Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

25. September 2018, 12:46:42
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • Herschel und Planck Start: 14. Mai 2009

Autor Thema: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*  (Gelesen 58829 mal)

Offline aschnuet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #175 am: 28. Mai 2009, 14:49:19 »
kann mir jemand sagen, ob irgendwo bekanntgegeben wird wo sich  Planck und Herschel jetzt befinden?
Gruß

Arndt

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #176 am: 28. Mai 2009, 16:30:23 »
Beim JPL kann man sich die Position relativ zu einem irdischen Beobachter in Textform ausgeben lassen: http://ssd.jpl.nasa.gov/horizons.cgi (da einfach nach Herschel bzw. Planck suchen).

Eine schöne grafische Lösung scheint die ESA nicht bereit zu stellen. :(

Offline aschnuet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #177 am: 29. Mai 2009, 08:52:41 »
@pikarl:
vielen Dank für den Link.

Yep, die Esa kann wirklich in Sachen Öffentlichkeitsarbeit noch dazulernen.   :-\

Gruß

Arndt

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #178 am: 29. Mai 2009, 18:20:40 »
Hier gibt es Grafiken zu den Bahnparametern von Planck von heute. Mir als Nichtexperte für Orbits sagen sie aber nicht viel.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19788
  • SpaceX-Optimist
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #179 am: 29. Mai 2009, 18:30:49 »
Wenn ich die Grafiken richtig interpretiere, wird Planck am 9. Juli in seinem Orbit um L2 angekommen sein, oder?
Ein Loch in der Sojus, 6 Menschen in Gefahr: große öffentliche Aufregung.

Eine Rakete fliegt über Kourou, Tausende Leben in Gefahr. Schweigen bei ESA/CNES.

Offline aschnuet

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 7
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #180 am: 03. Juni 2009, 12:00:24 »
Hier gibt es Grafiken zu den Bahnparametern von Planck von heute. Mir als Nichtexperte für Orbits sagen sie aber nicht viel.

Danke für den Link, das sind die Grafiken, die ich gesucht hatte. :D

Auf der Grafik oben links ist die Bahn von Planck von der Seite aus dargestellt. Links ist der Startpunkt.
Oben rechts ist eine Ansicht von "oben" zu sehen.
Unten links ist eine Ansicht von ausserhalb auf die Erde entlang der Linie Erde - Sonne zu sehen.
Unten Rechts ist die Entfernung von der Erde aufgeführt,sie schwankt immer ein wenig.

Die Punkte sind im 2-Wochen-Takt eingezeichnet.
Erkennbar ist, dass die Geschwindigkeit mit der Entfernung von der Erde immer weiter abnimmt. Kurz bevor die Anziehungskraft von Erde/Mond zu schwach wird, wird am 5.7.09 mit einem Bremsmanöver abgebremst.
Dann bewegt sich die Sonde auf einer Bahn um den L2 Punkt, ist hier bis zum Dezember 2009 aufgezeichnet.
Gruß

Arndt

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #181 am: 12. Juni 2009, 18:16:32 »
Herschel wird in Kürze seine Hitzeschutzfolie entfalten, eine kritische Missionsphase. Wenn das schief läuft, ist die Mission vorbei. http://herschelmission.wordpress.com/2009/06/11/the-next-big-step/

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18028
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #182 am: 12. Juni 2009, 19:35:28 »
Keine Folie, eine Abdeckung/Klappe.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline capcom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • W
    • www.traumbadmacher.de
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #183 am: 13. Juni 2009, 22:49:02 »
Hallo!

Wie gehts weiter?


LG,

capcom
Wer so tut als bringe er die Menschen zum
Nachdenken, den lieben sie.
Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den
hassen sie.
(Aldous Huxley)

Holi

  • Gast
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #184 am: 14. Juni 2009, 00:42:07 »
Hallo,

...Wie gehts weiter?

Na mit dem Öffnen der Klappe/Abdeckung. Das ist ja lt. o.g. Artikel für heute Sonntag geplant. Am Montag erwartet man dann erste Daten...

Gruß
Holi

Offline capcom

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 138
  • W
    • www.traumbadmacher.de
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #185 am: 14. Juni 2009, 19:21:25 »
Na dann warten wir mal gespannt 8)
Wer so tut als bringe er die Menschen zum
Nachdenken, den lieben sie.
Wer sie wirklich zum Nachdenken bringt, den
hassen sie.
(Aldous Huxley)

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #186 am: 14. Juni 2009, 19:53:32 »
Na dann warten wir mal gespannt 8)

Gar nicht nötig! Die Klappe ist doch schon seit ein paar Stunden offen.  ;)

Offenbar haben die Sprengbolzen wie vorgesehen gezündet und die mechanischen Teile haben auch mitgespielt. Alles ist soweit in bester Ordnung.

Auf ein First-Light müssen wir allerdings noch ein paar Wochen warten. Herschel hat jetzt rund die Hälfte seiner Testphase hinter sich.

http://news.bbc.co.uk/2/hi/science/nature/8099105.stm

Hier kann man sich angucken, wie das ganze in Zeitlupe ungefähr ausgesehen haben muss:

http://www.youtube.com/watch?v=e2ggJuecb-8&feature=player_embedded

DerLipper

  • Gast
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #187 am: 16. Juni 2009, 16:26:17 »
Hey Kreuzberga,

laut http://herschelmission.wordpress.com/2009/06/16/hot-off-the-presses/

gibt es am Freitag vielleicht schon das erste Bild!

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #188 am: 16. Juni 2009, 16:38:56 »
Angeblich ist das first light "mindestens so gut wie die besten Spitzer-Bilder des Objekts". Ziel ist die Galaxie M51.

Das gilt es also zu überbieten


Volle Auflösung
Quelle: NASA/JPL-Caltech/R. Kennicutt (Univ. of Arizona)

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #189 am: 17. Juni 2009, 01:26:19 »
Moin,

die ersten Bilder wird es erst im Herbst geben, aber für diese Woche wird noch das oK von der Photoconductor Array Camera und vom Spektrometer kommen.

Jerry

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19788
  • SpaceX-Optimist
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #190 am: 18. Juni 2009, 23:11:12 »
Auf spacetoday.net wird auf einen Artikel bei space.com verlinkt, der aber nur für Abonnenten verfügbar ist. Die Überschrift lautet: "Hershel-Planck Launch Incident Prompts Scrutiny of Ariane 5 Upgrade".

Was für ein "Incident" könnte da gemeint sein. Gab es ein Problem beim Start?
Ein Loch in der Sojus, 6 Menschen in Gefahr: große öffentliche Aufregung.

Eine Rakete fliegt über Kourou, Tausende Leben in Gefahr. Schweigen bei ESA/CNES.

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #191 am: 18. Juni 2009, 23:24:13 »
Es geht offenbar um ein Problem mit einem neuen Seperationssystem für das Fairing, das bei dem Start zum ersten Mal zum einsatz kam. Es wird untersucht, ob das System die beiden Hälften der Schutzhülse eventuell zu dicht an den Nutzlasten vorbei geleitet hat.

Es wurde ein Board of Inquiry (sowas wie eine Untersuchungskommission) von ESA und Arianespace eingesetzt um das System zu prüfen.

No big deal, würd ich sagen. Den beiden Teleskopen scheint es ja gut zu gehen. Hoffe ich doch.

Man kann übrigens auch ohne Abo den einleitenden Absatz lesen.  ;)

Kommentar: Musste man unbedingt bei diesem wichtigen und a***teuren Start ein neues Seperationssystem einsetzen?  >:(

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #192 am: 19. Juni 2009, 13:44:15 »
Erstes Bild von Herschel!!! Mussten wir doch nicht bis September warten.  :) ;D



Mehr Bilder und Informationen gibts hier:
http://www.esa.int/esaCP/SEM76A0P0WF_index_1.html
http://herschelmission.wordpress.com/2009/06/19/first-light-images/
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #193 am: 19. Juni 2009, 13:50:30 »
Hier gibt es auch einen netten Vergleich mit der besten Aufnahme von Spitzer vom gleichen Objekt:


(Quelle: NASA/ESA)

Der Herschel Blog weist noch darauf hin, dass dieses Bild direkt nach dem Öffnen der Schutzabdeckung gemacht wurde. Wenn man in wenigen Wochen-Monaten alle Instrumente kalibriert hat, ist da noch deutlich mehr zu erwarten. Mit diesem ersten Resultat sind aber offiziell alle zufrieden. :)

Cosmo

  • Gast
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #194 am: 19. Juni 2009, 20:48:14 »
Warum sind denn die gezeigten Bilder von Spitzer und Herschel deutlich schlechter als z.B. die in der Wikipedia? Es gibt dort 2 Infrarot Bilder, und zumindest das Bild ganz rechts ist ebenfalls von Spitzer und um Welten besser als die hier oben gezeigten.

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18028
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #195 am: 19. Juni 2009, 20:50:51 »
Ich glaube bei den "schönen" Veröffentlichungen wird nachberechnet und aufbereitet. Rohdaten sehen immer etwas "belanglos" aus.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Online -eumel-

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12841
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #196 am: 20. Juni 2009, 04:17:51 »
Warum sind denn die gezeigten Bilder von Spitzer und Herschel deutlich schlechter als z.B. die in der Wikipedia? Es gibt dort 2 Infrarot Bilder, und zumindest das Bild ganz rechts ist ebenfalls von Spitzer und um Welten besser als die hier oben gezeigten.

Das soll "um Welten besser" sein? ???

Richtig schöne Bilder macht das Hubble!:


Infrarot-Bilder können diese Schäfe wegen der großen Wellenlänge nicht erreichen. Rotes Licht wirkt immer unscharf.
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 28. September 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

oggyvan

  • Gast
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #197 am: 20. Juni 2009, 07:42:00 »
Die Bilder in Wikipedia sind von Spitzer und Hubble von Röntgen, sichtbares Licht, nahes bis zu mittlerem Infrarot. In dem verlinkten Artikel gab es KEIN Bild im fernen Infrarot! Das Neue Bild wurde bei 160 micro meter im ferenen Infrarotbereich gemacht.
Man kann nicht Bilder aus Verschiedenen Wellenelängen bereichen vergleichen.
Außerdem kommt das Vergleichsbild auch von der NASA also hat das alles seine Richtigkeit. Das neue Teleskop ist einfach krass gut.  :D :D
Viele Grüße
oggyvan

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7214
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #198 am: 21. Juni 2009, 14:51:23 »
Kleine Korrektur: Weder Spitzer noch Hubble können Röntgenstrahlung messen oder gar abbilden. ;)
Da müsste also noch ein anderer Satellit involviert sein.

GG

DerLipper

  • Gast
Re: Ariane 5 ECA V-188 mit *Herschel* / *Planck*
« Antwort #199 am: 09. Juli 2009, 15:24:24 »
So jetzt wird es "heiß" ;)

Zitat
First SPIRE images, PACS & HIFI spectra and new PACS images will be released at 09:00UT tomorrow. Go to http://herschel.esac.esa.int/.

Zitat
We will give a full list of URLs for the coordinated release of Herschel First Light results later.

http://twitter.com/ESAHerschel