Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

16. September 2019, 14:10:44
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Opportunity & Spirit  (Gelesen 1707068 mal)

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #75 am: 12. November 2006, 06:35:10 »
Hallo,

nicht nur Oppy geht wieder auf Tour, sondern auch der Zwilling "Spirit" wurde bewegt.
Spirit befindet sich seit April 2006 (Sol 805) auf seinem "Winter-Parkplatz" namens "Low Ridge Haven".
Nun wurde an Sol 1010 seine Position leicht verändert. Ob dies der Beginn einer weiteren Erkundungsfahrt ist, oder der Rover nur eine weitere Gesteinsuntersuchung durchführen soll, ist mir noch nicht ganz klar.
Hier eine kleine Animation (aufgenommen von der rückwärtigen Kamera) von der durchgeführten Bewegung.



Hier ist noch eine Animation von der vorderen Seite:



Wie man sieht, hat sich das blockierte rechte Vorderrad, auch nach dieser 7-monatigen Winterpause nicht bewegt und muss wohl definitiv abgeschrieben werden. Eine neuerliche Kletterpartie in den Columbia-Hills ist somit unmöglich.

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #76 am: 16. November 2006, 05:37:13 »
Hallo,

heute verbringt Opportunity ihren 1000. Sol auf dem Mars.
 :) ;) :D ;D 8-) :-*
Habe leider nicht viel Zeit. Am Wochenende folgen mehr Infos.

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #77 am: 18. November 2006, 07:05:15 »
Hallo alle zusammen,

hier ein paar aktuelle Infos zu den Mars-Rovern.
Spirit wird definitiv sein Winterquartier bald verlassen und zu neuen "Abenteuern" aufbrechen. Wohin die Reise geht? Wahrscheinlich zu geologisch interessanten Zielen in die Nähe des Winterquartiers. Es soll wohl in die südwestlich der Columbia-Hills gelegenen Ebene fahren.
In den letzten 200 Marstagen hat Spirit einige Veränderungen im umliegenden Gelände aufgenommen.
Hier ein Beispiel:

Hier ein Bild:


Und hier kann man eine sehr schöne Animation anschauen:
http://www.lyle.org/~markoff/collections/eldorado_924_961_969_980_992.gif

Die dunklen Streifen sind beim Vorbeizug von Staubteufeln entstanden. Leider hat keiner dieser Staubteufel die Solarzellen von Spirit gereinigt, so wie es in Vergangenheit schon mehrfach vorgekommen ist. Die Techniker nennen dies lapidar "cleaning event". (Wenn ich das meiner Frau erzähle. "Na, hattest Du heute wieder ein "Cleaning Event" im Wohnzimmer? ;D ;D ;D )

Zurück zum Thema:
Opportunity hat derweil in dieser Woche seinen 1000. Sol auf dem Mars verbracht. Oppy wird den Victoria-Krater umrunden und soll eine Stelle suchen, wo eine Einfahrt in den Krater möglich ist.

Hier die aktuelle Route-Map in klein:


und in groß
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=b2d414c83354d6f3ceba898533de0255&act=Attach&type=post&id=8374

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

ILBUS

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #78 am: 21. Dezember 2006, 19:29:50 »
Habe was bei Youtube gefunden. Meine es schon mal gesehen haben, aber kann nicht genug davon haben


http://www.youtube.com/watch?v=5UmRx4dEdRI&mode=related&search=

beeindückend. Dazu ist die Musikuntermalung sehr passend. Viel Spass.

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #79 am: 22. Dezember 2006, 07:06:22 »
Hallo Ilbus,
Ja, ein sehr schönes Video. Ich kannte es schon, habe mich aber von Dir animieren lassen, es noch mal anzuschauen.
Youtube ist schon eine wahre Fundgrube, wie Du hier

Zitat
Raumfahrt rockt:


http://www.youtube.com/watch?v=X4jD9zsUA7w&mode=related&search=

schon trefflich bemerkt hast.

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #80 am: 22. Dezember 2006, 07:19:38 »
Hallo alle zusammen,

derweil gibt es Neuigkeiten von Oppy und Spirit.
Oppy umrundet nun langsam den Krater Victoria.
Hier die aktuelle Routemap.



und hier in groß: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=2c369505ab7d4fd2c56131d68f34f34f&act=Attach&type=post&id=8767

Ich vermute, man will den Krater erst komplett umrunden und erst dann in den Krater fahren. Die Umrundung wird wahrscheinlich mindestens ein halbes Jahr in Anspruch nehmen. Im Moment erkenn ich nur eine Stelle, an der man hineinfahren kann und das ist die "Duck Bay". (Siehe großes Bild)

Auf der anderen Seite des Mars, bewegt sich Spirit um seinen Winterparkplatz und untersucht Steinformationen.

Hier die aktuelle Routemap:



und hier in groß: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=2c369505ab7d4fd2c56131d68f34f34f&act=Attach&type=post&id=8756

Außerdem hält Spirit bereits Ausschau nach den ersten "Dust-Devils" (Staubteufel) der Saison. Ein Witzbold hat hierzu ein schönes Bild gepostet, in der Hoffnung, dass ein Staubteufel die Solarzellen reinigt.  :) ;) :D ;D



Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

ILBUS

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #81 am: 22. Dezember 2006, 12:04:36 »
Zitat
Im Moment erkenn ich nur eine Stelle, an der man hineinfahren kann und das ist die "Duck Bay". (Siehe großes Bild)

Wobei "Bottomless Bay" scheint geringere Steigung zu haben. In Hinsicht auf den Weitblick und Sonnenlicht ist aber "Duck Bay" besser

rolli

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #82 am: 02. Januar 2007, 17:57:18 »
Schon unglaublich, was die beiden kleinen "Kerlchen" auf dem Mars leisten.
Und jetzt bekommen sie noch ein neues Programm zu mehr Selbständigkeit:

http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,druck-457417,00.html

Daraus:

Zitat
Die "Go and Touch"-Fähigkeit überlasst es dem Gerät, selbst zu entscheiden, wo es seinen Roboterarm ausfährt...

Na dann:

Weiter so  !

 [smiley=thumbsup.gif]
« Letzte Änderung: 21. April 2009, 23:19:29 von Holi »

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #83 am: 03. Januar 2007, 08:28:17 »
Hallo rolli,
Hallo alle zusammen,

Ja, ein sehr guter, empfehlenswerter Artikel bei Spiegel.de.

Wer es noch etwas ausführlicher möchte und Englisch kann, empfehle ich diesen Artikel bei Planetory.org. http://planetary.org/news/2006/1231_Mars_Exploration_Rovers_Update_Spirit.html

Neuigkeiten von Spirit:
Spirit ist noch nicht zu den geplanten "neuen Abenteuern" aufgebrochen, sondern hat über den Jahreswechsel wieder eine der Sonne zugewandte (geneigte) Parkposition eingenommen.

Zitat aus dem Artikel bei planetary.org:
... With Spirit going into a 3-sol plan for New Year's and because the MER team had no way of knowing what was going to happen with the atmospheric opacity over the weekend, it decided to close out the experiment on Esperanza early and abort the weekend plan. "Instead, we did a drive that put us on a 7.4 degree tilt surface to the north," Arvidson said,and the rover's power rose back up to 285 watt hours, the level it was at for much of the winter at Low Ridge. ...

Das heißt frei übersetzt:
Die Atmosphäre im Bereich von Spirit hat sich verdunkelt und lässt weniger Sonnenlicht durch. Die Energieausbeute der Solarzellen ist auf 285 Watt gefallen.

Hier die aktuelle Routemap von Sol 1062:


Und in groß: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=2bb969be531b1144b28c0d075d8b8350&act=Attach&type=post&id=8864

Opportunity ist zwischen den Feiertagen einige Meter gefahren, hat jetzt über den Jahreswechsel aber ebenfalls eine kurze Pause eingelegt.

Hier die aktuelle Routemap von Sol 1041:


Und in groß:
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=4405d691e91a4174e560226ae219b8ca&act=Attach&type=post&id=8865

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Spaceman

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #84 am: 11. Februar 2007, 22:54:17 »
Hi.

Da giebt es doch dieses MER Analyst's Notebook.
Hier  http://anserver1.eprsl.wustl.edu/  die Startseite.
Irgendwo habe ich gelesen,das man das auch offline verwenden kann.
Kann mir mal jemand sagen,wie das geht, bzw.wie die Verzeichnisstruktur aussehen
soll?Und in welches Verzeichnis soll denn nun was rein?
Hier  http://ftp://naif.jpl.nasa.gov/pub/naif/pds/data/ und
hier http://ftp://pds-geosciences.wustl.edu/ giebt es wohl auch noch
Daten dazu.Ich weiss nur,das ich wohl insgesammt 170.000 Rohbilder, bestimmt
aus diesen Verzeichnissen brauche:
1.: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
2.: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/spirit.html

Ich möchte das dann auf CD oder DVD brennen und Privat nutzen.

Hat sich damit schon jemand befasst?

Spaceman
« Letzte Änderung: 11. Februar 2007, 23:00:56 von Spaceman »

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #85 am: 17. Februar 2007, 05:57:12 »
Hallo Spaceman,

Zitat
Hi.

Da giebt es doch dieses MER Analyst's Notebook.
Hier  http://anserver1.eprsl.wustl.edu/  die Startseite.
Irgendwo habe ich gelesen,das man das auch offline verwenden kann.
Kann mir mal jemand sagen,wie das geht, bzw.wie die Verzeichnisstruktur aussehen
soll?Und in welches Verzeichnis soll denn nun was rein?
Hier  http://ftp://naif.jpl.nasa.gov/pub/naif/pds/data/ und
hier http://ftp://pds-geosciences.wustl.edu/ giebt es wohl auch noch
Daten dazu.Ich weiss nur,das ich wohl insgesammt 170.000 Rohbilder, bestimmt
aus diesen Verzeichnissen brauche:
1.: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
2.: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/spirit.html

Ich möchte das dann auf CD oder DVD brennen und Privat nutzen.

Hat sich damit schon jemand befasst?

Spaceman

Auf diese Seiten war ich auch schon mal gestoßen.
Leider weiß ich nicht wie es funktioniert. Wenn Du gute Englisch-Kenntnisse hast, versuch es doch mal hier: http://www.unmannedspaceflight.com

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #86 am: 17. Februar 2007, 07:11:09 »
Hallo zusammen,

Nach längerer Zeit noch mal ein paar Neuigkeiten und Infos zu den Mars-Rovern.

Meilensteine, Meilensteine, Meilensteine.

Spirit und Opportunity befinden sich nun seit mehr als drei Erdjahren auf dem Mars. Geplant und "garantiert" (warranty) waren 90 Tage (sols).
Aktuell heute am 17.02.2007:
Sprit: 1.111 Sols; 1.021 Sols über die "Garantie".
Oppy:  1.090 Sols; 1.000 Sols über die "Garantie".
Weiterhin hat Oppy an Sol 1.080 die 10.000-Meter-Marke geknackt.
Hier die aktuellen News der Nasa (in Englisch):
http://marsrovers.jpl.nasa.gov/home/index.html

Und hier das passende Bild:


Größeres Bild: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=546a39517d568c2664b3dff398df2a13&act=Attach&type=post&id=9255

Oppy umrundet weiterhin den Krater "Victoria" und sucht nach einer sicheren Einfahrtmöglichkeit. Nach neuesten "Gerüchten" soll Oppy den Krater bis zu einem Winkel von ca. 120° umfahren, soll dann umkehren, um dann im Bereich der "Duck Bay" oder der "Bottomless Bay" in den Krater einzufahren.
Hier die aktuelle Route-Map vom 14.02.2007 (sol 1078) mit eingezeichneter 10.000-Meter-Marke:


Größeres Bild:
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=546a39517d568c2664b3dff398df2a13&act=Attach&type=post&id=9327

Oppy liefert derweil sehr schöne Bilder der "capes" am Kraterrand.
Witzbolde haben Harrison Schmitt, den ersten und bislang einzigen Geologen auf dem Mond, in ein Bild einkopiert.



Größeres Bild:
http://www.flickr.com/photo_zoom.gne?id=256610074&size=o

Auf der anderen Seite des Mars hat sich Spirit nun zu "neuen Abenteuern" aufgemacht, seinen Überwinterungsplatz endgültig verlassen und ist auf dem Weg zur "Home Plate". Hier die aktuelle Route-Map vom 16.02.2007 (sol 1.109):



Größeres Bild: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=546a39517d568c2664b3dff398df2a13&act=Attach&type=post&id=9367

Spirit fährt nun, bedingt durch sein blockiertes rechtes Vorderrad nur noch rückwärts und zieht dabei tiefe Schleif-Spuren in den Mars-Sand.



Größeres Bild:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up026400.JPG

Spirit hat bei dieser Fahrt an sol 1.107 seine eigene Fahrspur überquert, die er an sol 778 hinterlassen hat. Damals war das Vorderrad noch in Ordnung. Die Spur ist durch "Wind und Wetter" bereits etwas verblasst.

Wenn Spirit ein Ziel erreicht hat, muss er sich aufwendig drehen, um mit seinem Roboterarm, Untersuchungen durchzuführen.
Dabei zerwühlt er ganz schön den Untergrund, wie man auf diesem Bild erkennen kann:



Größeres Bild:
http://lyle.org/mars/imagery/2R224823033EFFASNUP1312R0M1.JPG

Apropo "Wind und Wetter": Spirit an sol 1.103 den ersten (richtigen) "dustdevil" (Staubteufel) des beginnenden Frühjahres fotografiert. Hinweise auf dustdevils gab es zwar schon vorher, aber die sind kaum zu erkennen, bzw. nur zu erahnen.



Größeres Bild: http://lyle.org/mars/imagery/2N224289287EFFASJ0P0775L0M1.JPG

Die Solarzellen von Spirit benötigen nämlich dringend eine Reinigung, damit wieder mehr Strom erzeugt werden kann. Hier ein Vergleich zwischen Spirit und Oppy:



Man sieht deutlich, dass die Solarzellen von Spirit erheblich verstaubter sind. Ich hoffe, das bald ein Staubteufel über Spirit hinwegzieht und die Solarzellen reinigt. Für die nächste Rover-Generation sollte man vielleicht über ein Reinigungsfunktion nachdenken.

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #87 am: 17. Februar 2007, 07:15:31 »
Hallo,

noch ein Nachtrag:

Oppy hat vor lauter Freude über die 10.000-Meter-Marke ein kleines "Freudentänzchen" durchgeführt.



Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #88 am: 31. März 2007, 07:39:55 »
Tach zusammen,

Hier ein paar Neuigkeiten von Opportunity und Spirit. Oppy ist weiterhin in der Nähe vom Krater "Victoria" unterwegs und hat nun bereits eine "viertel Umrundung" geschafft. Hier die aktuelle Routemap von Sol 1130 (30.03.2007 "Erdzeit"):



Quelle und größeres Bild:
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=668b907fa6dce774b1e8970f488159ef&act=Attach&type=post&id=9906

Wann, wo und ob überhaupt Oppy in den Krater hineinfahren wird, steht immer noch fest. Ich gehe davon aus, dass man auf jeden Fall vorher noch die dunklen Streifen untersuchen wird. Diese sind am nördlichen Rand der Routemap und auf diesem Bild erkennbar.



Auf der anderen Seite des roten Planeten, ist Spirit nun endgültig zur "Home-Plate" zurückgekehrt. Hier die aktuelle Routemap von Sol 1150 (30.03.2007 "Erdzeit"):



Quelle und größeres Bild:
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=79d6d74347ecd004baecddd9d9857d03&act=Attach&type=post&id=9904

Spirit hat an Sol 1121, trotz des defekten Rades, die 7 km Marke geknackt. Erneut wurde bei einer Fahrt sehr heller, vermutlich stark schwefelhaltiger Sand entdeckt.
Quelle und Bild:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up026392.JPG

Nach diesem Bericht http://www.lpi.usra.edu/features/mars_rover/ (leider komplett in Englisch, aber es gibt ja Übersetzungstools ;)), soll dieser schwefelreiche Sand für das defekte Rad verantwortlich sein. Also, VORSICHT mein kleiner Freund.

Spirit beobachtet derweil Dustdevils (Staubteufel)...

Quelle: http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=c9b3e86de60c7cd19b11c8f6547928f0&showtopic=3969#

und macht dabei noch schöne Panoramafotos.


Größeres Bild und Quelle:
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=741fc052bacce7fe5cac0f0b7f019c50&act=Attach&type=post&id=9875

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #89 am: 31. März 2007, 07:56:39 »
Noch ein kleiner Nachtrag.

Zitat

Also, VORSICHT mein kleiner Freund.


Das gilt natürlich auch für Oppy. Hier steht sie sehr nah am Kraterrand und da geht es ziemlich steil bergab.



Quelle: http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up026388.JPG

Also. AUFPASSEN!!! Nur nicht in die falsche Richtung lenken.

Gruß dido
« Letzte Änderung: 31. März 2007, 07:59:17 von dido64 »
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #90 am: 01. April 2007, 01:40:26 »
Wow! Oppy am Kraterrand, das sieht ja toll aus! Du hast recht, dido, da muss der Marsrover schon aufpassen...
Die Panoramas sind auch wunderschön- gut dass wir noch immer die Mars-Rover haben.

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #91 am: 14. April 2007, 03:39:52 »
Hallo Mary,

Zitat
- gut dass wir noch immer die Mars-Rover haben.

Ich stimme Dir absolut zu, auch wenn die Leistungen der Rover in der Öffentlichkeit praktisch nicht wahrgenommen werden.

Hier nun mal zwei aktuelle, lustige Bilder vom Mars:

Schattenspiele auf dem Mars. Zusehen sind der senkrecht stehende Instrumententräger (rechts) und der nach oben ausgestreckte Roboterarm im "Zwiegespräch".


Außerdem: "Fußspuren von Bigfoot" auf dem Mars???


Na, dass wäre ja was für unsere Verschwörungstheoretiker und Alienfreunde.

Gruß dido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #92 am: 15. April 2007, 20:01:43 »
Gerade auf der NASA-Homepage gefunden:


(Foto: NASA/JPL-Caltech)
Spirit beobachtete an Sol 1120, also am 26. Februar 2007, einen besonders schönen Staubteufel. Hier gibt es eine Animation mit den Bildern der Navigationskamera.

Das steht dort noch dazu:
The dust devil column is clearly defined and is clearly bent in the down wind direction. Near the end of the movie, the base of the dust devil becomes much wider. The atmospheric science team thinks that this is because the dust devil encountered some sand and therefore produced a "saltation skirt,” an apron of material that is thrown out of the dust devil because it is too large to be carried up into suspension.

Also near the end of the movie the dust devil seems to move faster across the surface. This is because Spirit began taking pictures less frequently, and not because the dust devil sped up.

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #93 am: 03. Mai 2007, 11:14:03 »
Hallo alle zusammen,

Opportunity befindet sich nun offenbar auf dem Rückweg zur sogenannten "Duck Bay", einem Taleinschnitt des "Victoria-Kraters".

Hier die aktuelle Route-Map von Sol 1162, 02.05.2007 Erdzeit (Quelle: diesmal NASA)



Link zu den größeren Bildern:
http://marsrovers.jpl.nasa.gov/mission/tm-opportunity/index.html

An diesem Taleinschnitt soll Oppy in den Krater hineinfahren. Die Entfernung bis zur "Duck-Bay" beträgt ca. 600m. Für diese Strecke wird Oppy einige Zeit benötigen, da zwischendurch noch einige Zwischenstopps geplant sind.

Quelle und Link zur Originalnachricht (in Englisch):
http://www.marsdaily.com/reports/Opportunity_Gets_A_Boost_Of_Energy_And_Continues_Imaging_999.html

An Sol 1151 und 1152 hatte Oppy ein "Cleaning-Event", soll heißen: Ein lauer Marswind hat die Solarzellen etwas gereinigt und den Staub entfernt. Die elektrische Leistungsabgabe ist um 75 Watt gestiegen.

Gruß dido

P.S.: zuletzt geändert 03.05.2007, 11:19 Uhr
« Letzte Änderung: 03. Mai 2007, 11:19:49 von dido64 »
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #94 am: 05. Mai 2007, 11:57:02 »
Na sowas, ein Kap der Guten Hoffnung gibt es auch am Mars ;D
Ich hab mal die Mappe vom Victoria-Crater genommen und die aktuelle Position sowie Duck Bay markiert, weil auf der kleinen Übersichtskarte ist das sonst schwer zu erkennen:

(original)Bild: NASA
hier geht es zur großen Version (2,6 MB):
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up026382.jpg

rolli

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #95 am: 10. Mai 2007, 14:05:07 »
entdeckt:

Zitat:

Spirit entdeckt Reste einer Vulkanexplosion

 Zum ersten Mal entdeckte einer der beiden Marsrover Spirit und Opportunity Gestein, das sehr wahrscheinlich von einer vulkanischen Explosion stammt.

  Dieses Foto machte Spirit, als er Home Plate untersuchte.
(Bild: NASA/JPL-Caltech/USGS/Cornell)  

Auf dem geschichteten Felsplateau Home Plate fand der Mars Exploration Rover Spirit Hinweise auf eine vulkanische Explosion, die vor langer Zeit dort stattfand. Home Plate ist 2 Meter hoch und liegt im Inneren Becken der Columbia Hills in der Nähe von Spirits Landestelle im Gusev Krater. Zuvor waren weder Spirit noch sein Zwillings-Rover Opportunity, der derzeit die Umgebung des Viktoria-Kraters untersucht, auf vulkanisches Gestein gestoßen, das mit hoher Sicherheit als solches identifiziert werden konnte. Doch diesmal sind sich die Forscher ziemlich sicher.

Die Umgebung von Home Plate wird von Basaltgestein dominiert. "Wenn Basalt ausbricht, geschieht dies oft als flüssige Lava und nicht in einem explosiven Ausbruch", meinte Steve Squyres von der Cornell University, Ithaca, N.Y., der Principal Investigator für die Wissenschaftsinstrumente der Marsrover.

Daher vermuten die Wissenschaftler, dass Home Plate bei einer Explosion, die durch eine Wechselwirkung der Basaltlava mit Wasser ausgelöst wurde, entstand. Als die Basaltlava mit Wasser in Berührung kam, löste dann der Druck des Dampfs eine Explosion aus.

"Wenn man auf die Zusammensetzung des Gesteins im Detail schaut, gibt es Hinweise, dass Wasser darin verwickelt gewesen sein könnte", erklärt Steve Squyres. Ein Beispiel dafür ist der hohe Chlorgehalt der Steine- er deutet darauf hin, dass der Basalt mit Salzwasser in Kontakt gekommen sein könnte.

Dieses Falschfarbenbild zeigt die Vertiefung im Gestein, die die Forscher als Bombensenke von einem Vulkanausbruch deuten. Ihr Durchmesser ist 4 cm.
(Bild: NASA/JPL-Caltech/USGS/Cornell)  

Doch wieso ist man sich so sicher, dass es eine vulkanische Explosion war, die Home Plate formte? Einer der stärksten Hinweise darauf ist eine erhaltene "Bombensenke" in den niedrigeren Abhängen des Plateaus. Solche Bombensenken entstehen auch auf der Erde, wenn bei einer vulkanischen Explosion ausgestoßene Steine auf weichen Untergrund fallen.

Spirit landete im Januar 2004 am Mars und erreichte Home Plate im Februar 2006. Der Marsrover erforschte die nördliche und die östliche Seite des Felsplateaus mehrere Monate lang bevor er nach Low Ridge weiterfuhr um dort den Marswinter zu verbringen. Nun soll Spirit wieder zurück zu Home Plate fahren und das Plateau auch auf den anderen Seiten untersuchen.

Zitatende

Quelle:
 
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/09052007170434.shtml

 :)

Manuel

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #96 am: 10. Mai 2007, 16:34:57 »
Was ist eigentlich gerade das momentane Ziel von oppúrtunity??? Immer noch einen Eingang in den Victoria Krater zu finden???

Manuel

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #97 am: 10. Mai 2007, 18:27:38 »
Zitat
Was ist eigentlich gerade das momentane Ziel von oppúrtunity??? Immer noch einen Eingang in den Victoria Krater zu finden???

Manuel
Hallo Manuel,
Opportunity soll jetzt bei Duck Bay in den Krater hineinfahren, zumindest sagte dido das. Schau mal auf Antwort 86.

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 347
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #98 am: 11. Mai 2007, 05:35:24 »
Hallo Manuel und Mary.

Zitat
Zitat
Was ist eigentlich gerade das momentane Ziel von oppúrtunity??? Immer noch einen Eingang in den Victoria Krater zu finden???

Manuel
Hallo Manuel,
Opportunity soll jetzt bei Duck Bay in den Krater hineinfahren, zumindest sagte dido das. Schau mal auf Antwort 86.

Auf dieser Seite http://www.planetary.org/news/2007/0430_Mars_Exploration_Rovers_Update_Spirit.html
hier gibt es ein sehr ausführliches Rover-Update (Englisch) vom 30.04.2007. Quelle: "The Planetary Society".

Im letzten Satz des Updates steht geschrieben:

Zitat
If all goes well, sometime around mid-June Opportunity should be taking position and preparing to enter Victoria -- if, that is, ingress into the big crater passes a formal review at NASA headquarters and is given the greenlight.
Quelle: "The Planetary Society".

Frei übersetzt: Wenn alles gut geht, sollte Opportunity Mitte Juni in Position sein und wird sich auf die Fahrt in den Krater Victoria vorbereiten. Wenn es soweit ist, wird, nach einem formalen Bericht an die NASA, grünes Licht gegeben.

Gruß dido

Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #99 am: 22. Mai 2007, 11:57:48 »
Moin,

unser *Spirit* hat in einer Bodenprobe vom *Gusev-Krater* eine große Ansammlung von Kieselsäure (SiO2 · n H2O) gefunden, dies würde bedeuten, daß es auf dem *Mars* früher noch feuchter war, als bisher angenommen und aus anderen Bodenfunden interpretiert wurde. Reichlich Wasser ist nämlich zwingend notwendig, um eine solch hohe Ablagerung an SiO2 · n H2O  zu bewirken. Hat es vielleicht doch schon eine sehr frühe Lebensform auf unserem Nachbarplaneten gegeben?

Jerry