Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

26. Oktober 2020, 21:48:53
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: GPS  (Gelesen 234930 mal)

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 447
Re: GPS
« Antwort #100 am: 16. September 2018, 15:50:15 »
Am 15. Dezember 2018 soll der erste GPS III - Navigationssatellit (SV01) mit einem neuen Falcon 9 Booster (B1050) vom SLC-40 gestartet werden. Der Satellit hat ein Gewicht von 3880 kg.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.1900
Hat man sich vertippt und meint in Wirklichkeit "SVO1", also mit dem Buchstaben O statt der Null? :-\
Flinx

Greta Thunberg in den tagesthemen: "Mit Physik kann man keine Deals machen"
16.10.2020
https://www.tagesschau.de/ausland/thunberg-139.html

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4622
Re: GPS
« Antwort #101 am: 16. September 2018, 16:07:08 »
Wenn man nach der Quelle geht ist es eine Null. Da es aber nur 8 Stalliten dieses Typs geben soll ist es natürlich auch möglich dass es sich um ein "O" handelt. Bei andere Quellen habe ich diese Bezeichnung bisher noch nicht gefunden.
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Ariane 42L

  • Gast
Re: GPS
« Antwort #102 am: 16. September 2018, 16:54:02 »
GPS III SV01 bzw. GPS 3 SV01 dürfte die Schreibweise des Satelliten sein.
Das SV01 bezieht sich wohl auf die Anzahl der Satelliten der Serie.

Es gibts einen Auftrag für den Bau von zehn Satelliten dieser Serie.
Ab den 11. Satelliten SV11 kommt eine weiterentwicklte Version (GPS IIIF) zum Einsatz.

https://www.c4isrnet.com/c2-comms/satellites/2018/06/05/air-force-gets-another-payload-to-boost-gps-iii-satellites/
https://www.lockheedmartin.com/en-us/products/gps.html



Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4622
Re: GPS
« Antwort #103 am: 16. September 2018, 17:49:23 »
Die 8 Satelliten hatte ich der GPS- Wikipedia Seite entnommen. Diese scheint offensichtlich nicht aktuell zu sein. Dann plädiere ich auch für eine Null.

Danke an Ariane 42L
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4622
Re: GPS
« Antwort #104 am: 20. September 2018, 16:57:37 »
Die Bezeichnung Satellite Vehicle 01 verdeutlicht  die Schreibweise für den Satelliten. Die Zusatzbezeichung "Vespucci" ist zu Ehren des Mannes gewählt worden der Amerika den Namen gab.

https://www.losangeles.af.mil/News/Article-Display/Article/1611017/gps-iii-space-vehicle-no-1-vespucci-arrives-in-florida-prepares-for-december-la/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8860
Re: GPS
« Antwort #105 am: 20. September 2018, 17:31:04 »
Kleine Korrektur, damit keine weitere Verwirrung auftritt (siehe auch verlinkten Artikel):

SV = Satellite Vehicle = Space Vehicle

"Satellite" und "Vehicle" wäre quasi doppelt gemoppelt... ;)

Gruß
roger50

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4622
Re: GPS
« Antwort #106 am: 20. September 2018, 18:06:21 »
Die Bezeichnung in der Überschrift und im Text widersprechen sich hier leider.  Im Text wird von "The delivery of Satellite Vehicle 01 (SV01) ..." geschrieben. Aber von der Übersetzung her ist die Bezeichnung "Space Vehicle No. 1" aus der Überschrift logischer.

@ roger50
Also nehmen wir die Space Variante ... :D
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4622
Re: GPS
« Antwort #107 am: 21. September 2018, 08:25:11 »
Der Start soll am 15. Dezember um 15:08 Uhr MEZ erfolgen.

https://forum.nasaspaceflight.com/index.php?topic=8184.1900
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: GPS
« Antwort #108 am: 28. September 2018, 08:02:55 »
Auf SpaceNews gibt es die ominöse (und wenig detaillierte) Meldung, dass es für den GPS-3-Auftrag einen weiteren Anbieter ("mystery bid") gab:
https://spacenews.com/air-force-confirms-it-received-a-second-mystery-bid-for-gps-3/

Offenbar war das weder Boeing noch NG. Aber es ging wohl ein Angebot ein.


So, jetzt kann man da sehr gut spekulieren ... wer war's? Mir kommt da schnell der Gedanke "Das umtriebige SpaceX? Oder OneWeb mit seiner kommenden Produktionslinie in Florida?"
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Calapine

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: GPS
« Antwort #109 am: 30. September 2018, 01:18:12 »
Eventuel SSL (ex Space Systems/Loral)?

Offline Pirx

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 17102
Re: GPS
« Antwort #110 am: 30. September 2018, 06:47:56 »
Eventuel SSL (ex Space Systems/Loral)?
Würde das wirtschaftlich Sinn machen? Gerade scheint es, als habe Maxar keine Lust mehr auf Comsats, und dann steigen sie ins Navsat-Geschäft ein? Mit weniger potentiellen Kunden?

Gruß    Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Calapine

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: GPS
« Antwort #111 am: 30. September 2018, 14:15:08 »
Eventuel SSL (ex Space Systems/Loral)?
Würde das wirtschaftlich Sinn machen? Gerade scheint es, als habe Maxar keine Lust mehr auf Comsats, und dann steigen sie ins Navsat-Geschäft ein? Mit weniger potentiellen Kunden?

Gruß    Pirx


Ich spekuliere auch nur. Aber wenn das Geo-Sat Geschäft schwächelt wäre ein Auftrag mit einem Volumen von 7,2 Milliarden Dollar (22 Satelliten) eigentlich ideal. (SSL macht so ungefähr 500 Mio Umsatz pro Jahr).

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: GPS
« Antwort #112 am: 30. September 2018, 14:37:31 »
Würde insofern zur Strategie paspassenses, da MDA  SSL ja gekauft hat, um Zugang zu US-Militäraufträgen zu bekommen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: GPS
« Antwort #113 am: 10. Juni 2019, 09:50:11 »
Gab es in der letzten Nacht ein Problem in der GPS-Konstellation? Auf twitter gibt es Meldungen:

https://twitter.com/planet4589/status/1137748182241357824

In den Statusmeldungen zu GPS sehe ich aber derzeit keine Einträge.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 879
Re: GPS
« Antwort #114 am: 10. Juni 2019, 18:36:20 »
Gab es in der letzten Nacht ein Problem in der GPS-Konstellation? Auf twitter gibt es Meldungen:

https://twitter.com/planet4589/status/1137748182241357824

In den Statusmeldungen zu GPS sehe ich aber derzeit keine Einträge.
Laut weiteren Meldungen lag es nicht am GPS selbst, sondern an Empfängern von Rockwell, die vom "GPS-Rollover"-Problem betroffen sind und noch kein Update bekommen hatten:
https://twitter.com/planet4589/status/1137791405416468481

https://www.fly.faa.gov/adv/adv_otherdis.jsp?advn=104&adv_date=06092019&facId=DCC&title=PRE%20COORDINATION%20OF%20NON%20TRANSPONDER%20EQUIPPED%20AIRCRAFT&titleDate=06/09/19

Online Hugo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3145
Re: GPS
« Antwort #115 am: 10. Juni 2019, 22:36:01 »
Das Rollover war am 7. April 2019, also schon vor über 2 Monaten. Kann es wirklich noch da dran liegen? Eigentlich doch nur, wenn man sein GPS seit dem 7. April noch nicht wieder eingeschaltet hatte.

Aber eigentlich kaum zu glauben: Ein Event, welches nur alle 20 Jahre auftritt (Das Rollover) wird von Geräteherstellern ignoriert bzw. vergessen.

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4606
Re: GPS
« Antwort #116 am: 11. Juni 2019, 07:55:16 »
Aber eigentlich kaum zu glauben: Ein Event, welches nur alle 20 Jahre auftritt (Das Rollover) wird von Geräteherstellern ignoriert bzw. vergessen.

Bei "Consumergeräten" kann ich mir das schon vorstellen. Da sind 20 Jahre durchaus eine lange Zeit, mehrere Gerätegenerationen.

Denkbares Szenario: Manche (Billig-)Hersteller sind in der Zeit vielleicht überhaupt erst auf den Markt gekommen und die Produktmanager haben das mit dem Rollover vielleicht zwar in den Specs gelesen, sich aber gesagt: "Och, das ist ja noch lange hin und wer weiß, ob diese Geräte in 18 Jahren überhaupt noch existieren - oder ob wir als Hersteller dann überhaupt noch existieren -, dann lassen wir das doch erstmal weg!". Und später ist es vielleicht einfach vergessen worden. Manche haben es vielleicht auch schlicht ignoriert.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2932
Re: GPS
« Antwort #117 am: 12. Juni 2019, 03:39:45 »
Wir hatten bei unseren GPS Empfängern an der Embraer und CRJ keine Auffälligkeiten die letzten Wochen.
Scheinen wirklich nur bestimmte betroffen zu sein.
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 447
Re: GPS
« Antwort #118 am: 03. Oktober 2020, 13:29:18 »
Gibt es etwa einen "indirekten" Konkurrenten von GPS & Co.? :o

hier nochmal die Info zur Nutzung von Starlink vom US-Militär als besseres GPS System.
Flinx

Greta Thunberg in den tagesthemen: "Mit Physik kann man keine Deals machen"
16.10.2020
https://www.tagesschau.de/ausland/thunberg-139.html

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18821
Re: GPS
« Antwort #119 am: 03. Oktober 2020, 13:53:05 »
Nein. Wenn man mal der Quelle hinter der Meldung folgt: es gibt ein white paper zur Idee eines „fused gps“  mit einer LEO-Konstellation, also ein wissenschaftliches Paper. Dies würde aber weiter genaue Positionsdaten der LEO-Satlliten nutzen, die u.a. selbst mit GPS „von oben“ aus dem MEO erzeugt würden.

Also:
- keine Konkurrenz, sondern Ergänzung
- nicht Starlink-spezifisch, sondern LEO-allgemien
- kein tatsächliches Vorhaben, sondern eine technische Skizze, wie so etwas grundsätzlich möglich wäre
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)