Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 8

07. Juli 2020, 07:12:20
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: V2 im London Royal AirForce Museum - Bilder  (Gelesen 1964 mal)

Offline Alex

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 650
V2 im London Royal AirForce Museum - Bilder
« am: 07. November 2010, 14:36:37 »
Anlässlich eines tollen Wochenendes in London hatte ich die Gelegenheit das Royal AirForce Museum in London zu besichtigen.
Neben so tollen Geräten wie einer Me262 und einigen Spitfires und Mustangs gibt es auch eine V2 der deutschen Wehrmacht zu besichtigen:

















Alle Bilder vom Museumsbesuch gibt es hier
PLT der STS-133 Launchviewing Jägermeistercrew

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18760
Re: V2 im London Royal AirForce Museum - Bilder
« Antwort #1 am: 07. November 2010, 14:48:21 »
Hallo,

wie ist die Quellenlage der Bilder? Sind alle selbstgemacht?
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline Alex

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 650
Re: V2 im London Royal AirForce Museum - Bilder
« Antwort #2 am: 07. November 2010, 19:59:05 »
Sind alle von mir selbst gemacht.
PLT der STS-133 Launchviewing Jägermeistercrew

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18760
Re: V2 im London Royal AirForce Museum - Bilder
« Antwort #3 am: 07. November 2010, 20:01:04 »
Ich hatte selbst eine V2 im Imperial War Museum in London gesehen, aufgerichtet. Ich war von der Größe der Maschine überrascht.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"We are following you ... but not on twitter." (Futurama)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20279
  • EU-Optimist
Re: V2 im London Royal AirForce Museum - Bilder
« Antwort #4 am: 07. November 2010, 22:29:54 »
Im deutschen Museum ist auch eine A-4 aufrecht ausgestellt, außerdem das Triebwerk aufgeschnitten und ein Schaubild, was die Funktionsweise demonstriert. Sehr beeindruckend, wie weit man damals schon technologisch war.

Tags: