Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

17. September 2019, 05:26:29
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)  (Gelesen 38596 mal)

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« am: 01. November 2007, 19:10:39 »
Parellel zur Bekanntgabe des Baus einen neuen Raumfahrtzentrums im südöstlichen China (siehe Thread unter Aktuelles) wurde nun auch der Bau der "Langer Marsch 5" Raketenfamilie bekanntgegeben. Diese soll bis zu 25 t in niedere Erdorbits bringen können und 14 t auf geostationäre Bahnen. Bei letzteren bin ich mir aber nicht sicher, ob da nicht Geotransferbahnen gemeint sind. 14 t wären schon ziemlich heftig.
Die Rakete soll in Tianjin gebaut werden, eine Stadt an der Nordküste Chinas. Der Standort wure wahrscheinlich gewählt, um die Raketen per Schiff zum neuen Raketenstartzentrum zu transportieren. Von den anderen chinesischen Startzentren werden die neuen Raketen wahrscheinlich gar nicht starten, weil sie für den Transport über Land einfach zu groß sind mit einem Durchmesser von 5m. Ok, bei Airbus funktionierts auch, aber die Teile sind ja auch nicht so lang und die Strecken so weit wie in China.

http://www.space-travel.com/reports/New_Carrier_Rocket_Series_To_Be_Built_999.html

http://www.astronautix.com/lvfam/lonmarch.htm

Bei astronautix werden allerdings auch noch kleinere Langer Marsch NGLV aufgeführt, von denen steht aber nichts in obigen Artikel. Wer weiß ob die auch alle so gebaut werden.

Edir: Titel ergänzt.  Pirx
« Letzte Änderung: 21. Dezember 2015, 08:48:03 von James »
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18512
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #1 am: 01. November 2007, 19:17:45 »
Über den Transport der Baugruppen würde ich mir keine Sorgen machen. Wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Boeing macht's mit dem Dreamlifter vor. Da werden praktisch ganze Rümpfe der 787 um die Welt geflogen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #2 am: 05. November 2007, 17:35:35 »
Eine der ersten Nutzlasten der neuen Trägergeneration sollte ja 2012 Chang'e 2 sein, die zweite Mondmission Chinas. Allerdings gab man nun bekannt, das man dafür wahrscheinlich eine "Langer Marsch 3B" verwenden wird, die derzeitig stärkste Rakete im chinesischen Arsenal, vergleichbar in der Leistung mit einer Zenit-3 (wenn auch mit UDMH/NTO als Treibstoff bzw. LOX/H2 in der Oberstufe). Man möchte wohl bei einer solch aufwenidgen Mission auf einen bewährten Träger zurückgreifen, auch könnte sich die Entwicklunger der Langer Marsch 5 bis nach 2012 verzögern.

http://news.xinhuanet.com/english/2007-11/05/content_7016154.htm



Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #3 am: 20. November 2007, 14:14:30 »
Die Langer Marsch 5 soll zum ersten mal 2013 starten, so wird nun bekannt. Also sieht so aus als würde Chang´e II nochmal auf einer 3B Version fliegen. Die neue Rakete soll 59,4 m lang werden und 643 t beim abheben wiegen. Leider steht nicht da welche Version, aber für die 28t LEO-Version scheint es etwas wenig zu sein. Der Startschub soll 825 t betragen, also 8,250.000kN. Die neue Fabrik in Binhai bei Tianjin wird auf einer Fläche von 200 ha gebaut und bietet genug Potential für Raketen mit einem Duchmesser von 8 oder gar 10 m (hört hört!). Die LM 5 hat den bekannten Durchmesser von 5 m, die LM3B von 3,35m. Die kosten für die neue Fabrik betragen etwa über eine halbe Mrd USD.

http://news.xinhuanet.com/english/2007-11/20/content_7108919.htm

« Letzte Änderung: 20. November 2007, 14:18:47 von Martin »
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16318
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #4 am: 04. Juli 2008, 00:44:40 »
Wesentliche Fortschritte sollen beim Bau der Produktionsanlagen für die Raketen und bei der Entwicklung des Erststufentriebwerkes für die Langer Marsch 5 erzielt worden sein.

Das Triebwerk mit 120 Tonnen Schub habe erste Prüfungen bestanden und soll Ende 2008 in einen Teststand gebracht werden.

Die Langer Marsch 5 (CZ-5) soll später einmal bis zu 14 Tonnen, auch bestehend aus mehreren Satelliten, in GEOs, oder ein Raumfahrzeug der Shenzou Klasse bis 25 Tonnen in LEOs bringen können.
 
Wegen des 5 Meter Durchmessers des Trägers sei der traditionelle Eisenbahntransport nicht mehr möglich, deshalb seien neue Produktionsanlagen in der Küstenstadt Tianjin (http://de.wikipedia.org/wiki/Tianjin) errichtet worden, von wo aus die Raketen übers Meer zu den Startanlagen in Wenchang (http://de.wikipedia.org/wiki/Kosmodrom_Wenchang) in der Provinz Hainan im Süden transportiert würden.

Quelle vom 03.07.2008: http://news.xinhuanet.com/english/2008-07/03/content_8482569.htm

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 04. Juli 2008, 00:48:16 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #5 am: 03. März 2009, 19:57:41 »
Bei Xinhua heißt es, dass der Nutzlastanteil für Starts in den GTO an der Startmasse der Rakete Langer Marsch 5 bei 1,46% liegen soll. Nur die Delta 4 Heavy sei mit 1,75% noch besser.

Quelle:
http://news.xinhuanet.com/english/2009-03/03/content_10937444.htm
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #6 am: 09. März 2010, 06:44:43 »
In einem Artikel ueber Chinas neue Raketenprogramme gibt es wieder ein paar Informationen ueber die Langer Marsch -5: Die neue Fabrik in Tianjin soll eine Produktionskapazitaet von maximal 12 LM-5 pro Jahr besitzen. Die Rakete solle noch vor 2020 das Kernmodul fuer Chinas Raumstation in den LEO bringen. Erste Nutzlast koennte aber der gerade im Bau befindliche Wettersatellite Fengyun-4 sein, welcher 8 bis 9 t zu schwer ist, um mit einem aktuellen Traeger in den GTO befoerdert zu werden.

http://www.space-travel.com/reports/Rocket_To_Go_To_Moon_Under_Design_999.html
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7236
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #7 am: 09. März 2010, 19:57:38 »
Das kann man seit ein paar Tagen auch in Deutsch bei uns nachlesen: http://www.raumfahrer.net/news/newsbits/newsbits.shtml#06032010122312.

Poseidon

  • Gast
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #8 am: 21. März 2011, 08:43:01 »
Hallo,


wo kann man eigentlich Details zum Fortschritt der CZ 5 erfahren?

Alle Seiten die ich kenne sind schon lange nicht mehr aktualisiert worden.

MfG
Arno

Offline tul

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 656
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #9 am: 21. März 2011, 19:41:31 »
Hallo,


wo kann man eigentlich Details zum Fortschritt der CZ 5 erfahren?

Alle Seiten die ich kenne sind schon lange nicht mehr aktualisiert worden.

MfG
Arno

Wenn dann am ehesten hier: http://www.china-defense.com/smf/index.php

Poseidon

  • Gast
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #10 am: 22. März 2011, 04:28:28 »
Hallo, danke für die rasche Antwort, finde es echt toll hier. Endlich mal ein Raumfahrt - Forum das lebt.

Gruß

Arno

Offline Martin

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2904
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #11 am: 25. März 2011, 02:56:22 »
20 der 22 Fabrikanlagen fuer die neue CZ-5 Raketenfamilie sollen laut Zeitungsberichten fertiggestellt sein.

http://www.spacedaily.com/reports/China_setting_up_new_rocket_production_base_999.html
Dein Posting kommt ohne Sand nicht an sein Ziel. Wir sind überall. Deine Geo- & Montanwissenschaften | www.wir-sind-ueberall.de

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #12 am: 04. März 2012, 00:56:38 »
Offenbar geht es bei der Langer Marsch 5 Rakete voran. Die Produktion des ersten Fairing soll dieses Jahr abgeschlossen werden, außerdem hat man nun die Entwicklung eines der Wasserstofftanks abgeschlossen. Erstflug soll 2014 sein.

Quelle: http://news.xinhuanet.com/english/sci/2012-03/03/c_131444212.htm
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #13 am: 04. März 2012, 01:29:11 »
Hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=6408.msg217445#new
haben wir auch einige neue Beiträge zur CZ-5, mit aktuellen Photos der bereits existierenden Hardware.

Sorry, hatte diesen Thread nicht gesehen. Vielleicht kann ein Mod die entsprechenden Beiträge vom angegebenen Thread hierher kopieren. Danke.

Gruß
roger50

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #14 am: 29. Juli 2012, 21:14:55 »
China zeigt einen Triebwerkstest vom YF-100, dem neuen Kerosin/LOX-Triebwerk von Langer Marsch 5 live im Fernsehen. Hier gibt es eine Aufzeichnung:
http://news.cntv.cn/china/20120729/105273.shtml

Es hat ungefähr den Schub vom Vulcain 2.

Dies ist ein weiteres Zeichnen, dass China sich langsam öffnet. Dies ist eine zwingende Notwendigkeit, wenn man international kooperieren will und neue Aufträge aus dem Ausland gewinnen will.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #15 am: 29. Juli 2012, 21:41:34 »
Noch einige Impressionen vom Test:

Auf dem Bild sieht man keinen Gasgeneratorausgang und es gibt auch keinen TEG-Ring wie beim Vulcain, was auf gestufte Verbrennung wie bei den russischen Triebwerken oder SSME hindeutet.

Man sieht auch zwei getrennte Wellen, was auf zwei getrennte Wellen für Oxidator und Treibstoff wie beim SSME hindeutet.
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16318
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #16 am: 19. November 2012, 12:51:52 »
China zeigt einen Triebwerkstest vom YF-100, dem neuen Kerosin/LOX-Triebwerk von Langer Marsch 5 live im Fernsehen. Hier gibt es eine Aufzeichnung:
http://news.cntv.cn/china/20120729/105273.shtml...
Eine andere Ansicht des gleichen Tests?


China CZ-5 rocket test

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16318
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #17 am: 19. November 2012, 13:03:36 »
Noch einige Impressionen vom Test:

Auf dem Bild sieht man keinen Gasgeneratorausgang und es gibt auch keinen TEG-Ring wie beim Vulcain, was auf gestufte Verbrennung wie bei den russischen Triebwerken oder SSME hindeutet.

Man sieht auch zwei getrennte Wellen, was auf zwei getrennte Wellen für Oxidator und Treibstoff wie beim SSME hindeutet.
Mehr ist in diesem


中国航天 - China YF-100 LOX-Kerosene Rocket Engine for CZ-5

Video zu sehen.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #18 am: 31. März 2013, 15:09:15 »
China hat Probleme mit Langer Marsch 5, deshalb verzögert sich der Erstflug auf mindestens 2015 sagt Liang Xiaohong, Vize-Chef von CALT :
http://www.aviationweek.com/Article.aspx?id=/article-xml/AW_03_25_2013_p30-561101.xml

Die Probleme haben wohl damit zu tun, die Struktur von Langer Marsch 5 herzustellen. Der große Durchmesser stellt sich offenbar als große Herausforderung heraus.

Eine mögliche größere chinesische Raumstation verzögert sich damit natürlich ebenfalls.

Achja im Artikel steht noch, dass die chinesische Raumfahrtindustrie Geld für eine Mondrakete möchte (100 Tonnen LEO Nutzlast)...
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #19 am: 31. März 2013, 15:39:44 »
Zitat
Achja im Artikel steht noch, dass die chinesische Raumfahrtindustrie Geld für eine Mondrakete möchte (100 Tonnen LEO Nutzlast)...

Das Geld hätten die ja wohl, sitzt lockerer als in den USA... ?
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

McFire

  • Gast
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #20 am: 31. März 2013, 22:56:53 »
Hab ich denn das richtig gesehen im Video - eine durch Wasser unzureichend gebremste Feuerhölle gewissermaßen innerhalb eines relativ komplexen Gebäudes?

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8485
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #21 am: 01. Juni 2013, 19:47:51 »
Der Beitrag http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=6408.msg243139#msg243139
sollte hierher verschoben werden und im Titel sollte - CZ-5 ergänzt werden,

meint HausD

Offline HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8485
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #22 am: 01. Juni 2013, 19:58:16 »
Aufbautests der CZ-5
Es gibt einige Bilder, die den Zusammenbau :


... und Aufstelltests zeigen :



Gruß, HausD

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #23 am: 01. Juni 2013, 21:04:30 »
Ein Booster für CZ5 wird am Teststand aufgerichtet.



Der Booster ist 27,6m lang bei 3,35m Durchmesser und wiegt mehr als 14 Tonnen.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8140
Re: Langer Marsch 5 / Chángzhēng 5 (LM-5/CZ-5)
« Antwort #24 am: 03. Juni 2013, 18:06:47 »
N'abend,

man sollte erwähnen, daß dieser CZ-5 Booster gleichzeitig die Erststufe der CZ-7 darstellt. Im Rahmen der Long March-5 Entwicklung entstehen ja 3 verschieden starke (und 'dicke') Träger. Es soll noch einen Booster mit 2,25 m Durchmesser geben, der dann die Erststufe der CZ-6 wird.

Gruß
roger50

Tags: