Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

23. Oktober 2018, 00:08:25
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfahrt- und Astronomiebücher  (Gelesen 42682 mal)

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: Bücher über Raumfahrt
« Antwort #50 am: 13. November 2009, 08:25:14 »
Sehr empfehlenswert ist auch:

Projekt Rak
Zentriert um die Versuche mit Raketenautos der Firma Opel in den 20ern wird hier die Raketenentwicklung in Deutschland zwischen den Weltkriegen erklärt. Vieles was man hier liest findet sich sonst gar nicht oder nur sehr schwer. Auch Themen wie der "Verein für Raumschifffahrt", die Raumfahrtträume der 20er und die Raketenpioniere Max Valier, Sander, Oberth und weitere werden hier behandelt. Um Autos allein dreht es sich aber nicht, denn Opel baute auch das erste Raketenflugzeug...

Leider ist das Buch nicht mehr neu erhältlich (erste und einzige Auflage 1999), aber wer etwas zu den Raketenentwicklungen in Deutschland vor Peenemünde erfahren will, der hat zu diesem Buch kaum eine Alternative. Ein Geheimtipp.
http://www.amazon.de/Projekt-RAK-Klaus-F-Filthaut/dp/3934596002/ref=sr_1_4?ie=UTF8&s=books&qid=1258096590&sr=8-4
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1964
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #51 am: 06. Januar 2010, 01:19:54 »
etwas Werbung...  :-X  ;)
Wer noch einen schönen Wandkalender für 2010 braucht:
Das DLR gibt jedes Jahr einen Kalender im Großformat 68cm x 40cm heraus, mit schönen Aufnahmen zu einem Raumfahrtthema. Der Kalender ist im normalen Handel nicht zu bekommen.
Dieses Jahr ist das Thema "Radarblick aus dem All" mit Radaraufnahmen der Erdoberfläche von dem Radarsatelliten TerraSAR-X.

Im Shop des Sozialwerks e.V. beim Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt e.V. (DLR) kann man noch Restexemplare zum (wie ich finde) günstigen Preis von 14,00 Euro (plus 4,80 Versand) kaufen: http://www.espaceshop.de/pd1260882418.htm


Quelle: www.espaceshop.de

Frank

Offline Zedia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #52 am: 11. Februar 2010, 20:40:34 »
Zitat
Eine Empfehlung von weiter vorne kann ich nur bestätigen, Riding Rockets von Mike Mullane, ein tolles Buch. Ist witzig und spannend geschrieben.

Da ich mit dem Buch gerade durch bin suche ich ein neues, dabei bin ich auf Sky Walking: An Astronaut's Memoir von Thomas D. Jones gestossen. Kennt das jemand und kann es empfehlen?

So hab mich mal geopfert und das Buch selbst gelesen - nun kann ich es empfehlen:-)

Der Schreibstil ist nicht ganz so flott wie bei "Riding Rockets", eher sachlich, aber sehr detailreich. Jones's beschreibt seine 4 Flüge samt Ihren Missionzielen in allen Einzelheiten. Highlight sind die EVAs der Destiny Montage von STS 98, man fühlt sich beim lesen als wäre man dabei:-)

http://www.amazon.de/Sky-Walking-Astronauts-Thomas-Jones/dp/0060884363/ref=pd_sim_eb_1

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15833
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #53 am: 14. Februar 2010, 17:38:15 »
Eine Lektüre für eine längere Zugfahrt oder einen gemütlichen Abend auf dem Sofa ist Gerhard Hertenbergers "Aufbruch in den Weltraum". Der Untertitel "Geheime Raumfahrtprogramme, dramatische Pannen und faszinierende Erlebnisse russischer Kosmonauten" beschreibt sehr gut den Inhalt des mit Anhängen 224 Seiten umfassenden Werkes. Das Buch ist sachlich und zügig lesbar geschrieben und hält für den Leser, der sich noch nicht besonders intensiv mit der russischen Raumfahrt befasst hat, einige interessante Geschichten bereit.

Die erste Auflage ist 2009 beim Seifert Verlag in Wien erschienen.
Die im gebundenen Bändchen vermerkte ISBN lautet 978-3-902406-63-7.
 
Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3473
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #54 am: 14. Februar 2010, 21:42:04 »
Ich habe auch viele Bücher zu Astronomie und Raumfahrt. Sollte es hier jemanden interessieren, würde ich mal eine Liste mit allem zusammenstellen und hier posten.

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 12947
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #55 am: 15. Februar 2010, 00:57:55 »
@STS-125:

Aber natürlich interessiert uns das!
Das sagt doch schon der Titel des Threads. :)
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 26. Oktober 2018 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3473
Re:Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #56 am: 15. Februar 2010, 11:56:31 »
Okay, bei mir im Bücherregal befinden sich folgende Astronomie- und Weltraumbücher (Kinderbücher nicht aufgeführt :) :) :)):

  • Astronomie - Eine Einführung in das Universum der Sterne;
    ISBN: 978-3-89836-598-7;  Ein Buch mit einem Astronomie-Bereich, enthält aber auch viel über Raumfahrt;  648 Seiten
  • Astronomie; ISBN: 978-1-40547-825-0; Astronomie-Buch, enthält auch ein Raumfahrtkapitel; 256 Seiten
  • Faszinierende Forschung; ISBN: 978-3-389905-378-4; Enthält Kapitel über Astronomie und SeaLaunch; 384 Seiten
  • Die Geschichte der Fliegerei; ISBN: 978-1-4054-8950-8; Eigentlich ein Flugzeug-Buch, hat aber auch ein Raumfahrt-Kapitel; 384 Seiten
  • Mission Mond; ISBN: 978-3789184338; Ein Buch über die Technik des Mondfluges; 80 Seiten, zusätzlich eine DVD
  • BURAN; ISBN: 3-9809431-7-1; EIn Buch über die BURAN im Technik-Museum in Speyer; 192 Seiten
  • Apollo and Beyond; ISBN: Keine ahnung; Über die bemannte Raumfahrt der Amerikaner, aus dem Technik-Museum in Speyer; 288 Seiten
  • Abenteuer Apollo 11; ISBN: 978-3-7766-2616-2; Von Jesco von Puttkamer, vom Mondflug bis zum Mars; 284 Seiten

Wenn ich noch mehr bekomme, poste ichs hier. Die Bücher sind alle zu empfehlen, sehr interressant mit vielen Bildern.

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19878
  • SpaceX-Optimist
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #57 am: 03. März 2010, 20:51:23 »
Anousheh Ansari hat jetzt ein Buch über die Verwirklichung ihres Lebenstraumes, einem Flug zur ISS, geschrieben:
http://www.amazon.com/My-Dream-Stars-Daughter-Pioneer/dp/0230619932/ref=sr_1_1?ie=UTF8&s=books&qid=1267643863&sr=8-1

Airbus Chef Tom Enders: "Wegwerf-Raketen sind ein Auslaufmodell."

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #58 am: 01. Oktober 2010, 15:02:18 »
Sorry wenn ich das Thema von den Spinnweben befreie ;)

Könnt ihr mir ein bestimmtes (möglichst nicht zu teures) Buch über die europäische Raumfahrt empfehlen?
Was ich nicht wirklich brauche sind technische Details, mir gehts eher um die Geschichte und allgemeine Beschreibung etc.
Am liebsten wären mir Bücher, in denen noch was über die frühen europäischen Raumfahrtprojekte geht, also Black Arrow, Diamant, die Vorläufer der ESA (ELDO ...)
Also alle Aspekte sollten möglichst ein wenig beleuchtet sein.

Würde mich über nen guten Tipp freuen :)
42/13,37 ≈ Pi

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6801
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #59 am: 12. Mai 2011, 22:11:12 »
Hallo Zusammen,

hier möchte ich Euch ein Buch vorstellen,
welches über den Phoenix -Lander berichtet.
Er berichtet von den Aufgaben und den Forschungen mit dem Phoenix Lander

Der Titel = der Mars -Sommer
meine 90 Tage mit der Phoenix -Mars Mission
Autor = Andrew Kessler

http://kessleronmars.com/

http://earthsky.org/space/andrew-kessler-on-his-book-martian-summer


http://cityroom.blogs.nytimes.com/2011/04/28/a-bookstore-thats-book-singular/

der Thread zu Phoenix
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=4209.0

und die Beiträge aus dem Portal von Ralph-Mirko Richter:
http://www.raumfahrer.net/astronomie/planetmars/resultate_phoenix_1.shtml

jetzt wünsche ich mir,
das Ihr neugierig geworden seit
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6801
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #60 am: 13. Juni 2011, 20:50:07 »
Hallo Zusammen,

auf dem Treffen in Darmstadt hatten wir auch über Bücher gesprochen...
jetzt möchte ich Euch allen ein sehr lesenswertes Buch vostellen.
Oft wird gesagt...Humor und Wissenschaft... geht das...
Ja..es geht... :)
wenn der Autor Prof. Harald Lesch heißt.! :)

Titel :
Der Außerirdische ist auch nur ein Mensch
unerhört wissenschaftliche Erklärungen
Verlag: Knaus
ISBN: 978-3-8135-0382-1

in den Buch wird auch das Thema:
Schwereloser Gurkensalat beschrieben. ;D  ;)

http://www.amazon.de/Au%C3%9Ferirdische-ist-auch-Mensch-wissenschaftliche/dp/3813503828

beim Lesen des Buches habe ich sehr oft schmunzeln müssen.
Diese seltene Gabe, in kurzen launigen Worten vieles zu erklären ,
müßte mehr Lehrenden gegeben sein.
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline vger

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 356
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #61 am: 25. Juli 2011, 10:38:25 »
Um von den Außerirdischen mal zurück zu kommen auf die Raumfahrt:

Digital Apollo
Verlag: The Mit Press (16. Mai 2008)
Sprache: Englisch
ISBN-10: 0262134977
ISBN-13: 978-0262134972

Das Buch geht weiter als der Titel andeutet, es geht prinzipiell um die Rolle von automatischen Systemen und Computern in der Luft und Raumfahrt. Besprochen werden auch die Ursprünge von Fly By Wire, der Einsatz von automatischen Stabilisierungssystemen im X-15 Programm und die Steuerung von Mercury und Gemini.

Der Hauptteil entfällt auf den Apollo AGC, wobei es mehr um eine allgemeine Beschreibung der Funktion geht als eine genaue Beschreibung der Hardware. Es geht um Technikgeschichte, also die Entwicklung, Kontroversen, Diskussionen.

Ich bin ja noch neu hier, aber mir fällt eines auf: Es gibt nur einen Thread über Raumfahrtbücher und Tausende über Raumfahrt. Könnte man dies etwas aufteilen. Also mir fallen spontan folgende Rubriken ein:

deutschsprachige Bücher
englischsprachige Bücher
antiquariat
Technik
bemannte Raumfahrt
unbemannte Raumfahrt
Autobiographien
Raumfahrtgeschichte
Naturwissenschaft, Astronomie, Randgebiete

Ich halte das weil die Interessen ja verschieden sind, für eine sinnvolle Aufteilung.

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18066
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #62 am: 25. Juli 2011, 10:53:19 »
Hallo vger und auch von mir ein Willkommen bei uns.

Die Vielzahl der Raumfahrt-Threads ergibt sich aus der Aktivität der Gemeinschaft, dem Angebot, dem Diskussionsbedarf. Viele Threads sind dort etliche Seiten lang und beinhalten teilweise kontroverse Diskussionen. Raumfahrt (Missionen, Programme, Projekte) und Astronomie (Missionen, Ergebnisse, Wissenschaft) an sich sind der Schwerpunkt der Gemeinschaft.
Literatur ist dagegen eher eine Nische und führt allgemein nicht zu Dikussionen. Daher macht hier eine Sammlung und Konzentration der Beiträge "unter einem Dach" sind. Erst wenn es damit ein "echtes" Problem gibt, ergibt eine Untergliederung Sinn.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Zedia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #63 am: 07. August 2011, 12:54:00 »
So mal wieder eine weiteres Raumfahrtbuch zu Ende gelesen:

Apollo 12 - On the Ocean of Storms von David M. Harland

http://www.amazon.de/Apollo-12-Storms-Springer-Exploration/dp/144197606X/ref=sr_1_1?ie=UTF8&qid=1312713472&sr=8-1

Ich habe ja mittlerweile einige Bücher zum Thema gelesen, aber noch nie so detailiert und auf eine einzige Mission bezogen - richtig gut recherchiert.  Stellenweise zwar ein bisschen Mondstaubtrocken und auch nicht ganz einfach zulesen, wenn etwa die ALSEP Experimente beschrieben werden. Das wird aber mehr als wett gemacht durch den Humor den die 3 Raumfahrer im Umgang mit sich selbst und Missioncontroll beweisen. Ich bisschen mehr hätte das Buch auch zu Beginn und zum Ende ausholen können - so lässt Harland am Ende die Frage offen ob Gorden das Komando über Apollo 17 bekommen hat. Bin auf jeden Fall schon auf die weiteren Bücher von Harland gespannt, es soll wohl zu jeder Mondlandmission ein eigenes Buch geben.

Das nächste Buch wird Falling to Earth: An Apollo 15 Astronaut's Journey to the Moon von Al Worden werden, ausser jemand hat einen Vorschlag für gutes Buch aus der Space Shuttle Ära?

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #64 am: 07. August 2011, 14:03:45 »
Für die Space Shuttle Ära sicherlich das (bisher) beste:
http://www.amazon.com/Riding-Rockets-Outrageous-Shuttle-Astronaut/dp/0743276825

Der Autor hat es, im Gegensatz zu den meisten andern Astronauten Büchern, ohne Ghost Writer selbst geschrieben. Es erlaubt einen schönen blick hinter die "Helden- Fassade"  ;)

Gruß,
KSC

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15833
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #65 am: 07. August 2011, 19:01:28 »
.... Der Autor hat es, im Gegensatz zu den meisten andern Astronauten Büchern, ohne Ghost Writer selbst geschrieben. Es erlaubt einen schönen blick hinter die "Helden- Fassade"  ;)...
Mike Mullane beschreibt zum Beispiel, welche Gedanken man sich machte, um bei einer Misson mit einem saudiarabischen Prinz an Bord (müsste STS-51G gewesen sein...) keine aus kurzen Hosen ragende Frauenbeine zu zeigen, und ob und wie man weiblichen Besatzungsmitgliedern entsprechende Maßnahmen nahebringen könnte ...

Habe es gelesen, und fand es ausgesprochen lohnenswert.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #66 am: 07. August 2011, 20:15:11 »
Ich habe ihn anlässlich einer Vortragsveranstaltung kennen gelernt.
Seine Veranstaltungen sind umwerfend, keine Spur mehr von der Angst, die er anfangs vor dem „Abenteuer des öffentlichen Sprechens“ empfunden und im Buch sehr schön beschrieben hat.

Die 500 meistgestellten Fragen seiner Veranstaltungen hat er übrigens in einem weiteren sehr unterhaltsamen Buch zusammengetragen:
http://www.amazon.com/Space-Other-Surprising-Questions-Travel/dp/0471154040
Gut angelegte knappe 10 Euro  ;)

Gruß,
KSC

Offline Zedia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #67 am: 07. August 2011, 20:51:34 »
Die beiden Bücher von Mullane kenne ich und stimme Euch zu die sind Klasse.

Die meisten Shuttle Astronauten sind anscheinend noch zu jung um Bücher zuschreiben:-)

Apollo / Gemini Bücher hab ich viele gelesen, zum Shuttle gibts leider nur wenig Bücher. Die beiden fallen mir ein

Before Lift-off: The Making of a Space Shuttle Crew von Henry Cooper

und

Sky Walking: An Astronaut's Memoir von Thomas Jones

Robert „Hoot“ Gibson sollte mal zusammen mit seiner Frau Rhea Seddon eins schreiben, könnte gut werden, Mullane schreibt ja so einiges über Hoot.

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15833
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #68 am: 15. August 2011, 09:38:07 »
David Darlings "The Complete Book of Spaceflight From Apollo 1 to Zero Gravity" gibt es dort:

www.inpe.br/twiki/pub/Main/MarceloEssado/Darling_The_Complete_Book_of_Spaceflight_from_Apollo-1_to_Zero_Gravity.pdf

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Zedia

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #69 am: 19. Dezember 2011, 20:53:30 »
Hab 2 schöne Weihnachtslese Tipps für alle die sich für das Gemmi und Apollo Programm interessieren:

How NASA Learned to Fly in Space: An Exciting Account of the Gemini Missions


ISBN-10: 1926592123
ISBN-13: 978-1926592121

(der Link wird nicht richtig dargestellt, sry)

Ist wiederrum von David Harland, und beschreibt die Gemmi Missionen der Nasa. Mission für Mission so detailiert wie ich es vorher noch nirgends gelesen habe, die Schwierigkeiten bei den ersten Andock und Rendezvou Missionen, die 7 Tage und 14 Tage Langzeit Missionen, die ersten Weltraum "spaziergänge" und noch einiges Mehr.

Das 2te Buch ist  Falling to Earth: An Apollo 15 Astronaut's Journey to the Moon

http://www.amazon.de/Falling-Earth-Apollo-Astronauts-Journey/dp/158834309X/ref=sr_1_1?s=books-intl-de&ie=UTF8&qid=1324323661&sr=1-1

Das Buch ist von Al Worden, dem Kommandmodulpiloten von Apollo 15. Jetzt könnte man denken buhhh der Typ ist ja nicht mal auf dem Mond gelandet, was schreibt der den ein Buch - dem ist nicht so! Al Worden geht auf das Auswahlverfahren und Training der Astronauten ein, die Schwierigkeiten mit vielen Astronautenfrauen (wer sich scheiden lassen wollte musst damit rechnen nicht zu fliegen). Und natürlich seine eigene Mission, Apollo 15, inklusive Weltraumspaziergang auf dem Rückweg zur Erde. Ein grosses Thema ist auch die Briefmarkenaffäre, er hat logischerweise dazu andere Ansichten als die Nasa - da kann man denken was man will, es ist sicher gut das ganze mal aus dem Blickwinkel von Al dargestellt zubekommen (Scott und die Nasa die bösen, Irwin und er die naiven Opfer) - die Wahrheit liegt wie immer vermutlich irgendwo dazwischen. Und das ganze liest sich wirklich gut.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7218
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #70 am: 20. Dezember 2011, 20:15:35 »
Zwar kein Buch sondern ein Plakat, nichtsdestotrotz eine faszinierende Sache.

Susanne und Peter Friedrich, beide promovierte Astronomen sowie Stephan Schurig, der das Plakat gestalterisch umsetzte, haben nach umfangreichen Berechnungen und Recherchen Dämmerungszeiten, den Lauf der Planeten durch die Monate sowie 45 interessante Ereignisse am Himmel in einem übersichtlichen, sanduhrförmigen Diagramm zusammengefasst und visualisiert.

http://www.raumfahrer.net/multimedia/buchempfehlung/astronomischesjahr2012.shtml

http://www.astronomischesjahr.de/

STS24

  • Gast
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #71 am: 30. März 2012, 22:06:43 »
Jugend-Brockhaus "Weltall und Raumfahrt", Was ist Was "Kosmologie" von Prof.Dr. Erich Übelacker sind meine beiden Lieblingsbücher  :)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6801
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #72 am: 31. Mai 2012, 23:02:58 »
Hallo Zusammen,
bei den Raumcon-Treffen ist es zum Glück eine feste Tradition geworden,
das @Olli immer ein Rätsel für uns Teilnehmer in Form von zu ratenden winzigen Bildern aus der Raumfahrt und Astronomie veranstaltet.
Er versichtert zwar jedes Jahr, es ist dieses Mal viiiiel leichter wie voriges Jahr,mmmhhhh, so recht nehmen wir es ihm aber wirklich nicht ab. ;)  ;D
Diesmal habe ich mir einen tollen Buchpreis für Platz 6 oder 7?, den ich zusammen mit Raffi erlangt hatte, aussuchen dürfen.
Hallo @Raffi, entschuldige, das meine Hand so einen fixen Reflex hatte und schnell das schon im Stillen gewünschte Buch ergriffen hatte.

Gerade heute möchte ich Euch das Buch aus einen besonderen Grund unbedingt noch vorstellen.!
Der Gund ist:
Der Autor des Buches Mike Brown ,
Wie ich Pluto zur Strecke brachte
und warum er es nicht anders verdient hat

ISBN:978-3-8274-2944-5
und zwei weitere Wissenschaftler haben heute, den 31.05.2012, den Kavli-Preis für Astrophysik für 2012 zu gesprochen bekommen.
http://www.kavliprize.no/artikkel/vis.html?tid=54647

Das Buch ist so unterhaltsam und doch sehr lehrreich von Mike Brown geschrieben, das ich es sehr schnell verschlungen habe.
Es sind soviele Hintergrundinformationen enthalten,
und doch so leicht und lebendig geschrieben, es war für mich ein großer Genuss dieses Buch zu lesen. :)
Es gibt einen interessanten Einblick in die damalige Zeit des Suchens und Findens der neuen Zwergplaneten, die zu der Herabstufung von Pluto geführt hatten.
Auch die private Seite von Mike Brown ist in dem Buch mit den Erzählungen über die Planetenentdeckungen von ihm verwoben worden.
Allen Lesern, die Freude an eine humorvolle Verarbeitung von geballten Wissenvermittlung haben, kann ich dieses Buch sehr nahelegen.
http://www.springer-spektrum.de/Pressemitteilung/3709/Wie-ich-Pluto-zur-Strecke-brachte.html
 
mit dankbaren Grüßen
an den Spender dieses wunderbaren Buches
von der faszinierten Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6801
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #73 am: 22. Juni 2013, 18:00:01 »
Hallo Zusammen,

Das Buch, der Astronaut Wives Club gibt es auch in Hardcover, Large Print und E-Book-Formate und von Hachette Audio. Leider kenne ich das Buch noch nicht. Die Beschreibung über die Gründung des über 50 Jahre bestehenden Clubs der Frauen der sieben Astronauten von dem Mercury -Programm ist gut.
http://www.astronautwivesclub.com/
 
Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline @ndy

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 13
Re: Raumfahrt- und Astronomiebücher
« Antwort #74 am: 23. Januar 2014, 08:09:51 »
Hallo zusammen,

ich häng mich jetzt einfach mal hier dran ;)

Und zwar interessiere ich mich speziell für das Space Shuttle und deren Literatur.
Jetzt hab ich mir vom Haynes Verlag das Buch "Nasa Space Shuttle - Owners Workshop manual" zugelegt.
Ich hab zwar mit englisch ansich kein Problem, nur wird hier natürlich sehr viel technical englisch und ein Sack voll Fachwörter verwendet.
Kann man zwar auch nachschlagen aber das wird dann so nebenbei fast noch zum Englischkurs ;D (was ja jetzt nicht schlecht sein muß)

Da ich das Buch nur in englisch gefunden habe, nehm ich mal stark an, dass es dies auch nur in englisch gibt?

Kennt hier jemand evtl. noch ein Buch in deutsch, daß die gesamte Space Shuttle-Technik und den kompletten Ablauf von der Vorbereitung bis zur Landung beschreibt?

Gruß @ndy 8)

Tags: