Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

23. August 2019, 15:35:38
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer  (Gelesen 3309 mal)

FBM

  • Gast
Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« am: 13. Juli 2009, 09:37:32 »
Hallo,

auch wenn es nicht mehr lange bis zum 23. Juli hin ist, würde ich euch trotzdem gerne auf folgendes aufmerksam machen.

"Der bekannte Raumfahrtwissenschaftler der US-Weltraumbehörde NASA Professor Jesco von Puttkamer spricht im FORUM des Technik MUSEUM SPEYER von seinen Erfahrungen."

Da er schoneinmal die Raumfahrtausstellung im Technik Museum Speyer besucht hat, weiß ich, dass der Mann viele interessante Dinge weiß, welche man auch als Fachmann nicht unbedingt alle kennen muss.

Es wird eine sehr interessante Vorstellung.

Termin ist der 23. Juli 2009 um 18:30 im Forum im Technik Museum Speyer. Der Eintrittspreis enthält zudem eine Vorführung des IMAX Films "Mission zum Mond".

Das ganze kostet 25€ und die Karten kann man sich im Online Shop des Museums bestellen (HIER).

Ich werde da sein ;)

MfG
Max Faikis
« Letzte Änderung: 13. Juli 2009, 22:09:08 von Max F. »

Degi

  • Gast
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #1 am: 13. Juli 2009, 17:01:20 »

Prof. von Puttkamer ist einer meiner ganz, ganz großen Helden!

Er spricht übrigens auch am 40. Jahrestag der Mondlandung im Planetarium Bochum:

http://87.106.162.14/(S(qnspo434vp41ag45sbbe3vvd))/DefaultPage.aspx?Page=Abenteuer%20Apollo%2011%20-%20Von%20der%20Mondlandung%20zum%20Mars&TID=0&PID=1336

Eine ganz andere Frage, welche mich seit langer Zeit beschäftigt:

Obwohl Prof. von Puttkamer seit Jahrzehnten in den USA wohnt und arbeitet, hat er keinerlei amerikanischen Akzent!

Andere Auswanderer (Arnold Schwarzenegger, Siegfried & Roy) konnten schon nach wenigen Jahren kaum mehr richtig Deutsch sprechen...

Wie macht Prof. von Puttkamer das?

Degi :-\






Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20281
  • EU-Optimist
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #2 am: 13. Juli 2009, 17:05:36 »
Keinen amerikanischen Akzent? Als ich ihn mal im Fernsehen gesehen habe, sind ihm die entsprechenden deutschen Wörter teilweise nicht mehr eingefallen und er musste Englische benutzen. ;) Aber vielleicht verwechsle ich ihn auch gerade.... ;)
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

rm39

  • Gast
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #3 am: 13. Juli 2009, 18:57:35 »
Hm, bei der ZDF-Doku "Zukunft im All" hat er eigentlich ganz ordentlich Deutsch gesprochen.
Aber da wissen wir nicht, wie oft dafür geübt wurde.  ::)

Offline GG

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7234
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #4 am: 13. Juli 2009, 20:41:31 »
Auf der Webseite steht, dass die Veranstaltung 18.30 Uhr beginnt.

FBM

  • Gast
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #5 am: 13. Juli 2009, 22:09:39 »
Danke für den Hinweis, da hab ich wohl etwas zu schnell getippt ;)

ist verbessert :)

Hat schon wer Karten bestellt?

MartinM

  • Gast
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #6 am: 14. Juli 2009, 00:32:43 »
Ist zwar OT, da aber das Thema schon mal angeschnitten ist:
Ich habe vor Jahren einen Vortrag mit anschließender Diskussion mit Prof. von Puttkamer besucht. Ich hatte den Eindruck, dass es kommt ein bisschen auf das Thema ankommt, wie sicher (und akzentfrei) er im Deutschen ist - ihm fielen in der freien Diskussion ab und an mal deutsche Fachbegriffe nicht sofort ein (aber das passiert sogar Fachleuten, die nie in den USA gelebt haben ;) und dabei war auch ein amerikanischer Akzent hörbar. Sonst eher nicht.

Was den Unterschied zu Arnold Schwarzenegger angeht: Schwarzenegger hatte jahrzehntelang kaum Gelegenheit, deutsch zu sprechen, was bei von Puttkamer nicht der Fall ist. Außerdem soll Schwarzenegger in seiner Kindheit und Jugend mit starkem steiermärkischem Dialekt gesprochen haben - das heißt, auch die hochdeutsche Aussprache und der hochdeutsche Wortschatz war für ihn im Grunde "Fremdsprache".


Okona

  • Gast
Re: Prof. Jesco von Puttkamer im Technik Museum Speyer
« Antwort #7 am: 14. Juli 2009, 17:31:23 »
Der Zweiteiler mit ihm, der kürzlich im ZDF lief, war auch Klasse...   :)

Weiß jemand von Euch, ob er auch nach Bayern kommen wird ?

Lebe in der Nähe von München ....

Uwe

Tags: