Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

16. Oktober 2019, 04:04:34
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten  (Gelesen 341803 mal)

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1625 am: 11. September 2019, 21:11:01 »
Am 10.9.2019 erfolgten in Nordkorea zwei oder drei weitere Schüsse mit dem "überkalibrigen" Raketenwerfer.




Wie immer war der Raketentest Chefsache.


Offiziell wurden zwei Raketen erfolgreich abgefeuert.
Da aber drei Röhren nach dem Schuss leer waren, nimmt man an, daß eine dritte Rakete startete, aber ein Fehlschlag war.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1626 am: 01. Oktober 2019, 19:00:25 »
Am 30.9.2019 wurde in Plessezk aus dem Silo Jushnaja-2 eine Interkontinentalrakete vom Typ Topol-M gestartet.
Zielgebiet war Kura auf Kamtschatka.
Der Test war erfolgreich.

http://russianforces.org/blog/2019/09/silo-based_topol-m_launched_fr.shtml

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1627 am: 02. Oktober 2019, 17:31:43 »
Am 2.10.2019 wurde in Vandenberg eine Interkontinentalrakete vom Typ Minuteman-III in Richtung Kwajalein gestartet.
Der Testflug (Kontrollstart) war erfolgreich.

https://www.afgsc.af.mil/News/Article-Display/Article/1976659/air-force-global-strike-tests-minuteman-iii-missile-with-launch-from-vandenberg/

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1628 am: 03. Oktober 2019, 08:38:07 »
Nordkoreas Raketentechnologie hat eine neue Qualitätsstufe erreicht.
Am 2.10.2019 wurde aus einer getauchten Plattform in der Bucht von Wonsan die erste ballistische
U-Boot-Rakete vom Typ Pukguksong-3 gestartet. Der Start und Flug liefen offenbar erfolgreich.
Die Rakete hat zwei Stufen. Wahrscheinlich handelt es sich um eine Feststoffrakete.
Natürlich kann man jetzt wieder streiten: hat Nordkorea das allein fertiggebracht ?
Vielleicht nicht, aber niemand kann abstreiten, daß die nordkoreanischen Ingenieure und Startmannschaften ziemlich gut sein müssen, wenn sie ein solch komplexes System selbstständig erfolgreich betreiben können.







Fotos: KCNA

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 355
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1629 am: 03. Oktober 2019, 21:55:26 »
Noch ein Nachtrag zum (auch hier diskutierten) Nuklearunfall von Njonoksa:
auf Wikipedia findet sich jetzt eine ausführliche Zusammenfassung und Bewertung der bisher bekanntgewordenen Informationen:

https://de.wikipedia.org/wiki/Nuklearunfall_von_Njonoksa

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1933
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1630 am: 05. Oktober 2019, 11:26:27 »
Am 1.10.2019 fand in Peking zum 70.Jahrestag der Gründung der Volksrepublik China eine große Militärparade statt.
Dabei wurden auch modernste und bislang unbekannte Raketen und Flugkörper gezeigt.


Die DF-41 ist eine mobile Feststoff-Interkontinentalrakete, vergleichbar mit der russischen Topol-M/ Jars.
Sie trägt einen Mehrfachsprengkopf mit individuell steuerbaren Gefechtsköpfen.


DF-17 war eine große Überraschung. Es handelt sich um einen ballistische Mittelstreckenrakete mit einem Hyperschall-Flugkörper.

Über beide Systeme ist nur sehr wenig bekannt.
Ich finde es putzig, dass die Chinesen für die "doofen Wessis" ihre Raketensysteme sogar lateinisch beschriftet haben.

Offline Captain-S

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1689
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1631 am: 05. Oktober 2019, 11:55:52 »
Ich finde es putzig, dass die Chinesen für die "doofen Wessis" ihre Raketensysteme sogar lateinisch beschriftet haben.
Ist schon gut so, man muss ja wissen was auf einen zukommt.  ;D

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18528
Re: Militärische Raketen- und Raumfahrtneuigkeiten
« Antwort #1632 am: 05. Oktober 2019, 16:30:04 »
Naja, das zeigt halt für wen das hier präsentiert wurde ...
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Tags: