Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

21. Oktober 2019, 00:25:16
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: DNEPR mit 5x RapidEye  (Gelesen 6852 mal)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16359
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #25 am: 02. September 2008, 19:42:12 »
Zitat
Man kann also auch einen E-Mail Newsletter zum Starttermin anmelden. Desweiteren werden für die RapidEye-Satelliten noch Namen gesucht:...

Hallo, Zusammen !

Die Satelliten sind benannt.

Sie heissen

Tachys (- Rapid)
Mati (- Eye)
Choma (- Erde)
Choros (- Raum)
Trochia (- Orbit)

Die Namen sollen aus dem Griechischen entlehnt sein.

Gruß   Thomas
« Letzte Änderung: 02. September 2008, 19:43:32 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16359
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #26 am: 07. September 2008, 10:27:39 »
Welcher wohl welcher ist (celestrak):

2008-040A - 33312 RAPIDEYE-1  
2008-040C - 33314 RAPIDEYE-3    
2008-040D - 33315 RAPIDEYE-C  
2008-040E - 33316 RAPIDEYE-D  
2008-040F - 33317 RAPIDEYE-E  

oder so (spacewarn):

2008-040E 33316 RapidEye-E
2008-040D 33315 RapidEye-D
2008-040C 33314 RapidEye-C
2008-040B 33313 RapidEye-B
2008-040A 33312 RapidEye-A

oder vielleicht so (n2yo.com):

2008-040A - 33312 RAPIDEYE-A  
2008-040B - 33314 RAPIDEYE-B  
2008-040C - 33315 RAPIDEYE-C  
2008-040D - 33316 RAPIDEYE-D  
2008-040E - 33317 RAPIDEYE-E

 :-/

Wie und unter welcher Bezeichnung wohl die Plattformen unterwegs sind, von denen die Satelliten freigesetzt wurden ?

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7237
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #27 am: 07. September 2008, 10:55:08 »
Also ich habe

2008-40A      RapidEye A
2008-40C      RapidEye B
2008-40D      RapidEye C
2008-40E      RapidEye D
2008-40F      RapidEye E

Siehe auch Starttabelle: http://www.raumfahrer.net/multimedia/4images/details.php?image_id=1798&sessionid=cf49e30b285e1d3d0b44acac3e93bcf1

Die Daten stammen von Celestrak.

GG

Edit: Jetzt sehe ich erst, dass sich die Namen noch einmal geändert haben. Na, da blickt doch keiner mehr durch ...
« Letzte Änderung: 07. September 2008, 12:47:32 von GG »

Offline zorg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #28 am: 07. September 2008, 12:49:01 »
Mmh, lt. Space-Track sind erst Rapideye 1 (2008-040A, 33312) und Rapideye 3 (2008-040C, 33314) richtig benannt. Da müssen wir wohl noch etwas abwarten...

Offline zorg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 136
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #29 am: 09. September 2008, 20:45:07 »
So, Space Track hat nun alle Satelliten bezeichnet:
2008-040A 33312 Rapideye 1
2008-040B 33313 Rapideye 2      
2008-040C 33314 Rapideye 3
2008-040D 33315 Rapideye 4      
2008-040E 33316 Rapideye 5
Auch bei Jonathan's Space Report werden Sie so genannt.

Holi

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #30 am: 21. Oktober 2008, 17:18:31 »
Hallo,

Die Firma RapidEye hat heute auf Ihrer Website erstmals eine Aufnahme/Testbild von der eigenen Satellitenflotte veröffentlicht. Dazu heißt es in der Pressemitteilung:

Zitat
Brandenburg an der Havel, 21. Oktober 2008 – Die RapidEye AG hat heute erstmalig eine Aufnahme der unternehmenseigenen Satellitenkonstellation bestehend aus fünf Erdbeobachtungssatelliten auf der Unternehmenswebsite veröffentlicht. Die auf dem Testbild erfassten Gebiete, die landwirtschaftliche Flächen, Wälder, Städte und Strassen beinhalten, verdeutlichen die Anwendungsmöglichkeiten von RapidEye-Bilddaten in vielen verschiedenenMärkten....
Die Pressemitteilung zum weiterlesen:
http://www.rapideye.de/upload/documents/Press_Releases/RapidEye_Pressemitteilung_21._Oktober_2008.pdf
http://www.rapideye.de/home/news/

Das Bild wurde vom Satellit Nr. 1 Choros aufgenommen und zeigt die Stadt El Bolson in Argentinien:
http://www.rapideye.de/upload/pictures/first_image/Subset_Nat_Color.jpg

Gruß
Holi
« Letzte Änderung: 21. Oktober 2008, 17:21:35 von Holi »

websquid

  • Gast
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #31 am: 03. Juni 2011, 22:09:49 »
Der Betreiber RapidEye ist jetzt in Insolvenz gegangen. Man ist aber sehr zuversichtlich, den Betrieb problemlos weiterzuführen und nach einer Umstrukturierung wieder die Insolvenz zu verlassen.

http://www.rapideye.de/news/pr/2011-in.htm

Bleibt zu hoffen, dass das auch so klappt, wie die sich das vorstellen. Wäre ja schade, wenn die keine Bilder mehr liefern könnten

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5717
  • Real-Optimist
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #32 am: 03. September 2011, 10:15:57 »
Die Firma RapidEye in Brandenburg wurde jetzt von einer kanadischen Firma für 18,9 Mio $ gekauft. Nach dem Konkurs ist sie entschuldet und erwartet für 2011 18 Mio $ Umsatz.

Die Satelliten haben eine Betriebszeit bis 2018, Entscheidungen über Nachfolgesysteme müßten 2014 getroffen werden, so dass man bis dahin über das weitere Businessmodell nachdenken kann.

http://www.spacenews.com/earth_observation/110902-canadian-firm-buys-rapideye.html

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18536
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #33 am: 21. April 2012, 08:55:04 »
Nach dieser Meldung:
http://spacenews.com/earth_observation/120420-china-attempt-buy-sat-imaging-firm.html

hatte auch China Interesse am insolventen RapidEye. Das US-Außenministerium hat einen Verkauf in diese Richtung verhindert, aufgrund der Re-Export-Regularien für amerikanische Technologien.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18536
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #34 am: 19. Januar 2013, 11:44:06 »
Nach einer Meldung bei SpaceNews plant man jetzt mit einer längeren Betriebszeit bis 2019 der Satelliten. Man hatte zuletzt einen Umsatz von 45 Millionen USD. Ab 50 Millionen USD geht man davon aus in die Nachfolgekonstellation investieren zu können.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18536
Re: DNEPR mit 5x RapidEye
« Antwort #35 am: 16. Oktober 2019, 07:04:40 »
RapidEye gehört heute ja zu PlanetLabs. Die wollen die Satelliten offenbar im nächsten Jahr abschalten. Sie seien wohl "zu kompliziert".

Ich vermute, dass hier gemeint ist, dass es kompliziert ist die Satelliten bei Betrieb und Datenprodukten in die restliche Infrastruktur von PlanetLabs zu integrieren, also den Betrieb der zig CubeSats.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Tags: