Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

10. Juli 2020, 02:09:11
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 31. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 25. Januar 2013
  • 32. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 22. Februar 2013
  • 33. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 28. Juni 2013
  • 34. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 26. Juli 2013
  • 35. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 27. September 2013
  • 36. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 25. Oktober 2013
  • 37. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 31. Januar 2014
  • 38. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 28. Februar 2014
  • 39. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 28. März 2014
  • 40. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 25. April 2014
  • 41. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 30. Mai 2014
  • 42. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 27. Juni 2014
  • 43. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 25. Juli 2014
  • 44. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 29. August 2014
  • 45. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 26. September 2014
  • 46. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 31. Oktober 2014
  • 47. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 28. November 2014
  • 48. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 30. Januar 2015
  • 49. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 27. Februar 2015
  • 50. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 27. März 2015
  • 51. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 24. April 2015
  • 52. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 29. Mai 2015
  • 53. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 26. Juni 2015
  • 54. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 31. Juli 2015
  • 55. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 28. August 2015
  • 56. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 25. September 2015
  • 57. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 30. Oktober 2015
  • 58. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 27. November 2015
  • 59. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 29. Januar 2016
  • 60. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 26. Februar 2016
  • 61. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 01. April 2016
  • 62. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr: 29. April 2016
  • 63. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 27. Mai 2016
  • 64. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 24. Juni 2016
  • 65. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 29. Juli 2016
  • 66. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 26. August 2016
  • 67. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 30. September 2016
  • 68. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 28. Oktober 2016
  • 69. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 25. November 2016
  • 70. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 27. Januar 2017
  • 71. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 24. Februar 2017
  • 72. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 31. März 2017
  • 73. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 28. April 2017
  • 74. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Potsdam: 26. Mai 2017
  • 75. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 30. Juni 2017
  • 76. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 25. August 2017
  • 77. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 29. September 2017
  • 78. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin:: 27. Oktober 2017
  • 79. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin:: 24. November 2017
  • 80. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 26. Januar 2018
  • 81. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 23. Februar 2018
  • 82. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 23. März 2018
  • 83. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 27. April 2018
  • 84. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 25. Mai 2018
  • 85. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 29. Juni 2018
  • 86. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 27. Juli 2018
  • 87. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 31. August 2018
  • 88. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 28. September 2018
  • 89. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 26. Oktober 2018
  • 90. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 30. November 2018
  • 91. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 28. Dezember 2018
  • 92. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 25. Januar 2019
  • 93. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 22. Februar 2019
  • 94. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 29. März 2019
  • 95. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 26. April 2019
  • 96. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr in Dachau: 31. Mai 2019
  • 97. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 28. Juni 2019
  • 98. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 26. Juli 2019
  • 99. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 30. August 2019
  • 100. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 27. September 2019
  • 101. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 25. Oktober 2019
  • 102. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 29. November 2019
  • 103. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 27. Dezember 2019
  • 104. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 31. Januar 2020
  • 105. Berliner RaumCon Stammtisch ab 19:30 Uhr Bar Gagarin: 28. Februar 2020

Autor Thema: Berliner RaumCon Stammtisch  (Gelesen 351637 mal)

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #75 am: 01. August 2009, 03:43:52 »

Beim Berliner Stammtisch gab es wieder interessante Diskussionen.


Und wir hatten unseren Spaß!
Dabei waren Kreuzberga, redmoon, -eumel-, Karsten und Gunter (hinter der Kamera).
Gefreut haben wir uns über Karsten, der endlich mal Zeit für den Stammtisch frei machen konnte.

Bei einem anschließenden Fotospaziergang begegnete uns noch der Jupiter und wir haben einfach mal die Kamera draufgehalten:

Und siehe da: Es sind sogar die Galieischen Monde mit drauf!
Das Foto wurde mit einer einfachen Kamera gemacht (also kein Teleskop!)
Sony Alpha100 vom Stativ
Belichtungszeit: 0,6 Sekunden,
Blende: 5,6
100 ASA
Brennweite: 300 mm mit anschließender Ausschnittsvergrößerung.

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #76 am: 05. August 2009, 23:21:30 »
Hallo,

nur mal so am Rande erwähnt... Das letzte Foto wurde mitten im "lichtverschmutzten" Berlin aufgenommen und nicht etwa irgendwo in den Alpen.
Genauer gesagt :  Wenige Meter neben dem "Anhalter Bahnhof". Astronomische Beobachtungen können sich also durchaus auch in den Ballungszentren unserer Zivilisation lohnen...Also, nur zu!!! Darüber diskutieren können wir ja am 28. August beim Berliner Stammtisch.

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #77 am: 27. August 2009, 17:52:35 »
Hallo,

und hier noch einmal der Hinweis auf den morgigen Raumcon-Stammtisch in Berlin: 

Wir treffen uns wieder ab 19:30 in der "Stadtklause", Bernburger Str. 30 in 10963 Berlin (nur wenige Meter vom "Anhalter Bahnhof" entfernt).

Über zahlreichen Teilnehmer würden wir uns, wie immer, sehr freuen. Also, falls Ihr morgen Abend noch nichts vorhabt und Euch mit anderen an Raumfahrt und Astronomie interessierten Leuten treffen und diskutieren wollt - nur zu!!!  :D

Schöne Grüße aus Hamburg und bis morgen - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline Vierer

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 115
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #78 am: 27. August 2009, 21:56:24 »
Zitat
Und siehe da: Es sind sogar die Galieischen Monde mit drauf!
Das Foto wurde mit einer einfachen Kamera gemacht (also kein Teleskop!)
Sony Alpha100 vom Stativ
   
Ich bin zu tiefst beeindruckt, bei mir sieht schon der Mond zum löschen aus.
Vier4er

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 765
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #79 am: 27. August 2009, 22:12:13 »
Ich hab mich auch mal mit Stativ am Jupiter Versucht, aber selbst bei 60s Belichtungszeit, voll offener Blende und höchster ISO ist von den Monden rein gar nix zu sehen :(
(es müssten ja ein paar Streifen da sein bei 60s Belichtungszeit)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #80 am: 27. August 2009, 22:46:16 »
Hallo,

leider ist -eumel- gerade im Urlaub und "offline", kann also nichts Weiteres zu der genauen Aufnahmetechnik schreiben. Aber aufgrund Eurer Begeisterung wird er das bestimmt noch nachholen...Wobei - da gibt es wohl eigentlich nicht allzu viel zu schreiben - Stativ herausgeholt, Kamera drauf...und los........

Von einem absolutem Laien auf diesem Gebiet nur soviel : Auch meine früheren "Versuche", Jupiter lediglich mit einem Fotoapparat abzubilden, waren eher von einem dürftigen Erfolg gekrönt - und das ist jetzt noch milde ausgedrückt...

Eumels Vorteil??? Neben sehr, sehr viel Erfahrung in fotografischen Dingen handelt es sich sowohl bei der verwendeten Kamera als auch bei dem Objektiv (!) und dem Stativ (!!!) um echte Qualitätsprodukte...

Hier ein Link zu einem weiteren Jupiter-Foto von ihm : 
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=902.msg110698#msg110698 
Nachträglich meinen Glückwunsch zu diesen Aufnahmen!!!

Schöne Grüße aus Hamburg und bis morgen Abend in Berlin - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #81 am: 30. August 2009, 19:55:06 »
Hallo,

und hier noch ein kurzer Bericht zu unserem Stammtisch-Treffen am letzten Freitag :

Obwohl wir diesmal nur zu dritt waren ( Gunter, Karsten und ich ) war es wieder einmal ein sehr, sehr netter Abend mit vielen interessanten Gesprächsthemen nicht ausschließlich rund um Astronomie und Raumfahrt. Um jetzt einmal nur einige zu erwähnen :  Nachdem die Begeisterung über die Jupiterfotos von -eumel- abgeklungen war, standen u.a. "Twitter", der anstehende Discovery-Start, die Suche nach Exoplaneten und (natürlich... ;) ) der Mars auf der Themenliste. Neben der aktuellen Situation von Spirit ( festgefahren in einer Sandfalle und aktuell außerdem noch von einem Staubsturm gehandicapt ), ging es dabei auch um die zukünftigen Rover-Missionen von NASA und ESA und die demnächst anstehende ( oder auch nicht anstehende??? ) russische Fobos-Grunt-Mission.

Spätestens beim Thema "Mars und Terraforming - ja oder nein" stellten wir allerdings fest, dass hier noch sehr viel weiterer Gesprächsbedarf herrscht. Ein Thema für den nächsten Stammtisch scheint hiermit also bereits gefunden. Aber auch das unerwartete Ende der indischen Mondmission Chandrayaan-1 dürfte dann ein weiteres Thema sein.

Also, wer Zeit und Lust hat, sich mit Gleichgesinnten zu treffen und zu reden, der ist am Freitag, dem 25. September 2009 ab 19:30 herzlich willkommen beim nächsten Berliner Raumcon-Stammtisch!!!

Stadtklause
Bernburger Str. 30
10963 Berlin
( Zwischen "Anhalter Bahnhof" und "Potsdamer Platz" )

Und wenn Karsten trotz seiner Arbeitszeiten wieder dabei sein sollte, dann gibt es vielleicht sogar die Möglichkeit, kurz in ein paar alten Büchern aus DDR-Zeiten zu stöbern.... :)

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #82 am: 02. September 2009, 02:01:00 »
Endlich ist der blöde Urlaub vorbei !
Acht Tage ohne Internet - ich bin voll auf Forum-Entzug! ;)
Besonders der Stammtisch hat mir gefehlt !

So will ich wenigstens noch was zu den Jupiter-Fotos schreiben, obwohl ich nicht sicher bin, ob das hier der richtige Thread dafür ist.

Ich bin zu tiefst beeindruckt, bei mir sieht schon der Mond zum löschen aus.

Ja Vierer, das kenne ich sehr gut! ;)
Ging mir genauso!
Und ich gestehe hiermit ein: Ich hatte geübt! ;) ::)
Ein brauchbares Mondfoto gelang mir erst beim zwanzigsten Versuch mit unterschiedlichen Belichtungszeiten und nachdem ich mir ein stabiles Stativ gekauft hatte.

Wenn wir heute auf eine digitale Kamera ein Objektiv mit 300 mm Brennweite aufsetzen, dürfen wir nicht vergessen, daß das ja etwa 450 mm bei einer gewohnten analogen  Kamera (mit Film) entspricht.
Bei einer solchen Brennweite ist die Verwacklungsgefahr sehr groß - selbst für ein Stativ.
Da genügt etwas Wind, um das Foto zu verwackeln.
Beim Auslösen solcher Fotos berühre ich die Kamera nicht, weil das natürlich auch zu Verwacklungen führt.
Dafür habe ich mir einen Funk-Fernauslöser gekauft.

Daß der Focus exakt stimmen muß, brauche ich sicher nicht zu erwähnen - besonders für die Galieischen Monde.
Manchmal schafft das sogar noch der Auto-Focus.


Ich hab mich auch mal mit Stativ am Jupiter Versucht, aber selbst bei 60s Belichtungszeit, voll offener Blende und höchster ISO ist von den Monden rein gar nix zu sehen :(
(es müssten ja ein paar Streifen da sein bei 60s Belichtungszeit)

60 Sekunden sind zu lang, dabei geht die Strichspur des Jupiters genau durch die der Monde. Deshalb sind sie nicht zu sehen.
Die Belichtungszeit für ein Jupiter-Foto ohne Nachführung sollte nicht länger als eine Sekunde sein, weil bei zwei Sekunden schon deutliche Strichspuren entstehen.
Höchste Empfindlichkeit (ISO) ist auch nicht zu empfehlen, weil dabei ein starkes Bildrauschen entsteht.

Ich habe die besten Erfahrungen mit einer halben Sekunde Belichtungszeit bei 400 ISO und Offenblende gemacht.

Danach ist natürlich noch eine starke Ausschnittsvergrößerung nötig.
Auch eine Tonwert-Korrektur kann hilfreich sein.

Das ist schon dicht an der Leistungsgrenze eines solchen Equipments und nicht jedes Foto gelingt.
Aber die größte Gefahr ist die Vewacklung, die müßt Ihr ausschließen.

Übrigens, die Galieischen Monde kann man auch schon im Fernglas (Binokular) 10x50 sehen.
Dabei wird auch die Verwacklungsgefahr deutlich.

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #83 am: 23. September 2009, 10:00:39 »
Am Freitag, dem 25. September ist wieder der Berliner Stammtisch angesagt.

Interessierte sind zu einem lockeren Gespräch zum Thema Raumfahrt und Astronomie eingeladen.
Ich werde auch wieder ein paar Fotos dabei haben.

Freue mich schon auf neue Gesichter! :D

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #84 am: 25. September 2009, 03:26:50 »

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #85 am: 26. September 2009, 13:47:17 »
Wie gewohnt fand gestern/heute ::) wieder unser Treffen statt.
Kreuzberga und Redmoon waren wegen Diplomarbeit und Urlaub verhindert, sodaß wir nur zu dritt waren.

Sven wäre auch gern gekommen, war aber diesmal noch verhindert, weil er seine Ausstellung im Berliner Kunstsalon betreuen muß.

Thema war diesmal auch die Diskussion über die Zukunft der bemannten amerikanischen Raumfahrt.
Dabei kam der Verdacht auf, daß ich in dem Thread meine Meinung zu deutlich vertreten habe.
Ich werde mich also bei der Diskussion zurückhalten, fürchte allerdings, daß es dann nur noch Berichterstattung und News gibt.

Weitere Themen waren Wasser auf dem Mond und die überaus erfolgreiche japanische Mission HTV.

Eigendlich hatten wir gehofft, daß sich mal ein stiller Mitleser des Forums traut, beim Stammtisch vorbei zu schauen.
Vielleicht beim nächsten mal! :)

Der nächste Berliner Stammtisch findet am 30. Oktober 2009 statt.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6232
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #86 am: 26. September 2009, 14:47:28 »
Wie gewohnt fand gestern/heute ::) wieder unser Treffen statt.


Thema war diesmal auch die Diskussion über die Zukunft der bemannten amerikanischen Raumfahrt.
Dabei kam der Verdacht auf, daß ich in dem Thread meine Meinung zu deutlich vertreten habe.
Ich werde mich also bei der Diskussion zurückhalten, fürchte allerdings, daß es dann nur noch Berichterstattung und News gibt.


Hallo,

....schön das Euer Stammtisch nun so regelmäßig stattfindet, da wollen wir mit unserem Mitteldeutschen RaumCon Stammtisch auch hin ...der nun kommende Woche Freitag in Leipzig zum ersten mal abgehalten wird.Ich freue mich riesig drauf !!!!

..zu der angeregten..wie ich finde gute Diskussion im Thread-Zukunft der bemannten amerikanischen Raumfahrt-..ich finde es gut wie du deine Meinung darstellst und das Direct Projekt verteidigst.Also ich lese den Thread interessiert mit.Leider fehlt mir die Zeit um mich da aktiv einzubringen....aber meine Meinung zu ARES-1 sollte ja weitgehend bekannt sein ;) ;)
Also bitte eumel weiter so ...das bereichert unser Forum wenn die Diskussion sachlich geführt wird.
Inzwischen sollte man dafür wohl NASA langsam mal Danken für ihre verfehlte Planung der letzten 20 Jahre  ;) ;) ;) ...nein war ein Spaß :-[ :-[

gruß jok

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #87 am: 12. Oktober 2009, 22:20:18 »
Auch wenn es noch ein bisschen hin ist bis Weihnachten, wollte ich mal ganz eigennützig anfragen:

Ich wäre bei einem Berliner Stammtisch zwischem dem 19.12.2009 und 2.1.2010 dabei, weil ich da in der Stadt bin. Klappt es vielleicht, an diesen umtriebigen Tagen einen Stammtisch auf die Beine zu stellen?

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #88 am: 12. Oktober 2009, 22:32:36 »
Hallo Karl, das wäre klasse!  :D

Unserem regelmäßigen Monatsturnus folgend wäre der Stammtisch am Freitag, dem 25.12. - ein wohl für alle Beteiligten eher ungünstiges Datum.  ;) Auch der darauffolgende zweite Weihnachtsfeiertag klingt nicht wirklich attraktiv. In der Zeit "zwischen den Jahren" sollte sich aber doch ein Termin finden lassen. Ich wäre jedenfalls dabei, so am 27., 28. oder 29.

Was sagen die anderen? An welchem dieser Tage würde es denn dir am besten passen, Karl?

timo

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #89 am: 28. Oktober 2009, 09:29:35 »
Berliner Raumcon-Stammtisch am Freitag ab 19:30 Uhr! :D

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #90 am: 28. Oktober 2009, 09:56:51 »
Moin Jörg et al.,

ich wünsche dem Berliner Stammtisch einen guten Verlauf.

Nachdem ich ja nun in Leipzig und Hannover dabei sein durfte weiss ich, wie toll solch ein Abend unter den Raumcommis ist und vielleicht schaffe ich es ja auch mal zu Euch.

Eine Bitte: vergesst die Astronomie nicht.  ::) Natürlich wird Euer Hauptthema sicher der Start von *Ares 1-X* sein, aber auch der Nachthimmel hat schöne und interessante Objekte.

Jerry, the *hectic astronomy*

 

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #91 am: 28. Oktober 2009, 10:37:05 »
Eine Bitte: vergesst die Astronomie nicht.  ::) Natürlich wird Euer Hauptthema sicher der Start von *Ares 1-X* sein, aber auch der Nachthimmel hat schöne und interessante Objekte.

Welch abwegiger Gedanke! :) ???
Wie könnten wir die Astronomie vergessen!
Schließlich ist sie das Ziel der Raumfahrt!
Mit Kreuzberga haben wir einen Experten am Tisch, der selbst bei kosmologischen Themen fit ist!

Wenn in Berlin über den Mars diskutiert wird, beteiligen sich alle am Tisch! ;) :D

Um aber dichter an die Astronomie heran zu kommen, brauchen wir die Raketen, Sonden, Teleskope, Raumschiffe, usw. - deshalb und wegen des praktischen Bezugs dürfen die natürlich auch nicht zu kurz kommen.
Oft wird die Zeit knapp!

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #92 am: 28. Oktober 2009, 11:59:20 »
Natürlich wird Euer Hauptthema sicher der Start von *Ares 1-X* sein...  

Och ja. Mal sehen, wie der Flug heute so verläuft.  ;)

Ansonsten soll es ja Leute geben (habe ich gehört), die sich für Raumfahrt vor allem als Mittel zum Zweck der wissenschaftlichen Erkenntniserweiterung interessieren und nicht nur, weil's so schön aussieht oder weil's so cool ist!  ;)

Jerry, the *hectic astronomy*   
;D

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #93 am: 29. Oktober 2009, 18:20:27 »
Juhu, Stammtisch morgen!  :D

Leider bin ich schon wieder krank geworden heute.  :'( Werd aber trotzdem auf jeden Fall kommem, solange das Fieber nicht allzuhoch steigt. Ein oder zwei Bierchen sollen ja manchmal helfen!  8)

Offline redmoon

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4293
Re: Berliner Raumcon-Stammtisch
« Antwort #94 am: 29. Oktober 2009, 23:22:55 »
Hallo,  

und erst einmal "Sorry", dass ich noch gar nicht auf den Stammtisch in Berlin eingegangen bin, aber ich war die letzten Tage etwas arg beschäftigt...

Auf jeden Fall freue ich mich schon tierisch auf DAS Ereignis des Monats Oktober 2009!!! Wie ich aus mittlerweile fast zehnmonatiger Erfahrung weiß ( so lange gibt es diesen Stammtisch in Berlin inzwischen ) werden wir einen extrem netter Abend mit sehr vielen interessanten Gesprächsthemen erleben dürfen. Diesmal wird wohl wahrscheinlich wirklich Ares-1 DAS Gesprächs-Thema sein. Zugegebenerweise habe ich persönlich da ein arges Nachholbedürfnis. Aber, Jerry, die Astronomie wird ganz bestimmt nicht zu kurz kommen. Und bestimmt wird es auch wieder eine Diskussion über den Mars ( MRO, MER-Mission, zukünftige Mars-Forschung... ) geben.

Hat jemand Interesse, daran teilzunehmen oder vielleicht sogar "eigene" Themen einzubringen? Nur zu!!! Jeder an der Raumfahrt oder der Astronomie Interessierte ist herzlich dazu eingeladen, morgen Abend in der "Stadtklause" aufzutauchen. Wir treffen uns dort ab 19:30 ( ich bin vielleicht bereits etwas eher dort... )

"Stadtklause"
Bernburger Str. 30
10963 Berlin
( zwischen "Anhalter Bahnhof" und "Potsdamer Platz" )

Also, kommt vorbei und erlebt einen netten Abend!!!

Schöne Grüße aus Hamburg - Mirko

@Kreuzberga: Gute Besserung und hoffentlich trotzdem bis morgen Abend!!!
Nicht ewig bleibt die Menschheit auf der Erde - Konstantin Eduardowitsch Ziolkowski

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon Stammtisch
« Antwort #95 am: 30. Oktober 2009, 09:47:58 »
Nun werden wir wohl doch nochmal über den Ares 1X Flug sprechen - wenn Jerry meint, es war nur ein Teilerfolg...

Bis heute Abend - ich freue mich drauf! :D

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Berliner Raumcon Stammtisch
« Antwort #96 am: 30. Oktober 2009, 10:42:29 »
Moin,

leider bin ich nicht dabei, da würde ich gern mitdiskutieren

Jerry

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11420
    • spacelivecast.de
Re: Berliner Raumcon Stammtisch
« Antwort #97 am: 30. Oktober 2009, 10:55:13 »
Oh Jerry, lass uns doch beim nächsten Hannover Treff mal darüber reden

Offline -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 14463
Re: Berliner Raumcon Stammtisch
« Antwort #98 am: 30. Oktober 2009, 13:08:15 »
Schade, Jerry!
Wenn es nur 30-50 Kilometer wären, hätte ich Dich abgeholt und auch wieder nach Hause gebracht.
Aber Langenhagen ist mir zu weit!

Ares 1X scheint ja wohl doch ein spannendes Thema zu sein.
Vielleicht hatte ich das unterschätzt!
Hatte das nicht so richtig für voll genommen - den Flug eines einzelnen Shuttle-Boosters mit nichts dazu - was sollte daran interessant sein?
Hatte die NASA bezweifelt, daß so ein Ding auch alleine fliegen kann?
Da ist für mich ein Delta II Start interessanter!

Na gut, das Ding ist also geflogen.
Bleibt die Frage: Wie ist es denn geflogen?
Könnte also spannend werden heute Abend! :D

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Berliner Raumcon Stammtisch
« Antwort #99 am: 30. Oktober 2009, 13:41:31 »
Moin Jörg,

die An- und Abreise wäre nicht das Problem. Ich mache das ja auch bei den jetzt laufenden *konspirativen Treffs*. Aber hier ging es um die Übernachtungsmöglichkeit und da habe ich nichts gefunden, was mir entgegen kam. Schade.

Jerry

Tags: