Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

14. November 2019, 14:58:19
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • CASSINI - Enceladus Flyby in 102km: 02. November 2009
  • Cassini-Flyby an Enceladus in 201 km: 18. Mai 2010

Autor Thema: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC  (Gelesen 469693 mal)

Führerschein

  • Gast
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #525 am: 22. Juli 2013, 09:15:13 »
Zwar nur winzig klein, einige wenige Pixel groß, denn der Abstand zur Erde betrug etwa 1.5 Mio km
Meinst du nicht eher 1,5 Mrd km? Mio wären ein bisschen wenig ;)

Der Erdbahnradius ist ca. 150 Mio km, der Marsbahnradius ca. 228 Mio km. Es könnten also vielleicht 150 Mio km sein.

Edit: Da habe ich gepennt, die Aufnahme ist ja von CASSINI, also wirklich von so weit weg. Danke für die Korrektur.
« Letzte Änderung: 23. Juli 2013, 04:43:59 von Führerschein »

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7135
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #526 am: 22. Juli 2013, 12:46:26 »
Zwar nur winzig klein, einige wenige Pixel groß, denn der Abstand zur Erde betrug etwa 1.5 Mio km
Meinst du nicht eher 1,5 Mrd km? Mio wären ein bisschen wenig ;)

Der Erdbahnradius ist ca. 150 Mio km, der Marsbahnradius ca. 228 Mio km. Es könnten also vielleicht 150 Mio km sein.

Hallo Führerschein,
die Daten zu Saturn mit den Entfernungen:
Zitat
kleinster Abstand von der Erde 1,195 Mrd. km 7,99 AE
größter Abstand von der Erde 1,658 Mrd. km 11,1 AE

Quelle:
http://www.astronomie.de/das-sonnensystem/planeten-und-monde/der-saturn/grunddaten/

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #527 am: 22. Juli 2013, 19:41:35 »
Hallo,

die Aufnahme wurde, wie bereits auf der vorherigen Seite von Gertrud geschrieben, aus einer Entfernung von rund 1,446 Milliarden Kilometern angefertigt ( http://saturn.jpl.nasa.gov/photos/raw/rawimagedetails/index.cfm?imageID=294984 ).

Der helle "Stern" in der Bildmitte zeigt dabei die Erde. Zusätzlich gelang es jedoch, mit der NAC-Kamera der Raumsonde auch den Erdmond abzubilden. Dieser befindet sich auf dieser Aufnahme unmittelbar unterhalb der Erde...

http://www.starobserver.org/ap130722.html

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7135
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #528 am: 22. Juli 2013, 20:12:16 »
Hallo redmoon,
so eindrucksvoll hatte ich die Abbildung vom Erde und Mond wirklich nicht erwartet. :)

Mit begeisterten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #529 am: 22. Juli 2013, 20:47:43 »
Hallo Gertrud,

ich war ebenfalls extrem überrascht. Umso mehr freue ich mich jetzt auf die nachbearbeiteten Aufnahmen und auf das komplette Mosaik! Dieses Bild dürfte in seiner finalen Fassung wirklich ...gigantisch... ausfallen!

Die Ansage vom CICLOPS-Team war, dass der Teilbereich mit der Erde noch im Laufe dieser Woche fertig wird und danach direkt der Öffentlichkeit präsentiert werden soll. Bis zur Veröffentlichung des kompletten Mosaiks können dagegen noch mehrere Wochen vergehen. Immerhin bedarf es einen immensen Arbeitsaufwandes, um die einzelnen Aufnahmen zu kalibrieren und dann zusammenzusetzen...

Die Fotoplanung vom 19. Juli 2013 : 


Image Credit :  NASA, JPL-Caltech

Größere Version und Beschreibung :
http://saturn.jpl.nasa.gov/news/waveatsaturn/blogs/blog20130718/  ( engl. )

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #530 am: 22. Juli 2013, 21:08:53 »
Hallo,

anscheinend ist der Teilbereich mit der Erde und dem Mond bereits jetzt komplett verarbeitet und untertitelt : 

https://twitter.com/carolynporco/status/359363163231240192

Eventuell geht diese Aufnahme noch im Laufe der kommenden Nacht online...

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Jonis

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 104

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4402
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #532 am: 22. Juli 2013, 23:55:22 »
Ich hätte nicht gedacht, dass die Erde aus dieser Entfernung noch so "groß" wirkt! Und dann dieses Blau - da fühlt man sich ja gleich heimisch :D ! Ich hoffe nur, dass das wirklich die neutrale Farbgebung ist, wie auch ein Mensch vor Ort es wahrnehmen würde...

Terminus

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #533 am: 23. Juli 2013, 21:36:20 »
Hallo Terminus,

Zitat von der Cassini-Seite : http://saturn.jpl.nasa.gov/photos/imagedetails/index.cfm?imageId=4869 

"Images taken using red, green and blue spectral filters were combined to create this natural color view..."

Die mit Rot-, Grün- und Blau-Filtern aufgenommenen Einzelbilder wurden zu einem RGB-Bild kombiniert, um eine natürliche Farbansicht zu erzeugen.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 602
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #534 am: 23. Juli 2013, 21:40:37 »
Hallo,
gibt es diese wunderschöne 'Ring-Bild mit Erde' auch ohne den Pfeil? Der Pfeil hebt m. E. die spektakuläre Wirkung auf.

Viele Grüße, Mim

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #535 am: 23. Juli 2013, 21:50:05 »
Hallo Mim,

schau doch einmal beim JPL vorbei :  http://www.jpl.nasa.gov/news/news.php?release=2013-229 

Die vergößerten Versionen der Bilder sind frei von Pfeilen ( z.B. Saturnring/ Saturn/ Erde : http://www.jpl.nasa.gov/spaceimages/details.php?id=PIA17171 )

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7135
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #536 am: 23. Juli 2013, 21:56:46 »
Hallo Mim,
zwar war jetzt redmoon mit dem Antworten schneller, :)
aber das Bild habe ich schon runtergeladen und zeige es gerne.
Quelle:
http://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA17171

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13959
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #537 am: 23. Juli 2013, 23:32:41 »
Und wo ist der Mond? ???
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Mim

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 602
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #538 am: 23. Juli 2013, 23:39:14 »
Daaanke!!  :)

Bei solchen Bildern werde ich ganz ehrfürchtig. Ist das "da oben" nicht einfach großartig..?  ::)

LG, Mim

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7135
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #539 am: 24. Juli 2013, 00:32:16 »
Hallo -eumel-,
auf der oberen Aufnahme kann es Dir auch nicht mit Gewißheit sagen, :(
Und wo ist der Mond? ???

Aber hier ist die Erde und rechts der Mond. :)


Hallo Mim,
da stimme ich Dir sofort zu, :)
Cassini hat wirklich sehr viele grandiose Aufnahme von Saturn mit den Ringen und den Monden aufgenommen. :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline T.D.K.

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 556
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #540 am: 24. Juli 2013, 09:37:29 »
Und wo ist der Mond? ???

Ich habe mal mit Celestia nachgeschaut, der Mond stand am 19.7. schräg rechts vor der Erde (Sonne links) vom Saturn aus gesehen, also ungünstig um beide eindeutig getrennt abzubilden.
Wenn man sich aber das Full-Res TIFF anschaut kann man dem Mond rechts direkt neben der Erde vermuten (die kleine Pixelige Ausbuchtung der Erde).
Ist denn der Mond auch da wenn niemand hinsieht? ::)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13959
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #541 am: 24. Juli 2013, 10:38:12 »
Und wieso ist er dann hier deutlich zu sehen?:



Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline T.D.K.

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 556
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #542 am: 24. Juli 2013, 12:34:39 »
Sind die Bilder am gleichen Tag aufgenommen?
Der Pfad beim unteren Bild hat als Datum "20130722", das wären dann 3 Tage auseinander und je nach
Aufnahmezeit sogar knapp 4 Tage.
Oder wurde evtl. eine andere Brennweite gewählt?


Ist denn der Mond auch da wenn niemand hinsieht? ::)

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13959
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #543 am: 24. Juli 2013, 13:11:58 »
Auch dieses Bild wurde zur selben Zeit aufgenommen:
Zitat
The cameras on NASA's Cassini spacecraft captured this rare look at Earth and its moon from Saturn orbit on July 19, 2013.
Quelle

Die zweite Aufnahme wurde nur mit der Telekamera NAC gemacht.
Cassini kann die Erde normaler Weise nicht fotografieren, weil sie ja im inneren Sonnensystem liegt.
Dazu müssten die Kameras in Richtung Sonne ausgerichtet werden.
Das ist aber nicht möglich, weil die Kameras zu empfindlich für Sonnenlicht sind.
Es war also überhaupt nur an diesem Tag und wohl auch nur für den kurzen Zeitraum möglich, als Cassini durch den Saturn-Schatten flog.
Eine andere Aufnahmezeit kommt also nicht in Frage.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #544 am: 24. Juli 2013, 21:34:58 »
Hallo,

alle Aufnahmen für das Mosaik, welches in seiner endgültigen Version das gesamte Ringsystem des Saturn wiedergeben wird, wurden in der Nacht vom 19. auf den 20. Juli in einem Zeitraum von etwa vier Stunden angefertigt.

Hierzu wurde hauptsächlich die "Wide Angel Camera" ( kurz "WAC" ) benutzt ( aus deren Aufnahmen wird das Mosaik zusammengesetzt ). Für die Aufnahmen, auf denen Erde und Mond getrennt zu erkennen sind, wurde dagegen eine Telekamera, die "Narrow Angle Camera" ( kurz "NAC" ) verwendet. Diese NAC-Kamera ist das mit Abstand am höchsten auflösende Instrument der Raumsonde Cassini und verfügt über eine 10 mal größere Auflösung als die WAC-Kamera.

Eine kurze technische Beschreibung der beiden Kameras findet Ihr auf der Internetseite der FU Berlin in deutscher Sprache : 
http://www.geoinf.fu-berlin.de/projekte/cassini/cassini_nacwac.php 

Diese durch die NAC-Kamera erstellte Aufnahme von Erde  und Mond wurde zudem fünffach vergrößert : 


Image Credit :  NASA, JPL-Caltech, Space Science Institute

Einen kurzen Bericht über die am letzten Wochenende erfolgten Abbildungen von der Erde und dem Mond ( neben Cassini war auch der Merkurorbiter Messenger erfolgreich ) findet Ihr auf unserer Portalseite :
http://www.raumfahrer.net/news/astronomie/23072013210707.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13959
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #545 am: 25. Juli 2013, 01:50:32 »
Danke redmoon, das erklärt einiges.


Image Credit: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute

Dieses Bild wurde von Cassinis Weitwinkel-Kamera (WAC) aufgenommen, mit der sich Erde und Mond nicht als zwei getrennte Objekte auflösen lassen.
Zwar hat Cassinis Weitwinkel-Kamera bereits eine Brennweite von 200 mm - was bei irdischen Fotografen als Teleobjektiv gilt - aber selbst das reicht nicht aus, um den Mond aus dieser Entfernung abzubilden.
Selbst die Erde wird nur mit einigen wenigen Pixeln abgebildet.
Nur auf dem Fullres-Foto im .tif Format erscheint der Mond durch ein schwaches Pixel gleich neben der Erde, wie eine Ausbuchtung auf der rechten Seite:



Beim Vergrößern des Bildes musste ich die Pixelzahl erhöhen, damit man ganz schwach den Mond rechts neben der Erde erkennen kann.
Auf der Originalaufnahme kann man die Pixel von Erde und Mond an zwei Händen abzählen.

Ich hätte nicht gedacht, dass die Erde aus dieser Entfernung noch so "groß" wirkt! Und dann dieses Blau - da fühlt man sich ja gleich heimisch :D ! Ich hoffe nur, dass das wirklich die neutrale Farbgebung ist, wie auch ein Mensch vor Ort es wahrnehmen würde...
Die Farbe stimmt wahrscheinlich, wurde sorgfältig ausgefiltert.
Aber die Größe der Erde stimmt nicht - in Wirklichkeit erscheint die Erde vom Saturn aus nicht so groß.
Die Belichtung ist für die Aufnahme der Saturn-Ringe optimiert, die wesentlich dunkler sind.
Deshalb ist die Erde überbelichtet und wirkt größer, als sie tatsächlich ist.
Durch die starke Überbelichtung wird auch die Form der Erde nicht richtig dargestellt - sie erscheint als heller Punkt.
In Wirklichkeit müsste die Erde vom Saturn aus als schmale Sichel erscheinen, weil sie als innerer Planet von der Seite angestrahlt wird.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13959
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #546 am: 25. Juli 2013, 02:16:01 »

Image Credit: NASA/JPL-Caltech/Space Science Institute

Dieses Bild wurde von Cassinis Tele-Kamera (NAC) aufgenommen.
Diese Kamera hat bereits eine Brennweite von 2000 mm und ein Bildfeld von 1/3 °  - das ist praktisch ein Cassegrain-Spiegelteleskop!

Von der Erde aus kann man mit einem Cassegrain-Spiegelteleskop die Saturn-Ringe sehen,
vom Saturn aus kann man mit einem Cassegrain-Spiegelteleskop Erde und Mond auflösen.

Auch auf diesem Bild sind die beiden Objekte überbelichtet und zeigen nicht die Sichelform.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 29. November 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline Chewie

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 751
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #547 am: 28. Juli 2013, 03:03:59 »
Film Editor Fabio Di Donato hat aus einer Auswahl der mehr als 200.000 veröffentlichten Cassini Fotos die zwischen 2004 und 2012 aufgenommen wurden einen kurzen Film montiert. Ein Walzer um die Ringe und Monde des Saturns: Around Saturn
"Prognosen sind schwierig, besonders wenn sie die Zukunft betreffen." Niels Bohr

Offline Terminus

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4402
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #548 am: 28. Juli 2013, 06:12:33 »
Ein Walzer um die Ringe und Monde des Saturns: Around Saturn

Am schönsten fand ich die Sequenzen mit den diversen "Kartoffelmonden". Leider ging alles sehr schnell, Monde und Ringe huschten nur so vorbei.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: CASSINI (mit Huygens) auf Titan IV-B vom LC-40 CC
« Antwort #549 am: 04. August 2013, 23:37:28 »
Hallo,

morgen beginnt Cassinis 197. Umlauf um den Saturn. Mehr dazu auf unserer Portalseite : 
http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/04082013225203.shtml 

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski