Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

27. Februar 2020, 12:26:47
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Aktuelles im Sonnensystem  (Gelesen 82020 mal)

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #75 am: 08. Oktober 2007, 21:44:59 »
Moin,

alle reden von *2004 MN4 / Apophis* >>>
aber keiner von *1999 AN10* (Apollo-Typ / Bahnkreuzer); der unserer Erde in 2027 (390.000 km) nahe kommt und dadurch wäre eine winzige Wahrscheinlichkeit dafür gegeben, daß die Schwerkraft der Erde die Bahn des Asteroiden so beeinflußt, daß er einige Jahre später (2039 - 2044 - 2046) der Erde bedrohlich nahe kommt.

Hier das Orbit-Diagramm von *1999 AN10* >>>

Jerry  


H.J.Kemm

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #76 am: 23. Dezember 2007, 03:44:38 »
Moin,

am 23.12.2007 hatten wir den kürzesten Tag und auf die längste Nacht und somit die Winter-Sonnenwende. Im Moment der Winter-Sonnenwende steht die Sonne im Vergleich zu den Hintergrundsternen im sogenannten Winterpunkt – jenem Punkt der Ekliptik, der genau 90° vom Frühlingspunkt entfernt ist (Rektaszension = 270°). Er liegt derzeit im Sternbild Schütze (Sagittarius); etwa in dieser Richtung liegt auch das galaktische Zentrum.


Abbildung: Verlauf der Sonne zur Winter-Sonnenwende


Abbildung: Übersichtskarte Tageslänge in Deutschland / Vstw. Bonn

Ein altes Sprichwort sagt: Ab heute verlängerst sich jeder Tag um einen Hahnenschrei
Jerry

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #77 am: 02. August 2009, 10:27:51 »
Moin,

aus dem Astronomie-Kalender >>> 17.07. - 24.08.2009 Perseiden-Schauer vom 17. Juli - 24. 08. 2009, Maximum 12. August, ZHR 100

Dazu gibt es in diesem Thread unter Antwort 14 einige Informationen.

Jerry

A1942D

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #78 am: 18. September 2009, 11:51:02 »
Hallo, am 22.09.2009 um 23.18 Uhr ist Herbstanfang (Tag- und Nachtgleiche). Im Jahre 2010 ist das Datum: 23.09.2010 um 5.09 Uhr. Hat diese Verschiebung was mit der Perihelwanderung der Erde zutun? A.D.

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #79 am: 18. September 2009, 12:16:20 »
Moin,

mit Perihelwanderung meinst Du sicher die *Apsidendrehung*?

Jerry

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #80 am: 19. September 2009, 10:13:50 »
Moin,

nochmal zu Deiner Frage: Hat diese Verschiebung was mit der Perihelwanderung der Erde zutun?

Nein. Das hat nichts mit der Periheldrehung (Apsidendrehung) zu tun, sondern mit der relativen Position der Tag-und-Nachtgleichen u.a. wegen der der Präzession.

Die Apsidendrehung / Periheldrehung einer elliptischen Umlaufbahn ist eine fortschreitende Drehung der ganzen Bahn in der Bahnebene. Dabei bleiben die Form der Bahn sowie die Lage der Bahnebene im Raum erhalten, die Orientierung der Bahn innerhalb der Bahnebene ändert sich jedoch, indem ihre Apsidenlinie eine kontinuierliche Drehung ausführt.
Erklärung und Bild aus WIKIPEDIA


Bild: Die Periheldrehung der Bahn eines Planeten.

Bei der Erde beispielsweise beträgt die gesamte beobachtete Drehung 1.161"/Jh; das ist um 5" mehr, als nach der newtonschen Gravitationstheorie zu erwarten ist. Dieser Überschuss ist aber gut verträglich mit der relativistischen Vorhersage von 3,8".

Jerry  

Offline GhoBu

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 35
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #81 am: 28. Februar 2010, 13:39:53 »
Ist zwar schon lange her, aber...
Hallo, am 22.09.2009 um 23.18 Uhr ist Herbstanfang (Tag- und Nachtgleiche). Im Jahre 2010 ist das Datum: 23.09.2010 um 5.09 Uhr. Hat diese Verschiebung was mit der Perihelwanderung der Erde zutun? A.D.
Die Verschiebung um ca. 6 Stunden im Vergleich zum Vorjahr kommt einfach nur dadurch zustande, dass die Erde eben nicht genau ein kalendarisches Jahr für einen Umlauf um die Sonne benötigt, sondern ca. 365,25 Tage. 0,25 Tage sind 6 Stunden. Et voilà!

Gruß
Jürgen

Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7349
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #82 am: 27. September 2010, 12:43:17 »

Hallo Zusammen,

hier habe ich einen Link,
in dem sich 32 wunderbare Bilder aus dem Sonnensystem befinden.
Einige Bilder sind schon in den verschiedenen Threads enthalten,
es sind aber auch Bilder dabei, die evtl. für alle neu sind.

http://www.boston.com/bigpicture/2010/09/around_the_solar_system.html

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline Olli

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3036
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #83 am: 27. September 2010, 15:54:47 »
Die sind wunderbar...sie zieren auch schon gesammelt meinen Bildschirmhintergrund :)
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #84 am: 27. Januar 2011, 10:42:31 »
Habe gerade im Programm Stellarium die aktuelle Gestirnkonfiguration angeschaut...

Ein Wunder: wenn Nacht wäre, würde man alle Planeten und den Mond bis auf Uranus und Neptun sehen..
von Jupiter im Westen, bis zum Saturn im Osten sieht man den Mars, (die Sonne, gleich neben Mars wegen der bevorstehenden Konjunktion,) Merkur, Venus, Mond.
Und ein bischen was der Erde kann man auch erkennen :D  ;D

Wäre sicherlich ein toller Anblick ;)
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

Offline Elatan

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 195
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #85 am: 27. Januar 2011, 11:03:15 »
Das ist wirklich ein schönes Programm. Bin auch schon von Planet zu Planet gehüpft, hab mir Saturn von Titan aus angeschaut etc. ;)
Wenn mein Laptop nicht so eine schwachen Akku hätte, wäre es auch ein super Ersatz für eine Sternkarte :)

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2517
    • SPACELIVECAST.DE
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #86 am: 29. Januar 2011, 00:56:50 »
Ich baue die Ansichten ganz gerne selber

ist zwar schon etwas her aber diese Konstellation mag ich auch:

oder die Sonnenfinsternis 2008:

Auch die Jupitermonde mag ich gern in einer Live-Ansicht mit den selbst geschossenen Fotos vergleichen

Offline pato4sen

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 50
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #87 am: 30. Januar 2011, 21:31:45 »
Hallo Techniker,

lassen sich Deine Ansichten auch animieren?
shine on...

Offline runner02

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2724
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #88 am: 16. Februar 2011, 17:54:15 »
http://www.news.at/articles/1107/15/289103/haben-planeten-us-forscher-giganten

Ein Planet mit 4 Jupitermassen um unsere Sonne, sehr weit draußen??
(über Musk) “He wants to make people a multi-planet species, and he’s not going to quit. He’ll change the model, or he’ll spend more of his own money—he’ll do something. He’s not in it to build the rockets; that’s a means to an end. It’s a religion for him.”

websquid

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #89 am: 16. Februar 2011, 17:57:10 »
Geistert als Theorie immer wieder durch die Gegend, jetzt gerade auch mal wieder. Wer sich genauer informieren möchte, kann hier eine sehr gute Erklärung zu "Tyche" finden: http://www.scienceblogs.de/astrodicticum-simplex/2011/02/tyche-ein-bisher-unbekannter-planet-im-sonnensystem.php

Selbst die Bildzeitung hat da vor ein paar Tagen einen fehlerfreien (!) Artikel zu geschrieben ;D

mfg websquid

Offline technician

  • Raumcon Berater
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2517
    • SPACELIVECAST.DE
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #90 am: 18. Februar 2011, 12:26:45 »
Hallo Techniker,

lassen sich Deine Ansichten auch animieren?

ich habe dafür ein Interface geschrieben - mit etwas Aufwand kommt dann das heraus


http://www.youtube.com/watch?v=coDGtv56y3g

Offline Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 679
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #91 am: 20. Februar 2011, 23:08:30 »
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #92 am: 05. März 2013, 16:48:34 »
Hallo allerseits,

die Diskussion zu C/2013 A1 "Siding Springs" und einem möglichen Einschlag auf dem Mars geht jetzt hier weiter: http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=11624.0

Offline double-p

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 134
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #93 am: 06. März 2013, 19:25:31 »
Komet PanSTARRS ueber Argentinien (2. Maerz)
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up035993.jpg

Kommt bis naechsten Monat wohl auch in unseren Sichtbereich -- hab keinen Thread gefunden (Schreibweise?).

Offline Gertrud

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7349
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #94 am: 06. März 2013, 23:17:36 »
Hallo Zusammen,
in diesem Video sind die C/2012 F6 Lemmon, C/2011 L4 PanSTARRS und C/2011 W3 Lovejoy zu sehen.

Comets of Cape Town

ein tolle Bild @double-p :)

Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

adamski

  • Gast
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #95 am: 14. Juni 2014, 00:49:14 »
Planetenbausteine formten sich schnell

Unsere Erde und auch die anderen Gesteinsplaneten des Sonnensystems entstanden durch Kollisionen und Verschmelzungen kleiner Brocken, die als Planetesimale bezeichnet werden. Eine neue Analyse von Eisenmeteoriten lieferte nun eine zeitliche Eingrenzung für deren Entstehung: Sie haben sich offenbar innerhalb weniger hunderttausend Jahre gebildet.

Quelle:Redaktion / idw / Pressemitteilung der Universität Münster
astronews.com
13. Juni 2014




http://www.astronews.com/news/artikel/2014/06/1406-019.shtml

Offline KlausLange

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 439
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #96 am: 17. Juli 2014, 16:43:47 »
Vesta hat eine viel dickere Kruste als gedacht. Dies soll auch Rückschlüsse für die Krustendicke der Erde haben - obwohl ich das nicht verstehe, ich dachte man hat die Krustendicke mittels Seismik gemessen -, eventuell müssen die bisherigen Lehrbücher zum Aufbau der Erde und ihre Entstehung revidiert werden.

pro-physik.de hat dazu etwas geschrieben: hier.
Life is but a dream...

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2385
  • Info-Junkie ;-)
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #97 am: 15. Juli 2017, 20:33:17 »
Die NOAA sagt für die übernächste Nacht einen mittleren geomagnetischen Sturm (KP-Index 6) vorher. Es wird vermutlich zu leichteren Funkstörungen kommen, für das Auftreten von Polarlichtern wird es in unseren Breiten sehr wahrscheinlich nicht reichen.

http://services.swpc.noaa.gov/text/3-day-forecast.txt

Robert

Offline rok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2385
  • Info-Junkie ;-)
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #98 am: 16. Juli 2017, 17:48:52 »
Die Erde ist in das Zentrum des koronaren Massenauswurfs des Sonnenflecks 2665 eingetaucht. In den nächsten ca. 24 Std. wird es zu Magnetfeldänderungen mit dem vorhergesagten KP von ca. 6 kommen (mittlerer geomagnetischer Sturm).

Die NOAA rechnet mit dem Auftreten von Polarlichtern (Aurorae) in den USA bis in den Bereich New York, was in Europa Mittelmeerraum bedeuten würde. Sichtbarkeit heisst allerdings, dass man eine Kamera mit längeren Belichtungszeiten einsetzt. Wer allerdings bei klarem, dunklen Himmel eine gute Sicht nach Norden hat, kann ja mal schauen. In Norddeutschland wird man allerdings wetterbedingt sowieso nix sehen können.  :(

http://www.swpc.noaa.gov/products/alerts-watches-and-warnings

Robert

Offline Duncan Idaho

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2526
Re: Aktuelles im Sonnensystem
« Antwort #99 am: 16. Juli 2017, 18:10:01 »
Das ist das was auf uns zu kommt.
http://www.swpc.noaa.gov/products/wsa-enlil-solar-wind-prediction

Die Enlil Spirale hilft mir sehr gut zur Vorstellung.

Es streift uns, weils besser ist.
DSCOVR hatte den Auswurf auch schon auf dem Schirm.

https://twitter.com/NorthLightAlert/status/886462239062077440
#I NEVER WANT TO HOLD/SCRUB AGAIN.

Tags: