Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

17. November 2019, 16:10:20
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 06:25 MESZ Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M - Start: 28. April 2014

Autor Thema: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M  (Gelesen 10245 mal)

jakda

  • Gast
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #25 am: 28. April 2014, 20:22:41 »
In Astana (Hauptstadt von Kasachstan) gab es Anti-Proton (bzw. Anti Russland) Proteste im Vorlauf des Starts:

Diesen Beitrag kannst du nach jeden PROTON-Start bringen...

Offline Steffen

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 920
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #26 am: 28. April 2014, 21:36:31 »
Hallo,

hier noch ein Photo mit höherer Auflösung:



Quelle: http://www.federalspace.ru/20501/

Schön zu sehen ist wieder dieser rotbraune Qualm, über den hier schon öfter diskutiert wurde.

Es könnte sich dabei um ein Zerfallsprodukt des Oxidators Distickstofftetroxid ( N2O4 ) handeln. N2O4 zerfällt bei höheren Temperaturen in das rotbraune Gas Stickstoffdioxid ( NO2 ).
http://de.wikipedia.org/wiki/Distickstofftetroxid


Viele Grüße
Steffen
« Letzte Änderung: 29. April 2014, 21:34:17 von Steffen »

McFire

  • Gast
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #27 am: 28. April 2014, 21:51:08 »
Naja man kann die "Anwohner" verstehn. Selbst wenn da vlt nur eine Gruppe machthungriger Aufwiegler dahintersteht - irgendwann muß meine Lieblingsrakete wirklich etwas Sauberem weichen. Was hilfts ....  :-[

Offline phil77

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 77
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #28 am: 28. April 2014, 23:15:17 »
In Astana (Hauptstadt von Kasachstan) gab es Anti-Proton (bzw. Anti Russland) Proteste im Vorlauf des Starts:
http://www.rferl.org/content/kazakh-police-detain-anti-russia-activists-in-astana/25364977.html

Naja, immerhin war Pussy Riot nich dabei, die sind gerade in Hollywood. Und ja, die Proton ist sicher nicht die Rakete der Zukunft.

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #29 am: 29. April 2014, 00:18:53 »
Und ja, die Proton ist sicher nicht die Rakete der Zukunft.

Ja, ich setze da auf die Sojuz-5. Die Proton ist eine günstige und recht zuverlässige Rakete, aber auch ein technischer Saurier.
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline Skamander

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 78
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #30 am: 29. April 2014, 13:20:21 »
Mal ne Frage,

beim Rollout ist immer so ein schöner "Überzieher" über der Nutzlastverkleidung angebracht
(wie vernäht).
Wie und wann wird dieser Schutz eigentlich abgemacht.
So wie es aussieht, zieht da jemand irgendwann eine Reißleine und und alles fällt runter?

Danke und Gruß

Offline Duc-Lo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1208
  • Ich bin um 300 Jahren zu früh geboren
    • Homepage
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #31 am: 29. April 2014, 19:29:32 »
@Skamander

Meintest du den?



Diese Hülle dient zum Schutz! Da hast du recht. Hier wird die Hülle abgemacht, also während die Rakete im Turm eingehüllt worden ist. Also 1 Tag vor dem Start.
Viele Grüße Duc-Lo

INTERSTELLARE RAUMFAHRT: Es gibt so vieles zu entdecken.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: Luch 5V und KazSat-3 auf Proton-M/Briz-M
« Antwort #32 am: 08. Juni 2014, 13:33:35 »
"KazSat 3 erreichte Planposition im GEO

Der vom russischen Satellitenhersteller Reschetnjow Informational Satellite Systems (Joint stock company "Information Satellite Systems", JSC ISS) gebaute Kommunikationssatellit KazSat 3 hat nach Angaben der kasachischen Raumfahrtbehörde Kazkosmos vom 28. Mai 2014 seine vorgesehene Position im Geostationären Orbit erreicht.

KazSat 3 war am 28. April 2014 auf der Proton-M-Rakete mit der Seriennummer 6304287975 in den Weltraum befördert ..."

Weiter im Portal: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/08062014132149.shtml

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Tags: