Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

20. Februar 2019, 18:46:11
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • BeiDou-3 M1-S M2-S auf CZ-3B, Startzentrum Xichang, Rampe 2: 25. Juli 2015
  • 20 Kleinsats bei Erststart Langer Marsch 6, TSLC, China: 20. September 2015
  • LangerMarsch-2D, Tianhui-1C, JSLC LC43/603, China, 08:10MEZ: 26. Oktober 2015
  • Chinasat-1C auf CZ-3B/G2, XSLC, LC3, China, 17:46MEZ: 09. Dezember 2015
  • DAMPE auf CZ-2D, JSLC LC43/603, China, 01:12MEZ: 17. Dezember 2015
  • Gaofen-4 auf CZ-3B/G2 vom XSLC, China; ca. 17:05MEZ: 28. Dezember 2015
  • CZ-3C mit Beidou-3-M3S, Xichang, 08:29MEZ: 01. Februar 2016
  • CZ-3A mit Beidou-22 (Beidou-2 I6), XSLC, 22:11MESZ: 29. März 2016
  • CZ-2D mit Shijian-10 (SJ-10), JSLC LC43/603, 19:38MESZ: 05. April 2016
  • CZ-2D mit Yaogan-30 vom JSLC, LC43/603, ~04:40MESZ: 15. Mai 2016
  • CZ-4B mit Ziyuan-3 (ZY-3), TSLC LC9, 05:47MESZ: 30. Mai 2016
  • Beidou Nr.23, CZ-3C (G7), XSLC China, ~17:35MESZ : 12. Juni 2016
  • CZ-4B, Shijian 16-2, JSLC, 05:21MESZ: 29. Juni 2016
  • CZ-3B/G2, Tiantong-1, XSLC, 18:22MESZ: 05. August 2016
  • CZ-4C, Gaofen-3, TSLC: 09. August 2016
  • CZ-2D, Quantum Science Sat, JSLC LC43/603, ca.19:40MESZ : 15. August 2016
  • CZ-3B/G2, Fengyun-4A, XSLC, ca.17:00MEZ: 10. Dezember 2016
  • CZ-2D, TanSat (CarbonSat), JSLC LC43/603, 20:15MEZ: 21. Dezember 2016
  • TBC: CZ-2D, LKW-4, JSLC, 08:10MEZ: 17. März 2018

Autor Thema: Chinesische Trägerstarts  (Gelesen 321022 mal)

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1873
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1200 am: 31. Januar 2019, 15:58:57 »
Entsprechend einem Bericht der chinesischen Seite XINHUANET soll im Juli ein weiterer Start mit eines CZ-5 erfolgen. Wenn dieser Start erfolgreich ist wird der vierte Start der Trägerrakete CZ-5 die Mondsonde Chang'e-5 zum Mond zu schicken um Ende 2019 Mondproben zur Erde zu bringen.

http://www.xinhuanet.com/english/2019-01/29/c_137784351.htm
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline wernher66

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1528
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1201 am: 31. Januar 2019, 16:11:16 »
Für die CZ-5 gibt es einen eigenen Thread:

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4055.0

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1579
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1202 am: 05. Februar 2019, 21:34:56 »
"Feng Yun 2D: Deorbiting durch Bahnanhebung

Der ehemals Geostationäre Wettersatellit Feng Yun 2D aus China wurde zum 25. Januar 2019 endgültig stillgelegt und in einen Friedhofsorbit gesteuert."

Weiter im Artikel von Thomas Weyrauch:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/05022019141803.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1873
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1203 am: 07. Februar 2019, 09:40:50 »
Von dem chinesischen Longjiang-2-Mikrosatelliten der seit Juni letzten Jahres den Mond umkreist wurde eine Aufnahme der Rückseite des Mondes mit der Erde im Hintergrund übertragen.


Quelle: spaceflightfans.cn

http://www.spaceflightfans.cn/50363.html
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1873
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1204 am: 13. Februar 2019, 09:40:01 »
In chinesischen Quellen ist weder für Februar noch im Monat März ein offizieller chinesischer Start eingetragen. Lediglich One Space könnte eventuell im März seine erste Rakete starten. Bei den angekündigten 30+ Starts für 2019 müsste ja eigentlich wenigstens ab und zu etwas passieren. Nur 2 Starts im ersten Quartal? Hat jemand Informationen was dort los ist?
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 798
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1205 am: 13. Februar 2019, 10:45:13 »
Ich habe das schon länger beobachtet (mit Ausnahme von 2018), dass in den ersten Monaten in China nicht
viel gestartet wird, während in der zweiten Jahreshälfte eine Zunahme festzustellen ist.
Eine logische Erklärung dafür habe ich nicht.

Offline max-q

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 231
    • Olafs Raumfahrtkalender
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1206 am: 13. Februar 2019, 11:12:34 »
Mein Theorie ist, dass das chinesische Neujahrsfest (dieses Jahr am 5. Februar) daran nicht ganz unbeteiligt ist. Da sind zig Millionen Menschen auf dem Weg in die Heimat (und später wieder zurück). In meiner Branche macht sich das durchaus mit einer "Delle" in der Verfügbarkeit bestimmter Geräte und Komponenten bemerkbar, die auch mal vier bis sechs Wochen anhalten kann. Dazu kommt eben der Effekt, dass der "Jahresendspurt" in den Wochen zuvor sicher auch an die Substanz gegangen ist (menschlich wie technisch und logistisch). Und klimatisch sind die Bedingungen im Winter in Jiuquan teils auch nicht ohne. Ähnliches gilt wohl auch für Russland, wo im Januar/Februar auch kaum noch Starts erfolgen. Dort reihen sich das westlich-christliche Weihnachstfest, Silvester/Neujahr und das orthodoxe Weihnachten aneinander. Und Budgetzuweisungen wären auch denkbar.
Die drei (vier) Punkte sind sicher nicht die ganze Erklärung. Aber wohl Teil davon.
Geschichte und Geschichten aus sechs Jahrzehnten Raumfahrt:
http://www.raumfahrtkalender.de

Online Progress100

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 798
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1207 am: 13. Februar 2019, 21:02:03 »
Ein chinesisches Raumflugforum spricht davon, dass im März  Zhongxing-6C (ZX 6C) gestartet werden soll.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1873
Re: Chinesische Trägerstarts
« Antwort #1208 am: 17. Februar 2019, 11:10:02 »
Tatsächlich ist der nächste derzeit mit Termin festgelegte Start der von Zhongxing-6C (Chinasat-6C) am 9. März.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=5060.new
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die keiner kann.

Tags: Raketenstart China