Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

21. Januar 2021, 17:59:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Opportunity & Spirit  (Gelesen 1821499 mal)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5525 am: 18. August 2014, 21:14:26 »
Hallo Zusammen,

eine Pancamaufnahme von Sol 3756, den 18.08.2014, mit einer Teilansicht von "Wdowiak Ridge".
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up041278.JPG

Hallo @alswieich,
hoffentlich kommt der restliche Berg auch schnell zur Erde. :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2447
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5526 am: 19. August 2014, 01:51:15 »
Mahlzeit!

Ja, bisher nur eine Teilansicht. Aber was für eine! Je nach Vorlieben habe ich zwei dreidimensionale Ansichten gebastelt. Bei der linken sieht man etwas mehr, aber dafür ist der Berg vor dem Monitor. Bei der rechten ist es umgekehrt:

Bilderquelle: http://marsrovers.jpl.nasa.gov/gallery/all/opportunity.html
Wie immer sind diese Grau-Anaglyphen für rot/cyan-, rot/grün- und rot/blau-Brillen geeignet. Viele 3D-Mars-Bilder, die ich bisher angefertigt habe, sind hier und hier zu finden. Bitte auch immer im Hinterkopf behalten, dass "meine" Bilder nur der beschaulichen Unterhaltung dienen und wissenschaftlichen Betrachtungen nicht standhalten.


Gruß
Peter

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 10473
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5527 am: 19. August 2014, 07:06:26 »
... mit einer Teilansicht von "Wdowiak Ridge".
Mit den besten Grüßen    Gertrud
Wdowiak Ridge? Heißt der Huckel wirklich so?
Witwen-Buckel? Wdowiak = ist dabei polnischen Ursprungs  Ridge = dagegen engl.-amerikanischen.

Gute Besserung, HausD

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5528 am: 19. August 2014, 07:29:20 »
... mit einer Teilansicht von "Wdowiak Ridge".
Mit den besten Grüßen    Gertrud
Wdowiak Ridge? Heißt der Huckel wirklich so?
Wdowiak = ist dabei polnischen Ursprungs  Ridge = dagegen engl.-amerikanischen.

Mit der Benennung werden sie wohl einen polnischen Forscher, Ingenieur oder dergleichen ehren wollen. Es gab z.B. auch mal ein Feature namens "von Braun", das ist ja auch nicht wirklich der klassische amerikanische Nachname. ;)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5529 am: 19. August 2014, 11:06:57 »
Hallo HausD,

... mit einer Teilansicht von "Wdowiak Ridge".
Mit den besten Grüßen    Gertrud
Wdowiak Ridge? Heißt der Huckel wirklich so?
Witwen-Buckel? Wdowiak = ist dabei polnischen Ursprungs  Ridge = dagegen engl.-amerikanischen.

Gute Besserung, HausD
Leider kann ich den Hintergrund der Namensgebung für den Bergrücken nicht finden.
Hier habe ich die Karte von Phil Stooke rausgesucht.
Der Name für den Grat wurde auch in dem letzten Statusbericht angeben.
http://mars.jpl.nasa.gov/mer/mission/status_opportunityAll.html#sol3745

Auch ich habe die Vermutung, das evtl. ein Wissenschaftler oder eine Landschaftsformation auf der Erde der Grund für die Namensgebung ist.

Leider kann ich nicht erschöpfend Auskunft geben. Vielleicht hat ja @redmoon umfassendere Kenntnisse.

Danke Peter für die Ansichten. :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5530 am: 19. August 2014, 12:51:31 »

Offline Sven11

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5531 am: 19. August 2014, 13:15:26 »
Irgendwie erinnert mich Wdowiak Ridge sehr stark an einen gewissen Hügel im Gusev Krater, den unser anderer Kollege damals untersuchen sollte. :'(
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

Offline SFF-TWRiker

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 773
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5532 am: 19. August 2014, 14:00:22 »
Und noch ein Text von
Thomas J. Wdowiak, +27.04.2013 (73 Jahre), Mitglied des MER-Teams:

http://people.cas.uab.edu/~wdowiak/
Seit Apollo und Star Trek Classic Astronomie, Raumfahrt und SciFi-Fan.

TWR genügt als Anrede

Offline udolein

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 742
    • Alles über den Mars
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5533 am: 19. August 2014, 22:36:55 »
Hier der wunderbare Blick an Sol 3754 von Cape Stevens hinab auf Solander Point und die eigenen Fahrspuren, die Opportunity in den letzten Sols bergauf hinterlassen hat. Mit diesen Wegemarkierungen fällt erst auf, wie steil es hier hochging ...


Falschfarbenblick von der Höhe bei Cape Stevens / Wdowiak Ridge hinab auf die eigenen
Fahrspuren der Bergbesteigung der letzten Sols.


Grüsse, Udo

BTW: Wdowiak Ridge ist der Berggrat hinter der Klippe Cape Stevens, die den Anfang dieser Ridge (== Grat) markiert.
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5534 am: 20. August 2014, 07:49:48 »
Hier der wunderbare Blick an Sol 3754 von Cape Stevens hinab auf Solander Point und die eigenen Fahrspuren, die Opportunity in den letzten Sols bergauf hinterlassen hat.

Wirklich wunderschön. Kann man da vielleicht noch irgendwo in der Ferne Cape York sehen?

Terminus

PS: Hab noch einen zu Wdowiak und "Witwenbuckel": Englisch "Widow" heißt ja auch "Witwe". :)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5535 am: 20. August 2014, 16:14:13 »
Hallo @Terminus,

Ja Cape York ist im Hintergrund, mittig in dem Mosaik, auf dem Kraterboden als die Erhebung mit dem hellen Rand zu sehen. :) Sieht so fern aus.

Hallo @udolein,
nach den Zeilen von Phil Stooke war die Bezeichnung "Cape Stevens" eine Fehlinformation von ihm. Er hat es dann sofort in "Wdowiak Ridge" geändert.
Quelle:
http://www.unmannedspaceflight.com/index.php?s=&showtopic=681&view=findpost&p=211914

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5536 am: 20. August 2014, 17:51:57 »
Hallo @Terminus,
(...........)

Wirklich wunderschön. Kann man da vielleicht noch irgendwo in der Ferne Cape York sehen?

Terminus
(...)

Jetzt habe ich die Ansicht mit der Pancam an Sol 3754, den 16.08.2014,mit dem Blick von "Wdowiak Ridge" über Solander Point zum Cape York zusammengesetzt. Du kannst das Mosaik gut durch draufklicken vergrößern, dann erkennst Du Cape York am Rand vom Krater Endaevour sofort.
http://qt.exploratorium.edu/mars/opportunity/pancam/2014-08-19/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5537 am: 20. August 2014, 17:54:52 »
Hallo @Sven11.
Irgendwie erinnert mich Wdowiak Ridge sehr stark an einen gewissen Hügel im Gusev Krater, den unser anderer Kollege damals untersuchen sollte. :'(

Deine Gedächtnis ist super. :)

Quelle:
http://twitter.com/nivnac/status/498925410940637185

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1966
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5538 am: 20. August 2014, 18:10:14 »
Das ist ja mal ein schöner "Berg"...  Gibts den auch in bunt?

Wäre mal wieder an der Zeit für ein 360° Panorama.

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5539 am: 20. August 2014, 19:02:43 »
Hallo @Captain-S,

"Wdowiak Ridge" in False Color von Sol 3748, den 9.08.2014.

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5540 am: 23. August 2014, 14:00:17 »
Hallo Zusammen,

zwei Aufnahmen einer Teilansicht von "Wdowiak Ridge" mit der Pancam.

Eine False Color -Aufnahme mit den Filtern 257 der Pancam.

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline udolein

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 742
    • Alles über den Mars
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5541 am: 30. August 2014, 01:00:35 »
Die weiter zunehmenden Probleme mit Opportunitys Flash-Speicher werden durch eine Reformatierung dieses Speicherbausteins gelöst:

http://mars.jpl.nasa.gov/mer/mission/status.html#opportunity

Die aufwendige Prozedur ist bereits angelaufen. Sie ist die Ursache für die vielen älteren Bilder, die in den letzten Sols vom Rover heruntergeladen worden sind. Das Memory wird leergeräumt.

Außerdem kommuniziert Opportunity mit der Erde über die Low Gain-Antenne. Das vermindert die für den Datentransfer zur Verfügung stehende Bandbreite sehr stark. Grund: die High Gain-Antenne wird bei jedem Reset (mehr als ein Dutzend im letzten Monat !) aufgrund des Safe-Modes in den Ruhezustand gefahren, was jeweils alle Datenverbindungen abbrechen lässt. Die Low Gain-Antenne funktioniert ungerichtet in allen Fällen und stellt beim Computer - Reset die bessere Alternative dar.

Opportunity ist am 29. August bereits in einen restriktiven Modus rebootet worden, der kein Flash-Memory benötigt. Die eigentliche Formatierung ist allerdings noch nicht ausgeführt und dürfte in den nächsten paar Sols stattfinden.

Bei Spirit ist das im April 2009 auch mal gemacht worden und ging damals ohne Probleme über die Bühne. Für Opportunity ist es eine Premiere.

Grüsse, Udo
Auch ein Klaglied zu sein im Mund der Geliebten ist herrlich; Denn das Gemeine geht klanglos zum Orkus hinab. (F. Schiller, Nänie)
Home of marspages.eu und plutoidenpages.eu

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5542 am: 30. August 2014, 12:57:08 »
Reformatierung: Gut und schön. Wenn allerdings der Flashspeicher schon so lange in Gebrauch ist, dürften ja weitere Speicherzellen auch schon "am Rande der Nutzbarkeit" sein...  Bin mal gespannt, wie sich das noch weiter entwickelt. :-\

Offline stefang

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 203
    • Mein Blog
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5543 am: 31. August 2014, 13:07:36 »
Diese Erfahrungswerte mit dem Speicher und wie sich Rover, Hardware und Software in einer zehnjährigen Mission verhalten sind bestimmt genau so wertvoll wie die wissenschaftlichen Daten. Ich hatte USB Sticks, die schon nach zwei Jahren kaum noch brauchbar waren, vielleicht rieseln da auch ein Paar Erkenntnisse für die Technik auf der Erde durch...

Was hat Opportunity eigentlich für einen Akku und wie geht es dem so? Ich finde es viel Erstaunlicher, dass man davon nichts hört.
"Die erste Regel der Raumfahrt, Kinder, lautet: 'Folge jedem Notsignal!' In 9 von 10 Fällen ist es ein Schiff voller toten Aliens und einer Menge kostenloser Sachen."
-Rick aus Rick and Morty

Offline Han_Solo

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 424
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5544 am: 31. August 2014, 13:58:36 »
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/30082014180425.shtml
"... Opportunity-Mission ..., welche für den weiteren Betrieb pro Missionsjahr eine Summe von rund 16 Millionen US-Dollar benötigt."

http://www.spiegel.de/politik/ausland/irak-us-militaerausgaben-steigen-an-a-988925.html
"Militäreinsätze im Irak kosten USA 7,5 Millionen Dollar täglich"

--> Nur mal so zum Verhältnis.  >:(
---------------------------------------------------
"Glaubst Du noch, oder denkst Du schon?" Giordano Bruno / "Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein.

Offline chrisi01

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 287
    • Homepage
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5545 am: 31. August 2014, 15:28:49 »
hi

Was hat Opportunity eigentlich für einen Akku und wie geht es dem so? Ich finde es viel Erstaunlicher, dass man davon nichts hört.

da es mich auch interessiert hat, hab ich mal versucht paar Infos zu finden:

Zitat
Die gewonnene Energie wird in zwei Lithium-Ionen-Akkumulatoren mit einer Kapazität von je 8 Amperestunden gespeichert.
Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Mars_Exploration_Rover

Zitat
Gespeichert wird die Energie in einer Lithiumionenbatterie in der Elektronikbox. Die Lithiumthionylchlorid Batterie hat ein Volumen von 2 l und wiegt 3 kg. Sie besteht aus 3 Reihen von je 5 Ah Batterien mit einer Spannung von 11-16 V. Am Ende der Primärmission sollte die Batterie noch eine Leistung von 10 Ah mit 50 % Redundanz haben. Die Batterie ist sehr wichtig für die Mission.  Die letzte erfolgreiche Marsmission fiel aus, als die Batterie versagte. Sie ist notwendig für die Heizung des Rovers bei Nacht und wird daher geschont soweit möglich (Geplant ist daher auch nur eine Nutzung eines Teils ihrer Kapazität während der Primärmission, da eine Tiefenentladung und Aufladung die Batterie schneller altern lässt). Notfalls werden alle Experimente abgeschaltet und die Kommunikation eingestellt um die Batterie zu schonen.
Quelle: http://www.bernd-leitenberger.de/mer.shtml

mehr hab ich dazu leider nicht gefunden :( Auch über den aktuellen Zustand war nichts zu finden.

mfg

Chris

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4638
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5546 am: 31. August 2014, 19:05:16 »
2010 waren die Akkus hier schonmal ein Thema:

http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=3843.msg162627#msg162627

Unter anderem wurde dazu von MoreInput (nomen est omen :) ) folgende PDF mit weiterführenden Infos verlinkt, u.a. mit Infos zur damals aktuellen Performance der Akkus auf dem Mars:

http://trs-new.jpl.nasa.gov/dspace/bitstream/2014/38400/1/05-3884.pdf

Offline Sven11

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 478
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5547 am: 31. August 2014, 23:08:14 »
Ich habe den Artikel noch nicht ganz gelesen, aber es sieht so aus, als wäre die Mission von Opportunity um weitere 2 Jahre verlängert worden:

http://rt.com/news/184116-nasa-mars-budget-opportunity/
Geht es dem einen Rover schlecht, geht es dem anderen Rover gut.

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7716
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5548 am: 31. August 2014, 23:53:43 »
Ich habe den Artikel noch nicht ganz gelesen, aber es sieht so aus, als wäre die Mission von Opportunity um weitere 2 Jahre verlängert worden:

http://rt.com/news/184116-nasa-mars-budget-opportunity/
ja,
es wurden folgende Missionen verlängert:
- MLS-Curiosity
- Cassini
- LRO
- Opportunity
- Mars Express mit dem Analyzer of Space Plasma and Energetic Atoms-3,
- Mars Odyssey
- MRO

Quelle :
 http://www.spacenews.com/article/civil-space/41709curiosity-cassini-among-7-extended-planetary-missions

Und in dem Beitrag von @redmoon,
Opportunity: Formatierung des Flash-Speichers nötig

Mit den besten Grüßen
Gertrud
 
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Opportunity & Spirit
« Antwort #5549 am: 09. September 2014, 12:39:31 »
Hallo,

die Neuformatierung des Flash-Speichers war übrigens erfolgreich und wurde bereits am 4. September ( Sol 3773 ) beendet. Die Telemetriedaten des Rovers zeigen, dass sich Opportunity in einem guten Zustand befindet, der eine Fortsetzung der geplanten Arbeiten ermöglicht!!!

Bereits am Wochenende fertigte die NavCam diverse Aufnahmen an, aus denen ein Panorama der Umgebung erzeugt werden soll. Weitere Aufnahmen dienten der Kalibrierung der Kameras und der Abbildung einiger in der Nähe befindlicher Rippelmarken durch die PanCam.

Für den heutigen Missionstag, den Sol 3778, ist eine weitere Fahrt vorgesehen, welche wohl in die west-südwestliche Richtung führen dürfte. Der 'Start' dieser Fahrt dürfte in etwa drei Stunden in der kommenden Nacht gegen 02:00 MESZ erfolgen...  :)

Schöne Grüße aus Estoril - Mirko
« Letzte Änderung: 09. September 2014, 16:02:09 von redmoon »
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski