Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 10

14. August 2020, 10:16:09
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Astra Space  (Gelesen 8133 mal)

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2366
Re: Astra Space
« Antwort #25 am: 03. Februar 2020, 15:38:53 »
Laut Bloomberg ist der Start von Kodaik für den 21. Februar geplant.

Zitat
If Astra’s planned Kodiak flight succeeds on Feb. 21, it will have put a rocket into orbit at a record-setting pace. Chief Executive Officer Chris Kemp says he’s focused less on this particular launch than on the logistics of creating many more rockets. ...  It would be unprecedented if this was a successful orbital flight,” he says. “We want to emphasize that this is one of many launches we will do in an ongoing campaign.
https://www.bloomberg.com/features/2020-astra-rocket/
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2768
Re: Astra Space
« Antwort #26 am: 03. Februar 2020, 18:35:53 »
Vorstellung der Firma:

https://vimeo.com/388954219
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8788
Re: Astra Space
« Antwort #27 am: 03. Februar 2020, 21:33:08 »
Aahh, "The Stealth Space Company". 8)

Die Firma sitzt in Alameda, also an der San Francisco Bay, wo sie ihre namenslose Rakete bauen und testen. Sie nennen sie (zumindest bislang) einfach "Rocket-1". Sie ist 40ft lang, also rund 12 m.

Ihr Träger soll angeblich 70-200 kg in einen Orbit bringen können, für einen Preis von nur 2,5 Mio. Dollar.
https://twitter.com/thesheetztweetz/status/1224316116459315203

Ein Bild aus der Firma aus obigem Link:


Eine Website gibt es auch, aber sie ist absolut leer. Stealth eben....  ::)

https://astra.com/.

Bei den ersten beiden suborbitalen Testflügen im letzten Jahr ist die Rakete jeweils nach wenigen Sekunden zerbrochen und auf dem Versuchsgelände in Alaska aufgeschlagen. Dabei haben sie größere Grasflächen kontaminiert und in Brand gesetzt, sowie ein Haus beschädigt.

Gruß
roger50

Offline Lennart

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 360
Re: Astra Space
« Antwort #28 am: 04. Februar 2020, 14:05:05 »
Irgendwie erinnert mich das Bild an eine hobybastelstube.
wieviel geld haben sie eigentlich in die entwicklung schon investirt?

Offline FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 757
Re: Astra Space
« Antwort #29 am: 04. Februar 2020, 17:26:55 »
Irgendwie erinnert mich das Bild an eine hobybastelstube.
wieviel geld haben sie eigentlich in die entwicklung schon investirt?

Also 'ne Bastelbude sieht doch deutlich anders aus, die Webseite ist auch nicht (mehr?) leer, man sieht sehr schön die bisherige Geschichte der Firma und wenn die endlos lange Liste unter "Careers" wirklich ernst gemeint ist, haben die noch was vor!

Die Chancen der ganzen neuen Launcher - Start - Ups wurden ja schon mehrfach diskutiert. Ich denke, dass das ein absolut knüppelharter Markt wird, bei dem das Angebot letztlich die Nachfrage übersteigen wird, aber man kann denen doch nicht ernsthaft vorwerfen, nicht professionell unterwegs zu sein  ???

Offline MarsMCT

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2044
Re: Astra Space
« Antwort #30 am: 04. Februar 2020, 18:01:19 »
Irgendwie erinnert mich das Bild an eine hobybastelstube.
wieviel geld haben sie eigentlich in die entwicklung schon investirt?

Mich erinnert es daran, wie ich zum erstenmal von SpaceX gehört habe. Bei dem Bild dazu habe ich gedacht, so stellen sich die Disney Studios eine Raketenfabrik vor. Die Entwicklung danach konnte ich mir damals nicht vorstellen.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4261
Re: Astra Space
« Antwort #31 am: 09. Februar 2020, 14:00:11 »
Astra Space will in nächster Zeit viele kostengünstige Starts für kleine Satelliten anbieten.

https://spacenews.com/astra-unveils-plans-for-frequent-low-cost-launches/
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2768
Re: Astra Space
« Antwort #32 am: 05. April 2020, 22:56:15 »
Die 3te Rakete wurde auch leider ein Opfer der Flammen.
Es wird mehrere Monate dauern für einen neuen Versuch.

https://twitter.com/LaunchStuff/status/1246807082722111488
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Offline roger50

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 8788
Re: Astra Space
« Antwort #33 am: 06. April 2020, 01:07:18 »
Moin, Duncan,

diese Nachricht wurde im "Astra-Starts" Thread bereits zeitnah ausgiebig behandelt.

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=17192.msg474009#new

Gruß
roger50

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2366
Re: Astra Space
« Antwort #34 am: 08. April 2020, 16:23:17 »
Das Unternehmen hat im Angesicht von Corona die Mitarbeiterzahl von 150 auf 120 reduziert, die Liquidität ist aber wohl bis Ende des ersten Quartals 2021 gesichert. Der letzte fehlgeschlagene Startversuch sei auf einen "unglücklichen Fehler" zurückzuführen, mit einem neuerlichen Startversuch sei erst in einigen Monaten zu rechnen.  https://www.cnbc.com/2020/04/05/rocket-startup-astra-trims-staff-to-survive-pandemic-until-next-year.html
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline RonB

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 4261
Re: Astra Space
« Antwort #35 am: 24. Juli 2020, 15:37:20 »
Hier bitte nur allgemeine Diskussionen zu Astra Space. Für Starts gibt es einen eigene Thread.

https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=17192.0
Es recht zu machen Jedermann ist eine Kunst die Keiner kann.

Tags: