Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

17. November 2019, 17:59:35
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.  (Gelesen 200681 mal)

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #400 am: 15. Februar 2013, 18:33:31 »
Im italienischen Fernsehen gab es Meldungen eines Meteoriten über Kuba, aber da es dazu nichts im Netz zu finden gibt vermute ich mal eine Falschmeldung.
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline pikarl

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4862
    • AstroGeo: Podcast und Blog
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #401 am: 15. Februar 2013, 18:40:27 »
Ich habe das heutige Ereignis in meinem Blog verarbeitet. Ich habe vor allem versucht zu erklären, warum der gleichzeitige Besuch von Tscheljabinsk-Objekt und 2012 DA14 eben doch ein Zufall sein kann. Schuld daran ist eine gewisse mediale Lupe, weil Menschen die meisten Meteoriteneinschläge gar nicht sehen, die so passieren.

Währenddessen hat Michael Khan von der ESA (er macht da Flugbahnberechnungen) weitere Argumente dafür geliefert, warum beide Ereignisse nichts miteinander zu tun haben.

Zitat
Fazit: Es ist ausgeschlossen, selbst bei noch flacherem Eintritt, dass ein Objekt, das mit 2012 DA14 etwas zu tun hatte, so weit nördlich eintritt. Selbst, wenn man noch die Flugstrecke in der Atmosphäre großzügig bemisst. Das kann einfach nicht sein. Unabhängig von anderen Argumenten, die auch belegen, dass es keinen Zusammenhang gibt, ist allein schon dies ein hinreichender Beleg.

Das Tscheljabinsk-Objekt hat mit 2012 DA14 nichts zu tun. End of the matter.

Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16374
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #402 am: 15. Februar 2013, 18:42:13 »
..., aber da es dazu nichts im Netz zu finden gibt vermute ich mal eine Falschmeldung.
Man suche nach " Meteorite cuba ". Ob es wirklich Fakten sind?

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline double-p

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 132
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #403 am: 15. Februar 2013, 18:49:01 »
Prof. Ulrich Walter auf N24 - hihi -

http://www.youtube.com/watch?v=xsCk8n-lOXY#t=437s

Offline Kami

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #404 am: 15. Februar 2013, 18:51:16 »
Da bin ich ja mal gespannt ob da was dran ist mit Cuba, der hier scheint einer der Verbreiter der News zu sein:
http://investmentwatchblog.com/breaking-meteor-crash-this-time-in-cuba/

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #405 am: 15. Februar 2013, 18:51:52 »
kann mir bitte jemand kurz erklären, wie es eigentlich zur explosion kommen kann?

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #406 am: 15. Februar 2013, 18:53:20 »
die extremen Wärmelasten bringen einfach den Meteoriten dazu, zu explodieren. Irgendwelche Materialen verdampfen eben innen drin und dann explodierts.

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #407 am: 15. Februar 2013, 18:55:32 »
hmm okay...soweit war ich auch^^
also ist es eher einer plötzlicher druckausgleich, von innen nach außen.

Offline Kami

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #408 am: 15. Februar 2013, 19:03:13 »
Im Radio kam grad in den Nachrichten, dass das DLR nicht mehr sicher wäre dass es ein Meteorit war, sondern geht von Raketentrümmern aus die da runterkamen. das dürften dann aber grosse Trümmer gewesen sein, sollte da was dran sein

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #409 am: 15. Februar 2013, 19:04:49 »
welcher radiosender bitte?
so ein schwachsinn, ehrlich!

websquid

  • Gast
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #410 am: 15. Februar 2013, 19:06:50 »
Raketentrümmer würde ich auch mit ziemlicher sicherheit ausschließen... was soll bitte so schnell unterwegs sein?
Wie eine runterkommende Raketenstufe aussieht gabs doch gerade erst über Deutschland zu sehen ::)

Offline Kami

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 300
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #411 am: 15. Februar 2013, 19:10:00 »
http://www.hitradio-ohr.de/ <- die warens

War auch grad etwas überrascht als das in den News kam. Bestimmt hat ein einzelner vom DLR diese Aussage gemacht und schon wars ne News wert ;) mal abwarten was der Abend noch so alles bringt, zumindest wirds heute nicht langweilig aus astronomischer Sicht

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #412 am: 15. Februar 2013, 19:12:37 »
ich vermute jetzt mal, rein spekulativ, die leute beim sender haben da etwas vermehrt mit der raketenstufe die gestern(vorgestern) über deutschland verglühte.

oder sie haben nur mitn hausmeister vom DLR gesprochen :D

Offline Blizzard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #413 am: 15. Februar 2013, 19:13:02 »
Spacelivecast: Ariane V rocket launch

spacelivecast @ Thomas ist on. Aber ohne kommentar...
Verfolgung Asteroid 2012 DA14 :-)

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #414 am: 15. Februar 2013, 19:14:10 »
Raketentrümmer würde ich auch mit ziemlicher sicherheit ausschließen... was soll bitte so schnell unterwegs sein?
Wie eine runterkommende Raketenstufe aussieht gabs doch gerade erst über Deutschland zu sehen ::)

Vermutlich wurde da irgendwo was durcheinander gebracht und die Sojusoberstufe über Mitteleuropa mit dem Meteor über Russland vermischt und dann kommen solche Meldungen raus wenn Leute die wenig Ahnung haben darüber berichten.

Ich fasse mir schon den ganzen Tag an den Kopf über die Berichte in den Medien - wenn Journalisten keine Ahnung haben sollten sie sich zuerst informieren oder besser garnix sagen.

Das harmlosteste war ja noch das Astronomen als Astrologen beleidigt werden :P
Raumcon-Realist

Offline SpaceCruiser

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 31
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #415 am: 15. Februar 2013, 19:44:33 »
Habe gerade mit einem Bekannten in Moskau telefoniert und er meinte das mit dem Meteoriten ist blödsinn. Die Russen haben haben "etwas gestartet", dies hat seine Bahn geändert und es wurde dann hochgejagt. Was genau dies "etwas" war kann er auch nicht sagen, war auf jeden Fall explosiv.

websquid

  • Gast
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #416 am: 15. Februar 2013, 19:45:34 »
Dafür würde ich gern eine halbwegs zuverlässige Quelle hören.. nix für ungut, aber auf diese Art entstehen Urban Legends ;)

Offline Gerry

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1108
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #417 am: 15. Februar 2013, 19:51:47 »
Ich seh schon die Verschwörungstheorien vor mir...  ;D

Sorry aber das ist echt mal Blödsinn :P
Raumcon-Realist

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8719
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #418 am: 15. Februar 2013, 20:06:40 »
Erste Teilstücke geborgen
Habe gerade mit einem Bekannten in Moskau telefoniert und er meine ...
Er kann ja meinen, aber die Realität zeigt einen Himmelsvagabunden mit allen Charakteristiken.

Da schon die ersten Teilstücke eines Meteoriten und nicht einer "Waffe" gefunden wurden, werden wir bald Gewissheit haben.

Gruß, HausD

Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7139
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #419 am: 15. Februar 2013, 20:09:55 »
Hallo zusammen,

viele Bilder und Videos sind zu dem Meteoriten in diesem Bericht zu sehen. Ganz weit unten in der Zusammenstellung auch gibt es auch ein besonderes Bild, der Putin muß etwas aushalten. ;)
... Ideen haben die Leute... ;)

Auch auf die Fake-Videos mit dem Krater wird in dem Bericht eingegangen.
http://zyalt.livejournal.com/722930.html#cutid1

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8719
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #420 am: 15. Februar 2013, 20:27:35 »
Ein schönes Bild



Gruß, HausD

(ergänzt: Das ist ein Bild des "russischen" Meteoriten)

Offline Blizzard

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 131
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #421 am: 15. Februar 2013, 20:30:39 »
2012 DA14 ist wo vorbei...  (leider)
Aber trotzdem ein sehr spannender Tag geht zu ende...

Online HausD

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8719
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #422 am: 15. Februar 2013, 20:40:04 »
Zum "russischen" Meteoriten

Die Bahn und die Beobachtungen



Unter der Pfeilspitze liegt Tscheljabinsk und über dem rosa Kasten Samara (CAMAPA).
Das zeigt, dass es kein Waffenexperiment sein kann, ... wer schießt schon aus der Taiga auf ein Wohngebiet!?!

Gruß, HausD

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18568
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #423 am: 15. Februar 2013, 20:41:58 »
Na eben weil es "nicht sein kann", ist es doch die "beste Angriffsrichtung" ... :D
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Bongocarl

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 266
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #424 am: 15. Februar 2013, 22:39:52 »
punkte 1 -7 sind aufschlaggebiete oder beobachtungspunkte?

Tags: