Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

10. Juli 2020, 08:25:21
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Modellbausätze  (Gelesen 288986 mal)

keap

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #375 am: 02. Februar 2010, 16:51:49 »
Hi Leute

Ich melde mich auch wiedermal da mein letzter Post auf s.24 vom Mai.08 war. (Ich war der Sputnik vernarrte) ;)

Tja unglaublich aber ich habe meine Enterprise immer noch nicht fertig. Dieses Aztekenmuster hat mir damals die ganze freude am Basteln genommen.
Jetzt versuche ich einen Neustart. Anfangen möchte ich mit der Voyager von Realspace.
Ich hoffe die Voyager macht mir mehr Spass als diese Enterprise ;)

grüsse
kev

keap

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #376 am: 02. Februar 2010, 19:50:30 »
Mal ne Frage, welche Airbrush Pistole benutzt ihr?
Mit welcher habt ihr bessere oder schlechtere Erfahrungen gemacht?

Beste Grüsse
kev

Ricardo

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #377 am: 02. Februar 2010, 20:53:37 »
Ich benutze die Rish RB300.Sie hat 3mm Düsenöffnung.Das ist dann mit dem Verstopfen der Düse nicht so kritisch, als mit der 2mm Düse.Da gehen auch mal "schwerere" Farben wie dunkle Blautöne durch, ohne sie zu verdünnen.

Offline Austronaut

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 224
  • Born to Fly
    • Private Raumfahrtsammlung
Re: Modellbausätze
« Antwort #378 am: 27. Februar 2010, 12:35:13 »
Falls einer einen Bausatz sucht Space Shuttle Monogram 1:72 mit Tank und Booster, Verkaufe gerade jetzt einen auf ebäy! Zu finden unter Artikelnummer 320494320990

Ist ein Kellerfund, Schachtel hat schon bessere Zeiten gesehen, Modell ist aber komplett!!!
« Letzte Änderung: 27. Februar 2010, 14:24:09 von Austronaut »

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #379 am: 27. März 2010, 20:17:37 »
Falls einer einen Bausatz sucht Space Shuttle Monogram 1:72 mit Tank und Booster, Verkaufe gerade jetzt einen auf ebäy! Zu finden unter Artikelnummer 320494320990

Ist ein Kellerfund, Schachtel hat schon bessere Zeiten gesehen, Modell ist aber komplett!!!

Da steht ja gleich noch einer drin. Eigentlich ein sehr rarer Bausatz, zumindest in Deutschland.

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #380 am: 25. April 2010, 23:40:04 »
Nein, da kann ich nicht helfen. Ich hab die ja auch nur hier aus dem Forum.

Übrigens hier meine aktuell fertig gestellten Modelle:












Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3510
Re: Modellbausätze
« Antwort #381 am: 26. April 2010, 09:46:32 »
Klasse Arbeit, Mütze. Das hätt ich nie geschafft. Weiter so!

mfg STS-125

Holi

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #382 am: 10. Mai 2010, 00:50:14 »
Hallo,

...das ist bestimmt nichts für unsere "professionellen" Modellbauer...aber meine "Jungs" haben sich heute schon mal angemeldet...zwecks Zusammenbau... ;)


http://www.youtube.com/watch?v=APydvVsM-FM

http://www.brothers-brick.com/2010/05/07/10213-shuttle-adventure-blasts-off-in-june-news/

..nun Gut... ::)  :-X

Gruß
Holi

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #383 am: 10. Mai 2010, 11:15:58 »
Ist doch nicht schlecht, vielleicht trauen sie sich ja irgendwann mal an "richtige" Modelle ran.  ;)

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #384 am: 14. Mai 2010, 17:54:53 »
Aktuell geht bei mir gar nix weiter, mir wurde bei einem Kellereinbruch die komplette Airbrushausrüstung gestohlen.

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Modellbausätze
« Antwort #385 am: 24. Mai 2010, 13:56:20 »
Eine Frage
Vor ungefähr 3 Wochen habe ich in der Raumcon Anzeige,ein Gerät gesehen  von Celestron, heist Sky Scout ,das ist ei Miniplanetarium in Handformat.
Das habe ich bestellt und bekommen,läuft über GPS.
Habe versucht GPS zu laden, ging nicht war auch bei uns vorm Wald damit also im Freien wo nix stört und freie sicht auf den Nachthimmen ist ,aber kein GPS Signal.
Das einziege was das Gerät gemacht hat ist mir die Batterien lehr .
Kennt jemand das Gerät und wie Arbeitet man damit.
Vermute mal das die Software kaputt ist, selbst von Hand konnte ich weder Uhrzeit noch Datum eingeben.
Kann mir einer Helfen??????

Miniplanetarium
Betriebsanleitung unter  www.celestron.com
Jürgen13

jakda

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #386 am: 24. Mai 2010, 16:20:32 »
Hallo Jürgen,

habe das gleiche Gerät und es funzt bei mir einwandfrei...
Es dauert nur ziemlich lang ehe GPS-Pos erkannt ist (bis 5 min).
Evtl. kannst Du die Software noch mal neu laden - CD liegt bei...- Habe selbst noch kein Update gezogen - keine Zeit z.Z. ...
Der Batterieverbrauch ist relativ hoch - hat auch leider keine Netzteilanschluss. Werde mir evtl. einen Adapter bauen...

Grüße
jakda...

Mütze

  • Gast

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #388 am: 01. Juli 2010, 22:45:02 »
Kein Pronlem Jürgen, wenn man helfen kann, sollte man das auch tun.

Aktuell will ich übrigens ein fertig gestelltes Shuttle umbauen:


Das Ding ist mehr als nur dreckig und zerkratzt:


Herauskommen soll mal die Columbia bei der STS-1 Mission.
Erstmal steht nur ein Grundschliff an, dann halt ich euh auf dem Laufenden.

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #389 am: 05. Juli 2010, 09:11:25 »
So, auch ich brauch mal die Hilfe anderer:

Ich suche für mein aktuelles Projekt eine Zeichnung der Kachelstruktur-Anordnung von STS-1. Ich kann leider nix finden.

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #390 am: 08. Juli 2010, 00:40:48 »
So, der erste Schritt ist vollbracht, die Farbe ist runter:



Die ersten Teile für die Flügel liegen auch schon zur Ansicht parat. Die sichtbare Struktur ist mit den Skalpell eingeritzt, damit ich wenigstens bei den größeren Flächen einen Anfangspunkt habe.

Und da ich heute noch etwas Frust bewältigen musste, ging es gleich weiter, die ersten Teile der Flügelstruktur wurden verklebt:


Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #391 am: 13. Juli 2010, 15:09:46 »
Bei mir gings mal ein bissel weiter, obwohl mich das Ergebniss nicht zufrieden stellt:
 


Hab das fertige schnell mal mit Acryl lackiert und wieder abgewischt/geschliffen, damit ich vorhandene Fehler besser erkenne. Rot eingekreist sind Sinkstellen, die wahrscheinlich von zuviel Kleber stammen. Da muss ich spachteln und schleifen.

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #392 am: 16. Juli 2010, 18:18:44 »
Wegen Kabelkanal müsste ich mal überlegen. Hier erstmal mein kleiner Fortschritt, linker und rechter Flügel jetzt gleich:



Als nächstes kommen Kacheln in der Größe 6x6mm drauf.

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #393 am: 18. Juli 2010, 21:25:30 »
Die obere Hälfte des rechten Flügels nähert sich langsam dem Ende:







Die Bilder sind leider etwas dunkel, aber ich hoffe, man erkennt genug.

Schönen Sonntag noch,

Mütze

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #394 am: 19. Juli 2010, 22:09:46 »
Weiter gings mit den Flügeln:





Bilder leider wieder nicht die besten, draußen ist es schon zu dunkel und drinnen die Lampe bringt die Helligkeit auch nicht. Naja, ist ja auch nur ein kleiner Baufortschritt, wenn die Flügel fertig sind, mach ich Tageslichtfotos.

Schönen Abend allen!!!

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #395 am: 21. Juli 2010, 16:36:49 »
Ein ganz kurzes Update, rechter und linker Flügel sind obenrum fertig:




Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #396 am: 26. Juli 2010, 16:29:32 »
Und weiter gings, diesmal am Heck:





Die Spalten hab ich diesmal noch nicht farblich gefüllt, das mach ich dann erst, wenn der Rest mit Kacheln gepflastert ist.

Offline Juergen13

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Modellbausätze
« Antwort #397 am: 26. Juli 2010, 18:35:02 »
Hallo Mütze
Was für einen Maßstab hat das Modell ?

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3510
Re: Modellbausätze
« Antwort #398 am: 26. Juli 2010, 19:10:58 »
Hallo,

wenn es das gleiche Modell ist, wie ich es habe (und so sieht das Modell aus), dann ist es 1:72.

mfg STS-125

Mütze

  • Gast
Re: Modellbausätze
« Antwort #399 am: 26. Juli 2010, 22:19:46 »
Jawoll, das Shuttle ist ein Monogram-Modell in 1/72 aus den 80ern. Revell brachte ja den reinen Shuttle Bausatz kürzlich wieder auf den Markt, leider wieder ohne den Tank.
Eigentlich wollte ich das Ding als reinen Ersatzteilspender nutzen, da er ziemlich beschi..en zusammen geklebt und lackiert wurde, hab es mir aber anders überlegt und eben diesen Versuch mit den Kacheln gestartet. Bis jetzt gelingts mir ganz gut und ich denke, das Projekt auch zu Ende zu bringen. Hoffentlich stellen mich die Matten (Pflaster  8)) nicht vor größere Problem.......

Tags: