Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

09. Dezember 2019, 18:37:36
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung  (Gelesen 49143 mal)

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #50 am: 25. Oktober 2009, 11:00:58 »

MLP-2 ist für den Start des Boosterstackings am 29. Oktober in die Highbay 1 gefahren worden. Außerdem ist Endeavour im Laufe der Woche wieder mit 3 Haupttriebwerken ausgestattet worden.

Weitere Deatails zum Processing hier...
nasaspaceflight.com

Mission specialist Kathryn "Kay" Hire bei einer Besichtigung von Tranquility in der SSPF



nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #51 am: 25. Oktober 2009, 11:11:56 »
Der Tank ist übrigens inzwischen am KSC angekommen und bereits im VAB.

Bilder und ein Video dazu gibt´s im "Sailing with NASA"-Blog...
http://blogs.nasa.gov/cm/blog/sailing_with_nasa


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3030
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #52 am: 25. Oktober 2009, 12:08:36 »
Noch ein kurzer Nachtrag zum Schleppen der Pegasus Barge.
Auf den zwei Bildern (s.u.) sieht man schön das Stahlseil, wie es hinter der Liberty Star im Wasser verschwindet und an der Pegasus wieder aus dem Wasser auftaucht.

Der Abstand auf See ist deutlich größer als in der Nähe des Capes, um zu starke gegenseitige Beeinflussungen bei Seegang zu verhindern.

Hier die Bilder:




Und hier noch ein Video aus dem von Nico verlinkten Blog (Danke!), in dem bei etwa 2 min der "Seegang" gut zu sehen ist.
>Klick<

Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

rm39

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #53 am: 26. Oktober 2009, 07:03:32 »
Der Tank ist übrigens inzwischen am KSC angekommen und bereits im VAB.

Moin,
hier der ET-134 für STS-130 auch noch mal im Bild. Der External Tank wird hier durch einen Seiteneingang, die Low Bay Area, ins Vehicle Assembly Building gefahren. Hier hat der Tank ein ungefähres Leergewicht von 30 Tonnen und wird im VAB den Abschlusstests unterzogen.

Mehr Bilder gibt es hier:
Kennedy Media Gallery

Holi

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #54 am: 01. November 2009, 09:41:40 »
Guten Morgen,

Am vergangenen Donnerstag hat man im VAB High Bay 1 mit dem Aufbau der beiden Feststoffbooster (Boosterstacking) für STS-130 begonnen.

Gruß
Holi

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #55 am: 11. November 2009, 17:43:54 »

Hi,

In der OPF-2 haben Techniker das zweite Haupttriebwerk in Endeavour´s Aft Compartment eingebaut. Das Teil glänzt noch allen Ecken und Enden. Ich vermute mal es ist der erste Einsatz für dieses Treibwerk.
Der Stapler aus dem ersten Bild kommt mit dem Triebwerk übrigens aus dem Engineshop, eine Halle an der OPF-3 wo sie gewartet und repariert werden.
http://mediaarchive.ksc.nasa.gov/search.cfm?cat=4


Credit: NASA


Credit: NASA

EDIT:
Es ist tatsächlich der Erstflug von Treibwerk SN-2061 und damit der letzte Jungfernflug eines SSME im Shuttleprogram.

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #56 am: 11. November 2009, 18:24:39 »
Richtig vermutet.
Das ist Engine 2061, der ist tatsächlich neu.

Gruß,
KSC

rm39

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #57 am: 11. November 2009, 22:07:44 »
N'abend,

hier die STS-130 Crew bei der Besichtigung ihrer Fracht. Im Hintergrund der Tranquility Node und vorne dran Cupola schön verpackt. Weiterhin machte sich die Mannschaft mit der Hardware und dem Equipment des Fluges vertraut.

Mehr Bilder gibt es hier:
Kennedy Media Gallery

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11405
    • spacelivecast.de
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #58 am: 11. November 2009, 23:36:34 »
Weiß jemand wie es mit Cupola weitergeht? Wird das direkt ausgepackt bei einer der 3 EVA's und fertig installiert so das man noch während der Mission reingehen kann?


Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #59 am: 12. November 2009, 10:16:25 »
Ja. Cupola soll an FD7 umgedockt werden und bei EVA 3 an FD9 sollen die Transportsicherungen und der Thermalschutz von den Fenstern entfernt werden.

Gruß,
KSC

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #60 am: 20. November 2009, 20:33:39 »

Sieht so aus als ob gerade ein größeres Event mit Tranquility/Cupola läuft....


NASA Webcam

nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18588
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #61 am: 21. November 2009, 09:11:17 »
Guten Morgen,

das war gestern das hier:
http://www.spaceflightnow.com/news/n0911/21tranquility/

Bei der Zeremonie wurde Tranquility offiziell an die NASA übergeben und gehört jetzt den Amerikanern.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Ricardo

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #62 am: 21. November 2009, 21:37:05 »
Mir fehlt oben auf dem Bild, eine Markierungslinie bis wie weit die Teilnehmer der Feier an das Modul rantreten dürfen.Da gibt es doch bestimmt seitens der NASA irgendwelche Reinheitsvorgaben.

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #63 am: 23. November 2009, 07:31:32 »
die Leute, die da teilnehmen durften, die wissen schon, dass sie da nicht ran dürfen  :)

Was das Processing betrifft, sind sie gut im Zeitplan.
Um den 13. Dezember herum sollten sie bereit sein für den Rollout. Allerdings wird diskutiert, ob man den Stack über die Weihnachtsfeiertag im VAB lässt
Eine Entscheidung dazu soll es in dieser Woche geben.

Gruß,
KSC


rm39

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #64 am: 24. November 2009, 10:53:36 »
Moin,

hier gibt es jetzt noch mehr Bilder von der feierlichen Übergabe. Damit ging Tranquility von der ESA in den Besitz der NASA über, Schillrich schrieb das ja schon am 21.11. Wichtige Teilnehmer waren unter andrem Bernardo Patti (ESA), Secondino Brondolo (Thales), William Dowdell (NASA), Bob Cabana (NASA) und Michael Suffredini (NASA).

Alle weiter Bilder gibt es hier:
Kennedy Media Gallery

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re:*ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #65 am: 24. November 2009, 11:48:53 »
Hallo,

...nochmal zum STS-130 processing.

Ich lese da auf NSF etwas von ET/SRB mate am Montag???
Also war das schon an diesem 23.11 oder kommende Woche weil der Artikel ist vom 23.11.

Und wenn das kommenden Montag ist komme ich mit dem Zeitplan nicht recht hin ???
Wenn ET/SRB mate am 30.11 dann 14 Tage Arbeit bis Rollover nötig.
Rollover dann am 14.12 dann eine Woche Arbeit nötig.
Damit dann Rollout zum Startkomplex am 21.12 möglich....

...oder wie?? ;)

gruß jok

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #66 am: 24. November 2009, 12:02:48 »
ET/SRB Mate war schon vergangenen Montag (23.11).
Wie gesagt sollten sie so um den 13. Dezember bereit sein für den Rollout, aber eventuell bleiben sie bis nach den Feiertagen im VAB.
Es gibt noch nichts Neues dazu.

Gruß,
KSC


Offline Berliner

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #67 am: 24. November 2009, 13:48:11 »
Also ehrlich gesagt, ich kann kaum erwarten, via NASA-TV den ersten Blick durch die neue Kuppel auf die Erde zu werden.

Das Sichtfeld ist ja nicht nur besonders umfangreich, es sollen meines Wissens auch hochwertige Spezialgläser in den Fenstern eingesetzt sein, die eine viel bessere Sichttransparenz als die üblichen Bullaugen haben.
Wenn die Chance für einen erfolgreichen Start der Rakete bei 1 zu einer Million liegt,
dann lasst uns schnell die 999999 Fehlschläge hinter uns bringen.

Offline STS-49

  • Medienverwalter
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2153
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #68 am: 24. November 2009, 16:50:14 »
Das Sichtfeld ist ja nicht nur besonders umfangreich, es sollen meines Wissens auch hochwertige Spezialgläser in den Fenstern eingesetzt sein, die eine viel bessere Sichttransparenz als die üblichen Bullaugen haben.

Verräts du auch woher du die Info hast ?  :)


nico
"If we were not meant to explore the universe, we would not have been given the ability to wonder about it."

Offline Berliner

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 403
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #69 am: 24. November 2009, 19:50:56 »
So genau kann ich das nicht belegen. Ich meine nur, ich hätte das mal gelesen. Die Cupola ist ja aus italienischer Produktion. Und die Italiener kennen sich in solchen Sachen sehr gut aus.
Wenn die Chance für einen erfolgreichen Start der Rakete bei 1 zu einer Million liegt,
dann lasst uns schnell die 999999 Fehlschläge hinter uns bringen.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #70 am: 24. November 2009, 21:08:36 »
ET/SRB Mate war schon vergangenen Montag (23.11).

Gruß,
KSC


Danke.

...also schon diesen Montag , dann paßt es ja mit den 3 Wochen und man ist am 13.-14. Dezember für den Rollout bereit.
Aber ein Plan ist es schon das gute Stück über die Feiertage im VAB zu lassen.Für den Start Anfang Februar ist ein Rollout Anfang Januar ausreichend. ;)....3 - 4 Wochen für den Pad Flow reichen den Pad Rats doch ;) :)

gruß jok


rm39

  • Gast
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #71 am: 25. November 2009, 18:37:07 »
N'abend,

ja, das ET/SRB Mate war schon vergangenen Montag den 23.11.09 in der High Bay-1 des VAB.
Von diesem Tage sind jetzt auch die Bilder Online. Hier zu sehen das Einheben des ET-134 zwischen die beiden Feststoffbooster.

Alle weiter Bilder gibt es hier:
Kennedy Media Gallery

Auch gibt es dort einige Bilder von der ENDEAVOUR in der Orbiter Processing Facility2 am KSC in Florida. Das Prozessing ist soweit beendet und die Payloaddoors sind geschlossen worden.
« Letzte Änderung: 26. November 2009, 04:03:33 von mölle39 »

Offline ad_Astra

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 599
  • To the Moon, Mars and beyond!
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #72 am: 27. November 2009, 05:10:48 »
Auf Wiki habe ich dieses Crewfoto gefunden:



Grüßle, Andi
Quelle: Falls nicht anders angegeben NASA oder NASA-TV
Alle Infos zu den aktuellen Shuttle-Missionen gibts hier!

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6218
Re:*ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #73 am: 01. Dezember 2009, 11:56:21 »
Hallo,

..Endeavour bleibt Weihnachten im VAB...
...Starttermin rückt auf den 6. Februar 2010...

Die NASA hat nun entschieden das der STS-130 Stack erst Anfang Januar zum Startkomplex 39A rollt.
Der Rollover der Endeavour aus der OPF in das VAB ist weiterhin für den 12 Dezember geplant....dort wird sie dann mit dem Externen Tank und Booster verbunden.
Zum Starkomplex geht es nun erst am 6. Januar 2010.

Und der Starttermin rückt vom 4.Februar auf den 6. Februar 2010...Grund ist ein Start der United Launch Alliance (ULA).Und zwar die Mission  Solar Dynamics Observatory (SDO) ...Start mit einer Atlas V....geplant für den 3.Januar 2010....3.Februar 2010  :)

gruß jok
« Letzte Änderung: 01. Dezember 2009, 12:36:35 von jok »

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: *ENDEAVOUR*-STS-130 *Tranquility*Cupola* / Vorbereitung
« Antwort #74 am: 01. Dezember 2009, 12:05:21 »
Du meinst SDO Start am 3. Februar, nicht Januar  ;)

Gruß,
KSC