Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

14. November 2019, 17:40:11
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2, XSLC, China: 20. November 2015

Autor Thema: China: Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2  (Gelesen 2406 mal)

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1404
China: Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2
« am: 17. Oktober 2015, 12:50:02 »
Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2 vom Xichang Satellite Launch Center


Quelle: apmt.cn

Nach Twittermeldung von Peter B. de Selding dürfte Laosat-1 für einen Start Mitte November bereit sein.
https://twitter.com/pbdes/status/652349300958187520
http://www.chinaspaceflight.com/satellite/tongxin/Laosat-1/Laosat-1.html

Laosat-1 während der Fertigung:

Quelle: Chinaspaceflight.com

Der für die Laos National Authority for Science and Technology (NAST), von China Aerospace Science and Technology Corporation (CASC) gefertigte, auf deren DFH-4 Bus basierende, Satellit verfügt über 14 C-Band und 8 Ku-Band Transponder. Er hat eine Startmasse ca. 5200kg und eine projektierte Lebensdauer von 15 Jahren (soll man das bei einem Com-Sat überhaupt noch erwähnen?). Stationiert wird Laosat-1 auf 128,5° Ost.
 
« Letzte Änderung: 20. November 2015, 23:12:58 von James »

Offline James

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1404
Re: China: Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2
« Antwort #1 am: 23. Oktober 2015, 20:01:10 »

Offline 8K82KM (-ex Rakete54-)

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 502
Re: China: Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2
« Antwort #2 am: 21. November 2015, 12:35:42 »
Der Start erfolgte zwar bereits gestern, aber die Nachrichtenlage dazu ist mehr als dürftig. Der Start ist doch für Laos, also ein internationaler Start. Da machen die Chinesen sonst viel Aufsehen, zumal auch der Satellitenbus von ihnen stammt. Diesmal nicht, Geheimnistuerei wie in alten Zeiten. Die CZ-3B flog in der Version GII (oder G2, was ist korrekt?), soll die Seriennummer Y38 tragen. Der Startcode 867-30, auf Videobilder zu sehen, sagt uns, das es die 38. Mission für einen internationalen Kunden vom Startort Xichang ist. Die eigenen Satellitenstarts von diesem Ort haben den Code 07-xx. Da ist man heute bei 66 Starts. Die Reihenfolge wird ab und an unterbrochen, Gründe dafür sind vorgezogene oder verspätete Missionen.
Wird der Satellit hauptsächlich militärisch genutzt oder warum ist die Nachrichtenlage so dünn? >:(

PS. In "Chinesische Trägerstarts" gibt es noch eine Mitteilung zum Start, die sollte hierher verschoben werden.
« Letzte Änderung: 21. November 2015, 16:42:57 von Rakete54 »

GerdW

  • Gast
Re: China: Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2
« Antwort #3 am: 21. November 2015, 15:45:52 »
http://www.vientianetimes.org.la/FreeContent/FreeConten_Lao_satellite.htm

Das Projekt wurde 2008 gestartet, verzögerte sich dann aber wegen Geldmangel. 2012 unterzeichnete die laotische Regierung
einen Kreditvertrag über 259 Mio US-$ mit der chinesischen Import-/Export-Bank. Danach ging es weiter.
 ... Verwendung ...  Lao Sat-1 Joint Venture Company ... habe ich nicht richtig verstanden

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: China: Laosat-1 auf LangerMarsch-3B/G2
« Antwort #4 am: 21. November 2015, 17:34:44 »
Startvideo von CCTV:

https://www.youtube.com/watch?v=ymMZku4BBno

Gruß
Minotaur IV

Tags: