Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

13. Juli 2020, 14:11:05
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Himmelsschauspiel  (Gelesen 221549 mal)

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #75 am: 20. August 2008, 14:06:25 »
Moin Laura,

SoFi ist die vereinfachte Abkürzung für Sonnenfinsternis; für die Mondfinsternis wird dann auch mal MoFi geschrieben.

Jerry

jakda

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #76 am: 20. August 2008, 15:56:43 »
Bin ja hier nur mal mitlesender Gast...
Die Perseiden sind für uns (meine Frau und ich) immer ein besonderes Datum... welches wir auch deshalb im Urlaub nie verpassen...
Diesmal in Mittel-Nordschweden - aber 12. war Regen  :(
Aber am 13. - zwar spät dunkel (erst ab 23 Uhr), klare Nacht - nur der tiefstehende Mond schon etwas hell.
Gegen die Kühle ein Lagerfeuer und Tee mit Rum...
Und in 5 Minuten 2 bis 5 Schnuppen - war wieder sehr schön...

Grüße
jakda...



Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #77 am: 23. August 2008, 00:12:56 »
Hier kann man doch auch sowas wunderbar reinsetzen.


Ist mit einem "Fotohandy" geknipst.zum Glück war die Deklination des Regenbogens nict so hoch, damit das Gesichtsfeld ausgereicht hat.

Ricardo

Alfatom

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #78 am: 23. August 2008, 09:59:03 »
Die Hand Gottes.....



Andrea

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #79 am: 23. August 2008, 11:04:53 »
Oh, sind das schöne Bilder. Ich habe auch eines, das man hier zeigen kann:


Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #80 am: 23. August 2008, 21:43:24 »
@Andrea
Kann mich an diesen Tag auch erinnern.Der Himmel war echt feuerrot.Bei dir aber viel stärker als bei mir.
So sah das bei mir aus.


Ricardo

Andrea

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #81 am: 23. August 2008, 22:12:38 »
@Ricardo, aber auch Dein Bild ist sehr schön, durch den sanften Übergang der Farben. Es ist interessant, wie unterschiedlich der Himmel aussieht bei den paar Kilometern, die unsere beiden Standorte auseinander liegen.
« Letzte Änderung: 23. August 2008, 22:13:26 von Andrea »

Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #82 am: 24. August 2008, 22:28:15 »
@Andrea
die Aufnahme von dir ist zeitlich später.Bei mir ist die Sonne gerade untergegangen.Sieht man hinten noch am gelben Lichtkegel.

Ricardo

Andrea

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #83 am: 24. August 2008, 22:42:50 »
Wenn mal wieder solch ein schönes Himmelsschauspiel zu beobachten ist, sollten wir an unseren beiden Standorten parallel photographieren, dann können wir direkt vergleichen.

lordhelmchen

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #84 am: 28. August 2008, 10:06:42 »
Hallo Himmelsgucker!
Habe eine Frage:
Standen der mond & der Mars sich Gestern besonders naha
oder so ähnlich?

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #85 am: 28. August 2008, 11:53:03 »
hmmm.. ich hab mal mit stellarium nachgeschaut, also der mars ist bei uns zurzeit gar nicht sichtbar, der "geht" paar minuten nach der sonne unter, und in der zeit ist der himmel noch nicht dunkel genug, dass du ihn sehen könntest

ansonsten sehe ich da keinen roten/rötlichen stern der dem mond nahe kommen würde
pollux würde die farbe bisschen treffen, der ist einigermaßen nahe gewesen... und sonst noch ceres, die kannst du aber ohne teleskop ziemlich schlecht erkennen, und naja rot is was andres  ;D


also keine ahnung was du meinen könntest
42/13,37 ≈ Pi

lordhelmchen

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #86 am: 28. August 2008, 13:07:44 »
Vielleicht meinen sie auch die Entfernung der beiden Bahnen
zueinander?
habe eine komische e-mail bekommen war wohl
astrologiequatsch  >:(
Danke für die Antwort CCCCCCCCCCH ...
DERSAFTSEIMITDIR !

Offline Androide

  • Full Member
  • ***
  • Beiträge: 198
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #87 am: 28. August 2008, 13:23:11 »
Zitat
habe eine komische e-mail bekommen war wohl
astrologiequatsch  >:(

Mit dieser E-Mail, die sich anscheinend wie ein Lauffeuer durchs Internet verbreitet hat, hat mich meine Mutter auch aufgeregt angefragt. Darin gings ja darum, das Mond und Mars gestern so nahe beisammen gewesen wären, das man von der Erde aus den Eindrück bekommen hätte, es gäbe zwei Monde. ::) Ein Blick ins Programm Stellarium schaffte dann schnell Klarheit.
« Letzte Änderung: 28. August 2008, 13:24:07 von Androide »

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #88 am: 28. August 2008, 14:22:04 »
Zitat
Zitat
habe eine komische e-mail bekommen war wohl
astrologiequatsch  >:(

Mit dieser E-Mail, die sich anscheinend wie ein Lauffeuer durchs Internet verbreitet hat, hat mich meine Mutter auch aufgeregt angefragt. Darin gings ja darum, das Mond und Mars gestern so nahe beisammen gewesen wären, das man von der Erde aus den Eindrück bekommen hätte, es gäbe zwei Monde. ::) Ein Blick ins Programm Stellarium schaffte dann schnell Klarheit.


jo da hab ich auch geglotzt

ich frag mich nur was so ne email bringen soll...  ::)
« Letzte Änderung: 28. August 2008, 14:23:08 von DaBeste »
42/13,37 ≈ Pi

Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #89 am: 28. August 2008, 21:30:24 »
Also, wenn Mond und Mars nebeneinander stehen, kann man wohl nicht Mars als zweiten Erdmond betrachten.Warum sollte man das auch tun.Und zweitens ist der Mond dann so hell, daß Mars überhaubt überstrahlt wird.
Also wirklicher Astrologiequatsch.

Ricardo

Andrea

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #90 am: 28. August 2008, 23:06:06 »
Schauder.

In der Landesbibliothek standen früher in der Freihandbibliothek die Astrologiebücher zwischen den Astronomiebüchern und ich habe sie herausgepickt und auf die Ablage gelegt. Leider wurde ich von einer Bibliothekarin unterbrochen mit einer scharfen Rüge. Ich wollte ihr begreiflich machen, dass diese Bücher da nicht hingehören, aber sie wollte es einfach nicht verstehen.

Offline GlassMoon

  • Chat Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 1591
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #91 am: 29. August 2008, 00:59:04 »
hilfe, schlimm wie wenig die leute doch wissen

viele meinen ja, die sterne die sie da oben sehen, wären alles planeten..  ::)

http://de.rofl.to/unser-planet-ist-so-klein

das video find ich toll, aber die beschreibung is ja schonmal falsch, und die kommentare darunter sind echt amüsant zu lesen :D
42/13,37 ≈ Pi

Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #92 am: 29. August 2008, 08:38:46 »
@DaBeste
Würde einfach mal behaupten, ein Forum mit etwas niederem IQ.Es gibt sich dort nicht mal einer Mühe, seine einträge auf korrekte Schreibweise zu überprüfen.Von der Grammatik ganz abgesehen.Können wir hier, in der Raumcon, uns doch eher zeigen.Da lernt man auch voneinander ohne Hausfrauenwissentschaftler.

@Andrea
Astrolgie ist keine Wissenschaft sondern eine Beleidigung für Astronomen.Nach meiner Meinung gehören diese Bücher nicht nur nebendran gestellt, sondern ein Stockwerk tiefer zu den Märchenbücher und Groschenromane.

Bitte dran denken.Es geht um Himmelsschauspiele.Ich habe noch nie den Mond im dritten Haus des Saturn am Himmel gesehen ;D

Vielleicht wäre ein Astrologie Thread interessant.Bin mal gespannt auf die Reaktion des Moderators.

Ricardo

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #93 am: 29. August 2008, 09:41:11 »
Moin Ricardo,

Vielleicht wäre ein Astrologie Thread interessant.Bin mal gespannt auf die Reaktion des Moderators.

Mein Kommentar als Moderator >>>

Wollte aber auch noch sagen, dass *Astronomie-Literatur* bis vor kurzem in unserer Bibliothek im Regal von *Astrologie* zu finden war. Ich hab das dann korrigiert!

Jerry
« Letzte Änderung: 29. August 2008, 09:41:42 von H.J.Kemm »

lordhelmchen

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #94 am: 29. August 2008, 10:05:26 »
Könnte mir einer den Link zu Programm Stellarium schicken?
Danke ! :-?

Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #95 am: 29. August 2008, 10:31:07 »
Die Hauptseite
http://www.stellarium.org/de/

und hier kannst du es runterladen
http://stellarium.softonic.de/

Viel Spaß damit

Ricardo

MartinM

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #96 am: 29. August 2008, 14:25:30 »
Das Problem kenne ich, Jerry! Ich rege mich über "meine" öffentliche Bücherei auf, in der irgend so eine Leuchte die Bücher über Kosmologie nicht bei den Bücher über Astronomie (oder meinetwegen sonstwo in der naturwissenschaftlichen Abteilung), sondern neben denen über Astrologie eingeordnet hat. :( Merke: auch als Bibliothekar kann man Analphabet sein - wissenschaftlicher Analphabet. ;)

Martin

Andrea

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #97 am: 29. August 2008, 15:37:05 »
Astrologie finde ich total bescheuert. Aber wie schon erwähnt, sollten wir uns hier mit dem eigentlichen Thema befassen, das ist ja auch viel schöner.

Dieses Photo zeigt nicht unbedingt ein Himmelsschauspiel mit Action, aber ich mag es dennoch gerne.

« Letzte Änderung: 29. August 2008, 16:03:31 von H.J.Kemm »

Ricardo

  • Gast
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #98 am: 30. August 2008, 22:15:45 »
@Andrea
schöne Dämmerungsphase, wohl am Abend nach dem Haus hinten zu urteilen, Sicht aus deiner Wohnung.Auf jeden Fall im Winter, so wie ich die Bäume kahl sehe.
Astrofotos müssen nicht immer spektakulär sein.Sie können auch nur mal schön sein oder wissentschaftlich interessant.
Wer aber trotzdem auf atemberaubende Bilder nicht verzichten möchte geht auf http://apod.nasa.gov/apod/

Da ist mein Gewitterblitz richtig langweilig.
Einzelbild aus einem Video aufgenommen.
Canon HF 100 full HD auf fixem Stativ.


Ricardo :)

Online Felix

  • Senior Member
  • ****
  • Beiträge: 361
Re: Himmelsschauspiel
« Antwort #99 am: 03. September 2008, 16:28:45 »
echt der Hammer die Bilder. Obwohl dein Blitz auch nicht ohne ist.
Wenn ihr Fehler findet dürft ihr sie behalten! :)

Kommt doch in den Chat:
Raumcon Chat

Tags: