Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 6

16. Oktober 2019, 09:07:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Raumfahrt-Computerspiele  (Gelesen 68037 mal)

Offline spacefisch

  • Portal Redakteur
  • Full Member
  • *****
  • Beiträge: 107
  • Mein Raumfahrt-Blog: www.spacefisch.de
    • spacefisch.de
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #50 am: 03. Oktober 2013, 00:58:18 »
Gerade auf Youtube entdeckt  ;D Kennst du das schon länger, oder bist durch die Beiträge hier aufmerksam geworden  ;)

Offline Kryo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 990
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #51 am: 03. Oktober 2013, 10:10:50 »
wurde schon des öfteren hier besprochen ;) Ich hab auch schon mehrere Basen auf anderen Planeten gebaut, sind aber durch updates meist wieder vernichtet worden^^

Offline muzker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #52 am: 03. Oktober 2013, 11:16:58 »
@Kryo, kann ich leider nur zustimmen, mir erging es auch schon das ein oder aneremal nach einem Update gleich :P --> Als Folge wurde gleich eine größere Basis hingestellt :D
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #53 am: 03. Oktober 2013, 14:31:35 »
Jo, mir gehts so ähnlich. Vor allem die Umstellung von 0.20 auf 0.21 hat den meisten KSPlern hier und auch weltweit ihre Basen auf anderen Planeten gekostet. Naja, ich musste auch leider nochmal von Vorne anfangen. :( Aber naja, jetzt erstmal wieder das erste Mal seit geführten 2 Monaten wieder ran und anfangen, sich wieder eine gescheite interplanetare Infrastruktur aufzubauen.

Und natürlich Warten auf Version 0.22 ^^

P.S: wie wäre es eigentlich, wenn man hier einen eigenen Thread zum thema KSP aufmachen würde, in dem die eigenen Raumschiffe und -stationen, Basen etc. präsentiert und generell über KSP diskutiert werden kann?
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline muzker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #54 am: 03. Oktober 2013, 14:48:44 »
Da kann ich dir nur voll und ganz zustimmen ;-)...
was ist denn so neues zu 0.22 geplant? :D
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

Offline Majo2096

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 902
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #55 am: 03. Oktober 2013, 16:22:32 »
Hallo,

Ich hab gehört in der Version 0.22 soll der Mehrkernprozessor und der Karriere Modus eingeführt werden. Außerdem soll es möglich sein mehr als einen gespeicherten Spielstand zu laden bisher konnte man ja nur immer eine Rakete mit Nutzlast speichern dann kann man die Getrennt bauen und abspeichern.  8)

Offline sf4ever

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2337
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #56 am: 03. Oktober 2013, 16:27:20 »
was ist denn so neues zu 0.22 geplant? :D

Das Wesentliche kann man aus diesem Video entnehmen:


Kerbal Space Program 0.22 Features Video

Zusammengefasst gibts jetzt die Möglichkeit, Experimente im Weltraum durchzuführen, um so Wissenschaftspunkte zu sammeln, die du dann in einem Tech Tree dazu verwenden kannst, neue Bauteile zu erhalten (laut den Entwicklern ist das ein großer Schritt in Richtung Karrieremodus). Dafür gibts auch ein neues Gebäude in deinem KSC (Kerbal Space Center), welches als "R&D Center" tituliert wird.

Außerdem wirds eben den "offiziellen" Subassembly Saver geben, der etwa gebaute Raketen speichert, die dann mit einer neu gebauten Nutzlast kombiniert werden können. (Es gibt ein Addon, welches schon so funktioniert)
MfG
sf4ever

Kommt doch auch mal in den Chat

Offline muzker

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 436
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #57 am: 06. Oktober 2013, 00:25:08 »
hier gibt es inzwischen unseren Kerbal Space Program Thread ;-)
http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=11990.msg267245#new
Der Weltraum - unendliche Weiten
Grüße vom Muzker

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18530
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #58 am: 25. Oktober 2013, 06:38:28 »
Guten Morgen,

ein weiteres Sandbox-Game im Weltall entsteht: Space Engineers.
Man baut Raumschiffe und Stationen, man kann, man kann erkunden, man kann Asteroiden anfliegen und abbauen ... man kann Raumschiffe "crashen". Da soll noch viel mehr kommen. Derzeit ist das Spiel alpha und ein Earl-Accecss-Spiel auf Steam.


Space Engineers Alpha Footage


A Quick Look at Space Engineers


Space Engineers Alpha Crash Test


\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Roba

  • Junior Member
  • **
  • Beiträge: 56
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #59 am: 26. Oktober 2013, 11:01:20 »
 :D Das sieht doch schon mal sehr, sehr vielversprechend aus. Die Physikengine zeigt sehr realistisch.

Online -eumel-

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 13875
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #60 am: 26. Oktober 2013, 13:01:48 »


Space Engineers Alpha Crash Test

Ähh, das mit dem Einparken solltest Du aber nochmal üben! ;)
Vielleicht am Sonntag Nachmittag auf dem Aldi-Parkplatz?
Nächster Berliner Stammtisch am Freitag, dem 25. Oktober 2019 ab 19:30 Uhr in der Bar Gagarin.

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2446
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #61 am: 05. November 2013, 20:47:08 »
Mahlzeit!

Am 6. Dezember 2013 kommt das Autorennspiel "Gran Turismo 6" in die Läden. Hier mal einer der vielen Trailer:

GT6 Concept Movie #6 "Start your Engines"
Nun fragt sich die das hier lesende Person an dieser Stelle zu Recht was das nun mit Raumfahrt zu tun hat. Eigentlich nyscht bis überhaupt gar nix. Tja, eigentlich!
ABER:
Schaut sich diese Person das Video bis zum Schluss an wird sie bei 2:30 min. ein Fahrzeug entdecken, das man hier auf der Erde gar nicht fahren kann, denn es würde unter seinem eigenen Gewicht zusammenbrechen. Es gibt zu diesem Spiel auch eine Liste mit allen enthaltenen Fahrzeugen:
http://www.gran-turismo.com/local/jp/data1/products/gt6/carlist_en.html
Das 123. Fahrzeug dieser Liste ist ein LRV-001 von 1971!!! Da ich den 6. 12. schon lange herbeisehne kann sich die das hier lesende Person sicherlich vorstellen was für ein Auto ich an diesem Tage stundenlang quälen werde ...
Und Bilder werde ich davon machen und hier präsentieren, damit die Details diskutiert werden können (ob auch alles dem Oginol entspricht).

Gruß
Peter

P. S.:
Ich kann es immer noch nicht fassen: Ich darf den Mond-Rover der NASA fahren! Jippie!!!

P. P. S.: Ein Bild aus dem Video:
« Letzte Änderung: 05. November 2013, 23:06:19 von alswieich »

Offline MX87

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1745
  • ex luna, scientia
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #62 am: 06. November 2013, 00:08:34 »
Mit dem Lunar Rover über die Nordschleife... was der wohl für eine Rundenzeit schafft  :D
"Whoopie! Man, that may have been a small one for Neil, but that's a long one for me."

Offline Philip Lynx

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 409
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #63 am: 06. November 2013, 21:40:15 »
Mit dem Lunar Rover über die Nordschleife... was der wohl für eine Rundenzeit schafft  :D
'ne Stunde? ;D ;D ;D
Flinx

"Es gibt nur eine Gruppe von Menschen, die noch kreativer und erfindungsreicher sind als NASA-Ingenieure, und das sind spielende kleine Kinder."

Franz Gubitz, Leiter Geräte-Untersuchungsstelle München

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2446
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #64 am: 07. Dezember 2013, 23:13:37 »
Mahlzeit!

Mit dem Lunar Rover über die Nordschleife... was der wohl für eine Rundenzeit schafft  :D
'ne Stunde? ;D ;D ;D
Du olle Wildsau!!! :D
Ich bin ihn inzwischen gefahren! Das Gerät kann man in dem Spiel allerdings nicht kaufen und es wird nur für die Fahrten auf dem Mond zur Verfügung gestellt. Der Start erfolgt neben der schön anzusehenden Landfähre und der USA-Flagge. Meine Höchstgeschwindigkeit betrug übrigens 45 km/h (bergab und OHNE Rückenwind, das Original ist mit max. 13 km/h angegeben) -- dann kam ein sanfter Hügel und wegen der sehr geringen Schwerkraft hob ich ab. Bis zur Umlaufbahn habe ich es leider nicht geschafft. Dafür habe ich mich aber bei der "Landung" wie ein Karnickel überschlagen. Um das in Zukunft zu vermeiden hatte ich ganz kurzzeitig (weniger als eine Luntosekunde) einen Geistesblitz: Hier müssen Bug- und Heckspoiler drangeschraubt werden!
:-[
Hier einige Bilder aus dem Spiel:
http://www.gtplanet.net/gt6-screenshots-driving-on-the-moon/
Ich bin der Meinung, dass die Astronauten zu klein dargestellt werden. Oder der Rover zu groß. Ist aber egal.

Gruß
Peter

Änderung: Kleinkram
« Letzte Änderung: 08. Dezember 2013, 00:14:32 von alswieich »

Offline Major Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2356
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #65 am: 08. Dezember 2013, 16:32:47 »
Um das in Zukunft zu vermeiden hatte ich ganz kurzzeitig (weniger als eine Luntosekunde) einen Geistesblitz: Hier müssen Bug- und Heckspoiler drangeschraubt werden!
:-[

Spoiler auf dem Mond?  ;D
„Die Erde ist die Wiege der Menschheit, aber der Mensch kann nicht ewig in der Wiege bleiben. Das Sonnensystem wird unser Kindergarten.“ K. E. Ziolkowski

-

Stolzer Träger einer Raumconverwarnung wegen Schreibens unbequemer Wahrheiten.

Offline Youronas

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 595
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #66 am: 10. März 2014, 16:04:17 »
Habe gerade ein auf den ersten Blick recht interessant erscheinendes Spiel entdeckt: Race to Mars
Gibt es momentan als "Early Access" Titel auf Steam. Es handelt sich also noch um eine frühe, alles andere als fertige Version des Spiels. Thematisch handelt es sich um ein rundenbasiertes Wirtschaftsspiel, in dem man als "New Space" Unternehmen als erster eine Kolonie auf dem Mars gründen soll. Also die Chance, den Worten auch Taten folgen zu lassen und es tatsächlich besser als SpaceX zu machen^^

Herstellerseite: http://www.racetomars.pl/

Gameplay-Video:

Race to Mars Gameplay (PC)

Kurzer Bericht auf Deutsch zur aktuellen Version: http://www.pcgameshardware.de/Steam-Software-69900/News/Race-to-Mars-Strategie-Titel-im-Space-Race-Setting-1112654/


Nachdem ich es gerade im Humble-Store noch für ein paar Euro weniger entdeckt habe, und man mit dem Kauf dort auch noch was für einen guten Zweck bezahlt, werde ich es wohl mal kaufen und antesten. Kann bei Interesse dann ja noch ein paar Worte zu verlieren, sobald ich mir meinen ersten Eindruck gemacht habe.


Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7109
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #67 am: 07. April 2014, 23:49:57 »
Hallo Zusammen,
ein Geduldsspiel, "Super Planet Crash", in dem man sich ein eigenes Planetensystem bauen kann.Es können immer mehr Planeten hinzugefügt werden, bis das ganze System instabil wird und zusammenbricht. ;)

http://www.stefanom.org/spc/
http://www.stefanom.org/super-planet-crash/

http://news.ucsc.edu/2014/04/systemic-console.html

Viel Spaß damit
wünscht Euch Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18530
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #68 am: 16. April 2014, 07:38:41 »
Orbitmechanik .... und Kerbal-Space-Program :)


http://xkcd.com/1356/
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Offline Duc-Lo

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1208
  • Ich bin um 300 Jahren zu früh geboren
    • Homepage
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #69 am: 20. April 2014, 18:49:41 »
USK 1

Hallo,
Das Spiel ist KOSTENLOS! Da musst man einen Mondfähre heil auf den Mond bringen.
Ich liebe dieses Spiel! Man musst nichts downloaden. Kennt ihr das Spiel? MÜSST IHR AUSPROBIEREN:
Sag bitte eure Meinung zum Spiel!

HIER DER LINK ZUM SPIEL:
http://lander.dunnbypaul.net/


Hier ein Bild:


ACHTUNG! SUCHTGEFAHR!! :) :)
Viele Grüße Duc-Lo

INTERSTELLARE RAUMFAHRT: Es gibt so vieles zu entdecken.

Offline David Bowman

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 223
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #70 am: 20. April 2014, 19:00:44 »
Danke für den Link . Das Spiel ist schon uralt und es macht wieder mal Spaß nach langer Zeit es zu spielen.
"My god, it's full of stars."

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5701
  • Real-Optimist
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #71 am: 24. April 2014, 22:21:22 »
Keine Computerspiele, es geht um Spielzeug:

ISS ist langweilig, nicht so toll wie die Eroberung des Mars. Aber mit einem Space Kit von LittleBits ist da vielleicht doch was drin.

http://www.engadget.com/2014/04/24/littlebits-space-kit/?ncid=rss_truncated


INTRODUCING: littleBits Space Kit

adamski

  • Gast
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #72 am: 16. Juni 2014, 00:06:02 »
Hallo,
Habe eine Frage zum Spiel : Kerbal Space Program

gibt es einen legalen Download im Netz das Spiel Gratis auf dem Rechner zu bekommen ?

Offline Major_Tom

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 668
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #73 am: 16. Juni 2014, 00:20:43 »
Hallo,
Habe eine Frage zum Spiel : Kerbal Space Program

gibt es einen legalen Download im Netz das Spiel Gratis auf dem Rechner zu bekommen ?
https://kerbalspaceprogram.com/demo.php
also
http://kerbalspaceprogram.mediafire.com/file/nfptdtbj1zwcyi7/KSP_demo_win.zip

Was ist da unverständlich???

Offline Liftboy

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 437
Re: Raumfahrt-Computerspiele
« Antwort #74 am: 16. Juni 2014, 00:33:23 »
Ist halt die Demo, die "Vollversion" kostet (alles andere dürfte nicht legal sein). Allerdings auch nicht soviel, auf Steam momentan 25€. Für diejenigen, für die die Steam-Version in Frage käme, eventuell mal ein paar Tage warten. Es ist möglich, dass es das Spiel demnächst reduziert zu kaufen gibt.

Tags: