Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

12. Dezember 2018, 12:45:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Ariane5-ECA, BepiColombo, CSG ELA-3, 03:45MESZ: 20. Oktober 2018

Autor Thema: BepiColombo auf Ariane 5 ECA  (Gelesen 57767 mal)

Offline Andreas

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 205
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #200 am: 26. Oktober 2018, 12:09:27 »
Der 2,5 m lange Ausleger mit den Magnetometer-Sensoren des
BepiColombo Planetary Orbiter (MPO) der ESA wurde erfolgreich
eingesetzt. Die Sensoren sind nun bereit, das Magnetfeld auf
dem Weg zum Merkur zu messen.

http://www.esa.int/spaceinimages/Images/2018/10/BepiColombo_magnetometer_boom_deployed_-_gif_sequence

Offline Tobiasp

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 1
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #201 am: 26. Oktober 2018, 17:52:04 »
Die ESA hat jetzt auch ein Video zu der Mission veröffentlicht.



https://raumfahrtive.de/wp-content/uploads/2018/10/75_BepiColombo_Launch_to_Mercury_1280x720.mp4

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13144
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #202 am: 27. Oktober 2018, 23:44:51 »
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. Dezember 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline astroman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 125
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #203 am: 28. Oktober 2018, 15:24:52 »
Er wuerde aber auch nicht direkt in die Sonne fallen. Angenommen, wir reduzieren die Merkurradialgeschwindigkeit auf Erdradialgeschwindigkeit, wuerde der Merkur auf immer niedrigeren und schnelleren Orbits anfangen um die Sonne zu kreisen. Vermutlich wuerde das dann noch Jahrzehnte dauern, bis er es “geschafft” hat.
Hier müssen wohl ein paar Dinge klar gestellt werden. Wenn man die Bahngeschwindigkeit vom Merkur plötzlich auf die der Erde reduzierte, würde sich die Bahn sofort ändern. Mit Jahrzehnten hätte das nichts zu tun. Die neue Bahn wäre eine Ellipse mit einer wesentlich höheren Exzentrizität als bisher - weit weg von einer Kreisbahn.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1497
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #204 am: 04. November 2018, 16:22:22 »
"Die lange Reise von BepiColombo zum Merkur

Am 20. Oktober 2018 erfolgte der Start von BepiColombo zu einer siebenjährigen Reise zum Merkur vom Weltraumbahnhof Kourou in Französisch-Guyana an Bord einer Ariane-5-Rakete. Die Mission ist ein Gemeinschaftsprojekt der japanischen Weltraumbehörde JAXA und der europäischen Weltraumbehörde ESA, die jeweils mit einer eigenen Sonde die Geheimnisse des Merkur erkunden wollen."

Weiter im Artikel von Thomas Geuking:
https://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/01112018193400.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
BFR/BFS: One rocket to rule them all!

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1554
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2025
  • DON'T PANIC - 42
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline FlyRider

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 239
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #207 am: 18. November 2018, 08:23:16 »
Demnächst soll der erste Test des Ionen- Antriebs folgen:

https://twitter.com/BepiColombo/status/1063347863638474752

Offline SirFalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 112
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #208 am: 28. November 2018, 00:01:19 »
Wenn ich es auf dem Live-Event des DLR zur InSight-Landung im Berliner Zeiss-Großplanetarium richtig verstanden habe, dann wurde am 26.11.2018 das Laser Altimeter von BepiColombo erfolgreich getestet. Als "Beweis" haben sie eine Grafik mit verschiedensten Messwerten des Gerätes gezeigt.

Auf dem Event waren die Wissenschaftler und Entwickler der SEIS und HP3-Experimente auf InSight, die anscheinend auch das Laser-Altimeter gebaut haben.

Gruß
Sir Falcon

Offline FlyRider

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 239
Re: BepiColombo auf Ariane 5 ECA
« Antwort #209 am: 06. Dezember 2018, 07:02:50 »
Bepicolombo hat seine Triebwerkstests erfolgreich durchgeführt  :)

http://www.esa.int/Our_Activities/Operations/BepiColombo_now_firing_on_all_cylinders

Wieder einen kleinen Schritt weiter...

Tags: