Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

17. November 2019, 18:00:23
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 02:53 - 06:17 MESZ Totale Sonnenfinsternis, Asien: 22. Juli 2009
  • ab 9:30 Uhr: Tiefe Partielle Sonnenfinsternis: 20. März 2015

Autor Thema: Sonnenfinsternis  (Gelesen 76260 mal)

H.J.Kemm

  • Gast
Sonnenfinsternis
« am: 23. März 2006, 02:39:44 »
Tiefe Partielle Sonnenfinsternis am 20.03.2015

Zeit diesen Thread wiederzubeleben. :) Am 20.3.2015 wird zu Frühlingsbeginn die Sonne theoretisch wieder verfinstert. Theoretisch, weil ich wegen unseres Klimas die Wahrscheinlichkeit für eine erfolgreiche Beobachtung gering, bei 20% sehe. Gerade jetzt haben wir einen ungewöhnlich grauen Dezember und Januar in Erinnerung. Wobei ich bei Sonnenfinsternissen eigentlich oft Glück habe und über 50% der von mir beobachteten SoFis erfolgreich waren, im Gegensatz zu den Mondfinsternissen. Es findet eine tiefe partielle Sonnenfinsternis im deutschen Sprachraum statt, die bis zu 85% verfinstert wird. Ganz im Norden Europas, in Orten wie Spitsbergen oder den Färörer Inseln wird die Sonne total verfinstert. Die SoFi findet am Vormittag statt, also was die Sonnenhöhe angeht, sind die Bedingungen für eine Beobachtung gut. Hoffentlich trifft das auch aufs Wetter. Hier mal die wichtigsten Zeiten:

Beginn der Finsternis: ca 9.30 Uhr
Maximale Bedeckung: ca. 10.30 - 10.45 Uhr
Ende der Finsternis: ca. kurz vor 12 Uhr

Man beachte, dass das ungefähre Zeiten sind, je nach Ort varrieren diese Zeiten um mehrere Minuten. Deshalb ist es gut, dass sich jeder für seinen eigenen Beobachtungsort informiert. Auch variiert der maximale Bedeckungsgrad je nach Beobachtungsort. Die besten Karten Karten hat man im äußersten Norden, an der Nordseeküste, dort wird die Sonne bis zu 85 % bedeckt. In Richtung Südosten nimmt die Bedeckung ab. Deutschlandweit gibt es in Niederbayern den geringsten Bedeckungsgrad. Was den deutschen Sprachraum angeht, so gibts die geringste Bedeckung im Südosten Österreichs (Region Graz) mit unter 70%, aber selbst das ist noch viel. :) Außerdem wird das Wetter sowieso die Karten neu mischen.

Hier mal eine Graphik bzgl. Bedeckungsgrad in Mitteleuropa:


Interessanter ist die Situation auf Spitsbergen, wo die Totale SoFi stattfindet. Angeblich ist wettertechnisch Spitsbergen der beste Ort für die Beobachtung der Totalität, viel besser als die Färörer. Hier mal ein Verlauf des Kernschattens, man beachte Island. 8)


Irgendwie mag der Kernschatten Island nicht. Aber dort sind die Chancen aufs gute Wetter sowieso schlecht.

Ist jemand vielleicht auf einer Finsternisreise auf Spitsbergen? Falls ja, dann möchte ich schon mal im Vorraus an alle, die dort vor Ort sind und die Totale SoFi beobachten viel Glück und eine erfolgreiche Beobachtung wünschen. Ich freue mich schon auf interessante Bilder.

Quelle für die Infos und Bilder: http://eclipse.astronomie.info/2015-03-20/
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 09:56:27 von Schillrich »

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #1 am: 23. März 2006, 22:02:39 »
Moin all Spechtler,

die Teil-Sonnenfinsternis am 29. März 2006 ist von Hannover aus wie folgt zu sehen:


Beginn:   11.49 Uhr MEZ
Höhepunkt:   12.44 Uhr MEZ
Ende:   13.41 Uhr MEZ

wobei die maximale Bedeckung bei ~ 28 % liegt.


Spechtler Jerry

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #2 am: 28. März 2006, 17:32:55 »
Moin all Spechtler, User and Visitors,

morgen, am Mittwoch dem 29. März 2006, ab ~ 11.45 Uhr MEZ beginnt die partielle Sonnenfinsternis.

Leider sehen die Wetterprognosen für einige Bereiche in Deutschland nicht gerade günstig aus, aber bei wechselhafter Bewölkung könnte man doch ab und zu den Verlauf der partiellen Verdunklung sehen.

Aber nichts desto trotz; äusserste Vorsicht ist geboten.

Nicht ohne entsprechenden Schutz direkt zur Sonne schauen, dass könnte schlimme Folgen haben.

Leider ist es sehr verlockend, wenn ein leichter Wolkenschleier vor der Sonne ist und man meint jetzt keinen Schutz zu benötigen. Auch dann bitte unbedingt die Augen schützen.

Ansonsten hoffe ich auf allzeit gute Sicht und einen klaren Kopf,


Euer Spechtler, Jerry  

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #3 am: 28. März 2006, 20:10:30 »
Moin Spechtler,

unter *Mystik der Sonnenfinsternis* gibt es hier einen sehr interessanten Artikel >>>>>


Spechtler Jerry
« Letzte Änderung: 28. März 2006, 20:11:23 von H.J.Kemm »

Offline ralfkannenberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #4 am: 29. März 2006, 11:34:50 »
Ich möchte mich der Warnung von Jerry anschliessen: Meine Mutter ist 1976 bei einer partiellen Sonnenfinsternis beinahe erblindet ! Sie hatte grosses Glück, dass die Verbrennungen im Auge wieder zurückgingen und nur ein kleiner Teil an der Stelle des schärfsten Sehens verbrannt blieb, den ihr Gehirn problemlos unterbewusst korrigieren kann - sie konnte letztes Jahr problemlos den Kometen Machholz von blossem Auge sehen, besser als ich !

"Dank" so einer Wolke konnte ich mal 6 Stunden nicht mehr gut sehen, und das, obgleich die Sonne (SoFi Oktober 1996) tief am Himmel stand, nicht so hoch wie heute !!

Also - aufpassen oder projizieren !
Freundliche Grüsse, Ralf

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #5 am: 29. März 2006, 11:45:18 »
Moin Ralf,

danke für die Unterstützung; aber ich glaube, dass wir von der SoFi nichts mitbekommen werden.

Nach 3 Telefonaten und 2 PN hier im Forum scheint  Deutschland wohl durchgehend von einer starken Wolkendecke
überzogen zu sein.

Schade eigentlich, aber wir hatten uns bei mir richtig darauf gefreut und auch entsprechend vorbereitet.

Aber jetzt wird wohl *nur* gefrühstückt und gefachsimpelt, dies natürlich alles drinnen, denn zur Zeit haben wir leichten Mieselregen.

Nur geben wir die Hoffnung nicht auf, vielleicht gibt es ja doch noch eine kleine Lücke in der Wolke.


Spechtler Jerry
« Letzte Änderung: 29. März 2006, 12:56:32 von H.J.Kemm »

Minshara

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #6 am: 29. März 2006, 13:32:58 »
Also, ich wohne im südlichen Münsterland und diese Gegend war bei den alten Römern schon als Regenloch bekannt. Da nun die die Wetteraussichten für dieses Spektakel schon seit einigen Tagen alles andere als aussichtsreich vorhergesagt wurden, hatte ich nicht die mindeste Hoffnung einen Teil dieser Eklipse zu sehen.
Aber - oh Wunder! - als ich heute mittag kurz nach Zwölf auf dem Heimweg war, kam plötzlich die Sonne durch!!!  
 :D
Ich bin dann nach Hause geflitzt, habe meine SO-FI Brille gesucht und - zweites Wunder! - sofort gefunden. Und da ich eine Dachwohnung habe (wie ihr wißt), konnte ich durch die schmalen Wolkenlücken noch einen wunderbaren Blick auf die partiell verdunkelte Sonnenscheibe werfen.  :)  :)  :)

Hat sich mal wieder gelohnt!  
 :D
Mit vielen Grüßen von
Minshara

Offline alswieich

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2446
  • Peter Ruppert ≡ alswieich
    • Gera und seine Straßenbahn
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #7 am: 29. März 2006, 18:27:34 »
Mahlzeit!


Habe gerade auf NASA-TV schöne Aufnahmen (mit der typisch schlechten Internetbildqualität) der totalen Mondfinsternis gesehen:
http://www.nasa.gov/multimedia/nasatv/index.html

Wird bestimmt noch mehrmals wiederholt. Offensichtlich der Mitschnitt eines Live-Events mit begeisterten Kommentatoren und Zuschauern.


Tschüssikovvski!

Online jok

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6216
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #8 am: 29. März 2006, 18:33:06 »
...in Sachsen auch Glück gehabt..welch Wunder!
um die Mittagszeit hat es ein wenig aufgelockert und man konnte die part. Sonnenfinsternis beobachten..nun gut..

aber kein Vergleich zu der totalen 1999, konnte ich am Balaton beobachten und es war einfach nur Geil!!!!!!

gruß jok

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #9 am: 30. März 2006, 04:56:59 »
Moin all Spechtler,

ich hoffe nicht, dass ihr sehr enttäuscht seit, aber das ist nunmal Natur.

Im Nachsatz zur für uns *unsichtbaren* partiellen Sonnenfinsternis kam da noch eine Frage auf:


>>> Was benötigt man unbedingt zur Beobachtung einer Sonnenfinsternis ? <<<


Nach Sonnensichtschutz, Schutzfolie für die Kamera oder das Teleskop, bequeme Sitzgelegenheit kam dann die Antwort: Einen klaren Blick zur Sonne!

In diesem Sinne, allzeit gute Sicht und immer einen klaren Kopf



Euer Spechtler, Jerry



H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #10 am: 30. März 2006, 17:30:14 »
Moin Spechtler,

hier gibt es eine Reihe von Schnappschüssen während und über die SoFi:






Jerry

Offline ralfkannenberg

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 148
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #11 am: 31. März 2006, 18:37:49 »
Hab sie auch gesehen :)

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #12 am: 01. April 2006, 09:05:13 »
Moin,

hier eine Information zur SoFi des DLR einschl. einer Animation: Sonnenfinsternis aus dem All: MSG-Satellit beobachtet Verlauf des Mondschattens




Jerry



H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #13 am: 07. Juni 2006, 11:36:36 »
Moin,

zur Komplettierung dieses Threads wollte ich noch diese Aufnahme der Sofi von Wolfi Ransburg nachtragen:



Und hier sein Kommentar dazu: Dann ist es soweit, ein gleißendes Aufblitzen verhieß das Ende dieses Schauspiels. Nur noch wenige Sekunden war die verblassende Corona zu sehen und dann war es vorbei. Ein Gefühl der Freude und der Erleichterung machte sich breit. Man hatte das Gefühl, einen tieferen Blick in den Kosmos geworfen zu haben, als sonst.

Ich hoffe, dass wir von Wolfi noch mehr Bilder zu sehen bekommen.

Jerry
« Letzte Änderung: 07. Juni 2006, 11:37:05 von H.J.Kemm »

astro112233

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #14 am: 11. August 2006, 12:02:09 »
Hallo Sternfreunde,
möchte ebenfalls einige Bilder über die Sofi vom 29. März 2006 beisteuern. Sie entstanden in der Türkei, wo sich ein Vereinsmitglied unserer Sternwarte aufhielt und bei besten Bedingungen das kosmiche Schattenspiel dokumentierte.

Mehr Bilder gibs auf unserer Webseite: http://www.sternwarte-singen.de/sonne_sofi1_29032006el_palme.htm

Viele Grüße, Konrad Andrä, Sternwarte Singen e.V.


H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #15 am: 11. August 2006, 14:42:27 »
Moin Komrad,

mir fehlen jetzt so die richtigen Worte.

Aber, es ist super, dass Du hier zu uns gefunden hast und dass Du solch richtigen tollen Hammer einbringst.

Ich hoffe und wünsche, dass Du, bzw. Sternwarte Singen e.V. noch weiterhin so aktiv bei uns im Forum bist/seit.

Jerry

astro112233

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #16 am: 12. August 2006, 11:45:03 »
Zitat
Moin Konrad,

mir fehlen jetzt so die richtigen Worte.

Aber, es ist super, dass Du hier zu uns gefunden hast und dass Du solch einen richtig tollen Hammer einbringst.

Ich hoffe und wünsche, dass Du, bzw. Sternwarte Singen e.V. noch weiterhin so aktiv bei uns im Forum bist/seit.

Jerry


Hallo Jerry,

vielen Dank für Dein großes Lob, habe mich sehr darüber gefreut. Werde es an die entsprechenden Vereinsmitglieder gerne weiterleiten, denn den Fotografen haben wir es ja zu verdanken, dass es diese Bilder gibt.

Ein schönes Wochenende wünscht Dir
Konrad

astro112233

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #17 am: 15. September 2006, 02:43:24 »
Hallo Sternfreunde,

anbei eine kleine Animation die ich zum Ablauf der vergangenen Sonnenfinsternis vom 29. März 2006 erstellt habe. Die Einzelbilder stammen von unserem Vereinsmitglied Elmar Nestlen. Auf den letzten drei Bildern ist der sog. Diamantringeffekt, die Korona und der Austritt zu sehen.






Sofi Animation:
Verlauf der totalen Sonnenfinsternis am 29. März 2006. Die Bilderserie zeigt das kosmische Schattenspiel von Beginn der Finsternis bis zu der totalen Verfinsterung der Sonnenscheibe durch den Mond - Ort: Side-Kumköy / Türkei.


Link zu unserer Sofi-Seite mit vielen Großaufnahmen.
http://www.sternwarte-singen.de/sonne_sofi1_29032006el_palme.htm

Viele Grüße vom Bodensee senden Elmar und Konrad.



astro112233

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #18 am: 07. Oktober 2006, 01:59:23 »
Hallo Sternfreude,

anbei eine neue Animation von mir zum Thema Sonnenfinsternisse.






Animation: Erscheinungsformen von Sonnenfinsternissen.

Originalseite mit mehr Infos:
 http://www.sternwarte-singen.de/sonnenfinsterniskurzinfo.htm

Viele Grüße vom Bodensee sendet Konrad.

Offline Androide

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #19 am: 10. September 2007, 23:16:16 »
Morgen gibt es wieder mal eine partielle Sonnenfinsternis. Leider haben wir nix davon, das Schauspiel wird die Südamerikaner vergnügen. Die maximale Abdeckung soll 75% sein - zu sehen in Feuerland.

http://eclipse.astronomie.info/2007-09-11/index.html

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #20 am: 23. Juli 2008, 08:57:25 »
Eine SoFi gibt es am 1.August 2008 welche von Kanada über Rußland sowie Mongolei und China aus zu beobachten sein wird!
Mehr Infos hier: http://news.nationalgeographic.com/news/2008/07/080722-solar-eclipse.html

Fährt hier von den Lesern im Forum dazu hin?

Hansjürgen

Offline Mary

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1323
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #21 am: 29. Juli 2008, 19:06:46 »
Hallo,
die Sonnenfinsternis wird auch von uns aus zu beobachten sein, allerdings wird die Sonne dabei nur zu ca. 20% bedeckt, im Gegensatz zu Sibirien oder der Mongolei.

Ab 11:00 Uhr schiebt sich der Mond an den Rand der Sonne, der Höhepunkt ist um 11:45, um 12:30 ist sie dann zu Ende.
Mehr darüber findet ihr z.B. hier.

Nicht vergessen: Keinesfalls ungeschützt in die Sonne schauen! Egal, ob mit Feldstecher, Teleskop oder freiem Auge, vor das Objektiv (nicht vors Okular) gehört eine entsprechende Sonnenfilterfolie (Baader Astro Solar) fest montiert.

Und falls jemand sich noch einen Sonnenfilter basteln will (was ich heute getan habe): Macht nicht wie ich den Fehler, dass ihr die Folie zu knapp zuschneidet, sodass nur weniger als 1 cm übersteht. Ich hatte zwar etwas Reserve eingeplant, allerdings offensichtlich etwas zu wenig. Daher war es ziemlich mühsam, die Folie ordentlich zu befestigen. Letztendlich ist es mir doch gelungen, aber es hat einiges an Geduld benötigt.
Also lieber etwas im Nachhinein abschneiden als zu knapp zuschneiden... ;)


Mary

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #22 am: 29. Juli 2008, 20:01:06 »
China wird die SoFi live ins Internet stellen, mehr darüber hier:
http://news.xinhuanet.com/english/2008-07/29/content_8837475.htm

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #23 am: 30. Juli 2008, 08:37:02 »
SoFi auch LIVE in NASA-TV zu sehen, mehr darüber hier:
http://www.skynightly.com/reports/China_To_Broadcast_Solar_Eclipse_Live_On_Internet_999.html

Hansjürgen

PS: Wie sieht eigentlich die Wetterprognose dort aus?

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnenfinsternis
« Antwort #24 am: 30. Juli 2008, 08:48:08 »
Eben gerade gefunden, die definitiven SoFi-Animationen für den 1.August 2008 sowie Perseiden am 11./12. August!
Absoluter Hingucker!!!  8-)
Hier: http://shadowandsubstance.com/

Hansjürgen

« Letzte Änderung: 30. Juli 2008, 08:48:34 von Hansjuergen »

Tags: Sonne