Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

17. Januar 2021, 09:40:15
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Neue Verträge  (Gelesen 99067 mal)

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1559
Re: Neue Verträge
« Antwort #400 am: 21. September 2020, 21:51:11 »
@cullyn: danke für die Klarstellung. Bei der Menge an Ersatz-Satelliten wegen 5G verliert man schon mal den Überblick...
Mittlerweile ist auch raus, wie die Satelliten verteilt werden sollen, es sollen auf 2 F9 und einer Ariane 5 jeweils ein Paar von Satelliten starten. Alle 2022. Der siebte Satellit soll 2023 entweder mit Falcon 9 oder Ariane 5 starten
Quelle: https://www.teslarati.com/spacex-continues-commercial-launch-market-dominance/

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1559
Re: Neue Verträge
« Antwort #401 am: 12. Dezember 2020, 08:51:21 »
Die NASA hat im Rahmen des "Venture Class Launch Services"-Programms an drei US-Firmen Aufträge für den Start von Cubesatz, Mikro- und Nano-Satelliten vergeben:
Astra Spaceerhält 3,9 Mio USD
Relativity Space 3 Mio USD
Und Firefly Aerospace 9,8 Mio USD
Angesichts der Summen vermute ich mal, dass es, abgesehen von Firefly, Mitfluggelegenheiten und keine eigenen Raketenstarts sind...
Quelle: https://www.nasa.gov/press-release/nasa-awards-venture-class-launch-services-demonstration-2-contract

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2642
Re: Neue Verträge
« Antwort #402 am: Gestern um 09:57:48 »
"Airbus baut zwei OneSat Comsats für Intelsat

Am 8. Januar 2021 gaben der europäische Luft- und Raumfahrtkonzern Airbus und der US-amerikanische Kommunikationssatellitenbetreiber Intelsat bekannt, dass Airbus für Intelsat zwei Raumfahrzeuge der Marke OneSat bauen soll."



Zwei OneSat-Raumfahrzeuge über der Erde - Illustration
(Bild: Airbus)


Weiter im Portal:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/14012021141753.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Tags: