Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

09. Dezember 2019, 19:45:50
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 04:00 MESZ Enthüllung Crew-Dragon: 30. Mai 2014

Autor Thema: SpaceXs Dragon  (Gelesen 256131 mal)

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #725 am: 29. Mai 2014, 15:17:18 »
Hallo,
Wisst ihr wann die NASA die Erlaubniss für SpaceX gibt für den benannten Flug! Freue mich schon auf dem Erstflug mit Astronauten.

Für einen bemannten Flug an sich brauchen sie keine Genehmigung von der NASA. Für ein andocken an die ISS schon. Die NASA müßte das in ihre Planung einbinden, einen Termin finden, zu dem es möglich wäre und die Genehmigung erteilen. Alles recht kompliziert. Es hängt von den Ergebnissen der Tests und der Prüfung der Technik und Software für die Annäherung ab.

Der erste Flug wird wahrscheinlich nicht zur ISS führen, es sei denn es würde etwas sehr ungewöhnliches passieren.

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2700
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #726 am: 29. Mai 2014, 16:10:00 »
Das 1. Docking hängt doch auch noch von der Lieferung des internationalen Dockingadapters ab. Erst wenn dieser am ehemaligen Space Shuttle-Dockingport angebracht ist, können die kommerziellen Anbieter (SpaceX, SNC und Boing) die Station anfliegen.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #727 am: 29. Mai 2014, 16:28:04 »
Ich bin mir nicht ganz sicher, aber für einen bemannten nicht-NASA Flug ist glaub ich eine FAA-Genehmigung notwendig.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Chewie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 751
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #728 am: 29. Mai 2014, 19:42:59 »
Ein erster Einblick in die neue Dragon!



Quelle: http://www.spacex.com/webcast/
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." Niels Bohr

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #729 am: 29. Mai 2014, 20:06:15 »
Zitat
The SuperDraco engine chamber is manufactured using state-of-the-art direct metal laser sintering (DMLS), otherwise known as 3D printing.  The chamber is regeneratively cooled and printed in Inconel, a high-performance superalloy that offers both high strength and toughness for increased reliability.

“Through 3D printing, robust and high-performing engine parts can be created at a fraction of the cost and time of traditional manufacturing methods,” said Elon Musk, Chief Designer and CEO.  “SpaceX is pushing the boundaries of what additive manufacturing can do in the 21st century, ultimately making our vehicles more efficient, reliable and robust than ever before.”

Hier Bilder vom 3D Drucker:
https://twitter.com/elonmusk/status/375737311641628672



Zitat
SpaceX SuperDraco inconel rocket chamber w regen cooling jacket emerges from EOS 3D metal printer

EOS GmbH ist eine Firma bei München. Also deutsche Wertarbeit. ;)

AUCH HABEN WILL!

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #730 am: 29. Mai 2014, 20:19:59 »
Ein erster Einblick in die neue Dragon!



Quelle: http://www.spacex.com/webcast/

Sieht eher nach dem Carbon-Sitz eines Supersportwagens aus  :D

Erkenne ich da wirklich Leder!?  :o
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline Drohne Willi

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 211
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #731 am: 29. Mai 2014, 21:24:38 »
Das Triebwerk ist aus Inconel und stammt aus dem 3D-Drucker. ;) Erstes gedrucktes Triebwerk, das ins All fliegen wird, wenn ich das richtig sehe.

Ich wollte doch der erste sein ;) http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12284.30
Aber SpaceX braucht sicher noch etwas, das heißt es sieht nach einem Wettrennen aus :D

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #732 am: 29. Mai 2014, 22:07:13 »
Zitat
SpaceX SuperDraco inconel rocket chamber w regen cooling jacket emerges from EOS 3D metal printer

EOS GmbH ist eine Firma bei München. Also deutsche Wertarbeit. ;)

AUCH HABEN WILL!

Hahaha! ;D Du weiß schon, dass so ein Teil mehrere 100.000 Euro kostet. Da sind viele Mittelverschiebungen/Beschaffungsanträge notwendig! ;D

--------------------------

Hier ein Bild vom Controlpanel! Alles schön mit Flachbildschirmen wie bei dem neusten Star Trek Film! ;D
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8222
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #733 am: 29. Mai 2014, 22:15:23 »
Moin,


Sieht eher nach dem Carbon-Sitz eines Supersportwagens aus  :D

Erkenne ich da wirklich Leder!?  :o

Na logo. Das Instrumentenbrett von Dragon Rider ist dann wahlweise mit Alu- oder polierter Edelholzeinfassung zu bekommen, den Steuerknüppel gibt's mit Schlangenleder- oder Blattgoldbezug.... :D

Ab morgen in jedem Supermarkt... 8)

Gruß
roger50

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #734 am: 29. Mai 2014, 22:19:54 »
Gute Nacht dann.

Mein Wecker ist gestellt für die große Show.


Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2700
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #735 am: 29. Mai 2014, 22:21:28 »
 ;D

Interessant ist, dass die Tasten keinen Schutz für versehentliches Drücken besitzten. Bei CST-100, Orion sind diese wie früher bei Shuttle und Apollo mit Metallbügeln geschützt.
"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8222
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #736 am: 29. Mai 2014, 22:57:25 »
N'abend,

Interessant ist, dass die Tasten keinen Schutz für versehentliches Drücken besitzten. Bei CST-100, Orion sind diese wie früher bei Shuttle und Apollo mit Metallbügeln geschützt.

Bei der Orion sind es aber auch nur noch wenige Schalter, bei denen das auch essentiell ist (CST-100 hab ich gerade nicht nachgesehen). In der Schwerelosigkeit treibt allerlei durch die Kapsel, und wenn dann das Frühstücksbrötchen zufällig gegen den Schalter fliegt, der das Servicemodule abtrennt.... :-\

Und ich sehe gerade, in der Dragon soll der Druckschalter "Trunk Release" offenbar keine Berührungssicherung haben .... da wird mal wieder an der falschen Stelle gespart....arrghh... :(

Schön ist nicht immer gut... ;)

Gruß
roger50

Offline Axel_F

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2700
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #737 am: 29. Mai 2014, 23:15:25 »
Ja. Dabei fällt mir immer wieder der Fall bei der 1. Mondlandung ein, als man beim Aus- oder Anziehen der Raumanzüge versehentlich den Kippschalter für die Aktivierung des Triebwerks der Aufsstiegsstufe abgebrochen hatte. Konnte aber zum Glück durch einen Stift improviziert werden...

Nicht nur die Tasten auch die Touchscreens sind kritisch. Aber ich hoffe die Ingenieure bei SpaceX haben das ganze durchdacht. Aber ich will noch nichts Schwarzmalen und freue mich auf die Präsentation. Bin gespannt wie das gesamte Raumschiff aussieht. :)

"Denn ein Schiff erschaffen heißt nicht die Segel hissen, die Nägel schmieden, die Sterne lesen, sondern die Freude am Meer wachrufen." (Antoine de Saint-Exupéry)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8222
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #738 am: 29. Mai 2014, 23:51:02 »
...aber die beiden wichtigsten Schalter sieht man rechts unten:

"Fire": aktiviert den Zigarettenanzünder

"DP DT": "DePressurize - DeTonate" - 1x Drücken: aktiviert die Entlüftung der Kapsel nach der Zigarette, 2x drücken: "Dieses Raumschiff wird sich in 5 sec selbst zerstören - einen Schönen Tag noch"
 ::)

Gruß
roger50

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #739 am: 30. Mai 2014, 03:55:34 »
In 5 Minuten gehts los!
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #740 am: 30. Mai 2014, 04:06:59 »
Anscheinend haben sie den Countdown bei T-0:20 erstmal gestoppt.

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #741 am: 30. Mai 2014, 04:17:38 »


Der Drachen hinter dem Vorhang. Mit Trunk.


Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 902
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #742 am: 30. Mai 2014, 04:22:09 »
abgebrochen  :o ?

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #743 am: 30. Mai 2014, 04:22:45 »
Es geht los.

Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 902
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #744 am: 30. Mai 2014, 04:23:12 »
nein geht los jetzt 8)

Führerschein

  • Gast
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #745 am: 30. Mai 2014, 04:38:23 »
Das wars.  :o

Minimalistisch, er macht keine große Show.

Die Form ist wirklich unerwartet. Das Modell von vor ein paar Taen wars nicht.


Offline PaddyPatrone

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2159
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #746 am: 09. Juli 2014, 13:42:54 »
Auf der Facebookseite von SpaceX wurde ein klasse Bild aus der Dragon Produktion gepostet. Hoffe das geht mit dem Link  :P .

https://www.facebook.com/photo.php?fbid=10154527181830131&set=a.10150303260090131.563831.353851465130&type=1&theater

Gruß Patrick

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #747 am: 09. Juli 2014, 20:10:03 »
Gibts auch eine Möglichkeit an die Bilder zu sehen ohne auf eine Facebookseite gehen zu müssen? :)
Raumcon-Realist

Offline SirFalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 116
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #748 am: 09. Juli 2014, 20:54:12 »
Gibts auch eine Möglichkeit an die Bilder zu sehen ohne auf eine Facebookseite gehen zu müssen? :)

Ja, per Twitter:
https://twitter.com/SpaceX/status/486572302922838016

Edit: Und grad noch gesehen, dass es dort auch ein "glänzendes" Closeup eines SuperDracos zu sehen gibt :-)
https://twitter.com/SpaceX/status/486939593036406784

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: SpaceXs Dragon
« Antwort #749 am: 09. Juli 2014, 20:59:20 »
Gibts auch eine Möglichkeit an die Bilder zu sehen ohne auf eine Facebookseite gehen zu müssen? :)

Klar gibts die. Auch kein Freund von dem Verein?  ;D

„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.