Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 3

25. Januar 2021, 21:55:37
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing  (Gelesen 458978 mal)

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1350 am: 30. November 2020, 15:17:27 »
Neue Termine und für 2021 scheint es noch zu reichen...
NASA is now targeting the week of Dec. 7 for the wet dress rehearsal and the week of Dec. 21 for the hot fire test. .....
.... NASA remains on track to launch Artemis I by November 2021.

https://spaceexplored.com/2020/11/18/sls-for-christmas-nasa-sets-date-for-green-run-hot-fire-test-at-stennis-space-center/

Bleibt es beim 7. Dez (also nächsten Montag) für das WDR? An den HFT denke ich mal noch nicht. Erstmal muß der WDR bestanden sein.

Online alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1840
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1351 am: 03. Dezember 2020, 12:52:43 »
Nach der Quelle muß es ja nicht nur der 7. sein,  sie halten sich die ganze Woche offen!

Offline Nico

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1352 am: 04. Dezember 2020, 21:21:48 »
Zitat

In a test readiness review on Friday, Dec. 4, NASA gave the “go” to start the next Green Run test, wet dress rehearsal, for NASA’s Artemis I Space Launch System (SLS) rocket core stage. The wet dress rehearsal is the first time the stage will be fully loaded with propellants and is planned to last approximately 48 hours. The test will begin on Saturday, Dec. 5 by powering up the core stage avionics, and engineers plan to load more than 700,000 gallons of cryogenic, or supercooled, propellant on Monday, Dec. 7.

Quelle: https://blogs.nasa.gov/artemis/2020/12/04/nasa-go-for-green-run-wet-dress-rehearsal/

Die NASA hat heute nach einem Rediness Review das "GO" für den Betankungstest / Wet Dress Rehearsal (WDR) gegeben. Der Betankungstest ist das erste Mal, dass die Stufe komplett mit Treibmitteln gefüllt wird und soll dann 48 Stunden dauern. Der Test wird bereits am morgigen Samstag mit dem Einschalten der Elektronik der Stufe beginnen.

Der Beginn für das Betanken mit den Treibmitteln ist für Montag, 07. Dezember 2020 geplant.

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6229
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1353 am: 05. Dezember 2020, 12:10:59 »
Hallo,

Nach der Montage des linken AFT Segments wurde diese Woche das rechte AFT Segment des SRB auf den ML 1 ( Mobile Launcher ) gehoben.
Es ist geplant das Stacking der beiden SRB zunächst nach Plan fortzuführen auch wenn die Ergebnisse der Tests von der Core Stage noch nicht vorliegen. Und wohl auch die Probleme mit der ORION Kapsel nicht geklärt sind. :-\

Um das mal zeitlich einzuordnen, das stacking jetzt ist nicht ungewöhnlich. Bei der STS-1 hat man die Booster im Januar 1980 auf dem MLP montiert, der Start erfolgte dann 13 Monate später am 12. April 1981.
Also wenn man das mal komplett durchspinnt ::) ::)...wäre eigentlich der 20. Februar 2022 ein guter Starttermin!!! ...würde prima in die Raumfahrtgeschichte passen . ;) :)


Bild NASA

gruß und schönes WE
jok

Online FlyRider

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 875
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1354 am: 21. Dezember 2020, 21:17:21 »
Die Nasa hat das Design Review für die zukünftige EUS Oberstufe für das SLS abgeschlossen:

https://www.nasa.gov/exploration/systems/sls/design-review-of-the-sls-exploration-upper-stage-complete.html

Offline sophismos

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 171
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1355 am: 05. Januar 2021, 10:21:41 »
Zitat

In a test readiness review on Friday, Dec. 4, NASA gave the “go” to start the next Green Run test, wet dress rehearsal, for NASA’s Artemis I Space Launch System (SLS) rocket core stage. The wet dress rehearsal is the first time the stage will be fully loaded with propellants and is planned to last approximately 48 hours. The test will begin on Saturday, Dec. 5 by powering up the core stage avionics, and engineers plan to load more than 700,000 gallons of cryogenic, or supercooled, propellant on Monday, Dec. 7.

Quelle: https://blogs.nasa.gov/artemis/2020/12/04/nasa-go-for-green-run-wet-dress-rehearsal/

Die NASA hat heute nach einem Rediness Review das "GO" für den Betankungstest / Wet Dress Rehearsal (WDR) gegeben. Der Betankungstest ist das erste Mal, dass die Stufe komplett mit Treibmitteln gefüllt wird und soll dann 48 Stunden dauern. Der Test wird bereits am morgigen Samstag mit dem Einschalten der Elektronik der Stufe beginnen.

Der Beginn für das Betanken mit den Treibmitteln ist für Montag, 07. Dezember 2020 geplant.

Der Ende Dezember wegen eines schwer gängigen Ventils abgebrochene WDR: Gibt's schon Infos zum Austausch des Ventils und zum nächsten WDR-Versuch?

Online Nitro

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5658
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1356 am: 05. Januar 2021, 10:29:57 »
Der Ende Dezember wegen eines schwer gängigen Ventils abgebrochene WDR: Gibt's schon Infos zum Austausch des Ventils und zum nächsten WDR-Versuch?

Nope, es koennte sogar passieren dass der WDR nicht wiederholt wird, da man mit den gesammelten Daten zufrieden ist. Zur Erinnerung: Die Stufe wurde komplett betankt und die Betankung gehalten. Es wurden einige operrationelle Punkte am Ende des Tests, wie das Spuelen der Triebwerke oder das Hochfahren der APUs, nicht durchgefuehrt. Aber es kann durchaus sein, dass man dies als verkraftbar ansieht und direkt zum Static Fire uebergeht.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1603
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1357 am: 05. Januar 2021, 10:48:07 »
Eric Berger will das Gerücht gehört haben, dass man das WDR in ein paar Wochen wiederholen will und, wenn es ganz gut läuft, direkt zum static fire übergeht:
Zitat
I will say that the rumor—and by rumor I mean this is not a primary source or validated—is that they will attempt a WDR again in a couple of weeks. If the WDR goes really well they might continue straight into the hot fire test.
Quelle: https://twitter.com/SciGuySpace/status/1346144901629677568
Dienstag morgen amerikanscher Zeit will die NASA aber über den Fortschritt der Tests berichten, dann wissen wir wahrscheinlich mehr

Online alepu

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1840

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1603
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1359 am: 08. Januar 2021, 21:04:37 »
Am linken Booster wurde nun mittlerweile das mittlere Segment auf das hintere Segment gehoben, wie die NASA vermeldet:
Zitat
In High Bay 3 of the Vehicle Assembly Building at NASA’s Kennedy Space Center in Florida, the left-hand center booster segment for Artemis I is lowered onto the aft booster segment on the mobile launcher for the Space Launch System (SLS) on Jan. 7, 2021. Workers with Exploration Ground Systems and contractor Jacobs teams will stack the twin five-segment boosters on the mobile launcher in High Bay 3 over a number of weeks. When the core stage arrives, it will join the boosters on the mobile launcher


Bildquelle: https://twitter.com/NASA_SLS/status/1347624941831806976
Bericht/Zitat von der NASA-Homepage

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1603
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1360 am: 12. Januar 2021, 20:31:26 »
Bei dem Presseevent heute (bei dem die NASA zum anstehenden Static Fire des Boosters für Artemis-I informiert hat) wurden auch Informationen zu SLS im Allgemeinen bekannt gegeben. So ist gegenwärtig geplant, dass alle zukünftigen SLS-Erststufen keinen Hotfire-Test in Stennis durchlaufen. Die Produktion des zweiten Boosters (für Artemis-II/Mondumrundung) laufe derweil gut, die Auslieferung (aus der Michoud Assembly Facility in Louisiana) ist zurzeit für Juni 2022 geplant. Der erste bemannte Start mit SLS könnte dann frühestens Mitte 2023 erfolgen...
Quellen:
https://twitter.com/SciGuySpace/status/1349063739849515011
https://twitter.com/SciGuySpace/status/1349065001244504075

Offline dido64

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 351
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1361 am: 13. Januar 2021, 08:20:02 »
Guten Morgen,
ich habe eine Frage bzw. Anregung zu den Bildern vom „Stacking“ der Feststoffbooster (z.B. Beitrag #1359).

Üben die Techniker nur an "irgendeiner" Hardware das Stacking, oder handelt es sich um eine konkrete Missionsvorbereitung zur Artemis I Mission?

Falls es eine Missionsvorbereitung wäre, sollten die Beiträge doch in "Artemis-I-Thread" verschoben oder kopiert werden, oder?

Gruß Guido
Der Weltraum. Unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr ...........

Offline jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6229
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1362 am: 13. Januar 2021, 08:23:22 »
Hallo,

Es läuft das stacking der beiden 5 Segment  Feststoffbooster für die Artemis 1 Mission.

Gruß jok

Offline R2-D2

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 930
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1363 am: 13. Januar 2021, 09:54:25 »
Bei dem Presseevent heute (bei dem die NASA zum anstehenden Static Fire des Boosters für Artemis-I informiert hat) wurden auch Informationen zu SLS im Allgemeinen bekannt gegeben. [..]
Meinst Du nicht eher den "Green Run" des Cores (Zentralstufe)?
Die Feststoff-Booster machen kein "Static Fire"...

Online TWiX

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1603
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1364 am: 13. Januar 2021, 10:20:04 »
Bei dem Presseevent heute (bei dem die NASA zum anstehenden Static Fire des Boosters für Artemis-I informiert hat) wurden auch Informationen zu SLS im Allgemeinen bekannt gegeben. [..]
Meinst Du nicht eher den "Green Run" des Cores (Zentralstufe)?
Die Feststoff-Booster machen kein "Static Fire"...
Ups, das kommt davon, wenn man beginnt, die Begriffe Booster und Erststufe synonym zu verwenden...
Ich meinte natürlich das Static Fire der ersten Stufe. Das übrigens nur einer der vielen Tests im Rahmen des Green Runs ist, zu dem unter anderem auch das WDR gehörte...

Offline Nico

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1365 am: 13. Januar 2021, 16:53:45 »
Sieht so aus, als würde das Static Fire nicht live auf NASA TV übertragen. Zumindest ist zum jetzigen Zeitpunkt im NASA TV - Plan nichts Entsprechendes eingetragen. Das fände ich sehr schade :/

Offline MpunktApunkt

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3060
  • DON'T PANIC - 42
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1366 am: 13. Januar 2021, 17:37:57 »
Sieht so aus, als würde das Static Fire nicht live auf NASA TV übertragen. Zumindest ist zum jetzigen Zeitpunkt im NASA TV - Plan nichts Entsprechendes eingetragen. Das fände ich sehr schade :/

Die NASA hat gerade getwittert, dass der Test übertragen wird: https://twitter.com/NASAArtemis/status/1349387479565131777
Wenn Du heute morgen schon sechs unmögliche Dinge getan hast, warum dann nicht als siebentes zum Frühstück ins Milliways, das Restaurant am Ende des Universums?

Offline Nico

  • Newbie
  • *
  • Beiträge: 46
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1367 am: 15. Januar 2021, 23:30:14 »
Hallo zusammen,

nachfolgend die genauen Zeiten für die morgige Live-Übertragung des Hot Fire - Tests der SLS - Hauptstufe.

Zitat

Jan. 16, Saturday

4:20 p.m. – Artemis Fires Up: Live coverage of the hot fire test of NASA’s Space Launch System (SLS) rocket core stage, from Stennis Space Center, Mississippi (All Channels)
TBD – Post-Test Briefing, approximately two hours after conclusion of hot fire test (All Channels)

Quelle: https://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/schedule.html


22:20 Uhr MEZ (04:20 p.m.) - Beginn der Live-Übertragung auf NASA TV

Etwa 2 Stunden nach dem Hot Fire Test (noch keine genaue Uhrzeit) - Pressekonferenz
(laut Quelle über das Zeitfenster des Tests ist mit der Pressekonferenz am So.17.01.2021 zwischen 01:00 Uhr - 03:00 Uhr zu rechnen.

Zitat

NASA is targeting a two-hour test window that opens at 5 p.m. EST Saturday, Jan.16, for the hot fire test at the agency’s Stennis Space Center near Bay St. Louis, Mississippi.

Quelle: https://blogs.nasa.gov/artemis/2021/01/15/green-run-update-preparations-for-hot-fire-test-continue-on-schedule/


Das Zeitfenster für den Test öffnet sich am Sa.16.01.2021 um 23:00 Uhr MEZ (05:00 p.m.) für 2 Stunden. Somit ist zwischen Sa.16.01.2021, 23:00 Uhr MEZ und So.17.01.2021, 01:00 Uhr mit dem Hot Fire Test zu rechnen.

Ich bin sehr gespannt, ob alles klappt und drücke die Dauen. Grüße Nico :)

Online Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7729
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1368 am: 16. Januar 2021, 18:23:00 »

Vielleicht kennt ihr dieses Video mit den Erklärungen zum Test noch nicht.

https://www.youtube.com/watch?v=Om6zyUS1330&feature=emb_logo

Beste Grüße Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online greyfalcon

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 156
Re: Space Launch System (SLS) - Planung und Processing
« Antwort #1369 am: 18. Januar 2021, 21:18:12 »
Für alle, die es noch nicht mitbekommen haben, der Test war nicht erfolgreich. Geplant war eine volle Brenndauer über 8 Minuten, die Engines haben sich allerdings nach etwas über einer Minute selbst angeschaltet. Die Fehleranalyse läuft noch. Unten stehend ein Artikel, der die bisher erfolgten Tests zusammenfasst und einen Ausblick auf die Folgen des abgebrochenen Hot Fire Tests gibt:

https://earthsky.org/space/nasa-megarocket-sls-tests-core-green-run-hot-fire-test

(Spoiler: Man weiß noch nichts genaues, eine Verzögerung des gesamten Programms ist allerdings durchaus möglich)