Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

24. Oktober 2020, 11:48:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Modellbausätze  (Gelesen 291796 mal)

alpha

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #125 am: 23. Dezember 2007, 21:58:34 »
Die Nutzlast muss man bei der Stack-Version gar nicht einbauen. Die Schritte in der Anleitung, die sich um den Einbau des Spacelabs drehen (wie auch der restlichen Nutzlast), sind nur vorgesehen, wenn man eine auf Rädern stehende Version haben will (ohne dem restlichen Stack und mit sich öffnenden Payload-Doors). Dass man dann aber auch auf dieses Spalten-Problem stößt, ist unvermeidlich... noch dazu, dass man dann praktisch einen zweiten Teil des Modells (ET+MLP+SRB) hat ohne Space Shuttle... nun ja, wer's braucht.  ::)

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #126 am: 24. Dezember 2007, 10:57:51 »
oo habe ich gar nicht gesehen, denn ich habe jetzt dads Spacelab schon eingebaut; ist aber eigentlich auch egal..

frohe Weihnachten,
moritz

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Modellbausätze
« Antwort #127 am: 24. Dezember 2007, 12:35:21 »
Es hat zwar jetzt nicht so viel mit Plaste und Papier zu tun aber es ist auch schön.^^

Es gibt da jetzt solche Puzzlebälle.
Und jetzt sogar welche mit Planeten!
Da hab ich gleich 1 gekauft^^
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: Modellbausätze
« Antwort #128 am: 25. Dezember 2007, 11:28:52 »
Interessante Sache, orbitall_express ;-)
Ich habe nun zu Weihnachten auch ein Shuttle bekommen. Nach dem ich alle Solarzellenflächen meiner ISS fertig angemalt habe, ist dann die Raumfähre an der Reihe. Ich werde mir aus den Spacelab-teilen etwas raussuchen, was dem Verbindungsadapter zwischen Shuttle und ISS ähnelt (sorry, mir fällt dessen Namen nicht ein).
Denn eine ISS mit angedockten Shuttle finde ich hierbei am schönsten.

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #129 am: 26. Dezember 2007, 17:04:26 »

Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: Modellbausätze
« Antwort #130 am: 27. Dezember 2007, 00:09:18 »
Genau, alles in Größe 1:144. Ich habe heute den Orbiter soweit fertig geklebt. Nur das OMS ist noch nicht ganz komplettiert. Danach muss ich mich wohl zur Aufgabe des Bemalens begeben. Davor habe ich jetzt schon Angst, weil ich nicht weiß, wie ich die vielen Details, vor allem diese an der Spitze malen soll. Ich werde mir mal wohl Infos von Experten besorgen. :-/

Am besten klebt man da Bereiche ab. Aber ich gehe weiter. WIE bringt man denn das Klebeband am besten an? In der Anletung sind zwar Längenmaße angegeben. Aber vor allem die Nase ist 3-dimensional. Man musst das Klebeband also noch um die dritte Dimension biegen. Aber dann entstehen Falten und alles wird irgendwie ungenau
« Letzte Änderung: 27. Dezember 2007, 00:20:29 von Fritzbox »

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #131 am: 27. Dezember 2007, 10:54:57 »
Fragen dazu kannst du mir immer stellen; ich habe die Nase gestern gemacht.

Tipp: Fang mit der Einstiegsluke an, dann die oberen vorderen RCS, und dann das Gegenstück zur Einstiegsluke.

gruß,
moritz

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #132 am: 27. Dezember 2007, 11:03:13 »
so hier ist mein Space Shuttle. ich hoffe es gefällt euch auch!


Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: Modellbausätze
« Antwort #133 am: 27. Dezember 2007, 14:06:51 »
Das hast du ja richtig gut hinbekommen  :)
Hast du einen Airbrush benutzt?

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #134 am: 27. Dezember 2007, 14:52:14 »
nein, alles mit einem Pinsel gemalt!

alpha

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #135 am: 27. Dezember 2007, 17:45:13 »
@moritz: Alle Achtung! Da hast du echt gute Arbeit geleistet. Sieht super aus. :)

Grüße,
alpha

Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: Modellbausätze
« Antwort #136 am: 27. Dezember 2007, 23:08:21 »
ich versteht nicht, wie du so gleichmäßig gemalt hast. Vor allem der ET. Oder ist die Farbschicht so dick, dass die Oberflächenspannung sie glättet ;-)

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #137 am: 28. Dezember 2007, 10:55:25 »
@ alpha: dir nochmal Danke für deine Hilfe und die Tipps!!
@ fritzbox: den ET habe ich 2mal angemalt, also 2 Farbschichten ;)
                Airbrush ist dochdie Spritzpistole, oder?

sorry für die blöden Fragen, aber der Shuttle war mein erstes Modell!


Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: Modellbausätze
« Antwort #138 am: 28. Dezember 2007, 13:28:53 »
genau. Airbrush ist so eine Spritzpistole. Ich habe überlegt, ob ich mir so einen für den ET kaufen soll, aber wenn ich jetzt deine Bilder sehe, denke ich, dass man das auch ganz gut mit Pinsel schafft. ;-)
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2007, 13:29:11 von Fritzbox »

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Modellbausätze
« Antwort #139 am: 28. Dezember 2007, 14:49:25 »
Wollt blos sagen das das mit dem Hochladen bei mir jetzt auch geht! :D
Jetzt zeige ich euch mal alle meine Modelle (bis auf meine ISS und sowas 20 Jahre altes...das kommt später)

Also:

Hier ist meine Ariane 5


Hier meine Delta II


Hier Luna Modul mit Astronaut


Das Mondauto (40 Mio. Dollar)


Die alte Mir


mein Space Shuttle:   ( @ Fritzbox: die Bilder von der nase zeig ich dir noch)


mein shuttle aus Lego


Und die V2

rechts neben der V2 ist das kettenfahrzeug fürs Shuttle
« Letzte Änderung: 28. Dezember 2007, 14:59:35 von orbitall_express »
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20283
  • EU-Optimist
Re: Modellbausätze
« Antwort #140 am: 28. Dezember 2007, 14:54:23 »
Hallo orbitall_express,

du kannst hier keine Bilder von SchuelerVZ einfügen. Das Aufrufen von Bildern ist nur möglich, wenn man bei SchuelerVZ angemeldet ist.

mfg

Tobi

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Modellbausätze
« Antwort #141 am: 28. Dezember 2007, 15:01:04 »
Ja...
war nur eine Alternative...
aber habs ja jetzt verbessert^^
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Offline Fritzbox

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 200
Re: Modellbausätze
« Antwort #142 am: 30. Dezember 2007, 16:57:33 »

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #143 am: 30. Dezember 2007, 17:29:52 »
sauber, schaut echt klasse aus!! (aber auch sehr wacklig) ;D

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Modellbausätze
« Antwort #144 am: 30. Dezember 2007, 17:58:19 »
Tolle Bilder Fritzbox!!!



http://www.youtube.com/watch?v=7g6jMGCtpHw

ist die nase meines Shuttles
für [highlight]Fritzbox[/highlight]
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Ricardo

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #145 am: 05. Januar 2008, 00:16:38 »
@fritzbox
ist ja alles schön und gut.Ich frage mich nur warum jeder die ISS strikt nach Anleitung aus dm Karton heraus baut ::)
Die sieht in Wirklichkeit nicht so aus.Aber im Forum versucht man doch der Realität nahe zu kommen.Also bei den anderen Modellen wie Ariane, Space Shuttle und so funktioniert es.Warum denn nicht bei der ISS ??? :-/
Gruß Ricardo

moritz

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #146 am: 05. Januar 2008, 10:25:19 »
also ich hab mich auch schon gewundert warum du den Entwurf "alpha" baust. Aber ich finde es so auch ok und es schaut doch echt klasse aus.

P.S.: Ich versuch gerade mir die ISS zu ersteigern 8-)

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: Modellbausätze
« Antwort #147 am: 05. Januar 2008, 13:26:13 »
Hi,

Mal ne Frage an die , die schon das Revell-Shuttle gebaut haben.
Mit welcher Art von Klebeband habt ihr Z.B die Flügelkanten abgeklebt???

(ich hab da mit manchen Tapes schleche erfahrungen gemacht)

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

alpha

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #148 am: 05. Januar 2008, 15:00:33 »
Ich hab das einfach mit handelsüblichen Tixo gemacht... hat wunderbar geklappt. Wahrscheinlich gibt's da aber sicher noch etwas, was besser, höher und schneller ist... ;)

Grüße,
alpha

Offline orbitall_express

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 404
  • Stargate ist sehenswert! ;-)
Re: Modellbausätze
« Antwort #149 am: 05. Januar 2008, 16:47:00 »
Ich nehm auch "normales" Klebeband.
mal ne frage:
In der Anleitung steht ja das man das Plastezeugs erst waschen soll...warum eigentlich?
"Weit draußen in den unerforschten Einöden des total aus der Mode gekommenen Ausläufers des westlichen Spiralarms der Galaxis leuchtet unbeachtet eine kleine gelbe Sonne"

Tags: