Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

16. Dezember 2019, 14:02:48
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: EGNOS  (Gelesen 4877 mal)

Offline paygar

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1259
  • reb00t
    • LOVE*FOR*GAMES / PICTURES*FOR*THE*WORLD
EGNOS
« am: 01. Oktober 2009, 23:36:26 »
Am 1. Oktober wurde EGNOS (European Geostationary Navigation Overlay Service) offiziell in Betrieb genommen und wird GPS und GLONASS Signale genauer machen laut Wikipedia ist eine Qualitätssteigerung von 10 bis 20 Meter auf 1 bis 3 Meter die Rede.

Wikiartikel:
http://de.wikipedia.org/wiki/European_Geostationary_Navigation_Overlay_Service

Offizielle Seite der ESA zu EGNOS:
http://www.egnos-pro.esa.int/index.html

Datenbank zur Überwachung der Performance der Signale (aktuelle Daten):
http://www.egnos-pro.esa.int/IMAGEtech/perfect/real_time/view_all/General%20Information.html
"To invent an airplane is nothing. To build one is something. But to fly is everything." --Otto Lilienthal

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16401
Re: EGNOS
« Antwort #1 am: 13. Januar 2010, 22:41:23 »
SES Astra hostet weitere EGNOS-Navigationsnutzlast: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/13012010222326.shtml

Gruß   Thomas
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: EGNOS
« Antwort #2 am: 08. März 2011, 16:31:11 »
Das EGNOS Navigationssystem wurde am 2. März 2011 nach einem anspruchsvollen Verifizierung- und Zertifizierungsverfahren zur vollständigen Nutzung freigegeben. Dies berichtete die ESA heute in ihrem Portal, hier mehr:
EGNOS Navigationssystem ab sofort im Dienst der europäischen Luftfahrt

rm39

  • Gast
Re: EGNOS
« Antwort #3 am: 22. April 2011, 16:02:59 »
Hier ein Film von ESA-Euronews zu EGNOS.


ESA Euronews: Navigation by satellite

Zitat:
„Heute ist GPS ein allgemeines und äußerst nützliches Werkzeug. Die Europäer wollten seine Genauigkeit verbessern, in dem sie EGNOS, den Vorgänger von Galileo entwickelten.“

rm39

  • Gast
Re: EGNOS
« Antwort #4 am: 12. Mai 2011, 19:37:16 »
Ein erster Flughafen in Frankreich nutzt den Europäischen Geostationären Navigationsüberlagerungsdienst (EGNOS) beim Landeanflug. Dabei werden ausschließlich hochpräzise Navigationssignale aus dem Weltraum eingesetzt. Als erstes großes Flugzeug soll jetzt ein Beluga-Frachter von Airbus nach den neuen Signalen in Pau Pyrénées/Südfrankreich landen.

Europas erster EGNOS-Flughafen, der vom Riesentransporter Beluga angeflogen werden kann


EGNOS verbessert die GPS-Genauigkeit in Europa
Credits: ESA

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18593
Re: EGNOS
« Antwort #5 am: 28. Juni 2013, 07:45:38 »
Welch alter Thread ... bekommt jetzt mal Neues:

http://www.essp-sas.eu/news#news_066

Am 26 Juni wurde ein neuer Vertrag zwischen EU-Kommission (durch die GSA) und ESSP (European Satellite Services Provider) geschlossen, um EGNOS von 2014 bis 2021 zu betreiben. Preis des Ganzen: 450 Millionen Euro. ESSP betreibt schon seit 2009 EGNOS und ist ein Gemeinschaftsunternehmen mehrerer Luftfahrtbehörden, u.a. der deutschen DFS. Offenbar war das ganze eine europaweite Ausschreibung.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Minotaur IV

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 835
Re: EGNOS
« Antwort #6 am: 07. Mai 2016, 17:48:36 »
Neues zu EGNOS von Space bei Euronews:

https://www.youtube.com/watch?v=b9KpTz_goPI

Gruß
Minotaur IV

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18593
Re: EGNOS
« Antwort #7 am: 22. Februar 2018, 14:07:14 »
EGNOS v3 soll ab 2022 auch Integtritätssignale für Galileo abstrahlen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Tags: