Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

19. Oktober 2019, 05:11:56
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: **ISS** <Robonaut>  (Gelesen 53693 mal)

Offline Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2190
  • Wir fliegen zum Mars
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #25 am: 31. Juli 2010, 01:03:50 »
Sieh mal einer an, da hätten wir tatsächlich eine 7-köpfige Shuttle-Besatzung, wer hätte das gedacht. :) Falls bei STS-134 kein Robonaut mitfliegt, dann ist es die letzte 7-köpfige Raumfahrtbesatzung für viele Jahre, evtl. sogar Jahrzehnte :(. Während STS-133 wird es im Weltall insgesamt 13 Personen geben, 6 Mitglieder der ISS + 6 Mitglieder von STS-133 + Robonaut.
Der nächste Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet im November in Nürnberg statt.

Offline GG

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7237
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #26 am: 31. Juli 2010, 11:28:25 »
R2 bleibt im Shuttle allerdings verpackt (Schlafmodus ;)). Erst auf der ISS wird er zum Besatzungsmitglied. Hoffentlich bekommen wir öfter mal was von ihm zu sehen.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #27 am: 31. Juli 2010, 12:06:35 »
Hier noch ein Film in HD zu R2, gestern veröffentlicht von NASA-TV. Im August wird er zum KSC in Florida für die Endprüfung und Verpackung verladen.
http://www.youtube.com/v/AJvzZF2Q1lo

Offline Raffi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2190
  • Wir fliegen zum Mars
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #28 am: 31. Juli 2010, 16:36:03 »
Einen Nachteil bei Robonaut sehe ich da schon, und zwar, dass man damit noch weniger mit einer Rückkehr zum Mond rechnen kann. Die Kritiker vom bemannten Mond- und Marslandungen haben ein weiteres Argument, da sie dann sagen, dass fremde Himmelskörper mit Menschen zu erforschen gefährlich ist, darum sollte man lieber Roboter nehmen.
Der nächste Regensburg-Nürnberger Raumcon Stammtisch findet im November in Nürnberg statt.

starlight

  • Gast
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #29 am: 31. Juli 2010, 17:21:54 »
 :D na klar, wenn Twitter dann auch Facebook! Hier hat Robonaut ein Profil mit vielen Informationen, Videos und Bildern. Eigentlich kann ich  Facebook und Twitter nicht viel abgewinnen, aber für alle Themen rund um die Raumfahrt ist es eine kleine Schatzkiste!! :)

Passend zum Gruppenbild mit der Crew STS-133 von bonsaijogi hier ein Bild aus dem Facebook-Album Robonauts Fotos (Official Photos). Wieder ein Gruppenbild. :) Jeder um Robonaut herum hat an dem Projekt ISS-Robonaut (R2) mitgearbeitet...

 (Quelle)

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #30 am: 10. August 2010, 11:57:24 »
... inzwischen ist Robby in der Space Station Processing Facility
im Kennedy Space Center angekommen und wird nun ausgepackt:


Quelle: twitpic

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #31 am: 10. August 2010, 17:56:24 »
Hu, ganz schön groß der Bursche.  ;D
Auch toll die Farbe der Schutzkappen der Schuhe, die passt gut zum Helm von R2.

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #32 am: 11. August 2010, 18:54:46 »
Hier noch einige weiter Bilder von R2. Er wurde in der Space Station Processing Facility am KSC aus seiner Kiste gehoben, um noch einige Tests zu durchlaufen.

(klick für höhere Auflösung) Alle weiter Bilder gibt es hier: hier

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #33 am: 14. August 2010, 12:03:44 »
Robby wurde inzwischen abgeschaltet. Das nächste Mal wenn
er wieder eingeschaltet wird und in Betrieb geht, befindet er sich
bereits auf der ISS :)

rm39

  • Gast
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #34 am: 18. August 2010, 16:35:20 »
In der Space Station Processing Facility am Kennedy Space Center in Florida wurde nun R2 auf eine Grundplatte montiert. Diese ist Teil einer Transport Box, auch SLEEPR (Structural Launch Enclosure to Effectively Protect Robonaut) genannt. In dieser Box wird R2 mit dem Space Shuttle Discovery zur ISS fliegen.

(klick für höhere Auflösung) Alle weiter Bilder gibt es hier: hier

Übrigens ist R2 bei Twitter richtig gut angekommen. ;D
http://pressetext.at/news/100818015/nasa-roboter-ist-megahit-auf-twitter/
« Letzte Änderung: 18. August 2010, 17:26:38 von mölle39 »

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #35 am: 20. August 2010, 21:04:17 »
Robby ist nun fertig verpackt und in Startkonfiguration und Position:


Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18533
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #36 am: 26. August 2010, 08:24:19 »
Guten Morgen,

es wird wohl dauern bis wir R2 im Einsatz sehen werden:
http://www.nasaspaceflight.com/2010/08/robonaut-2-boldly-go-where-no-humanoid-robot-before/

R2 wird wahrscheinlich bis Januar 2011 im PMM verpackt bleiben. Auch danach wird die Crew nur 2 - 6 Stunden pro Monat Zeit haben sich "um ihn zu kümmern". Gleichzeitig gibt es für dieses Experiment keinen "echten" Logistikplan, man hat also wenig bis keine Ersatzteile und wird nur in kleinem Umfang an ihm schrauben können.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #37 am: 24. Dezember 2010, 10:48:54 »
via Twitter:

"Dear Santa,

I would like legs for Christmas, please.
I have been very good and worked very
hard since I was born in May.

Yours sincerely
R2"

Lieber Weihnachtsmann,
 
Ich würde gern Beine zu Weihnachten bekommen, bitte.
Ich war sehr gut und habe sehr hart gearbeitet, seit ich
im Mai geboren wurde.

Mit freundlichen Grüßen
R2

 ;D

Offline KSC

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7826
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #38 am: 24. Dezember 2010, 11:09:29 »
via Twitter:

" ...I have been very good

Ich würde es mit "ich war sehr artig" übersetzen  ;)

Gruß,
KSC

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #39 am: 24. Dezember 2010, 11:49:23 »
... darfst Du, ich bin immer dankbar, wenn man
meine grottigen Englischkenntnisse aufbessert  :D

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #40 am: 24. Dezember 2010, 13:33:56 »
R2 wird wahrscheinlich bis Januar 2011 im PMM verpackt bleiben. Auch danach wird die Crew nur 2 - 6 Stunden pro Monat Zeit haben sich "um ihn zu kümmern". Gleichzeitig gibt es für dieses Experiment keinen "echten" Logistikplan, man hat also wenig bis keine Ersatzteile und wird nur in kleinem Umfang an ihm schrauben können.

Januar 2011? Hast du gerade allen Ernstes gesagt, dass man R2 aus dem PMM holen will, bevor dieses an Bord der Discovery ins All gestartet sein wird?  ::)

Was war falsch? Das Jahr vielleicht? Sollte es "Januar 2012" heißen?

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #41 am: 24. Dezember 2010, 13:41:31 »
Schillrichs Post ist vom 26. August, da dachte man ja noch,
die Discovery würde am 1. November starten, oder?

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6214
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #42 am: 24. Dezember 2010, 14:17:14 »
via Twitter

Lieber Weihnachtsmann,
 
Ich würde gern Beine zu Weihnachten bekommen, bitte.
Ich war sehr gut und habe sehr hart gearbeitet, seit ich
im Mai geboren wurde.

Mit freundlichen Grüßen
R2

 ;D

Hallo,

...Beine ? Wünsche dir leiber mal eine Mitfluggelegenheit zur ISS  ;) du armer Kerl in deiner Kiste.

gruß jok

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #43 am: 25. Dezember 2010, 17:55:47 »
Schillrichs Post ist vom 26. August, da dachte man ja noch,
die Discovery würde am 1. November starten, oder?

Mist, da habe ich tatsächlich das Datum übersehen!  :-[

Tja, dann wird sich  das "Auspacken" entsprechend um einige Wochen oder Monate verschieben...

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7112
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #44 am: 06. Februar 2011, 17:20:19 »

Robonaut 2 gibt heute sein Fernsehdebüt

Zum Super Bowl am 6.02.2011, hat Robonaut 2, kurz R2 genannt, eine Auszeit vom Dienst bei der NASA erhalten,
um für den Mithersteller General Motors beim Superbowl in einem Classic Chevrolet aufzutreten.

Quelle:
  http://www.nasa.gov/topics/technology/features/robonaut_superbowl.html

Wenn der R2 mit der Mission STS 133  auf der ISS angekommen ist,
wird er erst in das Modul Leonardo untergebracht werden.
Dort werden seine Funktionen getestet.

 R2 wird später auf der ISS im Inneren vom Destiney -Labor Funktionsprüfungen ausführen und es ist geplant,
im Laufe der Zeit seine Arbeitsgebiete auszubauen.

http://www.nasa.gov/mission_pages/station/main/robonaut.html

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline distance.X

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 529
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #45 am: 08. Februar 2011, 09:55:03 »
Hallo,

aufgrund von Schlaflosigkeit kam ich in den Genuss, mir zum ersten Mal den Super Bowl anzuschauen. Ein klasse Spiel (mein Team hat gewonnen :D)...wären da nur nicht die ständigen Unterbrechungen des Spiels aufgrund von Werbung! ...meine Güte...

Robonaut 2 hab ich verpasst. Er muss seinen Auftritt ganz zu Beginn absolviert haben. Kurz vor der Nationalhymne habe ich eingeschaltet, ich weiß gar nicht wie lang vorher schon gesendet wurde. Schaaade! :(
"Dass dieser Planet Zufall ist, das will ich jetzt glauben..." (Reinhard Furrer)

Ort: Space Shuttle Challenger
Mission: STS-61-A - Okt./Nov. 1985

Offline Ruhri

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4043
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #46 am: 08. Februar 2011, 10:28:12 »
Zum Super Bowl am 6.02.2011, hat Robonaut 2, kurz R2 genannt, eine Auszeit vom Dienst bei der NASA erhalten,
um für den Mithersteller General Motors beim Superbowl in einem Classic Chevrolet aufzutreten.

[...]

Wenn der R2 mit der Mission STS 133  auf der ISS angekommen ist,
wird er erst in das Modul Leonardo untergebracht werden.
Dort werden seine Funktionen getestet.

Wieviel Roboter von dem Typ gibt es eigentlich? Der R2, der zur ISS fliegen soll, müsste ja jetzt gut verpackt im Frachtraum der Discovery ruhen.

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #47 am: 08. Februar 2011, 11:31:14 »
Mindestens einen Prototypen sollte es noch geben (R1? ;) )

Und ob der für den Mondflug schon gebaut wird ? - ich glaube schon....
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline bonsaijogi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 520
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #48 am: 08. Februar 2011, 12:32:00 »
Zu dem R2 der gerade ungeduldig auf seinen Start zur ISS wartet,
gesellt sich mindestens noch ein baugleicher R2 NASA Twin, der
zu Demonstrations- Tests- und PR-Terminen eingesetzt wird.

Ob und wieviele R1 oder R2 bzw. Robos (ohne "naut") bei
GM getestet oder gebaut werden ist mir nichts bekannt.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7112
Re: **ISS** <Robonaut>
« Antwort #49 am: 08. Februar 2011, 16:52:30 »

Hallo Zusammen,

leider habe ich nicht so schnell herausfinden können,
wieviele R2 es gibt.
Aber nach dem Studium der Artikel vermute ich, dass es einigen Exemplaren geben muß.

Nach den unteren Zeilen bei Twitter:

Zitat
My twin practicing my task board. Practice makes perfect - through the magic of software, I can use its practice! http://twitpic.com/3xk6gu
vor ungefähr 14 Stunden via Twitter for iPhone


Quelle:
http://twitter.com/AstroRobonaut

muß es mindestens zwei aktive, gleichkonstruierte R2 geben.
Da die Zeilen aussagen,
das ein Zwilling auf der Erde die Aufgaben des R2 an Bord der ISS vorher übt.

http://twitpic.com/3xk6gu

Der R2 soll auch für  einen Aufenhalt im Weltraum weiterentwickelt werden.
Es ist später vorgesehen,
dem Körper von R2 auf der ISS erst ein Bein hinzuzufügen.

Auch sind in der unteren Seite ein Bild zusehen,
wo der Oberkörper auf eine Plattform verbunden ist,
die sich mit vier Rädern weiterbewegt.
Der R2 wird für spätere Mond- und Marsgelände getestet.
Quelle:
 http://robonaut.jsc.nasa.gov/default.asp

hier wird das Projekt M beschrieben,
in dem der Einsatz von weiterentwickelten R2 vorgesehen ist.
http://robonaut.jsc.nasa.gov/future/HistoryandPhilosophy/#continued

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Tags: