Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 7

20. Juli 2019, 11:38:02
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Sonnen-Eruption  (Gelesen 134804 mal)

Hansjuergen

  • Gast
Sonne: Plasma-Regen
« Antwort #50 am: 23. Mai 2008, 00:31:23 »
Aus Selsey/UK kommt eine spektakuläres  Sonnen-Aufnahme-Video vom 21.Mai 2008 auf welchem Flares zu "Plasma-Regen" wird!
Siehe hier: http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up035758.gif?PHPSESSID=v7utia3cuvuv6c9m9m6ggku4e7

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
SOHO beobachtet Kamikaze-Komet
« Antwort #51 am: 26. Mai 2008, 00:18:35 »
Die Sonnen-Sonde SOHO konnte am 23.Mai 2008 einen "Kamikaze-Komet" aus der Kreutz Fragment-Familie festhalten, welcher in die Sonne stürzte!


Eine Video-Aufnahme davon gibt es hier:http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up035757.gif?PHPSESSID=stoatf369a8n639k4co9cctc50

Hansjürgen
« Letzte Änderung: 26. Mai 2008, 00:20:51 von Hansjuergen »

Hansjuergen

  • Gast
Sonnen-Eruption in beispiellosen Detail!
« Antwort #52 am: 28. Mai 2008, 09:06:23 »
Die japanische Sonnen-Sonde Hinode konnte am 9. April 2008 einen beispiellosen Animations-Film einer Sonnen-Eruption ermöglichen, der faszinierend ist:
http://www.cfa.harvard.edu/image_archive/2008/18/animation.mov

Mehr hierzu: http://www.cfa.harvard.edu/press/2008/pr200810.html

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Sonnen-Eruption vom 9.April 2008
« Antwort #53 am: 29. Mai 2008, 00:09:43 »
Neben Hinode welche die Sonnen-Eruption per hochauflösender XRT-Aufnahme machte, konnte auch die NASA-Sonde TRACE per UV-Kamera das Geschehen vom 9.April 2008 aufnehmen. NASA stellte beide Aufnahmen gegenüber und so zeigt sich die Sonnen-Eruption in zwei Varianten:
http://science.nasa.gov/headlines/y2008/images/cartwheelcme/cartwheel_cme_anim1.gif

Weitere Infos von NASA hier: http://science.nasa.gov/headlines/y2008/27may_cartwheelcme.htm

Hansjürgen
« Letzte Änderung: 29. Mai 2008, 00:10:27 von Hansjuergen »

Hansjuergen

  • Gast
Sonnen-Eruption vom 9.April 2008
« Antwort #54 am: 29. Mai 2008, 00:20:24 »
Und eine weitere Aufnahme von der Sonnen-Eruption gibt es von STEREO welche die Wirbel schön zeigt:


Hansjürgen

H.J.Kemm

  • Gast
Wenn die Sonne Stahl schmelzen lässt
« Antwort #55 am: 04. Juni 2008, 08:16:54 »
[split] [link=http://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=909.0][splithere][/link][splithere_end]

Ich habe die beiden Beiträge nach *unsere Sonne* verschoben, weil >>>

Jerry
« Letzte Änderung: 04. Juni 2008, 08:20:04 von H.J.Kemm »

Hansjuergen

  • Gast
STEREO: Sonnen-Eruption in 3D
« Antwort #56 am: 04. Juni 2008, 23:32:17 »
STEREO erstellte erste 3D-Aufnahme von verwirbelten Solar-Jets. Jets sind super heiße Plasma-Eruptionen welche eine Geschwindigkeit bis 300 km/s und eine Höhe bis 10.000 km erreichen können. NASA-Aufnahme vom 4.06.2008


und hier als Video: http://stereo.gsfc.nasa.gov/img/stereoimages/movies/solarjets_movie2.mov
Hansjürgen
« Letzte Änderung: 04. Juni 2008, 23:43:21 von Hansjuergen »

Offline Kreuzberga

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2914
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #57 am: 10. Juni 2008, 01:55:45 »
 "It contniues to be dead" - "Es hört nicht auf tot zu sein" ;)

So beschreibt ein Astronom aus dem Hinode-Team den derzeitigen Zustand der Sonne. Damit ist die länger als übliche Abwesenheit von Sonnenflecken und damit wieder steigender Sonnenaktivität gemeint.

Kann mir jemand erklären, wie die Teilnehmenden der Konferenz, von der in diesem Artikel berichtet wird, zu so einer Folgerung kommen, obwohl wir doch z.B. in obigen Posts deutlich Sonnenflecken aus diesem Jahr sehen können? (Post #49)
« Letzte Änderung: 10. Juni 2008, 01:57:01 von Kreuzberga »

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #58 am: 11. Juni 2008, 00:03:50 »
Guten Morgen in die Runde!
Nun ja, vielleicht haben wir es ja auch mit einer "Scheintoten" zu tun! ;)
Auf alle Fälle gibt sie immer wieder "Lebenszeichen" von sich wie hier aktuell vom 10.Juni:


Oder köchelt sie nur auf Sparflamme und führt daher zu diesen Schlagzeilen?

Hansjürgen

Offline ad_Astra

  • Portal Redakteur
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 599
  • To the Moon, Mars and beyond!
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #59 am: 11. Juni 2008, 00:59:15 »
Sind wir nicht erst wieder am Beginn des Sonnenfleckenzyklus? Da sollte es doch normal sein wenn etwas weniger los is.

Grüßle, Andi
Quelle: Falls nicht anders angegeben NASA oder NASA-TV
Alle Infos zu den aktuellen Shuttle-Missionen gibts hier!

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #60 am: 11. Juni 2008, 08:38:06 »
Ja, ja so ist das wenn man das "Beobachtungs-Objekt" ständig im Visier hat, da wird man ungeduldig wenn ne Wartepause einsetzt. Aber sieht auch gut aus wenn nur ein Sonnenfleck vorhanden ist, wie die aktuelle Sonnen-Aufnahme von SOHO vom 11.Juni zeigt. Ein kleiner Sonnenfleck *998* welcher bei 9 Uhr zu sehen ist:


Hansjürgen

Palin

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #61 am: 11. Juni 2008, 10:08:37 »
Hi zusammen.

Nun der aktuelle Zyklus hatte seinen Höhepunkt 2001 und eigentlich sollten die Sonnenaktivitäten längst wider zugenommen haben.


Mehr dazu gibt es hier in einen Artikel des Spiegels zu Lesen:
http://www.spiegel.de/wissenschaft/weltall/0,1518,558808,00.html  

MFG Palin  

Hansjuergen

  • Gast
Sonnen-Flares verursachen Sonnen-Beben
« Antwort #62 am: 12. Juni 2008, 00:12:59 »
Sonnen-Flares können auch Sonnen-Beben verursachen, wie nachfolgende Aufnahme von SOHO zeigt:


Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Fleck *998*
« Antwort #63 am: 12. Juni 2008, 21:40:51 »
Sonnen-Fleck *998*  aufgenommen von SOHO Extreme UV-Telescope
am 12.Juni 2008:


Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #64 am: 16. Juni 2008, 09:10:18 »
Auf nachfolgender SOHO-Aufnahme vom 16.Juni 2008 taucht nun auf 9 Uhr Sonnen-Fleck 999 auf (Nr. Eintrag von mir sowie auch ?) .


Auf diesem Bild fällt aber auch ein heller weiterer Fleck auf welchen ich mit einem Fragezeichen gekennzeichnet habe und der eine Frage aufwirft: Sind dies "übersehbare Sonnenflecken" da sie eine bestimmte Größe haben müssen um in die "Zähl-Liste" aufgenommen zu werden?
Oder hat dies auch mit der UV-Aufnahme zu tun, das nur "normal sichtbare Flecken gezählt werden"?

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #65 am: 17. Juni 2008, 08:54:14 »
Wiederum konnte die SOHO-Sonnensonde einen "Kamikaze-Kometen" festhalten welcher aus der Kreutz-Familie stammt (siehe hierzu auch vorausgegangene Beiträge hier im Thread). Es ist ein schönes Schauspiel mit ansehen zu können wie Kometen in die Sonne stürzen.


Von diesem Vorgang wurde auch eine schöne Animation angefertigt, siehe hier: http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up035748.gif?PHPSESSID=ipbkp6el5hr393gt8nj02g1d94

Hansjürgen

H.J.Kemm

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #66 am: 17. Juni 2008, 12:00:05 »
Moin Hansjürgen,

gute Animation. Aber sag mal, hat dieser Komet überlebt? Da ist unmittelbar vor Schluss der Animation auf 11.00 Uhr ein kurzes Aufblinken zu sehen. Wenn man die Flugrichtung von 5.00 Uhr verlängert, dann müsste er das doch sein, oder?

Jerry

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #67 am: 17. Juni 2008, 22:00:05 »
Hallo Jerry!

Habe mir mehrmals die Animation angesehen und man kann schon den Eindruck bekommen das "er" es gerade noch geschafft hat und nach ein paar "Federlassen" davon gekommen ist. Doch gibt es auch noch andere, ich nenn sie einmal "Lichtblitze" z.B. auf 8-9 Uhr. Nun habe ich eine weitere Video-Animation hierzu gefunden und da sieht es für den Kamikaze-Kometen schlecht aus...
http://lasco-www.nrl.navy.mil/daily_mpg/080616_c3.mpg

Wenn wir davon ausgehen, das ein Komet in die Sonne stürzt, hat er eigentlich eine Chance die Sonnen-Oberfläche zu erreichen und dort zu verdampfen oder geschieht dies schon in unmittelbarer Nähe?

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
"rauchende" Sonnen-Eruption
« Antwort #68 am: 18. Juni 2008, 09:01:27 »
Eine interessante Aufnahme ist am 17.Juni 2008 einem französischen Amateurastronomen mit seinem Telescope und einem guten Sonnenfilter gelungen. Hierbei konnte er eine Sonnen-Eruption (wahrscheinlich Sonnenfleck 999) beobachten welche scheinbar "rauchend von der Sonnenoberfläche abzieht" , siehe hier:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up035747.gif?PHPSESSID=tls5e2m5emp6atcvag4oo81gi3

Tatsächlich sieht es rätselhaft aus, aber wir kennen solche Effekte ja auch von den "Verwirbelungen" bei Sonnen-Eruptionen, siehe hierzu  auch Bild-Beiträge in diesem Thread.

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #69 am: 25. Juni 2008, 08:54:01 »
Da sich der 1000. Sonnenfleck noch etwas ziert und wir nur eine blanke Sonnenscheibe auf der erdzugewanden Seite haben, gibt es dennoch immer wieder schöne "Sonnen-Effekte" welche durch die irdische Atmosphäre verursacht werden, wie die sogenannten "grünen Luftspiegelungen" von denen es auch schöne Fotos gibt.


Ein besonders anschaulicher sowie informativer Beitrag zu diesen Luftspiegelungen der Sonne gibt es hier:http://www.atoptics.co.uk/fz11.htm

Konnte bisher einer der Raumfahrer.net-Mitglieder oder einer der vielen Mitleser solch eine Luftspiegelung schon aufnehmen ?

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #70 am: 27. Juni 2008, 22:04:27 »
Die ESA/NASA-Sonnen-Sonde SOHO entpuppt sich immer mehr als erfolgreichster "Kometenjäger" neben ihrer Hauptaufgabe der Sonnenbeobachtung. Am 25.Juni 2008 entdeckte nun der US-Amateur astronomer Rob Matson auf der aktuellen Aufnahme von SOHO den 1500. Kometen, siehe hier:


welcher von SOHO festgehalten wurde.

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #71 am: 28. Juni 2008, 00:18:21 »
ESA stellte von SOHOs 1500. Kometen eine schöne Animation auf ihre Info-Seite, siehe hier:


darüber hinaus gibt es weiteren Background zum Jubi hier:http://www.esa.int/esaCP/SEMB94SHKHF_index_0.html

Hansjürgen

Hansjuergen

  • Gast
Wenn unsere Sonne "die Welle macht"
« Antwort #72 am: 01. Juli 2008, 15:51:50 »
Zur Zeit ist es auf der Sonne relativ ruhig, wie es aussehen kann wenn unsere Sonne "die Welle" macht :o, kann man auf spektakulären Fotos der Sonnen-Sonde SOHO sehen welche mit  LASCO solche Abläufe festhalten kann.
Bevor es richtig zur Sach geht schaute es im Februar 2000 so aus:

Dann gabs ne mächtige Eruption welche in einer rießigen Welle endete:

Daraufhin war die Oberfläche der Sonne merklich "aufgewühlter" siehe hier:


Ist natürlich kein Vergleich zur jetzigen Situation welche wir beobachten können.

Hansjürgen


Offline Pirx

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 16263
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #73 am: 01. Juli 2008, 16:38:58 »
Hansjürgen,

sind die beiden grünen Abbildungen nicht einfach nur zwei unterschiedlich bearbeitete Darstellungen der Sonne zum gleichen Zeitpunkt ?

Mir jedenfalls scheint das so, und auch die Datumsangaben links unten in den Bildern sprächen dafür.

Gruß    Thomas

« Letzte Änderung: 01. Juli 2008, 16:57:08 von tonthomas »
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Hansjuergen

  • Gast
Re: Sonnen-Eruption
« Antwort #74 am: 01. Juli 2008, 20:41:15 »
Hallo Thomas!

Das hat mich zugegeben auch irritiert, doch auf der Original-Berichterstattung von LASCO wird klar von "davor" und "danach" gesprochen/geschrieben. Daher gehe ich davon aus das es sich hierbei um "Einstellungs-Datum" handeln muß, zudem ja auch die "Eruptionswelle" zeitlich eine andere ist.

Hansjürgen

Tags: Sonne