK

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4098 am: 18. November 2020, 17:15:24 »
ISS kommt wieder in den Tagbereich und die EVA geht nun 1 Stunde ...


Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10236
Re: **ISS** <Hauptthema>
« Antwort #4099 am: 18. November 2020, 17:26:45 »
Pkt 10  Druckbehälter entfernen ( an der Oberfläche vom POISK)

... das läuft gerade , Bilder von der Helmkamera sind zu sehen ...


 Helmkamera  "Sergei -2"