Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

22. August 2019, 03:17:51
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Kuiper-Gürtel und TNOs (archiviert)  (Gelesen 7938 mal)

H.J.Kemm

  • Gast
Sedna und was dahinter ist
« Antwort #25 am: 08. Februar 2006, 10:11:22 »
Moin Ralf,

mach ich gerne.


Jerry
« Letzte Änderung: 08. Februar 2006, 10:11:49 von H.J.Kemm »

Offline ralfkannenberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Sedna und was dahinter ist
« Antwort #26 am: 08. Februar 2006, 21:49:36 »
Danke :)

H.J.Kemm

  • Gast
Sedna und was dahinter ist
« Antwort #27 am: 08. Februar 2006, 23:46:52 »
Moin Ralf,

gern geschehen.

Lies bitte mal dies, könnte Dich bestimmt interessieren >>>


Jerry

Offline ralfkannenberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Sedna und was dahinter ist
« Antwort #28 am: 10. Februar 2006, 15:24:59 »
Hmmm, na ja ....... - da muss man vor allem physikalische und statistische Kenntnisse haben. Ausserdem gibt es das SW-Paket ja bereits. Ich überlege mir nur, ob man so ein Paket "abwandeln" könnte und für den Kuipergürtel verwenden - ein Stück weit sind die ja auch etwas Ähnliches wie verteilter "Weltraummüll", nur mit grösseren Exemplaren. Man könnte also vergleichen, wie gross die Wahrscheinlich für ein geeignet dimensioniertes Raumschiff ist, mit einem KBO zusammenzustossen und ob das ähnlichen Gesetzen unterliegt wie die Wahrscheinlichkeit, mit einem Stück Weltraummüll zusammenzustossen !

Daraus könnte man versuchen, Analogien bei der Entstehung des Kuipergürtels und des "Weltraummüll-Gürtels" abzuleiten.
« Letzte Änderung: 10. Februar 2006, 15:26:49 von ralfkannenberg »

Tags: