Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 0

24. Juni 2021, 04:07:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.  (Gelesen 228503 mal)

Offline honk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #650 am: 13. April 2021, 18:45:32 »
Über der Ostküste Floridas wurde gestern abend ein eindruckvoller Feuerball gesichtet, der von über 200 Augenzeugen (und zahlreichen Überwachungskameras) registriert wurde. Er erhielt die Bezeichnung "2281-2021". Es gibt (noch) keine Berichte über eventuelle Fallfunde :

https://www.theguardian.com/science/2021/apr/13/fireball-object-passes-close-to-earth

Offline honk

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 117
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #651 am: 23. April 2021, 11:31:13 »
Ein kleiner Asteroid, 2018LA, mit einer Masse von etwa 6 Tonnen, der im Juni 2018 über Südwestafrika niederging und von dem auch ein Bruchstück in der Kalahari-Wüste gefunden wurde, konnte jetzt aufgrund der Auswertung von Aufnahmen mehrerer Durchmusterungskameras bis zu seinem Ursprungsort Vesta zurückverfolgt werden, wo er vor rund 22 Millionen Jahren bei einem grösseren Einschlag auf Vesta herausgelöst und auf eine Fluchtbahn gebracht worden war

https://www.theguardian.com/science/2021/apr/23/astronomers-map-asteroids-22m-year-journey-to-earth

Offline Tomi06

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 44
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #652 am: 23. April 2021, 19:21:30 »
Hallo, 

Man kann das 22 Millionen Jahre zurück verfolgen?  Da gibts doch so viele Abhängigkeiten und Variablen. Respekt.

Grüße Thomas

Offline Rücksturz

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2997
Re: Meteoriten & Co - Boten aus dem Weltall.
« Antwort #653 am: 29. Mai 2021, 15:06:08 »
"Das Gründungsstück der Wiener Meteoritensammlung

Am 26. Mai 2021 feiert(e) das Gründungsstück der Wiener Meteoritensammlung, der Meteorit von Hraschina, seinen 270. Geburtstag. Eine Pressemitteilung des Naturhistorischen Museums Wien."



Hraschina Meteorit
(Bild: NHM Wien, A. Schumacher)


Weiter in der Pressemitteilung des NHM:
https://www.raumfahrer.net/news/astronomie/29052021132506.shtml

Viele Grüße
Rücksturz
Die Gedanken sind frei! Doch bedenke beim Schreiben, es könnte gelesen werden.

Tags: