Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

16. November 2019, 00:40:58
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Zwergplanet Ceres  (Gelesen 72768 mal)

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
  • DON'T PANIC - 42
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #200 am: 17. November 2018, 12:37:03 »
Hallo,

Im Photojournal des JPL wurden jetzt 3-D Ansichten des Occator Kraters eingestellt.
Also Rot Grün Brille herauskramen.


PIA22862: Occator's "Mesa" in 3-D

PIA22863: Bright and Dark Pattern on Occator Crater's Floor (3-D)

PIA22864: Cracks in the Floor of Occator Crater (3-D)

PIA22865: Lava Flows on the Floor of Occator Crater (3-D)

PIA22866: Cerealia Facula Pit and Dome in 3-D

Andreas
vielen Dank für die Links.

Meine 2 Rot-Grün-Brillen habe ich mir damals für die 3D Bilder von Oppy und Spirit als "Angestellter der Uni Würzburg" als kostenlose "Demowerbeartikel" schicken lassen. ;) ;D Seit dem sind sie im Weltraumdauereinsatz. :)

Gruß

Mario
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2241
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #201 am: 08. Dezember 2018, 14:05:32 »
Wer von Ceres nicht genug bekommen kann, kann übrigens unter folgendem Link in "Tonnen" von DAWN-Bildern, derzeit bis XMO4, stöbern. Viel Spaß!  :) https://sbn.psi.edu/pds/resource/dawn/dwncfcL1.html
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2241
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #202 am: 29. Dezember 2018, 12:36:30 »
Mehr Kohlenstoff als bisher angenommen

Ceres enthält viel mehr, auch amorphen, Kohlenstoff und damit mehr Bausteine des Lebens als selbst die kohlenstoffreichsten Meteoriten der Erde. Der Kohlenstoffanteil in der Nähe der Oberfläche beträgt bis zu 20 %. Durch eine Reaktionen mit Wasser und Gestein bieten bzw. boten sich möglicherweise günstige Bedingungen für eine organische Chemie. Spannend, spannend, wir bräuchten ein MSL CSL (Ceres Science Laboratory) auf der Oberfläche!  :)  https://earthsky.org/space/dwarf-planet-ceres-has-more-carbon-rich-organics-than-previously-thought

Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2241
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #203 am: 30. Dezember 2018, 10:48:38 »
Kurz vor Jahresende hat die NASA noch ein paar Bilder von Ceres veröffentlicht. Das imho spektakulärste zeigt detailliert Abrutschungen von Materialblöcken am Südostrand des Occator-Kraters und wurde am 16. Juni diesen Jahres aus nur 39 km Entfernung aufgenommen. https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA22982


Credit: NASA/JPL-Caltech/UCLA/MPS/DLR/IDA

Weitere (neue) Bildveröffentlichungen:
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA22980 
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA22981
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA22983
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA22984
https://photojournal.jpl.nasa.gov/catalog/PIA22985
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2241
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #204 am: 24. Mai 2019, 18:46:39 »
Yep, jetzt kann man auch stundenlang in den Bilddateien von XMO6 + XMO7  browsen.  :)  https://sbn.psi.edu/pds/resource/dawn/dwncfcL1.html
Beispiel:


Credit: Nathues, A., H. Sierks, P. Gutierrez-Marques, S. Schroeder, T. Maue, I. Buettner, M. Richards, U. Chistensen, U. Keller, DAWN FC1 CALIBRATED (RDR) CERES IMAGES V1.0, DAWN-A-FC1-3-RDR-CERES-IMAGES-V1.0, NASA Planetary Data System, 2017.

Links zu den Einzelbildern:
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up068552.JPG
https://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up068553.JPG
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1806
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #205 am: 11. Juni 2019, 17:33:20 »
"Ceres: Neue, ungewöhnliche Form von Vulkanismus

Als die Wissenschaftler das Gebilde zum ersten Mal auf den Fotos ihrer Kamera auf der Raumsonde Dawn sahen, trauten sie ihren Augen kaum: Aus der von Kratern übersäten Oberfläche des Zwergplaneten Ceres ragt ein ebenmäßiger, von glatten, steilen Flanken begrenzter und über 4.000 Meter hoher Berg empor. Eine Pressemitteilung des Deutschen Zentrums für Luft- und Raumfahrt (DLR)."

Weiter im Portal:
https://www.raumfahrer.net/news/astronomie/11062019153805.shtml

Viele Grüße
Rücksturz


Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2241
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #206 am: 04. September 2019, 18:21:25 »
NASA und ESA prüfen lt. Forbes unabhängig voneinander Probenrückholmissionen zu Ceres. Laut ESA-Weißbuch wird ein Start 2029 gefordert, Ankunft bei Ceres 2034, die Probe wäre dann wahrscheinlich Anfang der 2040er auf der Erde.
https://www.forbes.com/sites/brucedorminey/2019/08/31/nasa-and-esa-considering-sample-return-missions-to-dwarf-planet-ceres/#20c741f12b2a
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline aasgeir

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 382
Re: Zwergplanet Ceres
« Antwort #207 am: 04. September 2019, 20:07:12 »

Tags: