Navigation

Raumcon-Seiten

Benutzer im Chat: 11

22. September 2018, 19:28:30
Raumcon
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren. Haben Sie Ihre Aktivierungs E-Mail übersehen?

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
Neuigkeiten: Unser Unterforum für Rezensionen zu Büchern aus der Astronomie und Raumfahrt
   Erweiterte Suche

Verlinkte Ereignisse

  • 11:48 MESZ NPP auf Delta II-7920 : 28. Oktober 2011

Autor Thema: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB  (Gelesen 15908 mal)

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6763
NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« am: 23. April 2011, 13:07:34 »
Hallo Zusammen,

in einem Video wird das NPOESS Preparatory Project (NPP) und der neue Satellit NPP vorgestellt.
Dieser soll am  25. Oktober 2011 auf einer Delta II starten.
Damit wird eine neuer Schritt zu einem Aufbau der nächsten Generation von Satellitensysteme repräsentiert.

Der Satellit hat die Größe eines kleinen Schulbusses
und wiegt 2.100 kg.
Er wird in 824 Kilometer Höhe die Erde 16 Mal pro Tag umkreisen und den Äquator um 13.30 Uhr Ortszeit überqueren.
Der Satellit dient zur Klimaüberwachung.
 

NASA | NPP and the Earth System

die fünf wichtigsten Instrumente an Bord

Zitat
VIIRS – Visible Infrared Imaging spectro Radiometer Suite
CrIS – Crosstrack Infrared Sounder
ATMS – Advanced Technology Microwave Sounder
OMPS – Ozone Mapping and Profiler Suite
CERES – Clouds and the Earth's Radiant Energy System
Quelle:
http://jointmission.gsfc.nasa.gov/science/index.html

http://jointmission.gsfc.nasa.gov/misison_details.html
 
http://jointmission.gsfc.nasa.gov/launch.html

Gertrud
« Letzte Änderung: 19. Oktober 2011, 18:46:44 von Holi »
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Online STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3466
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #1 am: 23. April 2011, 14:04:58 »
Noch etwas zur verwendeten Trägerrakete: Es wird eine Delta in der Konfiguration 7920-10 fliegen, was bedeutet:

  • 7: Extra-Extended-Long-Tank-Thor-Erststufe mit einem RS-27A Triebwerk, außerdem Booster des Typs GEM-40
  • 9: Neun Feststoffbooster
  • 2: Delta K-Zweitstufe mit einem wiederzündbaren Aerojet AJ10 Triebwerk
  • 0: Keine dritte Stufe
  • -10: Nutzlastverkleidung mit 10 Fuß (3,05 Meter) Durchmesser

mfg STS-125

pulsar

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #2 am: 23. April 2011, 22:02:40 »
  • 7: ....außerdem Booster des Typs GEM-40

Nicht unbedingt. 7000-series kann auch GEM-46 verwenden, dann wird es 7X2XH genennt.

Offline klausd

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 11398
    • spacelivecast.de
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #3 am: 23. April 2011, 23:37:52 »

Danke für die Aufklärung pulsar!  :)

Gruß, Klaus

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15748
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #4 am: 04. Juni 2011, 17:29:12 »
Weiteres Ungemach: Lt. Spacenews wird sich NPP instrumentenbedingt möglicherweise nur 3 statt geplanter 7 Jahre lang einsetzen lassen. Hinsichtlich der Instrumente soll es in einem NASA-Report heißen: " ... experienced technical and structural challenges that compromised their integrity,”

Weiteres u.a. weil: http://www.raumfahrer.net/news/raumfahrt/19032009115614.shtml

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Olli

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 2986
  • Sternenstaub - eine wunderbare Sache...
    • Raumfahrer Net
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #5 am: 04. Juni 2011, 20:30:32 »
Weiteres Ungemach [...]

Gar nicht gut... das birgt Versorgungsprobleme für die Zeit nach NPP bzw. dann, wenn sein Vorgänger ausfällt! Ein neues Projekt läuft aktuell nicht an und bis eines initiiert ist... das kann dauern!

Ist bekannt, welche Schwierigkeiten es mit den Instrumenten gibt?

Grüße,
Olli
Einmal mitfliegen - was gäb' es Schöneres? Nichts!

Offline Schillrich

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 18024
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #6 am: 04. Juni 2011, 22:29:27 »
Um ehrlich zu sein, die Quelle ist weniger als vage ...
Es wird nichts definitives zur Ursache gesagt. Welche Instrumente sind betroffen? Wie sind sie betroffen? Was ist das für eine Gefahr?

Und ganz so duster sieht es ja auch nicht aus. Anstelle von NPOESS sollen nach NPP für den zivilen Bereich JPSS und für das Militär DWSS kommen.
\\   //    Grüße
 \\ ///    Daniel

"Failures are ammo in your arsenal, not baggage that weighs you down." (JPL)

Online Nitro

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 5018
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #7 am: 04. Juni 2011, 22:46:57 »
NOAA ist dennoch etwas am zittern derzeit. JPSS wird definitiv nicht vor 2016 starten und NOAA-19 wird in weniger als einem Jahr auch schon sein Designlife überschreiten und damit vor allem das der Instrumente an Bord. Es ist wird sicherlich nicht zu einer Lücke im Datenstrom kommen, aber ein Qualitätsverlust der Daten bis zum JPSS Start wird sich kaum noch verhindern lassen. Beim MHS Instrument von NOAA-19 sieht man sogar jetzt schon erste Effekte von Alterserscheinungen.
Bevor man einen Beitrag letztendlich abschickt sollte man ihn sich noch ein letztes Mal durchlesen und sich dabei überlegen ob man ihn genau in diesem Wortlaut auch Abends seinem Partner und/oder Kindern ohne Bedenken vorlesen würde.

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15748
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #8 am: 06. Juni 2011, 22:45:27 »
Um ehrlich zu sein, die Quelle ist weniger als vage ... Es wird nichts definitives zur Ursache gesagt. Welche Instrumente sind betroffen? Wie sind sie betroffen? Was ist das für eine Gefahr?
...
Nach offiziellen Unterlagen:
Der Cross-track Infrared Sounder (CrIS) hat bei einem Vibrationstest bei ITT im Oktober 2006 Schaden genommen. Außerdem: Electronics Boards Re-built, Internal Calibration target (ICT) anomaly resolved - Defective ICT replaced by EDU3 ICT.

Die Visible/Infrared Imager/Radiometer Suite (VIIRS) hatte zahlreiche Probleme, insbesondere Übersprechen im Optischen ("... Optical crosstalk and OOB is a significant performance impact to Ocean Color & Aerosol, NG is working a mitigation plan for on-orbit EDR algorithms ...  The VIIRS Integrated Filter Assembly (IFA), as built, scatters light across the focal plane detector. This optical scattering is caused by defects in the multi-layer deposition manufacturing process. It is expected that this will be fixed for FM2. ...")

Dass man hinsichtlich der ununterbrochenen Verfügbarkeit von Daten aus den All unter Druck steht, lässt sich imho auch daran erkennen, dass der erste JPSS als NPP-Klon angedacht ist.

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

Offline Pirx

  • Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 15748
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #9 am: 07. Juni 2011, 08:01:10 »
Im AUDIT REPORT zu NASA’S MANAGEMENT OF THE NPOESS PREPARATORY PROJECT vom 2. Juni 2011 (REPORT NO. IG-11-018) heisst es u.a.:

"... According to NPP management, these instruments were developed in “an undisciplined environment” and experienced technical and structural challenges that compromised their integrity. For example, continuing challenges with development of the VIIRS instrument caused the IPO to turn to the Goddard Space Flight Center for assistance, and the CrIS instrument experienced a broken frame during a vibration test and additional parts were damaged during repair. The potential life expectancy of both VIIRS and CrIS was 7 years, 2 years beyond NPP’s planned 5-year mission. However, because of the challenges in development and testing, NPP management has expressed concern that the design life of these instruments could be reduced to 3 years, which would threaten NPP’s 5-year mission plan. ..."

Den vollständigen Bericht gibt es aktuell dort: http://oig.nasa.gov/audits/reports/FY11/IG-11-018.pdf

Gruß   Pirx
Die gefährlichste Weltanschauung ist die Weltanschauung derer, die die Welt nie angeschaut haben. (Alexander von Humboldt)

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #10 am: 04. Juli 2011, 21:17:00 »
Bereits Mitte des letzten Monats wurde die erste Stufe der Delta II vom Hangar 836 zum Launch Complex-2 der Vandenberg Air Force Base transportiert. Die Raketenstufe wird hier in der ULA-Delta Mission Checkout Facility ersten Tests unterzogen.


(klick für höhere Auflösung) Alle weiteren Bilder gibt es hier: Media Gallery

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #11 am: 10. August 2011, 17:08:28 »
In den letzten vier Wochen gingen die Vorbereitungen auf den Start von NPP voran. So wurde die zweite Stufe der ULA Delta II im Hangar-836 verpackt und zum Space Launch Complex-2 der Vandenberg Air Force Base transportiert. Weiter wurde die Nutzlastverkleidung und die erste Stufe der Delta II ebenfalls zum Startplatz gebracht. Das geplante Startfenster am 25. Oktober reicht von 11:48:11 Uhr bis 11:57:11 Uhr MESZ.

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung, dann F dücken für hohe Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6763
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #12 am: 15. August 2011, 18:59:47 »
Hallo Zusammen,

ein Testteam hat NPP verschiedenen Belastungstest unterzogen.
Dazu gehörte ein Vibriationstest,
 der den Start mit ohrenbetäubenden 143,6 Dezibel simulierte.
hier ist der Satellit auf dem Rütteltisch zu sehen

Credit: Ball Aerospace

Die thermische Vakuumkammer (TVAC) wurde nach einem mittelalterlichen Folterintrument "Iron Maiden"  benannt.
http://de.wikipedia.org/wiki/Eiserne_Jungfrau
In der TVAC durchläuft der Satellit vier Zyklen von extremer Kälte un großer Hitze.


in sehr groß:
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up021863.jpg

auf der lienken Seite sind die thermischen Intrumente für die Kälte und Hitze angebracht.
 Der Satellit ist rechts in thermischen Decken gehüllt mit denen die Ingenieure die Temperatur steuern können.
 
Credit: Ball Aerospace

http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up021865.jpg


 Auf glatten Boden werden die KKW Sonnenkollektoren
auf einem Luftkissen für die Entfaltung getestet.

Credit: Ball Aerospace
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up021867.jpg

NPP soll am 25 Oktober 2011 von Vandenberg Air Force Base in Südkalifornien starten.
Quelle:
http://www.nasa.gov/mission_pages/NPP/news/npp-testing.html

Gertrud






 


 
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19784
  • SpaceX-Optimist
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #13 am: 02. September 2011, 00:45:10 »
Der Satellit ist jetzt in Vandenberg angekommen:
http://www.spaceflightnow.com/delta/d357/110831arrival.html
Ein Loch in der Sojus, 6 Menschen in Gefahr: große öffentliche Aufregung.

Eine Rakete fliegt über Kourou, Tausende Leben in Gefahr. Schweigen bei ESA/CNES.

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6763
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #14 am: 14. September 2011, 16:31:55 »
Hallo Zusammen,

die zweite Stufe wird auf die United Launch Alliance Delta II Rakete gehoben.
 
Credit: NASA/Vandenberg Air Force Base
http://www.raumfahrer.net/forum/yabbfiles/Attachments/up021860.jpg

http://www.nasa.gov/mission_pages/NPP/news/cali-arrive.html

Gertrud
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Offline tobi

  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 19784
  • SpaceX-Optimist
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #15 am: 04. Oktober 2011, 22:24:44 »
Lecks in der Delta II verschieben den Start um 2 Tage:
http://www.spacenews.com/launch/111004-rocket-leaks-delay-npp-launch.html

Der Start ist jetzt für den 27. Oktober um 2:48a.m. Ortszeit, also 11:48 MESZ geplant.
Ein Loch in der Sojus, 6 Menschen in Gefahr: große öffentliche Aufregung.

Eine Rakete fliegt über Kourou, Tausende Leben in Gefahr. Schweigen bei ESA/CNES.

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #16 am: 08. Oktober 2011, 15:19:42 »
Zur NPP-Mission hier noch ein Film von NASA-TV.


NASA's NPP Satellite to Expand Earth's Watch

Online STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3466
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #17 am: 12. Oktober 2011, 23:38:51 »

Offline Gertrud

  • Raumcon Moderator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 6763
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #18 am: 13. Oktober 2011, 19:12:14 »
Hallo Zusammen,

hier noch ein Bild von dem NPP -Satelliten im Reinraum


Credit: NASA/30th Communications Squadron, VAFB

und ein erklärendes Video zur arbeitsweise von NPP.
Mit dem  Visible/Infrared Radiometer Suite (VIIRS) werden Nahaufnahmen von den Wirbelstürmen, Waldbränden,
Vulkanen, Farbe der Ozeane und vieles mehr möglich.
Das erlaubt den Wissenschaftler genauere Klimamodelle zu erstellen.


Unscrambling Climate Change: NASA's New Flying Eyes

Gertrud

 
   
die Erklärung zu meinem Avatar:
http://de.wikipedia.org/wiki/NGC_2442
http://antwrp.gsfc.nasa.gov/apod/ap070315.html
***
Die Gabe des Staunens lässt uns die Welt aufgeschlossener sehen und ihre Wunder würdigen. (Richard Henry Lee)

Holi

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #19 am: 19. Oktober 2011, 20:09:44 »
Hallo,

Die NASA schreibt heute, Start ist jetzt für den 28.Oktober ab 11:48 MESZ geplant.

Gruß
Holi

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #20 am: 21. Oktober 2011, 18:16:53 »
NASAKennedy twittert, auf der Vandenberg AFB wurde gestern die Nutzlastverkleidung über dem Satelliten montiert.

Hier noch der Press Kit zu NPP:
http://npp.gsfc.nasa.gov/images/NPP_PressKit_Color.pdf

und das Fact Sheet:
http://npp.gsfc.nasa.gov/images/D1480_NPP_0710_lowres.pdf

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #21 am: 22. Oktober 2011, 16:42:40 »
Zur gestrigen Meldung hier noch ein paar Bilder nachgereicht.

Quelle: NASA (klick für höhere Auflösung, dann F dücken für hohe Auflösung) weitere Bilder in unserer Mediengalerie

Online STS-125

  • Raumcon Administrator
  • Gold Member
  • *****
  • Beiträge: 3466
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #22 am: 24. Oktober 2011, 15:32:44 »
Beim Start von NPP fliegen auch sechs Cubesats mit:

  • Explorer 1[Prime]

    Der von Montana State University gebaute Satellit soll die wisschenschaftliche Mission des 1958 von der NASA gestarteten Satelliten wiederholen. Unter anderem sollen die Eigenschaften der Elektronen im Van-Allen-Gürtel genauer bestimmt werden. Er ist ein Nachbau des beim Start einer Taurus-XL verloren gegangen Vorgängers.

  • AubieSat

    ...wurde von Studenten der Auburn University in Alabama gebaut und hat die Aufgabe, die Ausbreitung von Radiowellen in der Ionosphäre zu untersuchen. Außerdem sollen Schutzfilme für Solarzellen getestet werden

  • M-Cubed

    M-Cubed wurde von der University of Michigan entwickelt und wird Erdbeobachtungen durchführen. Dabei sollen Bilder mit mittlerer Auflösung entstehen, die mindestens 60% Landmasse und maximal 20% Wolkendecke enthalten.

  • RAX-2

    Der dreifach-Cubesat Radio Aurora Explorer wird die Energieströme der Ionosphäre untersuchen.

  • DICE (zweimal)

    Die beiden Cubesats mit je 1,5-facher Cubesat-Länge werden ebenfalls die Ionosphäre untersuchen. Dabei soll vor allem Augenmerk auf das Plasma gelegt werden.


Das ganze findet im Rahmen des Education Launch of Nanosatellite-3-Programms (ELaNa3) der NASA statt.

Gruß, Simon

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #23 am: 26. Oktober 2011, 15:21:52 »
Um die Wartezeit auf den Start etwas zu verkürzen, hier ein Missionsüberblick zu NPP in HD.


NPP Mission Overview

rm39

  • Gast
Re: NPP auf Delta II 7920-10C D357 vom LC-2W VAFB
« Antwort #24 am: 27. Oktober 2011, 16:28:00 »
Hier die gestrige Pressekonferenz zur Mission, demnach soll das Startwetter morgen ganz gut werden.


NPP Science Media Briefing

auch NASAKennedy twittert, es gibt eine 100 Prozent Chance auf gutes Startwetter.  :)
« Letzte Änderung: 27. Oktober 2011, 17:39:49 von LEΟ »

Tags: Delta Raketenstart LEO USA