Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

24. November 2020, 21:46:36
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Längster Zeitraum mit mindestens einem Menschen im All  (Gelesen 2368 mal)

Offline Wilhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 430
Längster Zeitraum mit mindestens einem Menschen im All
« am: 17. Oktober 2010, 11:48:04 »
Voraussichtlich am 23.10. wird folgender Rekord gebrochen werden:

Längster Zeitraum mit mindestens einem Menschen im All: Zwischen dem Start von Sojus TM-8 am 5. September 1989 und der Landung von Sojus TM-29 am 28. August 1999 war 3644 Tage lang immer mindestens ein Mensch im All. Voraussichtlich am 23. Oktober 2010 wird dieser Rekord gebrochen werden.

Und: Am 30.10.2000, also beinahe genau vor zehn Jahren war zuletzt kein Mensch im All:

Der Zeitraum zwischen der Landung von STS-92 am 24. Oktober 2000 um 20:59:41 UTC und dem Start von Sojus TM-31 zur internationalen Raumstation ISS am 31. Oktober 2000 um 07:52:47 UTC war die bisher letzte Phase, in der sich kein einziger Mensch im All befand.

(http://de.wikipedia.org/wiki/Rekorde_der_bemannten_Raumfahrt#Raumschiffe_und_Raumstationen)

Grüsse

Wilhelm
« Letzte Änderung: 17. Oktober 2010, 12:52:11 von Wilhelm »
"We choose to go to the moon in the decade and do the other things: not because they are easy, but because they are hard."

Offline Wilhelm

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 430
Re: Längster Zeitraum mit mindestens einem Menschen im All
« Antwort #1 am: 01. November 2010, 10:28:53 »
Jetzt ist es amtlich bestätigt - durch die Portalmeldung auf raumfahrer.net  ;)

Grüsse

Wilhelm
"We choose to go to the moon in the decade and do the other things: not because they are easy, but because they are hard."

Offline Voyager_VI

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 716
Re: Längster Zeitraum mit mindestens einem Menschen im All
« Antwort #2 am: 03. Januar 2011, 09:46:07 »
Da schließt sich für mich eine zweite Frage an!  ;)

Seit dem 12. April 1961 06:07 UT betreibt die Menschheit bemannte Raumfahrt. Dieses Ereignis ist fast 50 Jahre her. In den ersten Jahren dauerten die Flüge nur wenige Stunden, Tage, ggf. reichlich 2 Wochen. Die meiste Zeit im Jahr war kein Mensch im Weltraum. Der Anteil der Zeit mit Menschen im All war schon am 12. April 1961 um Mitternacht nur noch reichlich 10 % und sank erst einmal weiter. Mit den Raumstationen hat sich dieses radikal geändert, wie die obige Antwort zeigt.  ::)

Wann hat der Mensch den Zeitpunkt erreicht, dass seit dem 12. April 1961 06:07 UT mindestens zu 50 % der Zeit ein (oder mehrere) Mensch(en) im All waren? Durch die zwei o. g. Perioden mit jeweils fast oder über 10 Jahren dürfte dies in Kürze sein.  :)

Ggf. ist dieses Ereignis auch unbemerkt verstrichen?  :'(
"Habe Mut, dich deines eigenen Verstandes zu bedienen."
Immanuel Kant

Tags: