Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

11. Juli 2020, 21:37:22
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Katastrophen im Sonnensystem  (Gelesen 1834 mal)

Biss

  • Gast
Katastrophen im Sonnensystem
« am: 18. Juni 2006, 23:46:32 »
Hi Leute

die Venus dreht sich andersherum  um ihre Achse als die anderen Planeten,ein Venustag
dauert länger als ein Venusjahr.
Der Mars hat 2 erdnußähnliche Zwergmonde,der eine fliegt sorum und der andere
anders herum. ;-) Oder wie sagt man?
Der Uranus zeigt mit dem Pol zur Sonne(Bahnebene) .
Es muß in der Vergangenheit öfter mal kräftig gerummst haben in unserem
Sonnensystem.
Gibt es näheres zu diesen Vorfällen,was ist passiert?

Gracie

Biss

ILBUS

  • Gast
Re: Katastrophen im Sonnensystem
« Antwort #1 am: 19. Juni 2006, 08:51:27 »
Mit dem Argument der verschieden geneigten Rotationachsen zu Bahnebenen, währe ich etwas vorsichtiger. Die Planeten konnten auch in unterschiedlichen Bahnneigungen entstanden haben (In den ebenen die heute noch durch Rotationachsen deffiniert sind). Mit der Zeit haben die Planeten gegenseitig ihre Umlaufbahnen durch Gravitation vereint, jedoch die Rotatiosnachsen zeigen in die alte Richtung (wegen der Drehimpulserhaltung).

Prozess der Planetenentstehung ist bei weitem nicht geklärt, vor allem, bei so vielen Objekten wie unser Sonnensystem es besitzt.

Tags: