Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

20. Oktober 2018, 05:05:45
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • BeiDou-3 M1-S M2-S auf CZ-3B, Startzentrum Xichang, Rampe 2: 25. Juli 2015
  • 20 Kleinsats bei Erststart Langer Marsch 6, TSLC, China: 20. September 2015
  • LangerMarsch-2D, Tianhui-1C, JSLC LC43/603, China, 08:10MEZ: 26. Oktober 2015
  • Chinasat-1C auf CZ-3B/G2, XSLC, LC3, China, 17:46MEZ: 09. Dezember 2015
  • DAMPE auf CZ-2D, JSLC LC43/603, China, 01:12MEZ: 17. Dezember 2015
  • Gaofen-4 auf CZ-3B/G2 vom XSLC, China; ca. 17:05MEZ: 28. Dezember 2015
  • CZ-3C mit Beidou-3-M3S, Xichang, 08:29MEZ: 01. Februar 2016
  • CZ-3A mit Beidou-22 (Beidou-2 I6), XSLC, 22:11MESZ: 29. März 2016
  • CZ-2D mit Shijian-10 (SJ-10), JSLC LC43/603, 19:38MESZ: 05. April 2016
  • CZ-2D mit Yaogan-30 vom JSLC, LC43/603, ~04:40MESZ: 15. Mai 2016
  • CZ-4B mit Ziyuan-3 (ZY-3), TSLC LC9, 05:47MESZ: 30. Mai 2016
  • Beidou Nr.23, CZ-3C (G7), XSLC China, ~17:35MESZ : 12. Juni 2016
  • CZ-4B, Shijian 16-2, JSLC, 05:21MESZ: 29. Juni 2016
  • CZ-3B/G2, Tiantong-1, XSLC, 18:22MESZ: 05. August 2016
  • CZ-4C, Gaofen-3, TSLC: 09. August 2016
  • CZ-2D, Quantum Science Sat, JSLC LC43/603, ca.19:40MESZ : 15. August 2016
  • CZ-3B/G2, Fengyun-4A, XSLC, ca.17:00MEZ: 10. Dezember 2016
  • CZ-2D, TanSat (CarbonSat), JSLC LC43/603, 20:15MEZ: 21. Dezember 2016
  • TBC: CZ-2D, LKW-4, JSLC, 08:10MEZ: 17. März 2018

Autor Thema: Chinesische Trägerstarts  (Gelesen 291741 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #450 am: 20. Dezember 2013, 13:07:35 »
http://eju.tv/2013/12/jornada-histrica-bolivia-llega-al-espacio-con-el-tpac-katari/  meldete, dass ein zwischenzeitlich absolvierter Probecountdown für die Rakete mit Túpac Katari erfolgreich abgeschlossen werden konnte.

In der Meldung werden auch künftige Nutzer des Kommunikationssatelliten genannt:

Entel (nationale staatliche Telefongesellschaft Boliviens)
YPFB Transport / YPFB Transportes bzw. Yacimientos Petrolíferos Fiscales Bolivianos Transportes (Betreiber von Gas- und Öl-Pipelines)
Agencia Nacional de Hidrocarburos (ANH, staatliche Regulierungsbehörde, die über Nutzung von Kohalenwasserstoff-Vorräten wacht)
Tigo (bzw. Millicom International Cellular, Mobilfunk-, Internet- und Kabelfernsehanbieter)
Viva (Anbieter von Telefon- und Internetdiensten)
Cotas (Anbieter von Telefon- und Internetdiensten)

Der in China gebaute Satellit soll der Ausstrahlung von Fernsehprogrammen und der Herstellung von Telefon-, Internet- und anderen Daten-Verbindungen dienen.

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #451 am: 20. Dezember 2013, 13:15:08 »
Da http://correodelsur.com/2013/12/20/22.php heißt es, der Start mit Túpac Katari erfolge um 12:42 Uhr (Bolivianischer Zeit), und damit 40 Minuten früher, als ursprünglich vorgesehen (?!) - das ergibt wieder 17:42 MEZ.

Vom Start bis zum Aussetzen würde es rund 40 Minuten dauern, heißt es in der Meldung außerdem.

Zum Ablauf gibt es auch Angaben:
2 Minuten nach dem Abheben werden die vier Flüssigkeitsbooster abgeworfen, weitere 8 Sekunden später die erste Stufe. Die Rakete befindet sich dann in rund 72 km Höhe und bewegt sich mit einer Geschwindigkeit von 2.740 Metern pro Sekunde.
3 Minuten und 35 Sekunden nach dem Start wird die Nutzlastverkleidung abgeworfen, während die zweite Stufe läuft. Diese wird bis zum Abwerfen rund 2 Minuten lang arbeiten.
Die dritte Stufe muss dann in einer Höhe von 204 km und bei einer Geschwindigkeit von 7.358 Metern pro Sekunde zünden.
Nach einer Freiflugphase soll die dritte Stufe rund 24 Minuten nach dem Abheben eine zweite Brennphase beginnen, die nur 18 Sekunden dauert. Anschließend soll sich Túpac Katari auf einem geeigneten Transferorbit befinden. Von dort aus muss der Satellit mit eigener Kraft den Geostationärem Orbit ansteuern.

Und da http://www.tupackatari.bo/ gibt es ein Coutdown, der wohl auch stimmt.

Gruß   Pirx

Edit: Typos korrigiert.
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2013, 09:21:59 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #452 am: 20. Dezember 2013, 14:31:22 »
Quellen für Live-Bilder vom Start mit Túpac Katari:

http://new.livestream.com/accounts/6378553/events/2624491

http://wowza.streamingconnect.tv:1935/telesurmoviles/telesurmoviles/playlist.m3u8

http://comunicacion.gob.bo/?q=envivo

http://www.justin.tv/canal7_boliviatv


Gruß    Pirx
« Letzte Änderung: 20. Dezember 2013, 15:43:10 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #453 am: 20. Dezember 2013, 15:05:07 »
... künftige Nutzer des Kommunikationssatelliten...:

Entel (nationale staatliche Telefongesellschaft Boliviens)
YPFB Transport / YPFB Transportes bzw. Yacimientos Petrolíferos Fiscales Bolivianos Transportes (Betreiber von Gas- und Öl-Pipelines)
Agencia Nacional de Hidrocarburos (ANH, staatliche Regulierungsbehörde, die über Nutzung von Kohlenwasserstoff-Vorräten wacht)
Tigo (bzw. Millicom International Cellular, Mobilfunk-, Internet- und Kabelfernsehanbieter)
Viva (Anbieter von Telefon- und Internetdiensten)
Cotas (Anbieter von Telefon- und Internetdiensten)...
Auch die Aduana Nacional de Bolivia, die nationale Zollbehörde, und die FFAA, die bewaffneten Kräfte Boliviens (Fuerzas Armadas de Bolivia (FF. AA.)) werden laut http://www.laveridica.com/satelite-tupac-katari-ypfb-anh-aduana-ffaa-primeros-clientes/ zu den ersten Nutzern von Túpac Katari gehören.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #454 am: 20. Dezember 2013, 16:20:24 »
Die staatlichen Medien Boliviens zeigen anlässlich des Starts ein vor allem kulturelles (Bei)Programm:


Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #455 am: 20. Dezember 2013, 16:37:23 »
Die staatliche chinesische Nachrichtenagentur Xinhua berichtet dort http://news.xinhuanet.com/english/china/2013-12/20/c_132985015.htm vom aktuellen Besuch von Boliviens Präsidenten Juan Evo Morales Ayma in China beim chinesischen Premierminister Li Keqiang, erwähnt aber mit keinem Wort den bevorstehenden Start.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #456 am: 20. Dezember 2013, 17:20:48 »
Ein Testbild - schon vor Ort von heute?


Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #457 am: 20. Dezember 2013, 17:36:56 »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #458 am: 20. Dezember 2013, 17:43:34 »
Und unterwegs.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #459 am: 20. Dezember 2013, 17:47:15 »
Booster und erste Stufe wurden zwischenzeitlich abgeworfen.

Vom Start bis zum Abwurf:

(Quelle der Einzelbilder: Übertragung durch teleSUR)
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #460 am: 20. Dezember 2013, 17:52:17 »
Die Nutzlastverkleidung ist mittlerweile runter.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #461 am: 20. Dezember 2013, 17:58:45 »
Mittlerweile ist die zweite Stufe ausgebrannt, und die dritte Stufe hat ihre erste Brennphase beendet. Aktuell befinden sich dritte Stufe und Nutzlast in einer Freiflugphase.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #462 am: 20. Dezember 2013, 18:04:23 »
2. Brennphase 3. Stufe begonnen.
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #463 am: 20. Dezember 2013, 18:07:49 »
2. Brennphase 3. Stufe beendet.

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #464 am: 20. Dezember 2013, 18:08:57 »
Und ausgesetzt!
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #465 am: 20. Dezember 2013, 18:18:34 »
Und hier noch ein Bild mit künstlerischer Darstellung. Solarzellenausleger und Hauptantennen sind noch zusammengefaltet bzw. eingeklappt:


Gruß   Pirx

Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #466 am: 20. Dezember 2013, 18:46:13 »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #467 am: 20. Dezember 2013, 18:54:25 »
Chinas CALT bestätigt den erfolgreichen Start mit Túpac Katari: http://www.calt.com/ZiXunZhongXin/ZhongYaoXinWen/Detail/?ContentId=9794 . Start in Pekinger Zeit um 00:42 Uhr und 04 Sekunden - also 17:42 Uhr und 4 Sekunden MEZ. 26. Start einer LM-3B, 188. Start einer Rakete aus der Serie Langer Marsch mit unterschiedlichen Typen. Seriennummer des Trägers Y27.

Zwischenzeitlich sind übrigens die Solarzellenausleger von Túpac Katari entfaltet worden.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #468 am: 21. Dezember 2013, 14:46:13 »
Hallo!

Im Portal gibt es eine zusammenfassende Meldung zum Start mit Túpac Katari: http://www.raumfahrer.net/news/?21122013140335.shtml .

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7445
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #469 am: 27. März 2014, 20:35:47 »
N'abend,

es mehren sich die Anzeichen, daß China am kommenden Montag, 31.März, den ersten Satellitenstart des Jahres unternehmen wird.  Eine entsprechende Flugverbotszone am Startzentrum Jiuquan wurde bereits eingerichtet.

Gruß
roger50

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7445
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #470 am: 23. April 2014, 16:18:54 »
Der zweite chinesische Satellitenstart des Jahres scheint für morgen (Do., 24.4.) anzustehen. Jedenfalls wurde für das Startzentrum Jiuquan eine entsprechende NOTAM herausgegeben.

Gruß
roger50

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #471 am: 23. April 2014, 22:23:51 »
Servus roger50!

Wurde kolportiert, was China da starten will/wird?

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7445
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #472 am: 23. April 2014, 22:38:39 »
Nope.

Gruß
roger50

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #473 am: 24. April 2014, 20:50:10 »
China würde gerne mit Aserbaidschan ins Geschäft kommen, um Satelliten für Aserbaidschan auf chinesischen Trägern zu starten.

Es "gibt" wohl einen LEO-Satelliten, der 2016 ist All soll, und den Kommunikationssatelliten Azerspace 2, der 2017 zu starten wäre.

Quelle: http://en.trend.az/regions/scaucasus/azerbaijan/2266708.html

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15827
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #474 am: 15. August 2014, 11:32:33 »
Hallo!

Die Beiträge zu "Yaogan 20 und co. auf Langer Marsch 4C (Y14)" finden sich jetzt in einem eigen Thread dort: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12834.0

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Tags: Raketenstart China