Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

14. Juli 2020, 12:32:20
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.  (Gelesen 214130 mal)

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #325 am: 15. Februar 2013, 08:33:34 »
mensch seid ihr schnell!
Moskau (dpa) - Beim Einschlag eines Meteoriten am Uralgebirge sind nach Angaben russischer Behörden im Gebiet Tscheljabinsk mehrere Menschen verletzt worden. Getroffen worden sei auch eine Schule in Tscheljabinsk, teilte das Zivilschutzministerium mit. Die Rede war zunächst von vier Verletzten. Sie waren vermutlich von Scherben zersplitterter Scheiben getroffen worden. Teile des Meteoriten seien in Häuser eingeschlagen und hätten Dächer und Scheiben zertrümmert, hieß es.

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #326 am: 15. Februar 2013, 08:40:22 »
mit lautem knall über wohngebiet

Взрыв Челябинск

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #327 am: 15. Februar 2013, 08:48:03 »
Da hatte der, der uns heute Abend beehrt wohl einen Kollegen, den niemand vorher gesehen hat…
Hoffentlich war es der einzige...

Gruß,
KSC


Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #328 am: 15. Februar 2013, 08:56:03 »
war auch mein erster gedanke, allerdings ist der abstand dann doch bissl zu groß.

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #329 am: 15. Februar 2013, 08:59:29 »
Ein etwas ausführlicher Bericht einer israelischen News Seite, mit einem neuen Video, dass erste Schäden zeigt.
Dem Bericht zufolge soll es um die 100 Verletzte gegeben haben:
http://www.ynetnews.com/articles/0,7340,L-4345317,00.html

Gruß,
KSC


Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #330 am: 15. Februar 2013, 09:06:43 »
ich glaube wir erleben einen historischen tag, nie zu vor wird es vermutlich mehr videoaufnahmen von so einem ereignis gegeben haben.

*ein toller tag*

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18769
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #331 am: 15. Februar 2013, 09:08:00 »
Bei Spiegel Online gibt es auch einen Bericht, mit mehreren Videos:
http://spon.de/vfqqg

Offenbar waren es wirklich mehre Objekte.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #332 am: 15. Februar 2013, 09:20:36 »
Hmm, könnte auch dasselbe Objekt aus verschiedenen Blickwinkeln sein.
Bei einigen Videos sieht die Leuchtspur ziemlich ähnlich aus, kurze Unterbrechung vor dem verlöschen…
Ist aber Spekulation.

Gruß,
KSC

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #333 am: 15. Februar 2013, 09:21:34 »
der ist aufjedenfall noch in der luft mehrfach explodiert, spätestens da waren es mehrere stücke.  ::)
die schäden die man aber bislang sehen konnte, zeugten eher von einer druckwelle. bin gespannt, ob man übereste findet und wenn ja, wo. (4 etagen durch ein hochhaus etc.)

edit: ich hab auch nur einen asteroiden aus mehren blickwinkeln erkannt

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18769
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #334 am: 15. Februar 2013, 09:21:46 »
Dachte ich mir auch gerade. Das Wort "Schauer" wurde vielleicht zu unscharf in den Meldungen genutzt.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Bit

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 75
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #335 am: 15. Februar 2013, 09:23:25 »
Bei diesem russischen Blogger findet ihr noch haufenweise Bilder und Videos.

http://zyalt.livejournal.com/722930.html#cutid1

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 991
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #336 am: 15. Februar 2013, 09:24:11 »
krasse Bilder. gabs so bisher glaub echt nicht ^^

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #337 am: 15. Februar 2013, 09:27:53 »
In dem israelischen Bericht ist inzwischen von 250 Verletzten die Rede.
Edit: RTL (!) meldet grade 400 Verletzte...wie gesagt.. RTL

Gruß,
KSC

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 991
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #338 am: 15. Februar 2013, 09:32:00 »
schon ziemliches Pech, wenn in einem so dünn besiedelten Gebiet so viele Verletzte sind, vermutlich von den Druckwellen.

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #339 am: 15. Februar 2013, 09:45:48 »
na es ist ja nicht wirklich dünn besiedelt da, Tscheljabinsk hat 1,1millionen einwohner. hier wurde wohl fast oder direkt, und das erstemal in der menschheitsgeschichte, eine metropole getroffen.

soll das eine impactstelle darstellen? quelle: dieser russischer blogger.
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up033805.jpg

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16983
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #340 am: 15. Februar 2013, 09:46:41 »
Bei Russland heute heisst es, Rosatoms Atomanlagen in der Uralregion seien von dem Meteoritenfall nicht in Mitleidenschaft gezogen worden. Die Einsatzbereitschaft der im entsprechenden Gebite stationierten Militäreinheiten sei nicht beeinträchtigt: http://russland-heute.de/in_brief/2013/02/15/meteoritenfall_ueber_tscheljabinsk_21961.html

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16983
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #341 am: 15. Februar 2013, 09:49:22 »
na es ist ja nicht wirklich dünn besiedelt da, Tscheljabinsk hat 1,1millionen einwohner. hier wurde wohl fast oder direkt, und das erstemal in der menschheitsgeschichte, eine metropole getroffen.

soll das eine impactstelle darstellen? quelle: dieser russischer blogger.
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up033805.jpg
Ist das wohl an der Zinkfabrik, deren Dach und Mauern den Meldung nach durch die vom Meteoritenfall ausgelöste Druckwelle beschädigt wurden?

RIAN auf Deutsch zum Thema: http://de.rian.ru/trend/meteoritenfall_ural_02_2013/

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16983
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #342 am: 15. Februar 2013, 09:52:47 »
Kommt da noch mehr?

"Nach Angaben von Geheimdiensten können noch zwei weitere Bruchstücke eines Asteroiden auf dem Territorium der Region in einer Stunde und gegen diese Nacht fallen. Menschen werden gebeten, in Häusern zu bleiben." heisst es bei der Stimme Russlands : http://german.ruvr.ru/2013_02_15/Nochmaliger-Sturz-von-Meteoriten-in-Tscheljabinsk-erwartet/

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2224
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #343 am: 15. Februar 2013, 10:01:14 »
Kommt da noch mehr?

"Nach Angaben von Geheimdiensten können noch zwei weitere Bruchstücke eines Asteroiden auf dem Territorium der Region in einer Stunde und gegen diese Nacht fallen. Menschen werden gebeten, in Häusern zu bleiben." heisst es bei der Stimme Russlands : http://german.ruvr.ru/2013_02_15/Nochmaliger-Sturz-von-Meteoriten-in-Tscheljabinsk-erwartet/

Gruß   Pirx

Das ist Quatsch...
Wenn da noch mehr Meteoriten fallen sollten, dann höchstwahrscheinlich nicht wieder am gleichen Ort.  Die Erde hat sich weitergedreht...

Frank

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16983
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #344 am: 15. Februar 2013, 10:04:40 »
Kommt da noch mehr?

"Nach Angaben von Geheimdiensten können noch zwei weitere Bruchstücke eines Asteroiden auf dem Territorium der Region in einer Stunde und gegen diese Nacht fallen. Menschen werden gebeten, in Häusern zu bleiben." heisst es bei der Stimme Russlands : http://german.ruvr.ru/2013_02_15/Nochmaliger-Sturz-von-Meteoriten-in-Tscheljabinsk-erwartet/

Gruß   Pirx

Das ist Quatsch... Wenn da noch mehr Meteoriten fallen sollten, dann höchstwahrscheinlich nicht wieder am gleichen Ort.  Die Erde hat sich weitergedreht...  Frank
;D  Letzeres kam mir auch direkt in den Sinn. Eine der Herausforderungen am heutigen Tag wird wieder sein, Mumpitz von wahrscheinlich Zutreffendem zu trennen.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20279
  • EU-Optimist
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #345 am: 15. Februar 2013, 10:05:50 »
Krasse Videos. Die Leute haben bei der Explosion vermutlich gedacht, der dritte Weltkrieg geht los... :o

Ich frage mich wie schwer der Meteorit wohl war, der da explodiert ist?

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16983
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #346 am: 15. Februar 2013, 10:09:33 »
Krasse Videos. Die Leute haben bei der Explosion vermutlich gedacht, der dritte Weltkrieg geht los... :o
Bei der russischen Nachrichtenagentur RIAN heisst es irgendwo, ein Politiker habe geäußert, dass es kein Meteorit, sondern ein US-amerikanischer Waffentest war. Jaja ....

Gruß   Pirx

Nachtrag: Mehr dazu in Deutsch bei Heise > http://www.heise.de/tp/blogs/6/153741
« Letzte Änderung: 15. Februar 2013, 11:13:06 von Pirx »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline KSC

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #347 am: 15. Februar 2013, 10:12:29 »
Zitat
Die Einsatzbereitschaft der im entsprechenden Gebite stationierten Militäreinheiten sei nicht beeinträchtigt:
Na dann ist ja alles paletti  ::)

Zitat
Kommt da noch mehr?

"Nach Angaben von Geheimdiensten können noch zwei weitere Bruchstücke eines Asteroiden auf dem Territorium der Region in einer Stunde und gegen diese Nacht fallen.
Na der Geheimdienst muss es ja wissen  ::)

Grotesk was da jetzt an Meldungen rein kommt, wenn da nicht Menschen verletzt worden wären, müsste man laut lachen.

Gruß,
KSC

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #348 am: 15. Februar 2013, 10:22:01 »
ja pirx, das dürfte ganz gut zu der fabrik passen:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up033804.jpg

hihi...der geheimdienst :D

Offline fl67

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2224
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #349 am: 15. Februar 2013, 10:22:14 »
Bei der russischen Nachrichtenagentur RIAN heisst es irgendwo, ein Politiker habe geäußert, dass es kein Meteorit, sondern ein US-amerikanischer Waffentest war. Jaja ....

Genau:  http://de.ria.ru/russia/20130215/265530909.html   :-X

Tags: