Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

09. August 2020, 03:42:02
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Kometen  (Gelesen 131116 mal)

Offline Tomi06

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Kometen
« Antwort #375 am: 29. Juli 2020, 12:45:59 »
Hallo,

hier meine Ausbeute am 22.07.20 um 0:30 Uhr.


Wieder in Brieselang. Blende 1.8 Belichtung 6sec und Iso 3200.


Wieder in Brieselang. Blende 4 Belichtung 15sec und Iso 3400
Langsam wird der Kern grünlich.

Mit freundlichen Grüssen
Thomas

Offline Siliziumdioxid

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 272
  • Wir
Re: Kometen
« Antwort #376 am: 29. Juli 2020, 22:28:51 »
Mensch Thomas,
die Menschheit wird es Dir einmal danken, dass Du unermüdlich diese ganzen Aufnahmen machst und auch noch aufwändig postest. Meine mit der Powersshot von Can-on sind weit schlechter.
Grandios, man sieht auch den Ionenschweif! Mit Office Pic-ture Manager 2003 einfach mit zwei clicks -Farbe verbessern und Kontrast den Ionenschweif richtig krass - oder einfach ein modernes Programm. Weiß leider nichts vom Stacken und so - aber man kann auch nicht alles machen, die Zeit ist knapp, und so sollte man wählen - andere Dinge machen auch Spass, z.B. für mich selbstgefundene Mineralien der Erde in den Händen zu halten oder mal einen Saurierfußabdruck mit 40 cm zu finden...da macht es dann richtig Päng - auch ohne Einschlag - auf der Erde, nur in meinem Kopf. Egal was draus wird -
Wissen sammeln für die Nachunswelt!

Ergebene Grüße und GA,
SiO2
Alles ist Eins und Eins ist Alles - Wir sind Quarks - Atome - Sternenstaub - Meteoriten - Sterne - die Erde - Leben - System - Sonnen - Galaxien - Cluster - Universum - Alles, Es und Wir erschafft sich selber. Gemeinsam. Und dürfen es dann in aller Pracht bewundern - zum Genießen bleibt keine Zeit..

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: Kometen
« Antwort #377 am: 02. August 2020, 14:12:03 »
Ich habe gestern auch noch ein paar Fotos gemacht, diesmal mit dem 500mm-Objektiv. Die Bilder kommen demnächst, wenn ich ein bisschen Zeit dafür habe. Man kann aber zusammenfassend sagen, sie sind qualitativ ungefähr so, wie vor 6 Tagen mit dem 210mm. Der Komet wird also deutlich dunkler und damit kleiner.

Jetzt komme ich endlich mal dazu die Bilder hier rein zu stellen. Die Bedingungen waren nicht so gut bei mir: einiges an Lichtverschmutzung, weil ich direkt über eine Stadt im Talkessel fotografieren muss. Und ohne Nachführung kann man mit 500mm auch nicht all zu lange Belichten. Auch habe ich keine schöne Silhouette wie eine beleuchtete Kirche in Reichweite :(
Aber die Fotos haben Spaß gemacht :) und nach reichlich rumprobieren mit den Parametern bin ich dann zu folgendem Ergebnis gekommen:

Nikon D7100 500mm f5,6 2s ISO25600

Den grün leuchtenden Kern kann man auf jeden Fall gut erkennen und mit etwas gutem Willen auch den Ionenschweif.
Am Ende tauchte noch Jupiter im Süden über dem Wald auf und ich habe auch einfach mal drauf gehalten. Mal eben so Monde um einen anderen Planeten zu Fotografieren finde ich immer wieder faszinierend. Kann ich jedem empfehlen. Und da die Monde so flink sind, einfach am Anfang und am Ende eines Beobachtungsabends Fotos machen und man sieht schon eine deutliche Positionsänderung.

500mm f5,6 0,5s, ISO1600

An den Parametern sieht man, wie viel heller Jupiter ist, den bekommt man also auch mit kleineren Blenden noch gut abgebildet. Und man sieht, das sich in der Objektivtechnik in den letzten 40 Jahren (Objektivalter) viel getan hat. Die Chromatische Aberration (Farbsäume) hatte man damals noch nicht so im Griff.

Offline Tomi06

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 39
Re: Kometen
« Antwort #378 am: 02. August 2020, 14:59:31 »
Hallo,

am 28.07.2020 habe ich auch noch einmal drauf gehalten, leider wird er immer dunkler. Es hat aber viel Spaß gemacht.

Blende 2, 5sec und ISO1250

Von deinem Beitrag inspiriert habe ich mein Jupiter Bild und Andromeda Bild rausgesucht. Ist aber leider nicht so toll.
Dachte ich zeige meine Versuche mal. Saturn ist leider nur ein Klecks geworden.




Grüsse Thomas

Offline trallala

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 788
Re: Kometen
« Antwort #379 am: 02. August 2020, 15:17:44 »
Ich würde sagen, dass ist Jupiter und die Monde sind schön mit drauf :)

Tags: komet kometen