Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

11. November 2019, 20:57:51
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung  (Gelesen 51822 mal)

Offline gio83.2

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
  • Ich denke an mich und den Space, und ich lebe
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #525 am: 05. März 2009, 22:53:24 »
ist nicht vor 20:30 Uhr MEZ
hoffen wir ghet'es nicht wie an der letze FFR
Ich denke nur an mich und Space und ich lebe weil ich lebe
Ich denke immer an den COLUMBIA CREW konne sie uns helfen
Errinne an meine Mutter sprache Italienisch !!!:)

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #526 am: 06. März 2009, 07:04:24 »
Wie wahrscheinlich ist es dennoch, dass ein FRR den Start verschieben kann?
Die Wahrscheinlichkeit dass das FRR den Start  verschieben kann ist 100%  ;) Ob sie das auch tun, das ist die Spannende Frage - Aber meine Glaskugel ist grade in der Reinigung  ;)
Ernsthaft: Es sieht nicht so schlecht aus. Dennoch ist zu hören, dass einige aus der JSC Ingenieur Community immer noch Bedenken haben.
Man muss einfach abwarten, was entschieden wird.

Gruß,
KSC


Offline Petronius

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 477
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #527 am: 06. März 2009, 09:19:26 »
Welche Personen sind denn eigentlich beim FRR beteiligt?
Sind es nur ein paar Spitzenleute, oder ist es eine große Anzahl von Leuten?
Wer muss alles zustimmen bzw. ist Einstimmigkeit erforderlich?

Wie muss man sich so eine FRR-Sitzung vorstellen?

Eine Menge Fragen ...

Online Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
  • Wir fliegen zum Mars
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #528 am: 06. März 2009, 11:51:57 »
Heißt das, steht die Discovery schon am Launchpad bereit?
Die Ventile mussten also die ganze Zeit dort ausgetauscht werden.
Der 50. Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet am 29. November 2019 in Nürnberg statt.

Shuttlefreak

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #529 am: 06. März 2009, 12:10:18 »
Rollout war bereits am 14. Januar und seid dem steht die Discovery am Pad!!!

Offline m.hecht

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2654
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #530 am: 06. März 2009, 12:13:58 »
Hi Raffi

Heißt das, steht die Discovery schon am Launchpad bereit?

Wie meinst du denn das mit "bereit"? Wenn du wissen willst, ob die DISCOVERY am Pad steht ist die Antwort JA. Die steht da schon seit dem 14. Januar!! Die Nutzlast ist verladen und auch die Hypergolics sind schon getankt. In so weit wäre sie bereit (bereit hier im Sinne von: es könnte am 11. März gestartet werden). Aber so richtig bereit ist sie wohl erst ein oder zwei Minuten vor dem Start!!   ;)

Die Ventile mussten also die ganze Zeit dort ausgetauscht werden.

Jep!

EDIT: Shuttlefreak war schneller.  :-[

Mane

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13956
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #531 am: 06. März 2009, 13:53:04 »
Welche Personen sind denn eigentlich beim FRR beteiligt?
Sind es nur ein paar Spitzenleute, oder ist es eine große Anzahl von Leuten?
Wer muss alles zustimmen bzw. ist Einstimmigkeit erforderlich?

Wie muss man sich so eine FRR-Sitzung vorstellen?

Im Wesentlichen sind es diese drei Herren, die meistens auch anschließend zur Pressekoferenz erscheinen (wie hier am 20. Februar, wo sie sich wegen der FCVs nicht zum Start entschließen konnten):

Associate Administrator for Space Operations Bill Gerstenmaier,
Space Shuttle Program Manager John Shannon
und Space Shuttle Launch Director Mike Leinbach.
Diese Herren lassen sich Dokumentationen über den Status aller Abteilungen vorlegen.
Wenn es Probleme in einzelnen Bereichen gibt, werden Repräsentanten der jeweiligen Abteilungen direkt geladen.

Einstimmigkeit ist erforderlich, ich weiß allerdings nicht genau, wer alles stimmberechtig ist - diese drei auf jeden Fall.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #532 am: 06. März 2009, 19:21:04 »
GO für das Shuttle:
Zitat
NASA Gives 'Go' for Space Shuttle Launch on March 11

CAPE CANAVERAL, Fla. -- NASA managers completed a review Friday of space shuttle Discovery's readiness for flight and selected the official launch date for the STS-119 mission. Commander Lee Archambault and his six crewmates are now scheduled to lift off to the International Space Station at 9:20 p.m. EDT on March 11.

Discovery's launch date was announced following Friday's Flight Readiness Review. During the meeting, top NASA and contractor managers assessed the risks associated with the mission and determined the shuttle's equipment, support systems and procedures are ready for flight.

The review included a formal presentation of the shuttle's flow control valve work, initiated after NASA identified damage to a valve on shuttle Endeavour during its November 2008 flight. Using a detailed inspections, there are three valves that have been cleared of crack indications now installed in Discovery to support the STS-119 mission.

The three flow control valves, one for each space shuttle main engine, channel gaseous hydrogen from the engines through the main propulsion system and back to the external fuel tank. This flow regulation maintains the tank's structural integrity and delivers liquid hydrogen to the engines at the correct pressure.

Discovery's STS-119 flight will deliver the space station's fourth and final set of solar array wings, completing the station’s truss, or backbone. The arrays will provide the electricity to fully power science experiments and support the station's expanded crew of six in May. The 14-day mission will feature four spacewalks to help install the S6 truss segment to the starboard, or right, side of the station and the deployment of its solar arrays. The flight also will replace a failed unit for a system that converts urine to potable water.

Archambault will be joined on STS-119 by Pilot Tony Antonelli and Mission Specialists Joseph Acaba, Steve Swanson, Richard Arnold, John Phillips and Japan Aerospace Exploration Agency astronaut Koichi Wakata. Wakata will replace space station crew member Sandra Magnus, who has been aboard the station for more than four months. He will return to Earth during the next station shuttle mission, STS-127, targeted to launch in June 2009.

Former science teachers Acaba and Arnold are now fully-trained NASA astronauts. They will make their first journey to orbit on the mission and step outside the station to conduct critical spacewalking tasks.

Quelle:
http://www.nasa.gov/home/hqnews/2009/mar/HQ_09-051_STS-119_launch_date.html

Leute, Leute was ist nur los, jetzt muss ich schon beim Shuttle posten, weil es kein anderer macht.... ;D Da habt ihr aber gepennt. ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Online Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
  • Wir fliegen zum Mars
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #533 am: 06. März 2009, 19:56:26 »
Mein 50-ster Beitrag:
 :) Na endlich, das FFR sollte eigentlich um dieser Zeit noch nicht beginnen, das ging ja schneller als gedacht.
Wies aussieht wirds wieder ein Nachtstart werden.
Etwas verwirrend ist für mich die Zeit: 9.20 Uhr Ortszeit, das wäre 3.20 Uhr MEZ, wird die Ostküste schon an diesem Tag Sommerzeit haben, dann Beträgt die Zeitverschiebung Deutschland-Florida 5 Stunden bis bei uns die Sommerzeit eingeführt wird. Ich hoffe es ist also 2.20 Uhr MEZ, da müsste ich ja zu einem richtigen Nachtschwärmer werden.
Der 50. Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet am 29. November 2019 in Nürnberg statt.

Offline ad_Astra

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 599
  • To the Moon, Mars and beyond!
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #534 am: 06. März 2009, 20:27:51 »
Es ist 2.20 Uhr!  ;)
Quelle: Falls nicht anders angegeben NASA oder NASA-TV
Alle Infos zu den aktuellen Shuttle-Missionen gibts hier!

Dave_Chimny

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #535 am: 06. März 2009, 21:08:28 »
ladies and gentlemen, hoffen wir auf gutes wetter in florida. gibt es bereits aussichten, daß das wetter schlecht werden könnte?

Online Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2196
  • Wir fliegen zum Mars
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #536 am: 06. März 2009, 21:12:34 »
gibt es bereits aussichten, daß das wetter schlecht werden könnte?

auf wetter.com muss man ''Cape Caneveral'' eintippen, dann kriegt man Wetterprognosen.
Alles sieh gut aus, nur der Wind beunruhigt mich ein bisschen:
Geschwindigkeiten bis zu 20km/h, ist das noch im grünen Bereich für einen Shuttle-Start?
Der 50. Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet am 29. November 2019 in Nürnberg statt.

Dave_Chimny

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #537 am: 06. März 2009, 21:17:31 »
Zitat von: Raffi link=topic=3817.msg88854
auf wetter.com muss man ''Cape Caneveral'' eintippen, dann kriegt man Wetterprognosen.

genau das habe ich vorhin getan aber die kriegen ja nicht mal hin, mir vorherzusagen, wie das wetter morgen vor meiner haustür ist. darum hatte gehofft, daß jemand qualifizierte aussagen der NASA-leute hat :-)

Offline gio83.2

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 298
  • Ich denke an mich und den Space, und ich lebe
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #538 am: 07. März 2009, 03:59:00 »
wenn komm den eresten wetter brefing von Patrick AFB raus ?
unten www.patrick.af.mil kann mann auch die radar figuren shen
Ich denke nur an mich und Space und ich lebe weil ich lebe
Ich denke immer an den COLUMBIA CREW konne sie uns helfen
Errinne an meine Mutter sprache Italienisch !!!:)

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2514
    • SPACELIVECAST.DE
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #539 am: 07. März 2009, 07:02:50 »
...oder man benutzt http://thomas-wehr.homeip.net/space/missioncontrolcenter.php, dort gibt es das Regenradar auch zu sehen....
 ;)


.... oder benutzt die Spaceflight Meteorology Group
http://www.srh.noaa.gov/smg/

Dave_Chimny

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #540 am: 07. März 2009, 11:39:19 »
danke technician, der letzte link war's. dort gibt es auch ein aktuelles pdf, das sich auf die derzeitigen voraussagen am cape und den TAL-sites bezieht.

H.J.Kemm

  • Gast
Re: *DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Vorbereitung
« Antwort #541 am: 07. März 2009, 12:39:53 »
Moin,

der Thread ist jetzt geschlossen. Wir diskutieren jetzt weiter in >>> DISCOVERY* - STS 119 - *S6 Truss* / Countdown&Start
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4965.msg88964#new

Jerry