Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

08. Dezember 2019, 10:03:00
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unsere neue Tasse zu SpaceX - Beyond Frontiers im Raumcon-Shop
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)  (Gelesen 3666 mal)

Offline tul

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 669
Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« am: 18. Juli 2016, 23:14:11 »
Hatten wir den Resource Prospector als Thema schon? Resource Prospector ist ein NASA Rover der auf der Oberfläche des Mondes Wasserstoff, Sauerstoff und Wasser extrahieren soll. Der Start soll Anfang der 2020er Jahre mit der Falcon 9 stattfinden. Der Lander selbst soll für 47 Millionen US-Dollar aus Taiwan von dem Chungshan Institute of Science and Technology (CSIST) kommen. Das Antriebssystem des Landers steuert NASA bei. Die Gesamtkosten ohne Start liegen bei 250 Millionen US-Dollar.
https://www.nasa.gov/resource-prospector
http://www.taipeitimes.com/News/front/archives/2016/07/19/2003651332
http://phys.org/news/2016-07-taiwan-lunar-lander-nasa-moon-mining.html
CSIST kennen hier wahrscheinlich nur die wenigsten. CSIST entwickelt u.a. Raketen für das taiwanesische Militär, wie die Luft-Luft Rakete Sky Sword II oder die Luftabwehrrakete Sky Bow II von der es auch eine Version als Höhenforschungsrakete gibt.
https://en.wikipedia.org/wiki/National_Chung-Shan_Institute_of_Science_and_Technology



Online vv

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 654
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #1 am: 16. März 2017, 13:58:44 »
NASA erforscht neue Fortbewegung von Planeten Rovers :-\

https://youtu.be/T456Fr8z3rk

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 7183
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #2 am: 21. Juli 2017, 21:45:51 »
Hallo Zusammen,

vielleicht könnte doch etwas aus der Resource Prospector Mission werden.
Es wurde von Vandi Verma‏ @spaceroboticist über den  RP-Rover  einen Vortrag gehalten.
http://twitter.com/spaceroboticist/status/888157605050236928


https://www.youtube.com/watch?v=DGy7yNGgiSw

Resource Prospector Mission Übersicht

https://www.youtube.com/watch?v=fMXWsiaEK6Q

Die NASA-Resource Prospector Mission ist noch im Planungsstadium.  Sie zielt darauf ab, die erste Bergbau-Expedition auf einer anderen Welt zu sein.
Wenn die Mission  genehmigt werden würde, könnte die Resource Prospector Mission Anfang der 2020er Jahre in Richtung des Mondes starten. Nach einer 3-tägigen Reise von der Erde zum Mond wird der Lander auf die Mondoberfläche aufsetzen und einen Rover mit den ISRU-Instrumenten  (In-situ Resource Utilization) einsetzen. Wenn der PR-Rover über die Mondoberfläche fährt, wird er mit Hilfe von Prospektionswerkzeugen nach Wasser im Untergrund, Wasserstoff und anderen flüchtigen Bestandteilen arbeiten. Wenn eine geeignete Stelle gefunden wird, extrahiert ein Bohrer Proben des Mondregolith aus einer Tiefe  von einem Meter unter der Oberfläche. Die Probe wird in einem Ofen erhitzt, um die Art und Menge der Elemente und Verbindungen wie Wasserstoff, Stickstoff, Helium, Methan, Ammoniak, Schwefelwasserstoff, Kohlenmonoxid, Kohlendioxid, Schwefeldioxid und vor allem Wasser zu bestimmen.
Das Gewinnen von Verbrauchsmaterialien und Treibstoff  außerhalb der Erde ist ein wichtiger Schritt für den weiteren Pionierraum. Ebenso wie große Pioniere der Vergangenheit müssen die Menschen, die in den tiefen Raum eingesetzt werden, in der Lage sein, ihre Nahrung und ihren Treibstoff zu produzieren oder zu entsorgen, egal ob auf dem Mond, den Monden des Mars oder auf dem Roten Planeten.

Resource Prospector ist eine NASA-geführte Zusammenarbeit, die internationale Raumfahrt-Agenturen und Industrie-Partner-Beteiligung umfasst, um den Wert für alle interessierten Raumfahrt-Organisationen zu maximieren.


https://www.youtube.com/watch?v=T456Fr8z3rk

Die Infos sind aus den gleichen Link, aus dem @tul ja schon vieles berichtet hat.
https://www.nasa.gov/resource-prospector
 
Mit den besten Grüßen
Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5792
  • Real-Optimist
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #3 am: 01. August 2017, 23:35:05 »
Das NASA Ames Research Center in Californien baut eine Mond-Simulation auf, bei der die Lichtverhältnisse mit dem starken Kontrast zwischen Schatten und Sonnenlicht simuliert wird und potentielle Rover wie der Resource Prospector die autonome Fahrweise testen können.

http://www.parabolicarc.com/2017/07/31/nasa-creates-lunar-crater-testbed/#more-62139


https://www.youtube.com/watch?v=vIVezlYrP7s&feature=youtu.be

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2252
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #4 am: 27. April 2018, 18:21:29 »
Berichten zufolge ist der Resource Prospector gecancelt. Jetzt soll der neue NASA-Admin Jim Bridenstine helfen...
https://www.theverge.com/2018/4/27/17287154/nasa-lunar-surface-robotic-mission-resource-prospector-moon
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline Therodon

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 926
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #5 am: 28. April 2018, 09:08:34 »
Hat er wohl gemacht.

Sein Tweet:
"We’re committed to lunar exploration @NASA. Resource Prospector instruments will go forward in an expanded lunar surface campaign. More landers. More science. More exploration. More prospectors. More commercial partners. Ad astra! "

Grobe Übersetzung
"Wir sind engagiert in der Mond Erkundung. Resource Prospector Instrumente werden weiter in einer erweiterten Kampagne zur Mond Oberflächen verwendet. Mehr Lander. Mehr Wissenschaft. Mehr Erkundung. Mehr Sucher. Mehr kommerzielle Partner."

Seite wurde erweitert. Da ich über das "Orginal" Projekt gerade nicht auf den laufenden bin, kann ich allerdings nicht sagen was alles neu ist. Vielleicht kann ja jemand mal die Infos scannen.
https://www.nasa.gov/resource-prospector

Offline Lumpi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2252
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #6 am: 06. Mai 2018, 11:03:39 »
Die NASA hat die Annullierung verteidigt, Resource Prospector hätte nur einen bestimmten Ort auf dem Mond erforschen können, man will jetzt aber größere Gebiete erkunden. Die für den Resource Prospector entwickelten Instrumente sollen nun auf mehrere andere Missionen verteilt werden. Für Resource Prospektor wurden bisher schon 80 Mill. $ und für Resolve (aus der Resource Prospector hervorging) 20 Mill. $ ausgegeben. Der gesetzte Kostenrahmen  von 250 Mill. $ hätte sehr wahrscheinlich nicht eingehalten werden können. http://www.planetary.org/blogs/jason-davis/2018/20180503-resource-prospector-timeline.html

Zitat
NASA has identified a variety of exploration, science, and technology objectives that could be addressed by regularly sending instruments, experiments and other small payloads to the Moon. Some of those payloads will be developed from the agency’s Resource Prospector mission concept. This project was intended as a one-time effort to explore a specific location on the Moon, and as designed, now is too limited in scope for the agency’s expanded lunar exploration focus.
https://www.nasa.gov/feature/nasa-expands-plans-for-moon-exploration-more-missions-more-science

@Mod's Könntet ihr die Threads zu RESOLVE und Resource Prospector zusammenfügen, weil ja RP 2014 aus RESOLVE hervorging?
RESOLVE-Thread: https://www.raumfahrer.net/forum/smf/index.php?topic=12265.msg278771#msg278771
Das Bekannte ist endlich, das Unbekannte unendlich.

Offline tomtom

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5792
  • Real-Optimist
Re: Viper Mondrover (ehem. Resource Prospector)
« Antwort #7 am: 25. Oktober 2019, 22:24:48 »
Aus Resource Prospector wird Viper (Volatiles Investigating Polar Exploration Rover), ein Rover der den Südpol erkunden soll.
Gebaut von der NASA soll er von kommerzieller Seite zum Mond transportiert werden.

https://www.space.com/viper-nasa-moon-rover.html


https://www.youtube.com/watch?time_continue=69&v=ROWPoRXLvo4




Tags: