Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 9

02. April 2020, 14:23:15
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Autor Thema: Ariane Nachfolger in Kooperation mit Russland?  (Gelesen 1439 mal)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 20280
  • EU-Optimist
Ariane Nachfolger in Kooperation mit Russland?
« am: 06. März 2007, 21:22:35 »
Wie FlightGlobal berichtet, gibt es Überlegungen seitens der ESA und von Roskosmos, einen Ariane Nachfolger in Kooperation mit Russland zu entwickeln. Entsprechende Studien sind momentan im Gange. Allerdings ist noch völlig unklar wie ein zukünftiges Trägersystem aussehen könnte. Dies hängt davon ab wie sich der kommerzielle Markt in den nächsten Jahren verändern wird und wie die zukünftige europäische Erforschung des Weltalls (bemannt?) aussehen wird.

Quelle:
http://www.flightglobal.com/articles/2007/03/06/212446/russia-may-find-role-in-replacement-of-ariane.html
Jean-Yves Le Gall: "CNES: The Future of Space!", "Le CNES, The Place to Be!!!"

rm39

  • Gast
Re: Ariane Nachfolger in Kooperation mit Russland?
« Antwort #1 am: 19. November 2011, 10:54:18 »
Diese Meldung passt hier gut rein, Frankreich und Russland wollen wohl eine neue Trägerrakete mit der Bezeichnung Ural entwickeln.

http://de.rian.ru/science/20111118/261465737.html

Mal sehen was daraus wird.

Roskosmos berichtet auch davon, hier ist allerdings nur von einer Zusammenarbeit und der Entwicklung von Raumfahrzeugen die Rede. Eine entsprechende Vereinbarung ist am 18. November unterzeichnet worden.

http://www.federalspace.ru/main.php?id=2&nid=18300

Tags: